Kieran Scott I Was a Non-Blonde Cheerleader

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „I Was a Non-Blonde Cheerleader“ von Kieran Scott

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr amerikanische Unterhaltung für jüngere Leserinnen

    I Was a Non-Blonde Cheerleader
    Deengla

    Deengla

    22. November 2014 um 18:34

    Kurzmeinung Eine Art "Clueless" meets "Bring it on" in Buchform - sehr vorhersehbar, viele flotte Sprüche, aber dennoch irgendwie unterhaltsam. Inhalt Annisa ist die Neue an der Schule, da sie erst vor kurzem nach Florida umgezogen ist. Schnell stellt sie fest: in Florida läuft einiges anders. Vor allen Dingen scheint jedes Mädchen blond zu sein - ob nun echt oder gefärbt, das ist egal. Da fällt Annisa mit ihrem brünetten Kurzhaarschnitt extrem auf. Die einzig andere Brünette ist Bethany, die Annisa unter ihre Fittiche nimmt. Doch Annisa möchte gerne wieder als Cheerleaderin aktiv werden - was nicht nur Ärger mit Bethany vorprogrammiert. Sondern auch mit Head Cheerleader Tara, in deren Freund Daniel sich Annisa ziemlich verguckt hat... Meine ausführlichere Meinung Dies ist seichte Unterhaltung, aber gut gemacht. Natürlich ist vieles vorhersehbar. Natürlich fehlt den Charakteren der Tiefgang. Natürlich geht alles gut aus und es gibt ein Happy End für Annisa - in jeder Hinsicht. Und natürlich spielen übliche High-School-Zickereien und Streiche eine große Rolle. Der Fokus liegt eindeutig auf dem Cheerleading, was angesichts des Titels auch nicht groß überraschen durfte. Aber dennoch, für zwischendurch kann man es durchaus lesen. Obwohl der Unterhaltungsfaktor wohl für jüngere Leser etwas höher sein dürfte und man sich die Lektüre durchaus auch sparen kann. Denn hat man auch nur einen amerikanischen Teeniefilm gesehen, dann weiß man bereits jetzt, was in diesem Buch passiert und wie es ausgeht. Fazit Anspruchslose Lektüre, aber ganz nett umgesetzt. Wenn man einfach nur sein Hirn ausschalten will, ist das genau das richtige Buch.

    Mehr