Khadija K Wöhler-Khalfallah

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Khadija K Wöhler-Khalfallah

Khadija K Wöhler-KhalfallahIslamischer Fundamentalismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Islamischer Fundamentalismus
Islamischer Fundamentalismus
 (1)
Erschienen am 11.02.2009

Neue Rezensionen zu Khadija K Wöhler-Khalfallah

Neu
W

Rezension zu "Islamischer Fundamentalismus" von Khadija K Wöhler-Khalfallah

Rezension zu "Islamischer Fundamentalismus" von Khadija K Wöhler-Khalfallah
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Seit längerer Zeit schon ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden und in Frankreich ein zum Teil mit scharfen medialen Geschützen geführter Streit um den Islam entbrannt, besonders in seinen fundamentalistischen Ausprägungen. Dabei hat man bei den meisten, die an dieser Debatte sich mehr oder weniger ausführlich beteiligen, den Eindruck, dass sie nicht wirklich wissen, von was sie sprechen. Wenn es um den Islam geht, tauchen immer wieder Stereotypen, Vorurteile und Unterstellungen auf, die mit der Wirklichkeit und der Geschichte des Islam wenig zu tun haben.

Dieses Buch der Islamwissenschaftlerin Katja Wöhler-Khalfallah kann man jedem, der sich in Zukunft zum Islam, insbesondere zu seinen fundamentalistischen Tendenzen, äußert, nur dringend als Informationsgrundlage empfehlen. Das Buch ist eine Monographie zum islamischen Fundamentalismus „von der Urgemeinde bis zur Deutschen Islamkonferenz“ und gleichzeitig eine hervorragende Religionsgeschichte des Islam.

Das Zentrum des Buches bilden die Ausführungen zu den Formen des modernen Fundamentalismus, hier besonders der Wahabismus und die Rolle des Hauses Saud und die Muslimbrüderschaft in Ägypten, die in den vergangenen Wochen wieder in aller Munde ist. Es folgen Kapitel über die Wurzeln des Dschihadismus in Asien und die Folgen der westlichen Interventionspolitik auf die Verbreitung und Popularisierung des Islamismus.

Das Buch ermöglicht dem Leser eine kritische Einschätzung des islamischen Fundamentalismus ohne dass er in den pauschalen Verdacht der Islamkritiker a la Broder und Giordano einstimmen müsste. Und es zeigt auf, „worum es in der Auseinandersetzung mit dem Islam im Rahmen der Integration der Muslim eigentlich gehen sollte.

Der Schiler Verlag leistet nicht nur mit diesem Buch, sondern auch mit vielen anderen, auch Laien verständlichen wissenschaftlichen Büchern dazu einen nicht zu unterschätzenden Beitrag,

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks