Kieran L. McLeod

 3.9 Sterne bei 80 Bewertungen
Kieran L. McLeod

Lebenslauf von Kieran L. McLeod

Der Waliser Kieran L. McLeod, Jahrgang 81, ist Autor und Wirtschaftsjournalist und lebt und arbeitet in Deutschland mit seiner Frau und seiner 2016 geborenen Tochter. Seine erste Science-Fiction-Kurzgeschichte mit dem Titel „Offener Himmel“ hat der Fantasy- und Science-Fiction-Liebhaber schon in der vierten Klasse verfasst und lebt seitdem am liebsten in der Welt der Helden und Magier. Sein Erstlingswerk „Die Elementarsturm-Chroniken“ ist am 11. September 2016 erschienen und hat bereits positive Rezensionen aus der Verlagswelt bekommen. Der Waliser ist als Ressortleiter E-Commerce für Deutschlands führendes Magazin für digitale Wirtschaft tätig.

Neue Bücher

Die Götterdämmerung

Neu erschienen am 01.11.2018 als Taschenbuch bei Epyllion.

Neue Rezensionen zu Kieran L. McLeod

Neu
Buchgespensts avatar

Rezension zu "Die Elementarsturm-Chroniken: Die Kinder des Windes: Fantasy Roman" von Kieran L. McLeod

Ein Sturm zieht auf
Buchgespenstvor einem Jahr

Hätte Walter of Erin nur früher gewusst, was es mit den Amuletten seines Freundes Lethar auf sich hat, wäre die Geschichte vielleicht anders ausgegangen, doch so sollte es Generationen dauern bis die beiden magischen Talismane sich wieder vereinigen und das Schicksal der Welten entscheiden. Die magische Welt Gaetan wartet seit Jahrhunderten auf die Rückkehr der Elementarformer, doch mit ihm erscheint auch der dunkle Gott. Erneut droht eine große Verheerung!

Ein magisches Fantasybuch, das durch viele Zeiten und Welten führt. Irdisches und gaetanisches Mittelalter sowie walisische und gaetanische Gegenwart kreuzen sich und führt den Leser quer durch die Welten. Es wird aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass man einen umfassenden Eindruck der Welt bekommt und doch behält der Autor es sich vor alles in ein tiefes Geheimnis zu hüllen. Wenn man glaubt, alles durchschaut zu haben, wird man einen Absatz später wieder überrascht.

Der Schluss des Buches zieht noch einmal richtig an und macht aus einer guten Fantasygeschichte etwas Phantastisches. Ich bin auf die Fortsetzung wirklich sehr gespannt, denn die letzten Seiten versprechen, dass dieser magische Band nur ein Vorgeplänkel eines großen Abenteuers ist. Eine klare Leseempfehlung für alle Fantasyfans!

Kommentieren0
7
Teilen
annso24s avatar

Rezension zu "Die Elementarsturm-Chroniken: Die Kinder des Windes: Fantasy Roman" von Kieran L. McLeod

Einer Überarbeitung würdig
annso24vor einem Jahr

Cover:Die äußere Gestaltung des Buches gefällt mit persönlich ganz gut. Es ist geheimnisvoll gestaltet, da es einerseits nicht viel verrät und andererseits eine düstere, unheimliche, vernebelte Stimmung vermittelt, die neugierig macht auf die Geschichte dahinter. Insgesamt ein gelungenes, wenn auch nicht eins der besten Cover.

Inhalt:"Die Elementarsturm-Chroniken" basieren auf einer komplexen, gut durchdachten Idee. Mit einer guten Umsetzung hätte mir die Geschichte aus Spaß gemacht, denn gerade am Anfang fand ich die Geschichte spannend und habe sie gerne gelesen. Doch umso weiter ich gelesen habe, desto verwirrter und unmotivierter wurde ich. Grund dafür war die mangelhafte Umsetzung, die sich auch inhaltlich bemerkbar machte. Die Geschichte ist mit vier Handlungssträngen in zwei verschiedenen Zeiten sehr komplex, sodass es eine wahre Kunst ist, diese dem Leser gut und unterhaltsam zu vermitteln. Dies ist hier leider nicht gelungen, da mit manche Szenen absolut nicht logisch erschienen, ich das Gefühl hatte, sie in der falschen Reihenfolge zu lesen und und und ...
Teilweise sind Logikfehler drin, die das Lesen zum Stocken bringen und auf die Dauer einfach nervig sind. 
Zusammenfassen lässt sich über den Inhalt sagen, dass die Grundidee sehr gut ist und der Autor sich auch spürbar viele Gedanken gemacht hat, doch die Umsetzung hat in diesem Punkt zahlreiche Schwächen reingebracht.

Charaktere:Die Charaktere haben aus meiner Sicht durch die Umsetzung ebenso sehr gelitten. Es treten durch die Komplexität der Geschichte zahlreiche Charaktere auf, die ich am Anfang noch ganz gut auseinanderhalten konnte. Doch umso weiter die Geschichte fortschritt, desto mehr entfernten sich die Charaktere von mir. Es wurde undurchsichtig, die Figuren waren nicht mehr greifbar für mich und oft verstand ich die Beziehungen untereinander überhaupt nicht mehr und konnte teilweise die Personen nicht mal mehr zuordnen.Ich fand die Charaktere durchaus vielseitig und auch nicht schlecht konzipiert, doch litten sie aus meiner Sicht durch die Umsetzung.
Schreibstil:Prinzipiell finde ich den Schreibstil des Autors nicht schlecht. Er zeigt Talent darin, bildlich und auch spannend zu erzählen. Ich fand auch die Perspektivenwechsel und auch verschiedenen Zeiten grundsätzlich ganz cool. Doch auch stilistisch fehlte hier an zählreichen Stellen in höchsten Maßen das Lektorat! Es türmen sich Rechtschreib- und Kommafehler, die das Lesen für mich sehr anstrengend machen. Manche Sätze waren inhaltlich einfach falsch oder so verwirrend, dass ich mit der Geschichte auch aus diesem Grund überfordert war.In diesem Punkt besteht ebenso viel Handlungsbedarf wie inhaltlich.
Fazit:Jede Geschichte verdient es, erzählt zu werden, doch sollte man sie nicht irgendwie erzählen. Denn das hat keine Geschichte verdient. "Die Elementarsturm-Chroniken" ist für mich ein Buch, dem nicht genug Arbeit geschenkt wurde. Es fehlt massiv am Lektorat an vielen Stellen und wurde auch zu komplex und für mich unübersichtlich gestaltet, als dass man Spaß am lesen hat. Diese Geschichte braucht sehr viel Zeit und die hat sie sich auch verdient, denn in diesem Zustand wird sie von vielen definitiv nicht gehört und gänzlich gemocht werden.

Kommentieren0
0
Teilen
Schuggas avatar

Rezension zu "Die Elementarsturm-Chroniken: Die Kinder des Windes: Fantasy Roman" von Kieran L. McLeod

Wunderbarer Serienauftakt mit Zusatzkapiteln
Schuggavor einem Jahr

Vor 600 Jahren lebten in der Welt Gaetans die Elementarformer, welche die Aegantik, die Magie der Götter, zu nutzen wussten. Mit den Elementarformern verschwand nach dem großen Krieg auch das Wissen um die Magie. Heute ist ein Großteil Gaetans in der Hand der Grauen Kirche, in deren Auge die Magie schlecht ist. Doch Tananeas, Prophet der Kirche des Lichts, plant, den damaligen Grauen Orden zu reaktivieren und die Magie zurück ins Land zu holen. Zeitgleich gelangt der junge Waliser Stuart über ein Tor, welches Gaetan mit der unsrigen Welt verbindet, mit seinem Freund Marten in diese fremde Welt. Schnell stellt sich heraus, dass Stuart Teil einer alten Prophezeiung ist, dazu auserkoren, das Schicksal Gaetans zu bestimmen...

 

Der Roman "Die Kinder des Windes" enthält die Teile 1-3 der Fantasy-Serie "Die Elementarsturm-Chroniken" plus zusätzliche rund 20% mehr im Vergleich zu den Einzelfolgen. Man ist als Leser gleich von Beginn an mitten in der Handlung drin. Der Einstieg in die Serie mag anfangs etwas verwirrend sein durch die vielen neuen Namen und Begriffe, hierbei hilft jedoch das angehängte Glossar ganz gut. Ebenso hilfreich sind die Zeit- und Ortsangaben der jeweiligen Kapitel, da der Roman zu Beginn im früheren und heutigen Gaetan sowie Wales spielt. Doch verbinden sich die einzelnen Handlungsstränge recht schnell zu einem roten Faden, die anfängliche Verwirrung mach mehr und mehr der Spannung Platz. Magie, magische Wesen, Prophezeiungen, Verfolgungen, Kampf - der Autor hat sich für seine Serie eine wunderbar komplexe Story erdacht, welche er rasant und mit entsprechenden Details versehen gekonnt zu Papier gebracht hat. Von Kapitel zu Kapitel fiel es mir immer leichter, weiter in die fantastische Welt Gaetans einzutauchen und mir Gedanken zu machen, wer wohl auf wessen Seite stehen oder gar ein Verräter sein könnte. In meinen Augen ein gekonnter Serienauftakt, welcher sich vor allem durch die Zusatzkapitel im Vergleich zu den Einzelfolgen allemal lohnt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
KieranLMcLeods avatar

Die Gewinner stehen fest!

Der Hauptgewinn geht an „katze267“! Herzlichen Glückwunsch! Bitte schick mir deinen Abfahrtsbahnhof per PN zu, deine Fahrkarte kommt morgen per E-Mail.


Je eine Printausgabe haben gewonnen:
Buchgespenst,
bookparadiese,
Maddinliest,
Kady,
und natürlich katze267. (Persönlich auf der Buchmesse überreicht.)


Für alle anderen gibt's ein E-Book, der Downloadlink wird noch heute versandt. (Es steht dann Mobi und Epub zur Auswahl, als Notnagel noch ein PDF, das empfehle ich aber nicht.)

Große Sonderverlosung zum Lovelybooks-Indie-Sommer! Meet & Greet auf der Frankfurter Buchmesse inkl. Anreise*

Liebe Fantasy-Fans!Als Teilnehmer an der Lovelybooks-Aktion „Indie Summer“ habe ich mir als Autor für euch etwas besonderes ausgedacht. Diesmal gibt es nicht nur 20 Bücher zu gewinnen (5 Taschenbücher und 15 E-Books), sondern ein Gewinner bekommt noch einen Hauptpreis.

Hauptpreis

  1. Meet & Greet mit Kieran L. McLeod am Sonntag, 15.10.2017 auf der Frankfurter Buchmesse am Tolino-Stand. Zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr.
  2. Hin und Rückfahrt mit der Bahn 2. Klasse innerhalb von Deutschland und Eintritt zur Buchmesse inklusive.
  3. Du bekommst deinen Roman-Gewinn mit einer persönlichen Widmung auf der Messe überreicht.
  4. Fan-T-Shirt mit dem Logo der Elementarsturm-Chroniken.

Die Buchverlosung & Leserunde

Ich lade euch herzlich ein zur Leserunde meines Fantasy-Romans „Die Elementarsturm-Chroniken: Die Kinder des Windes.“ 

Rasant geschrieben, nahezu immer voller Action. Die Episode ist flüssig zu lesen und die Seiten flogen nur so dahin! Die Charaktere sind interessant und facettenreich. Ich kann diese Serie nur wärmstens jedem High-Fantasy-Leser empfehlen. (federfantastika, Lovelybooks Rezension der ersten Episode)
  • High-Fantasy-Roman aus dem Subgenre Schwert & Magie
  • Taschenbuch: Rund 600 Seiten für 16,99€, E-Book für 6,99€
Klappentext: Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt. Ein 600 Jahre altes Geheimnis bringt den junge Waliser Stuart nach Gaetan, der dort gegen seinen Willen zum Mittelpunkt eines magischen Krieges wird. Seine Ankunft setzt eine Kettenreaktion in Gang: Eine uralte Gefahr erwacht , ein längst vergessenes Volk kehrt ans Tageslicht zurück – und eine Prophezeiung aus alter Zeit stellt Stuart vor die Entscheidung seines Lebens.

Ein High-Fantasy-Abenteuer mit einem kleinen Hauch Romantik, jeder Menge Magie und Spannung sowie faszinierenden, fremden Kulturen und Landschaften.

-> Vollständige Inhaltsangabe bei Amazon
-> Blick ins Buch/Leseprobe (Episode 1, identisch mit dem Beginn des Romans)

Die Gewinnfrage: Welche Fantasyautoren liest du gerne? Und ganz wichtig: Bitte gib an, ob du an der Verlosung des Meet&Greet teilnehmen möchtest.

Die Elementarsturm-Chroniken erscheinen übrigens auch als Serie in mehrmonatigen Abständen. Ich schreibe sehr nahe am Leser und beziehe Feedback meiner Leser in den Schreibprozess mit ein. Es gibt spoiler-freie Umfragen zu den Wünschen der Leser für die weitere Entwicklung der Geschichte. Hintergründe dazu hier: http://dieelementarsturmchroniken.de/eine-geschichte-nach-deinem-geschmack-wieso-ich-ein-beta-leser-programm-habe/

Viel Glück bei der Verlosung und auf Bald in der Leserunde!
Euer Kieran

*Die Teilnahme an der Leserunde und eine zeitnahe Rezension ist für Gewinner verpflichtend. Die Ziehung erfolgt nach eigenem Ermessen am 03.10.2017 online und live auf der FB-Seite des Autors. Um zu gewinnen muss der Teilnehmer sich um die Teilnahme an der Lovelybooks-Leserunde beworben haben, die Gewinnfrage beantworten und mitteilen, dass er an der zusätzlichen Verlosung des Meet&Greet teilnehmen möchte. Eine Auszahlung des Gewinnes ist nicht möglich, der Gewinn ist übertragbar. Die Fahrkarte wird eine Woche vor dem Meet&Greet-Termin als DB-Gutschein postalisch zugestellt, der Roman wird persönlich übergeben. Sollte der Gewinn nicht persönlich auf der Messe beansprucht werden, wird der signierte Roman am 16.10 versandt. Der Gewinner muss den Gutschein in einem DB-Reisezentrum gegen einen Fahrschein umtauschen, Übernachtungskosten oder Anreisekosten zum nächsten Bahnhof sind nicht enthalten. Persönliche Daten des Gewinners werden nach Versand des Gewinnes umgehend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Zur Leserunde
m_exclamationpoints avatar

Der große Indie Summer 2017

Diesen September entdecken wir auf LovelyBooks neue Autoren! 30 Tage lang stellen wir euch jeden Tag unabhängige Autoren vor. Aufgepasst, bei diesen Autoren besteht großes literarisches Suchtpotenzial! 

Egal, ob ihr mehr zu ihren Büchern, ihren Erfahrungen oder ihrem Traumurlaub wissen möchtet, hier habt ihr die Möglichkeit, die Indie Summer Autoren von der ganz persönlichen Seite kennen zu lernen. 

Als weiteres Highlight des Indie Summers habt ihr jeden Tag die Chance Bücher des jeweiligen Autors zu gewinnen! Unter den fleißigsten Fragestellern verlosen wir außerdem noch einen großen Indie Summer Hauptgewinn! Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr auf unserer Aktionsseite

Heute dreht sich alles um Autor KIERAN L. MCLEOD! 


"Der Waliser Kieran L. McLeod, Jahrgang 81, ist Autor und Wirtschaftsjournalist und lebt und arbeitet in Deutschland mit seiner Frau und seiner 2016 geborenen Tochter. Ihr wollt mehr über ihn wissen?

Stellt Kieran L. McLeod alle Fragen die euch unter den Nägeln brennen und gewinnt mit etwas Glück eines von 5 Printexemplaren seines Fantasy-Romans "Die Elementarsturm Chroniken – Die Kinder des Windes"!

Bitte benutzt dazu den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Noch mehr zu Kieran L. McLeod z.B. welche fremde Welt er gerne erkunden möchte, erfahrt ihr auch auf unserer Aktionsseite!

Ihr möchtet noch mehr über die "Elementarsturm Chroniken" erfahren? Dann schaut gleich in die Leserunde zu "Die Kinder des Windes". Bewerben könnt ihr euch dort noch bis zum 03.10.!

Damit ihr euch auch über eure neu gewonnen Lieblingsautoren austauschen könnt, haben wir extra ein Plauderthema angelegt. Schaut vorbei und diskutiert die besten, rührendsten, witzigsten und ehrlichsten Autoren-Antworten!

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fragerunde mit Kieran L. McLeod
Zur Buchverlosung
KieranLMcLeods avatar
/**15.09.2017**/ Die Gewinner

Hallo liebe (zukünftige) Leser!

So, heute darf ich die frohe Botschaft verkünden, dass im Prinzip genau so viel Bewerber wie Bücher/E-Books da sind. Es bekommt also jeder ein Exemplar. (Ich habe mir eine Ziehung der Gewinner deshalb gespart.)

(Kleine Erläuterung: Einige Bewerber sind aus alten Leserunden, und haben von mir das Versprechen bekommen, dass sie auf jeden Fall die nächste Episode bekommen. Das gilt übrigens auch für alle Neuankömmlinge, die sich in nicht so ferner Zukunft wieder für die vierte Episode bewerben möchten. Einzige Voraussetzung: Aktive Teilnahme an der Leserunde und Rezension.)


Je eine Taschenbuchausgabe haben gewonnen:


Kingoftheapplerings
abetterway
Lesewunder
Sarafinchen
Nicola_BMG1900



Alle anderen Teilnehmer haben ein E-Book gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Alle Teilnehmer bekommen von mir nachher einen Download-Link, auch die Print-Gewinner. Es liegen alle Episoden im Epub und Mobi-Format im Download-Ordner. Die Bücher werden am Montag Abend versandt – so könnt ihr alle gleichzeitig mit der Lektüre starten, wenn ihr möchtet. Dann müssen die Print-Gewinner nicht lange warten.

Die Leserunde startet jetzt, ich lege die Foren direkt an. Wir planen am 30.09 zum Ende zu kommen. Wenn jemand länger braucht, ist das völlig in Ordnung. (Denkt an den Spoilerschutz^^)

Ich freue mich sehr, wenn Ihr eure Rezension auch bei Amazon, Thalia, im iBookstore oder einem anderen Buchhändler eures Vertrauens einstellt.

Ich freue mich auf die gemeinsame Diskussion und wünsche vergnügliche Lesestunden!

Mögen die Winde euch allzeit wohlgesonnen sein!
Kieran


/************************** **/



Einladung zur Leserunde

Hallo liebe Fantasy-Fans!

Zur Leserunde meines Fantasy-Serien-Romans möchte ich euch ganz herzlich einladen. Ich verlose hier 5 Bücher und 15 E-Books, das Los entscheidet. Die Gewinner werden am 15.09.2017 um 20:30 Uhr auf meiner Facebook-Seite live gezogen und dann natürlich auch hier benachrichtigt.

Dies ist die dritte Episode der Elementarsturm-Chroniken, „Die Wächter“. Keine Angst, wenn du Episode 1&2 nicht kennst: Du bekommst beide als E-Book von mir dazu. Quasi eine Bewerbung – drei Bücher.  Jede Episode hat rund 120 Seiten, die dritte Episode rund 250 Seiten.

Facebook-Live: „Lesung im Zwielicht, Das erste Kapitel der Elementarsturm-Chroniken“


###YOUTUBE-ID=K0xsv46lcpc###
Teaser:

Ein Geheimnis, das 600 Jahre überdauert und auf eine fremde Welt führt: Ein sterbender Fremder übergibt Walter of Erin in einer belagerten Burg ein magisches Amulett. Auf der Flucht wird Walter verletzt und gibt seinen Auftrag samt Anhänger an den jungen Waliser Gerald weiter. Er ahnt nicht, welche Verantwortung ihm übertragen wurde, denn was dann passiert, wird noch in der Gegenwart Folgen haben.

Der rasante Auftakt zu einem High-Fantasy-Abenteuer mit jeder Menge Magie, faszinierenden, fremden Kulturen und Landschaften.

„Die Elementarsturm-Chroniken ziehen den Leser bereits ab der ersten Seite in ihren Bann und kreieren eine großartige, düstere und ansprechende Atmosphäre. Der Erstling von Kieran L. McLeod macht Lust auf mehr, ich freue mich auf die weiteren Teile.“
Top10-Bestseller-Autor W.J. Krefting (Aschekinder, Aschemädchen)

Blick ins Buch: https://www.amazon.de/Die-Elementarsturm-Chroniken-Druidentor-Fantasy-Roman-ebook/dp/B01LXHDYKK

Die Elementarsturm-Chroniken: Inhaltsangabe zur Serie

Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt.

Vor über 600 Jahren lehnte sich der alte graue Orden zusammen mit den letzten Elementarformern gegen die Invasoren aus dem Landesteil Merin auf. In einer entscheidenden Schlacht gewann der Orden die Oberhand über die Armee der grauen Kirche von Merin – und über den letzten Elementarstürmer Gaetans, ein Sohn des Gottes Äon. Aber der Orden verlor den Krieg und wurde ausgelöscht. Mit ihm verschwand das Wissen um den Bund der Wächter und die Geheimnisse der Aegantrik, der Magie der Elementarformer.

Heute ist Gaetan scheinbar friedlich, die graue Kirche hat den größten Teil des Landes in einen Gottesstaat verwandelt. Nur die Grafschaften Xhanten, Custen und die freie Hafenstadt Melenos sind unabhängig. Tananeas, Prophet der Kirche des Lichts, das letzte Überbleibsel des grauen Ordens, sieht jedoch Gefahr heranziehen: Der Friede der grauen Kirche von Merin erscheint ihm trügerisch. Und so versucht Tananeas den Orden wieder aufzubauen. Mit wenig Hoffnung.

Der junge, walisische Halbwaise Stuart und sein langjähriger Freund, der Archäologie-Student Marten, geraten in diesem Moment nach Gaetan. Stuarts Welt wird erschüttert, als er die Wahrheit über sich, seinen Vater und seinen Freund Marten erfährt. Sein Erbe soll nicht nur Stuart, sondern auch Tananeas und ganz Gaetan vor eine Herausforderung stellen. Eine Herausforderung, die entscheidend sein könnte für die Zukunft Gaetans.

Wichtiger Hinweis: Es gibt etwas sehr außergewöhnliches zu dieser Serie, ein Beta-Leser-Programm und Umfragen für Leser nach jeder Veröffentlichung. 

Hier mehr dazu: 
http://dieelementarsturmchroniken.de/eine-geschichte-nach-deinem-geschmack-wieso-ich-ein-beta-leser-programm-habe/

Solltest du nicht zu den GewinnerInnnen gehören, bist du trotzdem herzlich zur Leserunde eingeladen.

Herzliche Grüße
Kieran L. McLeod

Bedingungen
______________________
Die Teilnahme an der Leserunde und eine zeitnahe Rezension ist für Gewinner verpflichtend. Bei mehr als 20 TeilnehmerInnen entscheidet das Los.
federfantastikas avatar
Letzter Beitrag von  federfantastikavor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Kieran L. McLeod im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 26 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks