Khalil Gibran Der Prophet

(161)

Lovelybooks Bewertung

  • 182 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(66)
(62)
(28)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Prophet“ von Khalil Gibran

"Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst." So beginnt ein weit verbreiteter Text aus Khalil Gibrans "Der Prophet". Der Poet aus dem Orient hat eines der schönsten Weisheitsbücher der Weltliteratur geschrieben: über die Liebe und die Freundschaft, die Freiheit und das Leben.

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Cambion

    Cambion

    "Der Prophet" - Khalil Gibran

    *W* undervoll.
    *E* infühlsam.
    *I* ntelligent.
    *S* eelennahrung.
    *H* eilsam.
    *E* mphatisch.
    *I* ntensiv.
    *T* ief.

    Das alles Ist Gibrans philosophischer Klassiker. Jeden Tag ein kleines, kostbares Stück Leben / Alltag!

    • 2
    Irmi_Bennet

    Irmi_Bennet

    04. August 2015 um 22:58
  • Von Gleichnissen und Parabeln...

    Der Prophet
    parden

    parden

    VON GLEICHNISSEN UND PARABELN... Der Prophet al-Mustafa erwartet ein Schiff, das ihn zurück in seine Heimat bringen soll, nach der er sich schon seit langem sehnt. Bevor er Orfalis (jene Stadt im Orient in der er sich nun so lange Zeit aufgehalten hat) verlässt, bitten ihn die Bewohner der Stadt darum, ein letztes Mal zu ihnen zu sprechen: von Liebe, von Schmerz, von der Zeit, von Religion, von Gesetzen, von Freiheit, von Arbeit, von Gut und Böse, von allem was die Menschen bewegt. Die Parabeln und Gleichnisse des libanesischen Dichterphilosophen Khalil Gibran erzählen von der menschlichen Suche nach Wahrheit und Aufrichtigkeit, erzählen von Liebe und Freundschaft und geben Antworten auf die existentiellen Fragen des Lebens. "Der Prophet" ist eines der bekanntesten Werke von Khalil Gibran - und einiges davon war mir auch bereits vor der Lektüre bekannt. Leider hat mir die sprachliche Form der Gleichnisse oft nicht zugesagt - vielleicht habe ich auch nur eine Ausgabe mit einer schlechten Übersetzung in die Hand bekommen, das kann ich aber nicht beurteilen. Ich weiß jedenfalls, dass viele gerade von der Poesie der Sprache sehr angetan sind. Dies kann ich für mich nur bedingt bestätigen. Manche der Parabeln und Gleichnisse waren für mich kaum verständlich, andere dagegen tatsächlich sehr einleuchtend und bezaubernd. Eine davon möchte ich hier auszugsweise vorstellen: VON DEN KINDERN Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst. Sie kommen durch euch, aber nicht von euch. Und wenn sie auch mit euch sind, so sind sie dennoch nicht euer Besitz. Ihr dürft ihnen eure Liebe schenken, aber nicht eure Gedanken. Ihr dürft ihren Körpern ein Zuhause geben, aber nicht ihren Seelen. Denn ihre Seelen wohnen im Haus der Zukunft und das könnt ihr nicht betreten, nicht einmal in euren Träumen. Ihr dürft bestrebt sein, ihnen zu gleichen, aber versucht nicht, sie euch gleich zu machen... © Parden

    Mehr
    • 11
  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    variety

    variety

    02. June 2011 um 12:04

    Ein schönes Büchlein mit netten Lebensweisheiten, die man gut brauchen kann (für alle Lebenslagen). Manchmal wirken die Gedanken schon sehr esoterisch und abgehoben, aber wenn man sie wirken lässt, muss man meist zustimmen. Ein Beispiel: Über die Ehe sagt er: "[...] lasst Raum zwischen euch [...] liebt einander, aber macht die Liebe nicht zur Fessel [...] füllt einander den Becher, aber trinkt nicht aus einem Becher [...] und steht zusammen, doch nicht zu nah: Denn die Säulen des Tempels stehen für sich [...]".

    Mehr
  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Sibella

    Sibella

    24. March 2011 um 13:43

    Ich liebe Khalil Gibran. Ich habe, dass schonmal geschrieben, aber wie gesagt, seine Bücher bringen Frieden in meine Seele!!! Ich habe dieses Buch immer griffbereit im Bücherregal stehen und lese mindestens einmal im Monat nochmal das eine odere andere Kapitel. Es ist wie ein Lebensratgeber. Ich liebe dieses Buch und habe es allen Familienmitgliedern geschenkt :)

  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. May 2010 um 14:45

    Ich habe es als ein sehr tiefgründiges Buch empfunden, das mir meine verborgenen Wünsche, Gedanken, Fehler und Eigenheiten aufzeigte. Man ist nach diesem Buch sicher kein besserer Mensch, aber man wird das Gefühl nicht los mehr vom Leben und sich selbst zu wissen, um eine Erfahrung reicher zu sein. Es ist manches mal nicht einfach zu verstehen was Khalil Gibran uns sagen möchte, aber wenn man sich die Zeit nimmt und ein wenig über das gelesene nachdenkt, dann erkennt man den tieferen Sinn dahinter. Ich für meinen Teil musste nach einigen der Kapitel erst einmal Inne halten und es auf mich wirken lassen. Dieses Buch ist für alle Philosophie begeisterten, tiefgründigen Menschen die einen kleinen Denkanstoß suchen genau das richtige.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Madame_Mim

    Madame_Mim

    09. October 2008 um 19:18

    Große und kleine Wahrheiten. Gibran findet das Wesentliche.

  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Lumina156

    Lumina156

    16. August 2008 um 10:39

    Khalil Gibran berührt das Herz, streichelt die Seele, regt zum Nachdenken an, macht einem das eigene oft zu oberflächliche Leben stark bewußt, vermittelt Werte..... - unbeschreiblich schön !!!

  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Hypermoti

    Hypermoti

    06. January 2008 um 21:23

    Ein Mann reist aus der Stadt und spricht zu deren Bewohnern über alle uns bekannten abstrakten Begriffe die wir kennen? Man muss über dieses Buch nachdenken!

  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    Nicki

    Nicki

    19. July 2007 um 12:35

    Dieses kleine Büchlein ist ein Schatz im Meer der Weltliteratur.
    Kann ich nur immer und immer wieder empfehlen. Und wenn Du nur fünf Minuten darin liest, wirst Du Fragen, Gedanken und Beruhigendes
    finden. Danke, Herr Gibran

  • Rezension zu "Der Prophet" von Khalil Gibran

    Der Prophet
    yofresh

    yofresh

    06. March 2007 um 20:41

    Der Prophet 'erleuchtet' so ziemlich jeden Aspekt des Lebens: Liebe, Ehe, Arbeit, Essen und Trinken und und und. Zu jedem dieser Bereiche gibt der Prophet Weisheiten des Lebens von sich, die jedem einleuchtend sind. Durch die Einfachheit dieser Weisheiten wiederum kann man sich jedes 'Sorge dich nicht - Lebe'-Buch und wie sie alle heißen sparen. Wenn man dann bedenkt, dass das Buch von 1923 ist?? Ein sehr schönes Buch zum selbstlesen oder verschenken.

    Mehr