Kieran Larwood

 4.2 Sterne bei 68 Bewertungen

Lebenslauf von Kieran Larwood

Von Kinderliedern und Schnürsenkelbinden zum Kinderbuch- und Fantasyautor: Der britische Autor, der in Kenia geboren wurde, ist der Bruder des TV-Comedians Marek Larwood und hat an der Southampton University Englisch studiert. Hauptberuflich arbeitet er als Vorschulerzieher. Kieran Larwood veröffentlichte sein Debüt „The Peculiars“ im Jahr 2012. Die Übersetzung des Romans, der mit dem Times Chicken House Award ausgezeichnet wurde, ins Deutsche erfolgte mit „Freaks in geheimer Mission“ ein Jahr später. Für sein zweites Buch „Podkin One-Ear“ (dt. „Podkin Einhorn - Der magische Dolch“) gewann er 2017 den Blue Peter Award. Kieran Larwood lebt mit seiner Familie auf der britischen Insel Isle of Wight.

Neue Bücher

Podkin Einohr - Das Geheimnis im Finsterbau
Erscheint am 01.12.2018 als Hardcover bei Ravensburger Buchverlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Podkin Einohr".

Alle Bücher von Kieran Larwood

Kieran LarwoodPodkin Einohr - Der magische Dolch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Podkin Einohr - Der magische Dolch
Podkin Einohr - Der magische Dolch
 (37)
Erschienen am 18.04.2018
Kieran LarwoodFreaks in geheimer Mission
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freaks in geheimer Mission
Freaks in geheimer Mission
 (30)
Erschienen am 01.04.2013
Kieran LarwoodPodkin Einohr - Das Geheimnis im Finsterbau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Podkin Einohr - Das Geheimnis im Finsterbau
Podkin Einohr - Das Geheimnis im Finsterbau
 (0)
Erschienen am 01.12.2018
Kieran LarwoodPodkin Einohr - Der Bogen des Schicksals
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Podkin Einohr - Der Bogen des Schicksals
Podkin Einohr - Der Bogen des Schicksals
 (0)
Erschienen am 01.03.2019
Kieran LarwoodThe Peculiars
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Peculiars
The Peculiars
 (1)
Erschienen am 04.01.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kieran Larwood

Neu
Anna-Klaires avatar

Rezension zu "Freaks in geheimer Mission" von Kieran Larwood

Interessant, leider nicht ganz meins
Anna-Klairevor 3 Monaten

In dem Buch "Freaks in geheimer Mission" von Kieran Larwood geht es um Sheba, die anders ist als andere Mädchen. Denn sie ist ein Wolfsmädchen und tritt in Freakshows auf. Als in London nachts Kinder verschwinden, gehen Sheba und die anderen aus der Freakshow der Sache auf den Grund. 


Das Buch beschreibt das Leben von Außenseitern, die mit Freunden alles schaffen können. Es ist für jüngere Leser sehr schön und auch spannend. Mich hat das Buch nicht vom Hocker gerissen, obwohl ich es spannend fand und es auch sehr schön geschrieben ist, was wohl daran liegen könnte, dass ich etwas älter bin. Aber für zwischendurch ist das Buch geeignet.

Kommentieren0
1
Teilen
annika_timms avatar

Rezension zu "Podkin Einohr - Der magische Dolch" von Kieran Larwood

Kleiner tapferer Hasenjunge und starker Geschwister Zusammenhalt! Viel Magie
annika_timmvor 3 Monaten

Podkin Einohr ist ein tolles Kinder,-Jugendbuch von Kieran Larwood, erschienen im Ravensburger Buchverlag, welches ich Aufgrund der teilweise verwendeten Fremdwörten und auch gruseligen Stellen ab einem Alter von 10 Jahren empfehlen würde.

Auf 247 Seiten wird die Geschichte von Podkin Einohr und dem magischen Dolch unterhaltsam erzählt.

Das Cover hat mir von der Farbgestaltung her sehr gut gefallen, und der Gesichtsausdruck von Podkin lässt erahnen das er sich so schnell von den Widrigkeiten die das Leben für ihn bereit hält nicht einschüchtern lässt.

Wenn man das Buch aufschlägt sieht man eine liebevoll gestaltete Übersichtskarte der Welt in der die Kaninchen leben und sich auf abenteuerliche Weise von einem Ort zum anderen durchschlagen müssen.

Die kleinen Leser können auf www.antolin.de für das fleißige Lesen Punkte sammeln.

Podkin und seine Geschwister erleben das schlimmste was Kindern, Kaninchen,- oder Menschenkindern, passieren kann.
Gruselige Eindringlinge ermorden den Vater und Stammesführer des Gänseblum Clans und verschleppen ihre Mutter und Tante und weitere Kaninchen des Clans.

Podkin, der älteste der drei Geschwister, flieht mit seiner älteren Schwester Paz und seinem kleinen Bruder Puk vor den gruseligen Gorms, die irgendwann einmal auch Kaninchen gewesen sind. Vorher drückt ihm seine Tante noch ein geheimnisvolles Bündel in die Pfoten und befiehlt den dreien einen befreundeten Stamm aufzusuchen.
Doch, wieso sind die Gorms so? Es heißt sie seien eines tages auch friedliebende Kaninchen am Ufer des Flusses gewesen, was ist bloß mit ihnen passiert das sie zu gruseligen Monstern geworden sind? Nichts Kaninchenhaftes haben Sie mehr an sich, aus bösen rotgeränderten Augen erspähen Sie nun ihre Opfer.

Podkin ist zu Beginn des Buches ein kleiner Tunichtgut, sehr zum leidwesen seines Vaters Lopkin, denn eines Tages soll er der neue Stammesführer werden. Auch wenn seine Schwester Paz sich selbst als definitiv geeignetere Kanditatin für diesen Posten sieht. Denn im Gegensatz zu Podkin nimmt Sie regelmäßig am Unterricht teil und hat auch bessere Führungsqualitäten und mehr Verantwortungsbewusstsein als ihr Bruder.

Es beginnt nun eine abenteuerliche Reise, auf der den Geschwistern nur wenig atempausen gegönnt werden. Immer wenn man denkt das sie ihr Ziel erreicht haben geschieht wieder ein Unglück und die drei müssen sich erneut auf die Reise begeben.

Durch so manchen Verlust und die Erfahrung die die drei Geschwister durchleben verändert sich Podkin, aus dem Tagträumer wird ein verantwortungsvoller, ja, mutiger Kaninchenjunge der mit Hilfe seiner Geschwister und neuen Verbündeten und Freunden unglaubliches bewirkt.

Die Geschichte von Podkin Einohr wird den Kindern der Dornhag-Kaninchen in der Frostnacht von einem Barden vorgetragen, der sich durch den Schnee gekämpft hat.
Diese erzählweise ist interessant, da der Barde immer mal wieder durch die neugierigen Fragen der Kaninchen Kinder unterbrochen wird. So werden in diesem Buch zwei Geschichten erzählt, einmal die von Podkin Einohr, und einmal die des Barden.

Zum Schluß hält das Buch so noch eine Überraschung für den Leser bereit, die ich hier nicht verraten werde!
Dafür verrate ich das es im Herbst/Winter einen zweiten Teil geben wird, auf den ich mich schon sehr freue!


http://unddannkamluzie.blogspot.com/2018/08/rezension-podkin-einohr-der-magische.html

Kommentieren0
5
Teilen
connychaoss avatar

Rezension zu "Podkin Einohr - Der magische Dolch" von Kieran Larwood

Spannend
connychaosvor 3 Monaten

Das Cover hat uns sofort neugierig gemacht, wir erwarteten eine spannende Geschichte und waren neugierig, wie Podkin einohrig wurde. Nach einer kurzen Eingewöhnung liest sich der Schreibstil sehr leicht und flüssig. Die Geschichte ist spannend, düster und auch etwas grausam. Zart besaitete Kinder sollten es vielleicht lieber nicht lesen bzw. die Eltern sollten vorher echtes querlesen, bevor sie es dem Sprössling geben. Ansonsten ist die Geschichte aber sehr bildhaft geschrieben und für Kinder ab 10 Jahren gut verständlich. Meine Tochter hat das Buch binnen eines Nachmittags ausgelesen und sich bereits die Fortsetzung vorgemerkt. Meine Tochter (13) vergleicht Podkins Geschichte etwas mit den Warriors Cats, nur eben für jüngere Leser und mit Kaninchen an Stelle der Katzen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
diewortklauberins avatar

Erlebt mit Podkin das größte Abenteuer seines Lebens!

Jedes Kaninchenkind kennt die Geschichten von Podkin Einohr. Podkin, der gehörnte König, der Mondläufer, Podkin mit dem Zauberdolch. Um ihn ranken sich unzählige Geschichten, eine unglaublicher als die andere. Doch was ist wirklich geschehen in jener Nacht, als die bösen Gorms in den Kaninchenbau einfallen und Podkin sich auf das größte Abenteuer seines Lebens begibt?    

Das erfahrt ihr in "Podkin Einohr – Der magische Dolch" von Kieran Larwood, dem ersten Teil der Trilogie. In seinem Buch knüpft der Autor an die Klassiker literarischer Kinder-Fantasy an – ein Lesevergnügen für Groß und Klein ist damit garantiert!

Ihr habt Lust bekommen, gemeinsam mit euren Kindern Podkin Einohr auf seinen Abenteuern zu begleiten? Dann macht mit bei unserer Leserunde für Eltern und Kinder! Gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag suchen wir 30 wagemutige Leser

Mehr zum Inhalt
Der Kaninchenjunge Podkin führt als Sohn des Stammesführers ein geruhsames und unbeschwertes Leben. Doch das ändert sich, als eines Tages böse Kaninchen auf der Suche nach einer magischen Waffe in den Bau eindringen. Podkin und seine beiden Geschwister können fliehen - und nehmen den Dolch Sternenklaue mit, das Heiligtum ihres Stammes. Podkin weiß, dass nun das Schicksal der Kaninchenwelt in seinen Pfoten liegt ...

»Kieran Larwood erzählt äußerst spannend und vielschichtig von Podkin Einohr, dem Kaninchen, das zur Legende wird. Er zeigt, wie auch die Kleinen über sich hinauswachsen und gemeinsam den mächtigsten Feind besiegen können. Und nebenbei erfahren seine Leser einiges übers Geschichtenerzählen.« – Heike Herd-Reppner vom Ravensburger Buchverlag

Mehr zum Autor
Von Kinderliedern und Schnürsenkelbinden zum Kinderbuch- und Fantasyautor: Der britische Autor, der in Kenia geboren wurde, ist der Bruder des TV-Comedians Marek Larwood und hat an der Southampton University Englisch studiert. Hauptberuflich arbeitet er als Vorschulerzieher. Kieran Larwood veröffentlichte sein Debüt „The Peculiars“ im Jahr 2012. Die Übersetzung des Romans, der mit dem Times Chicken House Award ausgezeichnet wurde, ins Deutsche erfolgte mit „Freaks in geheimer Mission“ ein Jahr später. Für sein zweites Buch „Podkin One-Ear“ (dt. „Podkin Einhorn - Der magische Dolch“) gewann er 2017 den Blue Peter Award. Kieran Larwood lebt mit seiner Familie auf der britischen Insel Isle of Wight.

Ihr seid schon ganz neugierig welche Abenteuer der Kaninchenjunge Podkin erleben wird? Gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben wir 30 Exemplare von  "Podkin Einohr – Der magische Dolch" für unsere Leserunde für Eltern und Kinder.  Was müsst ihr tun, um dabei zu sein? Bewerbt euch über den  blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Warum seid ihr der beste Begleiter für Podkin auf seinen Abenteuern? 


Aufgepasst!

Unter allen fleißigen Rezensionen-Schreibern, die bis zum 1. Juli eine Rezension posten und hier im Unterthema eintragen, werden  jeweils 3 Exemplare von "Podkin Einohr" zum Verschenken an Freunde verlost!


Zur Leserunde
Neue Woche, neues Interview auf Anima Libri - Buchseele und erneut gibt es auch eine Verlosung dazu.
Diese Woche habe ich dem britischen Autor Kieran Larwood meine Fragen gestellt, das Interview inklusive Gewinnspiel findet ihr hier: 
http://anima-libri.de/interviews/kieran-larwood/
Little-Cats avatar
Letzter Beitrag von  Little-Catvor 5 Jahren
Das Buch geh an "Jessi"
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Kieran Larwood im Netz:

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks