Kevin Sands

 4,6 Sterne bei 308 Bewertungen

Lebenslauf

Von Wissenschaft zur Kinderliteratur: Der Kanadier Kevin Sands studiert Theoretische Physik und beendet seine Ausbildung gleich mit mehreren Universitätsabschlüssen. Anschließend arbeitet er als Wissenschaftler und Lehrer, aber auch als Unternehmensberater und professioneller Pokerspieler. All diese Berufe sowie seinen Kindheitstraum, Schauspieler zu werden, gibt er jedoch zugunsten einer neuen Berufung auf: 2016 erscheint in Deutschland der erste Band seiner „Blackthorn-Code“-Reihe, die bei Kritikern und Lesern schnell auf Begeisterung stößt und Sands zu einem Bestseller-Autor macht. In der Reihe geht es um Christopher Rowe, der bei dem Apotheker Benedict Blackthorn in die Lehre geht. Doch dann werden reihenweise Alchemisten ermordet, und Christopher weiß, dass auch sein Lehrmeister in Gefahr ist. Er löst Rätsel und überwindet Hindernisse, um den Mörder zu enttarnen. Die Reihe zieht nicht nur Kinder in ihren Bann, auch ältere Leser fiebern bei den spannenden Aufgaben, die Christopher bestehen muss, regelrecht mit. Der Autor liebt es, sich mit Lesern auszutauschen und beantwortet alle Anfragen selbst. Kevin Sands lebt heute in London, Kanada.

Alle Bücher von Kevin Sands

Neue Rezensionen zu Kevin Sands

Cover des Buches Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten (ISBN: 9783423717854)
S

Rezension zu "Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten" von Kevin Sands

Spannendes Buch aus einem Mix klassischer Zutaten
Sanne54vor 2 Monaten

Dies ist nicht mein erster Kevin-Sand-Roman. Ich habe zuvor (mit meinen Kindern) die Shadow-Thieves gelesen. Und auch diesmal ist es die Leichtigkeit und die Liebe zum Detail mit der der Autor seine Welt entstehen lässt. Trotzdem liest sich der Roman flüssig und ohne große Längen, was für die Altersgruppe meiner Erfahrung nach recht wichtig ist Die Zutaten dieses Romans sind ziemlich klassisch: Geheimgesellschaft, Alchemie, Verschwörungen, ... 


Im Mittelpunkt steht ein junger Apotheker-Lehrling, dessen Meister Blackthorne tot aufgefunden wird. Hinterlassen hat er seinem Lehrling einen Code. Die Lösung dieses Rätsels und damit die Lösung, warum der Apotheker sterben musste,  in einem mittelalterlich-anmutenden Setting, stehen im Mittelpunkt des Romans. Sands verfolgt seinen Plot konsequent

Cover des Buches Shadow Thieves – Die Zwillingsschwerter (ISBN: 9783423764247)
S

Rezension zu "Shadow Thieves – Die Zwillingsschwerter" von Kevin Sands

Gelungene, sehr fantasievolle Fortsetzung, die immer noch einige Geheimnisse bewahrt
Sanne54vor 4 Monaten

Die Fortsetzung zu lesen, fiel mir tatsächlich leichter als Teil 1, da ich mit der überaus fantasievoll ausgestalteten Welt, in der die Shadow Thieves handeln bereits kannte. Es ist sinnvoll mit Teil 1 zu beginnen, um gleich in die Geschichte einsteigen zu können.

Der letzte Teil endete damit, dass es Callan und seinen Freunden gelingt, den Schatz des Magiers an sich zu bringen Doch der Preis ist hoch, denn der jüngste der Gruppe, Lachlan, wird dabei schwer verwundet. Seine Freunde setzen nun alles daran, den Jungen vor dem Tod zu bewahren, es gelingt ihnen auch wenigstens eine Art "Aufschub" zu bewirken. Das einzige Heilmittel allerdings scheinen die sagenumwobenen "Drachenzähne", die Zwillingsschwerter zu sein - und die schon sehr, sehr lange verschollen. Allerdings bleibt Lachlan nicht viel Zeit.

Die Welt, die Kevin Sands erschaffen hat, bietet Erzählstoff für viele Abenteuer- alles in einem Buch. Mich erinnert es immer an die Bücher Kai Mayers, die ich gelesen habe, da auch hier der eine oder andere Ankerpunkt Parallelen zu historischen realen Orten zulässt, dann aber Verortungen wieder unmöglich macht. Der Autor führt einen trotzdem sicher durch die farbenprächtige Welt aus Magie, Aberglauben, Spannung, Freundschaft, Machthunger und Freundschaft, so dass man nie den Faden verliert und schnell in die Erzählung eintauchen kann.

Cover des Buches Shadow Thieves – Die Zwillingsschwerter (ISBN: 9783423764247)
sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "Shadow Thieves – Die Zwillingsschwerter" von Kevin Sands

Spannendes Abenteuer-Spaktakel
sternenstaubhhvor 7 Monaten

Auf diese Fortsetzung habe ich mich schon sehr gefreut, denn die Shadow Thieves ist eine großartige Abenteuer-Buchreihe, die beste Leseunterhaltung verspricht.


Dabei geht es gleich spannend weiter: Lachlans Leben hängt am seidenen Faden. Die Freunde begeben sich im Verlauf der Handlung auf eine Reise, die so spannend wie geheimnisvoll ist. Dabei kommt es auch zu Spannungen zwischen den Charakteren, was für zusätzliche spannende Momente sorgt. Die Fortsetzung ist der zweite Band dieser Abenteuer-Buchreihe bietet ein rasantes und actionreiches Abenteuer auf den Meeren. Dabei gibt es wieder viele Geheimnisse, Elemente aus der Mythologie und fantastische Begebenheiten.


Kevin Sands ist ein großartiger Autor, denn seine Bücher sind für kleine wie auch ältere Leser gleichermaßen lesenswert. Dabei sorgt es dank seiner kreativen Handlungsstränge und großartigen Wendungen für ein unglaubliches und beinahe einzigartiges Lesevergnügen. Ich mag den Aufbau dieser Welt, wie auch die starken Charaktere und die mitreißende Handlung, die ich unglaublich unterhaltsam und faszinieredn finde. Das Buch zur Seite zu legen, fällt einem nur sehr schwer. Dank der kurzen Kapitel suchtet man sich durch dieses Buch durch und wird bestens unterhalten. 


Cal ist ein toller Protagonist, der sich mit seinen Freunden in ein ganz besonderes phantasievolles Abenteuer stürzt. Auch Meriel, Lachlan, Foxtail und Gareth sind spannende Charakere, die teilweise leider etwas zu flach bleiben. Stattdessen liegt der Schwerpunkt der Buches auf der rasanten Handlung und ihren Wendungen. Der dritte Band verspricht sicherlich ebenso unterhaltsam und lesenswert zu werden und ich kann diese Buchreihe daher nur weiterempfehlen. 


Fazit: Beste Abenteuer-Spannung mit großartigen Charakteren und phantasievollen Handlungen und Wendungen.





Gespräche aus der Community

Die Welt Ayreth mit ihren Luftschiffen, Edelleuten und Gaunern, magischen Gilden und geheimnisvollen Legenden ist eine schillernde Synthese aus Steampunk und Fantasy. Autor Kevin Sands erschafft vor dieser Kulisse das perfekte Verbrechen. Kommt mit zu den "Shadow Thieves" (ab 11), gelesen von "Drei Fragezeichen"-Sprecher Oliver Rohrbeck! Wir verlosen 10 Hörbücher (mp3-CDs)!

90 BeiträgeVerlosung beendet
Kara_Feys avatar
Letzter Beitrag von  Kara_Feyvor 2 Jahren

Danke das wir dabei sein durften. Leider hat es etwas gedauert aber die Geschichte ist aber auch lang. Wir drei hatten viel Spaß und freuen uns sehr auf den nächsten Teil.

Anbei die Rezension die noch bei diversen Buchhändlern und beim großen A gestreut wird.

https://www.lovelybooks.de/autor/Kevin-Sands/Shadow-Thieves-Teil-1-Der-Schatz-des-Magiers-5039780477-w/rezension/6788090457/

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 339 Bibliotheken

auf 57 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks