Khaled Hosseini Drachenläufer

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(27)
(10)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenläufer“ von Khaled Hosseini

Der Bestseller von Khaled Hosseini, nun als Hörbuch!

"Drachenläufer" ist die dramatische Geschichte einer Freundschaft, eine Geschichte von Liebe und Verrat, Trennung und Wiedergutmachung vor dem Hintergrund der jüngsten Vergangenheit Afghanistans.

Viele Jahre nach dem schrecklichen Verrat an seinem besten Freund Hassan kehrt der erwachsene Amir aus dem Ausland in seine Heimatstadt Kabul zurück, um seine Schuld zu tilgen. Doch Kabul hat sich seit damals, 1975, sehr verändert.

Schuld und Sühne über Generationen hinweg: Das ist großes Kino!

— Rebekka_NP
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    sabatayn76

    23. September 2010 um 22:10

    Von Diebstahl, Schuld und Sühne Inhalt: Amir und Hassan sind zwei ungleiche Freunde: Amir ist Paschtune, geht zur Schule, ist feige, ein Besserwisser und stets um Aufmerksamkeit und Liebe bemüht. Hassan ist Analphabet, ein Hazara, hilfsbereit, mutig und aufrichtig. Während Amir seine erste eigene Geschichte schreibt und Hassan ein großes Opfer für seinen Freund bringt, bricht in Afghanistan der Krieg aus. Die Welt von Amir und Hassan verändert sich und die blutige Geschichte Afghanistans, die sich bis ins 21. Jahrhundert fortsetzen soll, beginnt. Mein Eindruck: Der Vorleser Markus Hoffmann leistet großartige Arbeit und liest die Geschichte um Amir und Hassan voller Inbrunst und Emotion. Besonders gut hat mir die authentische Aussprache der Wörter aus dem Paschto und dem Farsi gefallen. Die Kürzungen des Hörbuchs haben mich jedoch etwas gestört, denn das Buch, das ich vor 3 Jahren gelesen hatte, hat mich sehr berührt, das Hörbuch jedoch wenig emotional involviert. Insgesamt ist die Geschichte der beiden Freunde zwar etwas vorhersehbar und klischeebehaftet, aber dennoch bewegend und fesselnd. Mein Resümee: Ein schönes Hörbuch und ein guter Einstieg in die Geschichte eines ehemals freien Landes, das sich seit Dekaden im Kriegszustand befindet.

    Mehr
  • Frage zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Christoph

    Hallo liebe Leute. Hat jemand von euch schon "Drachenläufer" gelesen? Und wie fandet ihr es?

    • 9
  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Cibo95

    13. September 2009 um 09:51

    Mit dem Hörbuch musste ich erst warm werden. Der Anfang war für mich ziemlich zäh und ich dachte schon, hm, ein Fehlkauf. Weit gefehlt, das (Hör-)Buch wurde mit jedem Kapitel besser und steigerte sich bis zum Ende, so dass ich vier Sterne vergebe. Eine wundervolle Geschichte über zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein können, die in einem Land aufwachsen, das seit den 70ern keinen Frieden mehr kennt. Amir verlässt das Land und geht nach Amerika, Hassan bleibt zurück und begegnet der wahnsinnigen Gewalt der Taliban und der Rache eines früheren Feindes. Kann Amir am Ende den Sohn seines ehemaligen Freundes retten? Wundervoll erzählt, traurig und furchtbar. Eine schreckliche Geschichte, die auch ihre schönen Seiten hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Katrin1966

    09. July 2009 um 01:26

    Super Buch über Kindheit in Afghanistan. Kann ich nur empfehlen.

  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. May 2009 um 23:03

    Seit ich dieses Buch gelesen habe, habe ich einen emotionaleren Bezug zur Lage in Afghanistan. Das kann nicht schaden, wenn deutsche Soldaten in dem Land angeblich unsere Freiheit verteidigen. Andererseits zeigt es eine Schwachstelle des Romans. Er ist unglaublich pathetisch und moralisch. Die brutalen Bilder sind wirkungsstark, stellen aber die seelischen Konflikte des von Gewissensbissen geplagten Ich-Erzählers in den Schatten. Das ist schade. Das Thema des Verrats eines Kindheitsfreundes ist eine packende Ausgangslage, ein solides Fundament für eine große Erzählung. Nur leider ist die Erzählung nicht so groß, sondern voller vorhersehbarer Handlung und durchzogen von Klischees.

    Mehr
  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. April 2009 um 15:27

    Ich habe dieses Hörbuch geliebt. Ich habe so geheult zwischendurch. Sehr ergreifend und auch für Leute, die sich mit dem Afganistan-Konflikt nicht sooo auskennen, sehr informativ. Ich habe auch den Kinofilm dazu gesehen, der war sehr nah am Buch! Absolut super!

  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    HeikeG

    14. August 2008 um 17:19

    Schuld und Sühne auf Afghanisch Markus Hoffmann liest Khaled Hosseinis Weltbestseller "Drachenläufer" großartig Drachen spielen in Afghanistan besonders in den Herbst- und Wintermonaten eine große Rolle. Drachenkampf ist Volkssport. Eine Leidenschaft vor allem der Männer. Und das fängt bereits bei den Jüngsten an. Unter den Taliban wurde diese alte Tradition verboten. Es vereinbarte sich nicht mit den Geboten des Islams. Doch heute sieht man wieder die Drachen am Himmel Afghanistans. Drachenkampf ist aber auch Teamsport. Einer lenkt mit viel Fingerspitzengefühl den Drachen, der andere bedient die Spule. Und dabei herrscht hoch oben im Himmel ein gnadenloser Kampf. Die Schnur - mit Glasfaser beschichtet - ist dabei die Waffe. Gilt es doch die Lufthoheit gegenüber den anderen Drachen zu gewinnen, seinen "Gegner" vom Himmel zu holen und als Trophäe mit nach Hause zu nehmen. Und eben dieser Drachenkampf durchzieht reell und latent metaphorisch den ganzen Roman "Drachenläufer" von Khaled Hosseini. Erzählt wird eine fast klassisch zu nennende und sehr bewegende Geschichte um Freundschaft, Verrat und den späten, verzweifelten Versuch einer Wiedergutmachung, und dies in einer außergewöhnlich schönen, nahezu poetischen Sprache. Der Inhalt des 2003 zum Weltbestseller avancierten Romanes ist bereits ausführlich und tiefgründig beschrieben worden. Daher nur eine kurze Zusammenfassung: Das Ritual des Drachenkampfes führt in die Romanhandlung ein, in welcher die Geschichte einer Jungenfreundschaft vor einem dramatischen politischen Hintergrund geschildert wird. Fast paradiesisch geht es zunächst für den Helden des Romans zu, den zwölfjährigen Amir - Sohn eines wohlhabenden Paschtunen -, der in einem modernen, westlich orientierten Haushalt in Kabul aufwächst - in luxuriösen Verhältnissen, die deutlich machen, wie viel näher Afghanistan einmal an Europa lag. Doch die Idylle hält nicht lange an. Verrat beziehungsweise Versagen kennzeichnen diese Beziehung von früh an, ein Motiv, das sich wie ein roter Faden durch den ganzen Roman zieht und auch bei anderen Charakteren verfängt. Nur ganz langsam enthüllt der Roman die wahren Schuldzusammenhänge und Beziehungen. Gleichzeitig wird ein wunderbarer Einblick in die historische Entwicklung Afghanistans der letzten dreißig Jahre und deren kulturelle Differenzen zwischen verschiedenen Volksgruppen: hier Paschtunen und Hazara, offeriert. "Drachenläufer" ist aber gleichzeitig auch eine Geschichte über Scham und Schuld und deren Überwindung in einer patriarchalisch strukturierten Gesellschaft. Der Verlag Steinbach Sprechende Bücher hat den Weltbestseller nun vertont und mit Markus Hoffmann eine Idealbesetzung gefunden. Er versteht es, die Bilder des Buches zum Leben erwecken zu lassen: eine auditive Visualisierung par excellence. Der Hörer wird mental in seine eigene Kindheit zurückversetzt: … dieses Gefühl, wenn der Wind bläst, sich die Schnur spannt, wenn der Drachen zu steigen beginnt, ein zartes Vibrieren, durch die Schnur auf den Drachenlenker zurückgegeben, plötzlich eine Böe, der Drachen vollführt eine waghalsige Kehre, scheint zu Boden zu stürzen, fällt, man meint schon die zerbrochenen Streben am Boden liegen zu sehen, hält den Atem an, ein Ruck in der Schnur, im letzten Moment bekommt er wieder Aufwind, und steigt, und steigt… Äußerst bewegend liest Markus Hoffmann dieses Buch. Durch seine Interpretation, das Verlagern der Stimme, angepasst an die jeweilige Situation, gezielte Pausensetzung, mal ein leises Flüstern, dann wieder durch die Zähne gepresste Wut, stellt er die Hörbuchfassung losgelöst neben das geschriebene Wort, ja er potenziert sogar dessen Qualität. Hoffmann schafft es, dass die Protagonisten von Hosseini Romanvorlage in diesem Hörbuch gar schärfer konturiert erscheinen. Trauer, Freude, Liebe, Hass und Feindseligkeit vermag er auf unnachahmliche Weise dem Hörer zu vermitteln. Sein Timbre nuanciert äußerst subtil. Auch wenn der Schmerz in diesem (Hör-)Buch zeitweilig schier unerträglich ist, so stimmt die Botschaft - der Drachen - doch zuversichtlich: Drachensteigen ist letztlich für die Kabuler - stellvertretend für alle Afghanen - vor allem eins: die beliebteste Form der Entspannung. "Wenn du hier zum Drachensteigen kommst, egal ob du Probleme hast, ob du traurig bist: du vergisst alles. Wenn du hoch in den blauen Himmel schaust, dann richtet sich deine ganze Aufmerksamkeit nur noch auf den bunten Drachen." Und dieser beliebte Volkssport gibt auch am Ende des Buches ein kleines Fünkchen Hoffnung. "Zendagi migsara", sagt ein altes afghanisches Sprichwort. Das Leben geht weiter. Fazit: Es gibt schlechte und es gibt gute Hörbücher. "Drachenläufer" von Khaled Hosseini, gelesen von Markus Hoffmann ist ein außergewöhnliches gutes Hörbuch! 650 Minuten allerfeinster Hörgenuss - ein exzellent artikuliertes Juwel unter der großen Auswahl an Hörbüchern.

    Mehr
  • Rezension zu "Drachenläufer" von Khaled Hosseini

    Drachenläufer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. October 2007 um 01:19

    Großartig - absolut ergreifend und anrührend!
    Trotz der 9 CDs völlig ohne langweilige Strecken, toll gesprochen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks