Kiersten White Endlessly

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endlessly“ von Kiersten White

In Endlessly, pink-loving, butt-kicking Evie has way too much on her to-do list. Paranormals are begging her to open a faerie gate so they can leave the human world, something Evie’s not sure she has the power to do. The Dark Queen is torturing humans and must be destroyed.

On top of all that, Evie’s prom is coming up. She’s not sure what to wear, and, oh, yeah, her shape-shifting boyfriend, Lend, has been cursed so that he falls into an enchanted sleep whenever he and Evie are in the same room…and even Evie’s ex-boyfriend, the faerie Reth, can’t reverse the dark magic.

An epic battle is looming, and the choices Evie makes will determine the fate of whole paranormal world—and her own life.

Stöbern in Jugendbücher

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Echt super. Ich brauche den dritten Teil!

szebrabooks

BURN - Der Anfang vom Ende

steht Band 1 in Nichts nach

SillyT

PS: Ich mag dich

Unfassbar süß und ein echter Gute-Laune-Macher!!!

summercat03

Die drei Opale - Über das tiefe Meer

Fantasievoll, zum Träumen...

loly6ify

Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen

…… wunderschönes Cover<3 ......

Buch_Versum

Palast der Finsternis

Endlich mal wieder (Jugend-)Fantasyliteratur ohne, dass der Inhalt vom großen "Ro"(mantasy) überlagert wird!

Judith_Ick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine weitere Reihe geht zu Ende...

    Endlessly

    books_and_senses

    27. February 2015 um 21:08

    Na, habe ich es euch nicht gesagt? Ich bin dieses Jahr total auf dem Reihen-Beenden-Kurs! Har har! Mit Endlessly ist für mich nun die Paranormalcy Trilogie von Kiersten White zu Ende gegangen. Evie und ihre pinke Tasey haben mich seit Paranormalcy gut unterhalten und ich bin traurig, dass ich mich von ihnen verabschieden musste. Wisst ihr, wann ich den ersten Band gelesen habe? Im Juni 2011! Damals noch auf Deutsch. Die Rezension dazu ist auch noch in einem echt alten Stil und wie ich feststellen musste, wurden da auch Kommentare gelöscht... Ist wohl schon etwas zu lange her. Als ich dann vermehrt auf englische Bücher umgestiegen bin habe ich beschlossen, die Reihe auf Englisch weiter zu lesen. Supernaturally habe ich dann im Dezember 2013 gelesen. Der zweite Teil konnte mich nicht ganz so begeistern. Ich glaube, 2013 war nicht mein Jahr für zweite Bände. Und wieder einmal (wie schon in anderen Posts erwähnt) hat die Zeit zwischen den Bänden nicht gut getan. Da ich aber anscheinend nicht dazu gelernt habe, habe ich Endlessly erst diese Woche gelesen. Ich hatte mir den Inhalt von Band 2 noch mal angesehen und mich dann auf Band 3 gestürzt. Hach, der war wirklich, wirklich gut. Es ist mir schwer gefallen mich von Evie zu verabschieden. Sie war als Erzählerin so witzig und herrlich ehrlich. Auch wenn sie in brenzlige Situationen gekommen ist, hat sie ihren Humor doch immer behalten. Wer auf Urban Fantasy und Paranormales und Action und Humor und vieles mehr steht, der sollte sich diese Trilogie unbedingt mal ansehen. Ich würde sie Fortgeschrittenen Lesern von englischen Büchern empfehlen. In Pancake Bewertung sieht das ganze übrigens so aus: Paranormalcy - 5 / Supernaturally - 3 / Endlessly - 4 

    Mehr
  • Rezension zu "Endlessly" von Kiersten White

    Endlessly

    TanjaLovesBooks

    01. September 2012 um 22:11

    (4,5) Ein wirklich gelungenes Finale – Bleep-tastisch! :) Buchgestaltung Lila ist meine Lieblingsfarbe und ich finde das Motiv des dritten Bandes am schönsten. Irgendwie gefällt mir der Gesichtsausdruck von Evie hier am besten und daher mag ich dieses Cover von allen drei (wundeschönen) echt am meisten. Endlessly ist zwar ein Titel, der kein Stück passt, aber vielleicht bezieht sich ganze auch darauf, dass es jetzt zu Ende ist. Okay, eher nicht ;P Keine Ahnung, warum Endlessly…was besseres ist denen wohl nicht eingefallen. Wenn’s nach meiner Bewertung ginge, könnte das Buch auch Awsomely heißen xDD Nicht existente Wörter zu benutzen macht Spaß! ^^ Meinung Ich finde, es kommt viel zu selten vor, dass finale Bücher, einer Triologie einen dermaßen vom Hocker hauen. Eigentlich bin ich immer der Meinung, dass erste Bände, sollten sie gut sein, schwer zu übertreffen sind und zweiten Bänden steht ja fast immer Ich-bin-ein-langatmiger-Lückenfüller-Band auf die Stirn geschrieben. Kiersten White macht hier einfach alles richtig. Die Geschichte hat eine gut durchdachte Handlung, wechselt zwischen Spannung und Humor und die Charaktere zeigen eine tolle Entwicklung und es gibt endlich mal überraschende Wendungen. Evie ist so keck, witzig und schlagfertig wie eh und je und zeigt in diesem Buch auch noch viele andere Facetten. Sie übernimmt sehr viel Verantwortung und hinterfragt sehr vieles. Was mir aber ganz, ganz besonders gut gefallen hat, war ihr Sturkopf und ihr Egoismus. Das sind meistens negative Dinge, aber hier hat es einfach so gut gepasst, wie Evie sich verhält. Sie fragt sich, warum ausgerechnet sie, die Welt retten soll und will es eigentlich auch gar nicht, alles, was für sie zählt sind, die Menschen, die sie liebt und alles, was sie will ist ein eigenes Leben zu haben, ohne das sie immer wieder manipuliert wird. Es gab sehr viele wunderbare Dialoge in diesem Buch, die sich auf so viele wahre Dinge beziehen. Die Autorin hat teilweise echt poetisch, wenn sie z.B. darüber schreibt, das man seine eigenen Entscheidungen treffen soll, auch, wenn jemand einem sagt, das man es tun soll, weil es richtig ist, es aber immer noch die eigene Entscheidung ist. Es gab sehr viele starke zitier würdige Stellen in Endlessly, was sicher auch daran lag, das es hier oft ernst wird. Besonders toll fand ich auch, dass die Kapitel wieder alle sehr abwechslungsreich waren. Hinter jeder Handlung steckte ein Motiv und es wurde nicht sinnlosen Aktionen nachgegangen, sondern alles folgte einem klaren roten Faden, der sich auf das Ziel hin arbeitete und das spürte man beim lesen auch sehr deutlich. Die Atmosphäre des Buches ist manchmal auch sehr traurig, denn Evie erhält mehr Einblicke in die Machenschaften ihrer Gegenspieler und das ist nicht immer schön. Was mich wirklich erstaunt hat ist, das die Autorin zwei Charakteren und damit meine ich Jack und Reth, sehr viele Auftritte gegeben hat und diese beiden Charaktere machen die größte Entwicklung von allen durch. Ich mochte sie am Ende sogar beide total gerne und das hätte ich bei Reth niemals gedacht. Man lernt hier einfach neue Seiten an ihm kennen und es gibt sehr viele Dialoge zwischen ihm und Evie, in denen einem bewusst wird, dass hinter seiner Fassade viel mehr steckt. Gelungen ist auch, wie hier ALLE Fragen Stück für Stück beantwortet werden. Wobei diese Antworten gekonnt in den Plot eingeflochten wurden und es einem gar nicht so vor kommt, als würde hier zwanghaft versucht, noch schnell vor dem Ende alles abzuklappern, damit die Leser zufrieden sind. Mit einer charmanten Leichtigkeit werden uns plausible Erklärungen geliefert und das war einfach zufrieden stellend. Es gibt auch wieder viele zuckersüße, romantische Momente und eine so absurd witzige Situation zwischen Evie und Lend, das ich mich gekugelt habe vor Lachen! Das Ende ist auch das, was man von einem Finale erwartet. Es ist traurig und actionreich, es ist fesselnd und lässt einen wehmütig zurück, denn leider heißt es nach Endlessly, Abschied nehmen, von einer der sympathischsten Heldinnen im Jugendbuch Genre! Fazit Bester Band der Reihe und ein gelungener, fast perfekter Abschluss. Ich persönlich habe mich in jedem Buch der Autorin gut unterhalten gefühlt und kann die Reihe jedem Leser nahe legen, der witzige, frische und fluffige Geschichte mag ;P

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks