Kevin Lewis

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(15)
(5)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Leben am Abgrund

Bei diesen Partnern bestellen:

Jagd auf Frankie

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaitlyn

Bei diesen Partnern bestellen:

Frankie

Bei diesen Partnern bestellen:

The Kid

Bei diesen Partnern bestellen:

Lonesome

Bei diesen Partnern bestellen:

Tugga-Tugga Tugboat

Bei diesen Partnern bestellen:

Scent of a Killer

Bei diesen Partnern bestellen:

Fallen Angel

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaitlyn

Bei diesen Partnern bestellen:

Creating Effective Javahelp

Bei diesen Partnern bestellen:

My Truck Is Stuck

Bei diesen Partnern bestellen:

Chugga-Chugga Choo Choo

Bei diesen Partnern bestellen:

Dinosaur Dinosaur

Bei diesen Partnern bestellen:

The Runaway Pumpkin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wanderbuch "Als der Tag begann" von Liz Murray

    Homeless - Mein Weg zurück ins Leben
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    zu Buchtitel "Homeless - Mein Weg zurück ins Leben" von Brianna Karp

    Liebe Lovelybooks-Mitglieder, Endlich kann ich euch nun eins meiner Absoluten Lieblingsbücher als Wanderbuch anbieten.Es ist von Liz Murray und heißt : "Als der Tag begann".Dieses Buch ist für mich eine absolute Inspiration und einfach schön und berührend zu lesen.Ich hatte das große Glück Liz Murray im Mai 2011 auf Ihrer Lesereise durch Deutschland kennen zu lernen.Es ist für mich unglaublich, was Liz alles geschafft hat und dass Sie so Offen damit umgeht.Liz Murray liefert den besten Beweis dafür, dass, wenn man an sich glaubt, ...

    Mehr
    • 81
  • Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Leben am Abgrund
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2012 um 14:33 Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Kevin Lewis erzählt aus seiner Kindheit. Was er durch seine Mutter erlebt hat. Wie schmerzend der Hunger war. Doch den Sprung in ein normales Leben hat er geschafft.

  • Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Leben am Abgrund
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    30. April 2012 um 19:49 Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    *_Der große Bestseller so ergreifend wie Dave Pelzers "Sie nannten mich ES"!!*_ *FAZIT:* Als ich dieses Buch las, war ich einfach nur erschüttert über soviel Gewalt und Drama. Ich musste einfach nur weinen, als ich Kevins lebensweg las und als man Ihn sogar Später im Höheren Alter kein würdiges Leben gewähren wollte, war ich einfach nur enttäuscht über seine damalige Gesellschaft. Es ist wunderbar und Tieftraurig erzählt. Man wünscht sich für Kevin nur das allerbeste. Wurde übrigens mit Rupert Friend in der Hauptrolle verfilmt. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Leben am Abgrund
    WildRose

    WildRose

    22. December 2011 um 19:05 Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Sehr guter, berührender und aufrüttelnder Erfahrungsbericht, geschrieben von einem Mann - Kevin Lewis - der als Kind vernachlässigt und misshandelt wurde. Er berichtet von seiner schlimmen Kindheit, einer traurigen Jugend und seinem Leben als Erwachsener - und zwar ganz offen und ehrlich. Nur am Ende war mir persönlich das Buch etwas zu langatmig. Weiterempfehlen kann ich es aber allen Menschen. Es ist wichtig, die Augen nicht vor traurigen Tatsachen zu verschließen.

  • Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Leben am Abgrund
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. October 2010 um 09:08 Rezension zu "Leben am Abgrund" von Kevin Lewis

    Ein sehr bewegendes Buch! Kevin Lewis schildert darin seine Kindheit. Aufgewachsen in einer total kaputten (überforderten) Familie. Ein Jugendamt, das die katastrophalen Zustände kennt, aber erst einschreitet, als es fasst zu spät ist. Ein Buch das aufrüttelt, unglaublich direkt und schonungslos geschrieben.

  • Rezension zu "Kaitlyn" von Kevin Lewis

    Kaitlyn
    dmueller

    dmueller

    25. July 2010 um 13:06 Rezension zu "Kaitlyn" von Kevin Lewis

    Eine Studie des englischen Sozialsystems oder über das komplette Versagen desselbigen. Spannende Geschichte jedoch zum Teil etwas blutleer.Die Personen werden teliweise etwas gar klischiert dargestellt. Auch die Hauptdarstellerin ist zu überspitzt und wirkt damit manchmal etwas unglaubwürdig. Da das ganze Buch aber relativ flüssig geschrieben und auch mit mehreren Wendungen versehen ist, die das ganze spannend machen, würde ich trotz allem sagen, lesenswert.