Selection - Die Elite

von Kiera Cass 
4,4 Sterne bei3,821 Bewertungen
Selection - Die Elite
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (3282):
Blattrosas avatar

Ein wunderschöner zweiter Band. Ich hab meinen Favoriten und bin sehr gespannt wie es weitergeht. Spannung steigt immer weiter.

Kritisch (98):
Miias avatar

So viel schlechter als Band 1. Ein einziges Gefühls-Hin-und-Her, ohne dass wirklich irgendwas überraschendes passiert. Ich bin enttäuscht!

Alle 3,821 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Selection - Die Elite"

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Auch im zweiten Band der Selection-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon? Selection Die Elite schoss bei Erscheinen in den USA direkt auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783733500955
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Erscheinungsdatum:23.07.2015
Das aktuelle Hörbuch ist am 22.08.2014 bei JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2,020
  • 4 Sterne1,262
  • 3 Sterne441
  • 2 Sterne84
  • 1 Stern14
  • Sortieren:
    B
    BuchWintervor einem Monat
    Kurzmeinung: Die sechs übrig gebliebenen Mädchen bilden die Elite. Doch wem gehört Americas Herz wirklich?
    DIE ELITE WURDE GEWÄHLT.

    Von 35 jungen, hübschen Anwärterinnen um den Thron sind 6 Mädchen übrig geblieben und America ist eine von ihnen. Doch es wird nicht leichter. Im Gegenteil. Die Rebellen verüben schlimmere Angriffe als zuvor und America steht zwischen Aspen und Maxon. Wem gehört ihr Herz?

    Maxon hat seine sechs Mädchen gewählt und der Konkurrenzkampf um ihn wird von Tag zu Tag härter. Was anfangs sehr friedlich ablief, wird jetzt zu einem waschechten Zickenkrieg. America tut sich täglich schwerer, in das System reinzuwachsen und verstößt mehr als einmal gegen die Regeln. Als Aspen als Soldat eingezogen wird und von nun an im Palast dienen soll, steht ihre Welt auf dem Kopf und sie gerät in ein gefährliches Gefühlswirrwarr. Sie spielt ein gefährliches Spiel, denn jeder, der gegen die Regeln des Castings verstößt, wird zum Tode verurteilt. Er gibt ihr ein Gefühl von Heimat und sie fühlt sich von ihm verstanden. Die Kluft zwischen ihr und Maxon wird immer größer und ihre einstige Favoritenrolle bröckelt.

    Umso mehr America von der Führung des Landes mitbekommt desto mehr ist sie sicher, dass dieser Weg ein Land zu führen nicht richtig ist. Sie stellt das Kastensystem öffentlich in Frage, woraufhin sie den Zorn des Königs auf sich zieht. Dieser will sie sofort rausschmeißen. Kann Maxon dies verhindern? Selbst wenn - will sie überhaupt noch bleiben? Selbst das Volk, das sie einst geliebt hat, steht nicht mehr auf ihrer Seite.

    Die Rebellen werden indessen immer aggressiver und dringend häufiger in den Palast ein und es gibt zahlreiche Tote und Verletzte. Schon im ersten Band erfährt man, dass es zwei unterschiedliche Gruppen von Rebellen gibt. Die Frage, warum sie das tun, bleibt offen.

    Nach einem dramatischen Zwischenfall wendet sich America ganz von Maxon ab und entzieht sich ihm. Sie flüchtet sich in Aspens Arme und möchte das Casting verlassen. Doch dann kommt alles anders und es stellt sich die Frage: Wer hat das Zeug zur Prinzessin? Und ist America wirklich bereit für diesen Titel und alle damit verbundenen Pflichten?

    Den zweiten Band finde ich persönlich nicht ganz so stark wie den ersten. Der Grund ist das doch sehr nervige Gefühlsdreieck zwischen America, Aspen und Maxon. America wechselt gefühlt stündlich ihre Meinungen. Je nachdem, wer ihr gerade seine Gunst erweist und ihr nette Worte zuflüstert, steht an erster Stelle. Sie macht sowohl Aspen als auch Maxon Hoffnung und beide Männer sind rettungslos in sie verliebt. Obwohl sie diejenige ist, die sich hinter Maxons Rücken mit Aspen trifft, verurteilt sie ihn, wenn er sich anderen Mädchen zuwendet, was ich moralisch etwas schwierig finde. Eine sehr langwierige Geschichte.

    Das doch sehr spannende und unerwartete Ende des zweiten Bandes hat mich das dritte Band gleich in die Hand nehmen lassen. Ich hoffe der finale Band wird mich wieder genauso fesseln wie der Auftakt der Serie.

    FAZIT.
    Leider kommt der zweite Band nicht an den ersten heran. Trotzdem ist das Buch lesenswert und auch das Ende verspricht ein spannendes Finale.

    Bewertung: 3 von 5 Lesezeichen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    lovely_booksvor einem Monat
    Kurzmeinung: Wunderbar
    Wunderbar

    Teil zwei war mindestens so schnell ausgelesen wie Teil eins. Danach wartete ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil. Ein gelungenes Buch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JuleBebiehs avatar
    JuleBebiehvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: ..auch der 2 Band hat mich einfach gefesselt. Ich liebe die Charaktere einfach <3
    ..absolut großartiger Band <3

    ..normal ist der 2 Band einer Trilogie ja meist etwas langweilig, aber dieses mal fand ich ihn einfach großartig. Ich liebe die Charaktere in den Büchern & gerade Mer hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich finde Sie als Protagonistin wirklich sehr gut gewählt - gerade deshalb, weil sie immer versucht das zu tun was sie für richtig hält & nicht anderen zu gefallen. Gerade im Bezug auf der Sache mit Marleen oder ihr Interview über das Kastensystem. 


    Das Cover dieses Buches ist wieder einmal ein Traum, gerade das Cover des Schubers ist wirklich wunderschön & gehört zu meinen liebsten Covern auf der Welt <3. 

    Das Buch ist einfach so spannend & interessant geschrieben, dass ich nicht in der Lage war es aus der Hand zu legen .. & es innerhalb von einem Tag durch zu lesen :) Ich freue mich auf Band 3 und werde ihn direkt verschlingen :)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    Luna-Valientevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mir fehlt die Spannung
    Selection

    Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Auch im zweiten Band der Selection-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?



    Meinung: Dieses Buch ist nicht so meins.Ich mag Liebesgeschichten zwar aber ich brauche Spannung bei solchen Geschichten. Der 1. Teil hat mir schon gut gefallen ich habe weitergelesen weil ich dachte der 2. Teil haut mich dann um. Ich habe aber in der Mitte des 2. Teiles aufgehört weil es mich absolut nicht angesprochen hat. Ich wollte richtige Spannung. Eigentlich ging es da nur darum für wenn sie sich entscheidet. Ich will eine Liebesgeschichte wo es so spannend wie bei einem Thriller ist. Aber ich muss wieder daran denken das es kein Thriller ist. Dieses Buch war ein Flop für mich.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ellaa_s avatar
    Ellaa_vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gelungene Fortsetzung mit spannenden Wendungen! 🌺📚
    Ein starker Band 2. 🎉❤

    Inhaltsangabe:
    Das ganz große Glück?
    Nur noch sechs Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ersten große Liebe Aspen? Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

    Meine Meinung:
    Band 2 ist eine sehr gelungene Fortsetzung! 📚 gerne mehr. 😍

    Cover: Als Erstes muss ich mal erwähnen, dass ich es richtig schön finde, dass die Cover so passend aufeinander abgestimmt sind, sich ähneln und trotzdem so schön verschieden sind! 🥀❤😍 einfach herrlich für das Auge.
    Auf dem Cover erkennt man eine recht junge Frau mit grünen Augen und rötlichem Haar, welches zu einem französischen Zopf geflochten ist. :) Sie blickt uns leicht über die Schulter geneigt an. Etwas unsicher vielleicht. Wieder hat das Mädchen ein umwerfendes "Wow-Kleid" an. Diesmal ein Traum von Rot.
    Einfach wunderschön! 🥀 ich tippe auf America. :)

    Schreibstil: Ich finde den Schreibstil von Kiera Cass ja ganz toll. :) er hat so etwas natürliches und leichtes an sich, dass man direkt nach Illeá abtaucht. Einfach super, so stark kann die Reihe gerne weitergehen.
    Ich liebte die Emotionen die in regelmäßigen Abständen bei mir ankamen, ich konnte mit America so mitfühlen! Selten kann ich mich so stark mit den Charakteren und einer neuen Welt identifizieren. Ich freute mich richtig auf das Lesen und kam schnell dem Ende entgegen. Zu schnell. ;) sie gehört definitiv zu meinen Favoriten. 📚
    Auch das nur aus Americas Sicht erzählt wird ist super. ✌ solche Bücher gefallen mir durchschnittlich am Besten. :)

    Kapitel: Jedes Kapitel barg eine neue Überraschung! Es war super spannend, besonders ab der Hälfte. Da war die Geschichte merklich clever durchdacht und interessant. Ich war teilweise selbst hin- und hergerissen. Aspen? Maxon? Lügt Maxon? Lügt Aspen? Whaaaooor. 🙈

    Besonders die Entwicklungen zum Ende hin geben der Geschichte nochmal ordentlich Schwung und somit freue ich mich schon sehr auf einen hoffentlich starken 3. Band. 😍✌

    Idee: Zum Glück hat sich die Reihe echt als Glücksgriff trotz des Hypes entpuppt. ;) ich bin immernoch ziemlich überrascht.
    Auch die Wendungen in diesem Band machen das ganze doch wieder sehr reizvoll und lassen mich neugierig zurück.

    Es ist ein wahrer Traum: Ein Mädchen aus einem unteren Stand kann Prinzessin werden und den Prinzen heiraten. Raus aus der Armut- auch die Familie..
    Man merkt in diesem Band deutlich, dass sich der Ehrgeiz und der Konkurrenzstreit deutlich zuspitzt. Celeste *augenroll* ist echt ne Zicke.. leutee..! 🤗

    Charaktere: Ich mag America sehr. Sie ist tapfer, steht zu ihren Meinungen, ist in Sachen Liebe aber nicht gerade eine Vorbildsfunktion. :D bis zum Ende hin ist mir noch nicht ganz klar, für wen sie sich entscheiden wird: Aspen oder Maxon?
    Kurze Zeit dachte ich wirklich sie nimmt Keinen von beiden..
    Ich bin auf ihre charakterliche Stärke im 3 Band gespannt, denn nun hat sie einen tyrannischen Feind: Den König. Wird sie dem gewachsen sein?
    Sie hat sich wirklich moralisch bewiesen, ich hoffe sie macht so weiter. ✌✔
    Was Maxon für sie macht ist rührend, aber nur eine Frage der Zeit, dass er sich abwendet.  Sie hat ihn schon ziemlich hingehalten.
    Aspen hat sie um Zeit gebeten. Wird sie diese nutzen? 🙈

    Mein Fazit: Band 2 konnte mich durch überraschende Wendungen und viele ungeahnte Entwicklungen für sich gewinnen. Volle 5 Sterne. 📚❤ die Reihe kann gerne so weitergehen. ✔😍

    Kommentare: 2
    96
    Teilen
    chloelennes avatar
    chloelennevor 3 Monaten
    Prinzessin werden

    Hier werden Mädchenträume wahr. Will nicht jeder Prinzessin werden? Nur was ist, wenn es dann wirklich passieren sollte? Das wird hier in Selection erzählt.
    Ich habe es gerne gelesen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jessica_Dianas avatar
    Jessica_Dianavor 5 Monaten
    Gelungene Fortsetzung

    Inhalt:Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Auch im zweiten Band der Selection-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon? 

    Fazit: auch hier is es der Autorin wieder gelungen den Leser in den Bann zu ziehen. Man leidet nun mit den Verbliebenen Mädchen mit und hat sich die ein oder andere Meinung über die Charakter gebildet. Auch hier fällt es wieder leicht in die Story zu finden. Hauptschwerpunkt liegt auch hier wieder bei der Geschichte von America. Doch die Angriffe der Rebellen häufen sich was der Story nun auch etwas Spannung verleiht. Eine tolle Fortsetzung 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    C
    CelesteNewsomevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Tolles Buch, aber schwächster Band
    Schwächster Band

    ich liebe die Reihe total. Dieser Band ist für mich aber leider der Schwächste von allen. Es sind teilweise Längen drin und man wünscht sich einfach, dass America sich endlich mal entscheidet. So ein Gefühl hatte ich beim Dritten Band nicht, hier aber allerdings wie gesagt leider schon. Weiterlesen er Reihe lohnt sich aber auf jeden Fall!!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Juleeess avatar
    Juleeesvor 6 Monaten
    Leider wesentlich schlechter als der erste Band

    Nachdem mich der erste Teil dieser Reihe sehr positiv überrascht hat, muss ich leider sagen, dass ich vom zweiten Teil ein wenig enttäuscht war.
    America hat nach wie vor Schwierigkeiten sich zwischen Maxon und Aspen zu entscheiden, was natürlich dazu führt, dass sie mal zum Einen und mal zum Anderen rennt.
    Dieser Zustand des " sich nicht entscheiden könnens" zieht sich allerdings durch das komplette Buch und führte bei mir letzten Endes nur noch zu Unverständnis.
    Ich als Leser war irgendwann einfach total genervt von America und konnte leider einige ihrere Handlungen so gar nicht nachvollziehen.
    Vielleicht ist diese Dreiecks-Liebesgeschichte auch einfach eher was für jüngere Leser. 
    Mich konnte sie in diesem Band jedenfalls überhaupt nicht überzeugen.


    Trotzdem habe ich dem Buch noch drei Sterne gegeben, da durchaus nicht alles negativ war.
    Zum einen war der Schreibstil genau wie im ersten Teil sehr angenehm und wunderbar zu lesen.
    Zum Anderen war der Handlungsstrang, welcher von den Rebellen, der politische Situation, sowie der Geschichte von Illeá handelte, sehr interessant.
    Mich persönlich hätte es gefreut wenn es ein bisschen mehr darum gegangen wäre und etwas weniger um das ständige Hin und Her zwischen Maxon und Aspen.

    Dennoch werde ich den dritten Teil lesen, da ich selbstverständlich nach über 300 Seiten "Maxon oder Aspen?" endlich wissen will, welcher der Beiden es denn nun wird.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Eule123s avatar
    Eule123vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: es ist ein wundervolles und zugleich trauriges buch denn es gibt sehr viele Sachen die dich nicht freuen werden
    Selection-Die Elite

    35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? das ist ein Ausschnitt der Beschreibung. Meiner meinung her ist es ein fantastisches Buch.Es  ist zwar ein wenig traurig aber es bleibt auch spannend für wen America sich entscheidet .Wenn sie Romantik und Sine-Ficton mögen ist dass das perfekte Buch für sie.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    CasusAngeluss avatar
    Wir von der Gruppe Serien-Leserunden haben uns entschieden, gemeinsam "Selection - Die Elite" zu lesen. Jeder der mag, darf sich uns gerne anschließen. Bücher gibt es aber keine zu gewinnen.


    Wir starten am 20.2.
    LaLectures avatar
    Letzter Beitrag von  LaLecturevor 3 Jahren
    Zur Leserunde
    Daniliesings avatar
    Endlich geht es weiter mit dem spannenenden 2. Band "Selection - Die Elite" von Kiera Cass. Seid ihr bereit für eine fesselnde Dystopie mit einer großen Portion Romantik? Dann dürft ihr euch diese Fortsetzung auf keinen Fall entgehen lassen!

    Mehr zum Inhalt:

    Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

    --> Leseprobe

    In diesem Buch erwarten euch Emotionen pur und eine verzwickte Liebesgeschichte. Denn zu wem soll sich America nun eigentlich hingezogen fühlen - zu Aspen oder Maxon? Findet es doch selbst heraus und werdet Testleser von "Selection - Die Elite". Zusammen mit dem FISCHER Sauerländer Verlag vergeben wir 25 Exemplare des Buches*. Beantwortet nur noch bis zum 16.02.2014 die folgende Frage und nutzt eure Chance:

    Wenn du dich in jemanden verliebst, würdest du dann um denjenigen kämpfen, selbst wenn du viele Konkurrenten um die Gunst deines/deiner Auserwählten hast? Wie würdest du ihn/sie von dir überzeugen?

    ###YOUTUBE-ID=aeoipe3n_ec###

    * Im Gewinnfall gehören eine Beteiligung in allen Abschnitten der Leserunde und das Verfassen einer abschließenden Rezension dazu.
    GirlNextDoors avatar
    Letzter Beitrag von  GirlNextDoorvor 4 Jahren
    Zur Leserunde
    fairy-books avatar
    Am 23.April ist der Welttag des Buchs!!! Und dieses mal gibt es auf meinem Blog
    www.fairy-book.blogspot.de
    nicht nur ein Buch,
    sondern auch noch ein passendes Fan-Set dazu:
    1 x das Buch "Selection - Die Elite"
    1 x ein Poster zum Buch
    1 x ein Spiegel im passenden Design

    2 x Leseproben Selection / Die Elite
    und 1 x ein genial schönes Selection-Lesezeichen

    Außerdem verlose ich noch an drei weitere Teilnehmer jeweils ein Set bestehend aus Lesezeichen und Leseprobe.

    Rechts in der Sidebar findet ihr übrigens noch ein Gewinnspiel von mir, bei dem es einen 20€-Amazon-Gutschein zu gewinnen gibt ;-)
    Zur Buchverlosung

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Sowohl inhaltlich als auch sprachlich ein wahnsinnig tolles Buch!! Lesen, lesen, lesen…

    […] eine wunderschöne Liebesgeschichte zum Mitfiebern […].

    ›Selection – Die Elite‹, ein absoluter Lesegenuss.

    Lieblingsreihe mit Suchtfaktor.

    Americas Weg bleibt spannend und nach der letzten Seite kann man den dritten Band kaum erwarten.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks