Kevin O'Brien

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 132 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 14 Rezensionen
(32)
(26)
(10)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas anderer Krimi, der nach 1/4 des Buches dann auch mitreisst

    Der Feind in mir

    lwielara

    10. October 2017 um 09:46 Rezension zu "Der Feind in mir" von Kevin O'Brien

    Am Anfang etwas verwirrend, nimmt aber gegen Mitte/Ende des Buches Fahrt auf. Das Ende hätte ich mir etwas knackiger gewünscht, dennoch ein gutes Buch.

  • Psychothriller, der den Blutdruck steigen lässt!

    Blutzeugin

    sommerlese

    05. January 2014 um 22:42 Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    Die als Kind adoptierte Amelia hat schreckliche Alpträume, in denen sie ihre Familie tötet und bespricht diese Visionen mit ihrer Therapeutin Karen. Diese hält zu ihr, als die Träume Wirklichkeit werden. Leidet Amelia an Schizophrenie? Durch Rückblenden in die Vergangenheit fügen sich einzelne Fragmente nach und nach zu einem Ganzen, das erhält die Spannung. Außerdem hat der Leser auch noch jede Menge blutige Szenen, die allerdings nicht zu sehr ins Detail gehen, zu verkraften. Interessante Charaktere vervollständigen diesen ...

    Mehr
  • Spannend vom Anfang bis zum Ende

    Die Toteninsel

    angi_stumpf

    20. November 2013 um 21:54 Rezension zu "Die Toteninsel" von Kevin O'Brien

    Dieses Buch hab ich fast in einem Rutsch durchgelesen - trotz der fast 600 Seiten. Der Schreibstil ist super, ich hatte niemals das Gefühl, dass es langweilig würde. Die Spannung bestand von Anfang an und hielt fast bis zur letzten Seite. Die Geschichte ist gut durchdacht, wartet mit vielen Wendungen auf und man weiß lange nicht, wer gut oder böse ist. Einfach toll gemacht. Zur Story: Claire erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Sie erfährt, dass man sie mit einer Schusswunde auf einer Müllkippe gefunden ...

    Mehr
  • Gespaltene Persönlichkeit?

    Blutzeugin

    Seehase1977

    06. November 2013 um 17:56 Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    Du weißt, dass du es getan hast. Amelia ist jung, hübsch, voller Probleme. Und sie hat Alpträume, in denen sie ihre Familie abschlachtet. Nur Karen, ihre Therapeutin, steht ihr bei, als die Visionen blutige Realität werden. Amelia war adoptiert, die Spur weist in die Vergangenheit. Hat das Mädchen eine gespaltene, dunkle Persönlichkeit? Oder ist die Wahrheit zusammen mit ihrem ersten Elternhaus verbrannt? Die neunzehnjährige Amelia, die mit vier Jahren von ihrer Familie adoptiert wurde, weiß so gut wie gar nichts mehr über ihre ...

    Mehr
  • einfach der Hammer

    Die Toteninsel

    aly53

    06. November 2013 um 11:42 Rezension zu "Die Toteninsel" von Kevin O'Brien

    Erstmal vorweg ich war derart gefangen von dem Buch das ich einfach am liebsten nicht aufgehört hätte mit lesen, aber der Alltag erfordert Pausen. Solche Geschichten mag ich ja besonders. Claire wurde aufgefunden als einzelnes Opfer von "Rembrandt" lebend. Doch wie es ein gutes buch will. Ist absolut nichts wie es scheint. Neben dem Serienkiller. Spielt auch die Insel mit ihren "Guardians" und auch Claires Freundeskreis eine große Rolle. Und was ist nur mit ihrem 17jährigen Sohn passiert der scheinbar spurlos verschwunden ist. ...

    Mehr
  • Blumen für die Toten

    Das Zeichen des Todes

    abuelita

    12. July 2013 um 12:00 Rezension zu "Das Zeichen des Todes" von Kevin O'Brien

    „Wer Gutes tut, muss sterben“….. Menschen, die anderen das Leben gerettet haben – das ist der Kernpunkt von Sydney Jordans TV-Sendung. Sie selber steckt gerade in einer schwierigen Situation, hat sich von ihrem Mann getrennt und ist mit Sohn Eli nach Boston gezogen. In der neuen Wohnung aber „spukt“ es und Eli, der ohnehin sehr unglücklich über die Trennung der Eltern ist, macht sich daran, das Geheimnis der Geister zu erforschen.Sydney dagegen wird damit konfrontiert, dass nach und die Menschen, die sie in ihrer Sendung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    Blutzeugin

    parden

    29. July 2012 um 16:07 Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    MÖRDERISCHE GEDANKEN... Amelia ist ein junges hübsches Mädchen, liebt ihre Familie und ihren Freund - und geht zweimal wöchentlich zu ihrer Therapeutin. Denn sie hat Angst: den Menschen, die sie liebt, bringt sie unvermittelt Hassgefühle entgegen, dazu hat sie Blackouts und Visionen, in denen Schreckliches geschieht. Als aus den Visionen blutiger Ernst wird, steht ihr nur Karen, ihre Therapeutin bei. Ist sie schizophren? Eine multiple Persönlichkeit? Steht sie unter Hypnose? Ist sie zu solchen Gräueltaten wirklich fähig? Amelia, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Zeichen des Todes" von Kevin O'Brien

    Das Zeichen des Todes

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. September 2010 um 21:36 Rezension zu "Das Zeichen des Todes" von Kevin O'Brien

    Er hat dich erwählt: Du wirst sterben Wer Gutes tut, muss sterben Der Fluch der guten Tat Blumen für die Toten Sydney Jordan moderiert eine TV-Sendung, die alltägliche Helden vorstellt: Menschen, die Leben gerettet haben. Nebenbei muss sie sich um ihr eigenes Leben kümmern. Nach einer schmerzhaften Trennung zieht sie mit Sohn Eli nach Boston. Doch irgendetwas stimmt mit der neuen Wohnung nicht. Jemand scheint dort heimlich ein und aus zu gehen. Während Eli ohne ihr Wissen die düstere Geschichte der Vormieter erforscht, macht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    Blutzeugin

    Reever

    31. August 2010 um 10:46 Rezension zu "Blutzeugin" von Kevin O'Brien

    Da hab ich lang dran gelesen, es war unglaublich spannend, es gab viel Blut und Leichen. Nur drei Sterne, weil ich mich ständig aufgeregt habe, einmal, kennt ein Massenmörder einen Polizist, dann wird dem geglaubt. Das Gesetz wird gebeugt ohne Ende. Amelia ist bei Karen in Therapie, dort schildert sie detailiert wie sie ihre Tante und ihre Adoptiveltern erschossen hat, später errinnert sie sich wie ihr Bruder ermordet wurde. Die Polizei denkt an Unfälle und Selbstmord. Währenddessen sterben weiter Menschen aber Karen hat es nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Toteninsel" von Kevin O'Brien

    Die Toteninsel

    Desire

    16. May 2010 um 11:21 Rezension zu "Die Toteninsel" von Kevin O'Brien

    Ein sehr spannend und gut geschriebenes Buch, eine verzickte Geschichte voller Ueberraschungen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks