Khady Die Tränen der Töchter

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(4)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tränen der Töchter“ von Khady

Jedes Jahr werden zwei Millionen Mädchen dem unmenschlichen Ritual der Beschneidung unterworfen; mehr als 130 Millionen Frauen sind weltweit auf diese Weise verstümmelt worden. Mit sieben Jahren wird Khady beschnitten – wie es die Tradition verlangt – und im Alter von 13 Jahren mit einem wesentlich älteren Cousin zwangsverheiratet. Ihm folgt sie nach Frankreich, wo sie weiterhin nach afrikanischer Tradition lebt. Ihre Ehe ist unglücklich, gekennzeichnet durch Unterdrückung, Gewalt und ständige Demütigungen. Schließlich beginnt Khady zu kämpfen, erst für sich selbst und dann für andere, um künftige Generationen vor diesem grausamen Schicksal zu bewahren.

Stöbern in Romane

Winterengel

Ein zauberschönes Weihnachtsmärchen <3

janinchens.buecherwelt

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Tränen der Töchter" von Khady

    Die Tränen der Töchter

    Rosalie

    23. April 2010 um 20:03

    Das Buch war okay. Es geht um die Geschichte einer Frau, welche im Kindesalter beschnitten und verheiratet wurde und im Jugendalter ihr erstes Kind bekam. Für sie war es nicht einfach, sich ihre "Frauenrechte" gegenüber ihrem Mann und anderen zurückzuerobern ...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks