Neuer Beitrag

Niob

vor 2 Jahren

Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Selection 4 - Die Kronprinzessin" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 25.10.15

Autor: Kiera Cass
Buch: Selection - Die Kronprinzessin

CasusAngelus

vor 2 Jahren

Danke fürs aufmachen! Ich freu mich schon so auf das Buch :)

Niob

vor 2 Jahren

@CasusAngelus

Ich hab mich spontan entschlossen heute gleich anzufangen, ich freu mich auch schon :)

Beiträge danach
31 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Niob

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 26 - Ende
@Anna1204

Beitrag bitte spoilern! Danke!

CasusAngelus

vor 2 Jahren

Abschnitt 3: Kapitel 17 - Kapitel 25 (S 300)
Beitrag einblenden
@Niob

Ja, das mit Kile finde ich auch total süß. Auch wenn ich es irgendwie "schade" fände, wenn er es am Ende ist. Ich mag ihn zwar unheimlich gerne, aber irgendwie wäre das doch zu einfach, wenns der Kindheitsfreund wird (okay, sie waren nicht wirklich Freunde, aber glaub man versteht trotzdem, was ich meine ^^)
Da wäre das mit Erik doch mal was anderes, auch so als Nichtteilnehmer. Und nach der Szene mit der Schlägerei hat er sich doch echt gut um Eadlyn gekümmert.

Niob

vor 2 Jahren

Abschnitt 3: Kapitel 17 - Kapitel 25 (S 300)
Beitrag einblenden
@CasusAngelus

Ja, die Alternative mit Erik würde ich auch echt toll finden! Ist bei mir eigentlich selten, dass ich bei sowas keinen klaren Favoriten habe, aber hier gibt es mehrere Optionen mit denen ich gut leben könnte ^^

CasusAngelus

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden

Nein nein nein, America darf nicht sterben, das geht doch nicht. Die überlebt das, für alles andere wäre sie doch viel zu stur ;) Warum haben wir mit der Leserunde bloß nicht länger gewartet? :(

Aber erstmal zu Ahren: Ich fand zwar seine Worte auch hart, aber ich kann seine Aktion doch auch irgendwie verstehen. Denn so sehr ich Eadlyn auch mag, kann man doch nicht leugnen, dass sie egoistisch ist und eifersüchtig auf Ahrens Liebe zu Camille war. Mit ihrem "Rat" an Ahren, nochmal über Camille nachzudenken, wollte sie doch auch (zum Mindest zum Teil), dass er sich doch gegen sie und Frnakreich entscheidet und damit dann bei Eadlyn bleibt. Dass er das nicht unbedingt toll findet, kann man doch verstehen, oder? Seine Entscheidung war zwar ein wenig übereilt und er hätte sich lieber noch mal mit Eadlyn aussprechen sollen, aber wenn man sauer ist, gibts nun mal manchmal Kurzschlussentscheidungen. Ich hoffe nur, dass Eadlyn ihm jetzt nicht ewig böse ist, sondern sich im nächsten Teil lieber mit ihr ausspricht.

Was die Monarchie und sie als Königin angeht, habe ich ja irgendwie die Vermutung, dass das Ende der Story sein wird, dass die Monarchie abgeschafft wird und eine andere Regierungsform eingeführt wird. Die Bemerkung von Neena, dass das Kastensystem zwar abgeschafft wurde, damit niemand mehr in irgendwas reingeboren wird, Eadlyn aber trotzdem, deutet irgendwie schon darauf hin. Was meint ihr?

Niob

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden
@CasusAngelus

Ich kann auch verstehen, warum Ahren das tut, was er tut, nur wie er es tut finde ich unglaublich feige. Er hätte Eadlyn gegenübertreten und ihr seine Meinung ins Gesicht sagen müssen. Mit dem Brief hat er es sich schon sehr einfach gemacht.

Ja, jetzt wo du es sagst... könnte schon sein, dass Eadlyn nie Königin wird, auf die eine oder andere Weise. Vielleicht tritt sie ja ihren Platz als Thronfolgerin doch noch an einen ihrer Brüder ab... Argh! Wir hätten echt länger warten sollen ^^

CasusAngelus

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden
@Niob

Hmm also dass ihr Bruder König wird, kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen. Eher, dass es zwar keine Königin mehr gibt, sondern, dass sie dann mit in der neuen Regierung (natürlich nur, falls es diese geben wird :D) mitwirken wird, nur halt nicht mehr als alleinige Herrscherin.

Klar, es ist schon feige von ihm, aber das sagt er in dem Brief doch eigentlich auch selber. Er hat halt Angst, dass er es sonst nicht schaffen würde, wenn er Eadlyn dabei gegenüber stünde.

JuliaSchu

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden

Kann euch beiden da nur zustimmen...ich hoffe und bange jetzt nur noch um America. Nicht auszumalen, wie Maxon auf ihren Tod reagieren würde...:'h
(

Neuer Beitrag