Kiersten White Flames 'n' Roses

(529)

Lovelybooks Bewertung

  • 525 Bibliotheken
  • 22 Follower
  • 7 Leser
  • 146 Rezensionen
(223)
(206)
(79)
(13)
(8)

Inhaltsangabe zu „Flames 'n' Roses“ von Kiersten White

Gestern noch hat Evie in aller Ruhe Vampire und Werwölfe für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler gefangen, abends ihre Lieblingsserie geschaut und war sonst ein ziemlich normaler Teenager. Als der hübsche Gestaltwandler Lend in die Zentrale einbricht, ist das für Evie eine willkommene Abwechselung. Doch plötzlich muss Evie mit Lend vor dem unheimlichen Feuerwesen Vivian fliehen. Das könnte ja total romantisch sein, aber die paranormalen Wesen der ganzen Welt sind in großer Gefahr und nur Evie kann sie retten! Der spannende erste Teil der witzigen und romantischen "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie.

"Lebe lieber übersinnlich" spricht eigentlich fast für alles. Eine wunderschöne, lustige, spannende und übernatürliche Geschichte.

— Black-Bird
Black-Bird

Sehr schöne übernatürliche Geschichte

— Verobook
Verobook

War mir etwas zu mädchenhaft

— Glimmerchen
Glimmerchen

Ich fand das Buch echt unglaublich toll :D Freue mich auf die Fortsetzung <3

— CupcakeCat
CupcakeCat

Interessanter Auftakt mit interessanten Charakteren und ich bin schon gespannt wie es weitergeht...

— Leseratte2007
Leseratte2007

Am Anfang hat es mir nicht gefallen und war etwas langweilig.Aber gegen Ende hat es mich dann überrascht.

— YandereLoveForever
YandereLoveForever

Ich bin froh das ich es durch habe, und hätte es lieber schon eher weggelegt. Aber ich dachte es wird schon noch besser. Nichts für mich...

— MissLux82
MissLux82

Eine packende Geschichte. Hatte es nach zwei Tagen durch

— Summerlove2005
Summerlove2005

So eine packende und mitreißende Handlung. ABER dieses COVER!? Wieso?

— rebecciwi
rebecciwi

erfrischend anders

— Nachtschwärmer
Nachtschwärmer

Stöbern in Jugendbücher

Stormheart - Die Rebellin

Richtig gut geschrieben,konnte es kaum weg legen; Bin schon auf Band 2 gespannt

FantasyWoman

No Return 2: Versteckte Liebe

Eine schöne Fortsetzung, auch wenn sie nicht so gut wie der erste Band war. Ein Buch, das auch zum Nachdenken angeregt hat. Empfehlenswert!

Claves

Bodyguard - Der Anschlag

actionreich in Russland

Monalisa73

Zerrissen zwischen den Welten

Ein gelungener Abschluss einer absolut lesenswerten Buchreihe, die auch die ältere Leserschaft zu begeistern weiß.

seschat

Bis die Sterne zittern

Ein Roman der zeigt was es heißt um seine Freiheit zu kämpfen

Jani182

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Ich war einfach maßlos enttäuscht von diesem Buch und kann leider keine Leseempfehlung geben.

Smalin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lebe lieber übersinnlich - Flames 'n' Roses

    Flames 'n' Roses
    Svenja-r

    Svenja-r

    02. November 2016 um 16:56

    Gestern noch hat Evie in aller Ruhe Vampire und Werwölfe für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler gefangen, abends ihre Lieblingsserie geschaut und war sonst ein ziemlich normaler Teenager. Als der hübsche Gestaltwandler Lend in die Zentrale einbricht, ist das für Evie eine willkommene Abwechselung. Doch plötzlich muss Evie mit Lend vor dem unheimlichen Feuerwesen Vivian fliehen. Das könnte ja total romantisch sein, aber die paranormalen Wesen der ganzen Welt sind in großer Gefahr und nur Evie kann sie retten! Der spannende erste Teil der witzigen und romantischen "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie.Es ist eine schöne unterhaltsame Geschichte, mit vielen Geheimnisse und zwei unterschiedlichen Prophezeiungen.Das Cover sieht ansprechend und schön aus, mir persönlich hat es auf Anhieb gefallen.Evelyn ist eigentlich ein ganz normales junges Mädchen mit eine ganz besondere Gabe. Nach und nach erfährt sie, wo sie hier kommt und was sie eigentlich ist. Und unter das ganze Chaos, trifft sich auf Lend den sie von Zeit zu Zeit immer süßer findet und auch langsam sich da Gefühle sich entwickelt. Sie sehnt sich nach ein ganz normales Leben.Lend ist ein ganz besonderes Wessen. Aber trotzdem hat er ganz normales Leben, und muss wie jeder Teenager zur Schule gehen.Er hat von der Prophezeiung gehört und so erhofft er sich Antwort von der Zentrale zu bekommen und so bricht er da mal zu einfach ein. So wirkliche Antwort finde er jetzt nicht, aber dafür was anderes.Fazit : Die Autorin Kiersten White hat einen schönen angenehmen Schreibstil. Im Buch geht es nicht nur um Feen, Werwölfe, Vampire sondern auch um andere Wessen, und um die erste Liebe. Das ist unterhaltsam, schön und liebevoll aber auch gefühlvoll geschrieben. Es ist jetzt nicht so spannend oder dramatisch, aber für ein Jugendbuch ist es schon mitreißen, es ist aber auf gar keinen Fall langweilig.

    Mehr
  • Ihr Monster seid verhaftet!

    Flames 'n' Roses
    Elfenstern

    Elfenstern

    24. August 2016 um 18:11

     Seit sie acht Jahre alt ist, lebt die 16-jährige Evie bei der IBKP (Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler). Ihre Aufgabe ist es, Paranormale zu stellen und zu verhaften. Ihr Vorteil dabei ist, dass sie durch die Tarnungen der Paranormalen hindurchsehen kann und sie als das sieht, was sie wirklich sind. Eigentlich dachte Evie, dass sie ein ganz normales Mädchen ist, das ein ganz normales Leben führt. Dann lernt sie den Gestaltwandler Lend kennen, der ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellt. Wie soll Evie ihm auch widerstehen, wenn sie ihn so unglaublich süß findet. Und dann ist er auch noch der Einzige, der in ihrem Alter ist und nicht gefühlte 100 Jahre älter. Lend erzählt Evie von einer alten Prophezeiung, die genau auf Evie zu passen scheint. Evie gefällt das nicht sonderlich, denn die Prophezeiung endet mit dem Tod. Ihr Tod oder mit dem Tod Anderer? Und ist es wirklich Evies Prophezeiung? Das Buch ist in der Ich-Form, aus Evies Sicht geschrieben. Obwohl ich diesen Schreibstil nicht besonders mag, hat mich die Geschichte sehr schnell überzeugen können. Evie ist ein sehr sympathisches Mädchen, etwas frech und etwas durchgeknallt aber es steckt noch viel mehr in ihr. Die Erzählung ist mit Humor gespickt, was die Geschichte angenehm auflockert. Allerdings ist nicht immer alles Friede-Freude-Eierkuchen, denn die Welt ist schlecht und auch in dieser Geschichte fehlen die Intriganten nicht und auch die Bösewichte machen unseren Helden das Leben schwer. Alles in Allem ein sehr gut geschriebenes Jugendbuch, das mich voll und ganz überzeugen konnte und das ich auch sehr gerne weiter empfehle.

    Mehr
  • Toll!

    Flames 'n' Roses
    Summerlove2005

    Summerlove2005

    09. June 2016 um 20:25

    Einfach nur toll!

  • Tolle Auftakt!

    Flames 'n' Roses
    Janinezachariae

    Janinezachariae

    10. April 2016 um 22:01

    Evie lebt und arbeitet, seit sie ein Kind ist für die IBKP, was schon recht ungewöhnlich ist. Doch noch viel ungewöhnlicher ist die Tatsache, dass es sich bei dieser Arbeit um die Aufspürung und Gefangennahme von Paranormalen handelt. Evie ist nämlich kein gewöhnlicher Teenager, sondern sie verfügt über die einmalige Gabe, durch die Cover (das Aussehen) der Paranormalen zu blicken und kann somit ihr wahren Ich betrachten - nicht immer sehr angenehm, wenn sie einen Vampir vor sich hat. Ihr Leben hat sich darauf eingestellt und sie ist eigentlich ganz zufrieden, jedenfalls meistens, bis sie Lend kennenlernt. Natürlich ist er ein Paranormaler und sie muss ihn gefangen nehmen. Doch verbirgt dieser Junge etwas, was für die Zentrale durchaus wichtig gewesen wäre, wenn ihn nur jemand zugehört hätte. Denn eine Mordreihe sorgt für Aufregung und Angst.Es ist ein wirklich unterhaltsames Buch und hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich auf die anderen Teile und bin gespannt, was noch alles passiert.

    Mehr
  • Nicht ganz so meins...

    Flames 'n' Roses
    MimisBookworld

    MimisBookworld

    22. February 2016 um 10:31

    Inhalt: Gestern noch hat Evie in aller Ruhe Vampire und Werwölfe für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler gefangen, abends ihre Lieblingsserie geschaut und war sonst ein ziemlich normaler Teenager. Als der hübsche Gestaltwandler Lend in die Zentrale einbricht, ist das für Evie eine willkommene Abwechselung. Doch plötzlich muss Evie mit Lend vor dem unheimlichen Feuerwesen Vivian fliehen. Das könnte ja total romantisch sein, aber die paranormalen Wesen der ganzen Welt sind in großer Gefahr und nur Evie kann sie retten! Meine Meinung: Das Cover ist für meinen Geschmack ein wenig zu girlymäßig. Aber zu Evie's Charakter passt es wie die Faust aufs Auge. Der Schreibtstil ist flüssig und einfach zu lesen. Nichts führt zu Verwirrungen, somit verstehen Kinder und Jugendliche das Buch. Richtige Action ist in dem Buch nicht wirklich vorhanden. Dafür wurden einige überraschende Wendungen eingebaut. Spannung gibt es in dem Buch natürlich auch und diese baut sich von Beginn an allmälich auf. Als Leser stellt man sich viele Fragen, doch leider werden nicht alle beantwortet. Die Protagonisten wurden gut ausgearbeitet, allen voran Evelyn - kurz Evie. Sie selbst denkt, sie wäre ein Mensch, das ist sie nur nicht. Sie erfährt gegen Ende des Buches, dass sie ein "Leeres Wesen" sei. Was genau das ist, verrate ich nicht. Wer das wissen möchte, soll das Buch lesen. Jedenfalls liebt sie die Normalität in ihrer Lieblingsserie. das normale Teenagerleben kennt sie ja nicht, da sie immer für die IBKP gearbeitet hat. Bis sie auf Lend trifft, der sie vom ersten Augenblick an fesselt. Lend (engl. leihen) kann seine Gestalt verändern. Er "leiht" sich praktisch das Aussehen von anderen Menschen. Natürlich hat auch das seine Grenzen. Ich fnde er wurde ein wenig zu blass gestaltet. Klar, man erfährt einiges über ihn, doch das reicht nicht um ihm zuvertrauen.  Jedenfalls ist es ja offensichtlich, dass die Beiden etwas für einander empfinden. Hier finde ich es total süß, das es schleichend kommt und nicht Schlag auf Schlag. :) Die Nebencharaktere wie zum Beispiel Lish, Raquel und auch Reth fand ich sehr gut ausgearbeitet. Man konnte nachvollziehen, warum Evie sie mochte oder aber auch nicht. Vivian - kurz Viv - scheint in diesem Buch die Böse zu sein. Sie ist auch ein Leeres Wesen und kann nur überleben, wenn sie Anderen die Seele aussaugt und sie behält. Bei Evie ist das anders!! Daher möchte sie Evie auf ihre Seite ziehen. Das Ende des Buches war nicht wirklich ein Cliffhanger, die Autorin scheint es versucht zu haben. Na immerhin gibt es einen zweiten Band, in dem hoffentlich meine ganzen unbeantworteten Fragen endlich mal beantwortet werden. Alles in allem hat mir dieses Buch ganz gut gefallen. Ich denke ich konnte mich nicht so gut hineinversetzen, weil es mich nicht wirklich gefesselt hat. Aber vielleicht geschieht ja genau das im nächsten Band.

    Mehr
  • Alles in allem unheimlich unterhaltsam, spannend und humorvoll. Ein Spass für jedes Alter

    Flames 'n' Roses
    summer22

    summer22

    24. January 2016 um 18:04

    Taschenbuch: 384 Seiten Verlag: Carlsen Sprache: Deutsch ISBN-10: 3551314160 kaufen bei Amazon Hierschreibenwir   Zum Inhalt   Gestern noch hat Evie in aller Ruhe Vampire und Werwölfe für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler gefangen, abends ihre Lieblingsserie geschaut und war sonst ein ziemlich normaler Teenager. Als der hübsche Gestaltwandler Lend in die Zentrale einbricht, ist das für Evie eine willkommene Abwechselung. Doch plötzlich muss Evie mit Lend vor dem unheimlichen Feuerwesen Vivian fliehen. Das könnte ja total romantisch sein, aber die paranormalen Wesen der ganzen Welt sind in großer Gefahr und nur Evie kann sie retten! Der spannende erste Teil der witzigen und romantischen "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie. Zum Buch Die 16 jährige Evie ist ein wenig anders, als andere Mädchen in ihrem Alter. Sie hat die Fähigkeit, hinter die Fassade von paranormalen Wesen zu blicken und erkennt so, was wirklich dahinter steckt und diese Gabe macht sie nicht nur besonders, sondern auch sehr hilfreich für die IBKP, der internationalen Behörde zur Kontrolle Paranormaler. Egal ob Werwölfe, Vampire, Moorhexen oder andere Paranormale Wesen. Evie erkennt sie alle und genau aus diesem Grund arbeitet sie schon eine lange Zeit für die IBKP, wenn auch nicht immer ganz freiwillig. Immer mit dabei ihr rosa Teaser, denn sie ganz girly like mit Glitzer Steinchen beklebt hat. Als eines Tages in die IBKP eingebrochen wird, ist es Evie, die den jungen gestallten Wandler Lend festnimmt. Da aber nicht ganz klar ist, was er ist, wird er vorerst dort festgehalten, doch dummerweise fühlt sich Evie zu ihm hingezogen und dann taucht auch noch ihr durchgeknallter Ex Freund wieder auf, der ihr von einer dunklen Prophezeiung berichtet und Evie spielt darin eine große Rolle... Meinung Ich habe Flames `n` Roses durch Hierschreibenwir bekommen und muss sagen, die Reihe ist wirklich ein gelungener Auftakt zu einer amüsanten und etwas anderen Fantasy Reihe. Die Figuren sind vielschichtig und abwechslungsreich. Es gibt immer wieder Überraschungen und spannende Wendungen. Die Hauptfigur Evie ist wirklich witzig und unterhaltsam.  Sie liebt Shopping und verpasst keine Folge ihrer Lieblingsserie, außerdem mag sie die Farbe rosa und ist alles in allem einfach unheimlich sympathisch und nicht nur das. Sie hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen und bringt somit die Leser zum schmunzeln. Kiersten White hat einen flüssigen bildlichen Schreibstil und ihre Figuren hat sie wirklich sehr überraschend anders dargestellt. Auch Lend ist sehr interessant, denn man kann ihn nicht wirklich einschätzen oder durchschauen- Auch Evie nicht und er hat ein Geheimnis.  Die Anziehung der beiden ist einfach knisternd. Auch Evies Ex Freund ist nicht zu vergessen, denn die durchgeknallte Fee, sorgt ebenfalls für einige Lacher. Das Buch hat einfach eine gute Mischung. Trotz der ernsten "wir müssen die Welt retten Stimmung" ist es einfach ein gelungener Mix aus Liebe, Romantik, Humor, Fantasy und natürlich auch ein bisschen Ernsthaftigkeit... Fazit Alles in allem unheimlich unterhaltsam, spannend und humorvoll. Ein Spass für jedes Alter

    Mehr
  • Flames and Roses

    Flames 'n' Roses
    AliceNoWonder

    AliceNoWonder

    30. December 2015 um 09:10

    Flames and Roses handelt von dem Mädchen Evelyn, welche die Fähigkeit hat das wahre Gesicht eines Menschen zu erblicken, sofern man Paranormal ist, was da Vampire, Werwölfe etc. bezeichnet werden. Sie arbeitet für die IBKP, um genau solche Paranormalen Wesen einzufangen. Nachdem sie den Gestaltwandler Lend gefangen genommen hat und sich ein bisschen mit ihm unterhalten hat scheint sie ein paar Gefühle zu entwickeln. Dazu kommt noch, dass die Paranormal von ein Feuerwesen umgebracht werden und nur Evelyn kann sie retten. Das Cover hat mir ganz gut gefallen. Es passt gut zu dem Buch und vor allem auch zu Evelyns Charakter, da sie auch so gerne Pink mag. Auf einer Internetseite, wo ich es gewonnen habe, hat das Cover sofort meine Aufmerksamkeit erregt und der Klappentext dazu auch, da dies nicht so gut zusammen passt, doch im Laden wäre ich ohne es zu bemerken vorbei gegangen, einfach weil ich kein Fan von der Farbe Pink bin. Aber insgesamt finde ich es passend. Der Schreibstil von Kiersten White hat mir gut gefallen. Ich bin am Ende nur so durch das Buch geflogen und konnte mir alles wunderbar vorstellen. Es ist ein lockerer Jugendstyl, welcher vor allem auch zu Evie gut passt. Die Story an sich finde ich ganz gut aufgebaut. Was ich persönlich etwas schade finde ist, dass das Buch erst mal über die Hälfte gelesen werden muss, ehe sich der Klappentext überhaupt bewahrheitet. Die erste Hälfte, oder eher über die Hälfte, handelt von Evies leben beim IBKP, danach scheint die Geschichte ein bisschen Fahrt auf zu nehmen, doch irgendwie die riesen Spannung ist da nie drin. Das Ende ist auch ziemlich unspektakulär, wodurch ich jetzt den zweiten Band nicht unbedingt haben muss, ihn mir aber wahrscheinlich irgendwann besorgen werde. Das Ende kommt ziemlich schnell und ist plötzlich Schlag auf Schlag, was ich etwas schade finde, da ich der Meinung bin, da hätte man was spektakuläreres raus machen könnte. Ich habe immer gedacht, oder auch gehofft das am Ende ein Kampf zwischen den beiden Parteien stattfindet und auch, dass das Feuermädchen alle drei Teile eine Rolle spielen wird, aber dem ist nicht so. Es geht leider in dem Buch zu Ende, wodurch ich mich frage was in den anderen beiden passiert. Die Charaktere sind wunderbar gelungen. Evie ist eine großartige Protagonistin, wenn man mal von ihrem geheule zum Ende hin absieht. Sie ist insgesamt ziemlich taff und man kann gut mit ihr mitfüllen. Was mir am meisten Spaß gemacht hat zu lesen, waren die Stellen, wenn sie mit Lend „rumalbert." Insgesamt finde ich das Zusammenspiel von den beiden einfach wunderbar und sie passen wirklich super gut zusammen. Auch Lend ist ein super Protagonist, der einfach nur mega freundlich ist und ein Freund, den man sich selber auch wünscht. Fazit: Insgesamt hat mir „Flames and Roses" gut gefallen, auch wenn ich es etwas schade finde, dass die Story braucht um in Fahrt zu kommen und man sich als Leser doch mehr erhofft und dann enttäuscht wird. Trotzdem kann ich das Buch nur weiter empfehlen, weil Kiersten White dies mit einem schönen Schreibstil und einer lockeren Protagonistin wieder entschuldigt.

    Mehr
  • Unkonventionelle Vampire und Werwölfe und mittendrin ein toughes Mädchen

    Flames 'n' Roses
    Eternity

    Eternity

    10. October 2015 um 13:04

    Die Geschichte hat eigentlich eine nette Idee: ein junges, mutiges und ziemlich toughes Mädchen mit einer besonderen Gabe wächst inmitten von unmenschlichen Wesen auf und arbeitet für eine Organisation, die diese unter Kontrolle halten möchte. Natürlich tauchen dann, mitten in der Pubertät, jugendliche Wünsche und neugierige Sehnsüchte bei dem Mädchen auf, die dazu veranlassen, das Leben anders zu sehen und zu hinterfragen... Wie gesagt, die Grundidee ist wirklich ganz niedlich und die Charaktere sympathisch gezeichnet. Was mich leider ziemlich gestört hat, ist die Sprache. Auf mich wirkte sie "gewollt cool und jugendlich". Vielleicht liegt es daran, dass ich aus dem "jugendlichen Alter" raus bin, aber ich kann mich nicht vorstellen, dass Jugendliche wirklich so reden. Eventuell ein Irrglaube meinerseits. Zwar gewöhnt man sich irgendwann während des Lesens an den Schreibstil der Autorin, aber der Anfang war für mich ziemlich holperig. Daher gibt es ein Sternchen Abzug, von den ansonsten vier Sternen für die Geschichte!

    Mehr
  • Gelungen

    Flames 'n' Roses
    PMelittaM

    PMelittaM

    Die 16jährige Evie, durch eine spezielle Fähigkeit besonders geeignet, fängt für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler (IBKP) Werwölfe, Vampire und andere übernatürliche Wesen, damit diese registriert und kontrolliert werden können. Als sich eines Tages der Gestaltwandler Lend in die Zentrale der IBKP einschleicht, weil er sein Leben in Gefahr sieht, und es tatsächlich mehrere Morde an Paranormalen gibt, muss Evie ihr bisheriges Leben mehr und mehr in Frage stellen. Ich habe ja ein sehr breitgefächertes Leseinteresse und so kam es, dass, als ich das Cover dieses Romans sah, den Klappentext und die Leseprobe gelesen hatte, es um mich geschehen war. Ein Mädchen, dessen Lieblingsfarbe Rosa ist, das deshalb mit einem rosafarbenen Taser übernatürliche Wesen jagt und in ihrer Freizeit am liebsten eine Highschool-Soap sieht, alleine das brachte mich schon zum Kichern … Ja, Humor macht einen großen Teil der Faszination des Romans aus. Evie erzählt selbst in Ich-Form, mit jeder Menge Selbstironie, aber auch ernsten Tönen. Sie selbst lernt man gut kennen und ich habe sie ziemlich schnell in mein Herz geschlossen. Ich selbst war zwar nie ein „Girlie“, konnte mich aber trotzdem gut in sie hineinfühlen. Die weiteren Charaktere lernt man, da man sie nur aus Evies Perspektive betrachtet, weniger gut und subjektiv gefärbt kennen, dennoch kann man sie sich gut vorstellen und die wichtigsten werden prägnant beschrieben. Mir gefallen die vielen verschiedenen Wesen, die man kennen lernt, und die teilweise untypischen Ausprägungen, die die Autorin ihnen gibt (wie etwa schüchterne Werwölfe). Erzählt wird in kurzen, treffend benannten Kapitel, humorvoll und spannend, der Roman lässt sich flott lesen und bietet die eine oder andere Überraschung. Ein Jugendroman mit einer Teenagerin als Protagonistin enthält natürlich auch eine Liebesgeschichte, die nachvollziehbar ist, nicht aufgesetzt wirkt und auch wirklich für die Handlung wichtig ist. Es handelt sich hier um den ersten Band einer Trilogie, die schon komplett als Hardcover erschienen ist. Dieser Band ist gerade neu als Taschenbuch herausgekommen, ich hoffe, die beiden anderen werden noch folgen, denn ich habe große Lust, sie auch noch zu lesen. Genrefans sollten zugreifen, sie erhalten eine witzige und lockere Geschichte, mich hat sie von der ersten bis zur letzten Seite gut unterhalten. 

    Mehr
    • 4
    Floh

    Floh

    12. September 2015 um 07:31
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Flames ´n´ Roses - Lebe lieber übersinnlich

    Flames 'n' Roses
    EmmisBuecher

    EmmisBuecher

    04. September 2015 um 00:24

    Meine Meinung: Evie mochte ich als Hauptfigur echt gerne. Sie ist nett und vorallem an Selbstbewusstsein fehlt es ihr nicht. Ich verstehe nur nicht, wie es ihr egal sein kann, nicht zu wissen, wer sie eigentlich ist und woher sie kommt? Wieso hat sie diese Fähigkeiten? Ich, an ihrer Stelle, hätter gerne mehr darüber gewusst. Trotzdem ist Evie mehr als symphatisch und es macht Spaß mit ihr die Geschichte zu erleben. Lend ist Evie in vielen Punkten ähnlich, trotzdem ist er ein ganz anderer Charakter. Er ist ganz nett, aber hier und da hätte er vielleicht etwas mehr Persönlichkeit gebraucht. Lends wahre Gestalt macht mir auch jetzt noch Gedanken. Besitzt er einen wahren Körper oder ist er nur das blaue Wasserwesen, was Evie sieht, wenn sie seine Tarnung durchschaut? Mein Fazit: Anspruchsvoll? Nö. Aber unterhaltsam. Die Charaktere der einzelnen Personen hätten etwas mehr raus kommen müssen. Viele der Figuren waren einfach zu blass. Aber alles in allem ist es ein mehr als gutes Buch, dass es sich zu lesen lohnt.

    Mehr
  • Ein starker erster Teil

    Flames 'n' Roses
    sandrao05

    sandrao05

    03. September 2015 um 23:00

    Grundstory: Unsere Protagonistin Evi, zarte 16, kämpft sich durch die Welt der Paranormalen und bringt sie in die Zentrale. Zusammen mit ihrer Freundin Lish bildet sie ein Dreamteam. Bis zu jedem Tag als sie Lend gefangen nimmt und sich augenblicklich und unsterblich in ihn verliebt. Ab da ist nichts mehr wie es vorher war. Leseeindruck: Der Schreibstil von Kiersten White ist wahnsinnig dynamisch und klar und leicht verständlich, sehr zielgruppenorientiert. Hier und da bedient sie sich einiger Klischees, doch das ist völlig in Ordnung und passt extrem gut in die Handlung. Alle Erzählstränge sich logisch und strukturiert. Ganz am Anfang der Geschichte ist man schon mitten drin in der Handlung und muss sich kurz orientieren, aber das passiert innerhalb eines Seufzers...Und von diesen gibt es im Buch so einige. Raquel scheint sogar fast ausschließlich über diese Seufzer zu kommunizieren. Sie ist sowohl Evi`s Quasi-Mom, als auch Chefin wenn man so will. Das birgt natürlich die ein oder andere Unstimmigkeit, und gibt der Story die gewisse Würze. Und es wäre keine gute Geschichte, wenn es nicht auch eine kleine Lovestory geben würde. Und auch da wird man nicht enttäuscht. Diese hier ist so süß, wie untypisch und tut einfach nur gut. Von Lend und Evi zu lesen, ist wie Honig in meinem Lieblingstee. Mitzuerleben wie sie sich selbst und den Anderen immer besser kennenlernen erfüllt mein Herz mit Wärme und ist einfach nur ein Seelenstreichler. Fazit: Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der eine locker leichte Geschichte sucht, in der auch mal Vampire, Feen oder Meerjungfrauen vorkommen, aber diese stehen nicht im Fokus. Teil 2 werde ich auf jeden Fall im Anschluss lesen. Und um das Thema würdig abzuschließen, lasse ich einen "Ich-erkläre-das-Thema-für-beendet"- Seufzer a la Raquel da.

    Mehr
  • Flames 'n' Roses

    Flames 'n' Roses
    Buechergeplauder

    Buechergeplauder

    31. August 2015 um 22:27

    Evie arbeitet für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. Dort werden Vampire, Werwölfe und andere paranormale Wesen gefangen genommen, damit diese nichts mehr in der Welt da draußen anstellen können. Denn eigentlich sollte es diese Wesen überhaupt nicht geben. Evie besitzt die Fähigkeit diese Wesen zu erkennen. Sie sieht ihr Inneres. Sie sieht, wie diese Wesen in Wirklichkeit aussehen. Als in der Behörde der Alarm losbricht, ist Evie sofort in Bereitschaft. Geübt nimmt sie den Eindringling fest. Es ist ein Wesen, dass Evie noch nie zuvor gesehen hat. Es scheint so, als bestehe es nur aus Wasser. Es ist so gut wie unsichtbar. Evie kann gerade noch so seine Augen erkennen. Doch je mehr sie mit diesem Wesen zu tun hat, desto deutlicher wird seine wahre Gestalt.  Sie kann nicht anders, als sich mit dem Wesen, namens Lend, zu beschäftigen. Als sie dann auch noch seine wahre Gestalt zu Gesicht bekommt, fühlt sie sich sogar zu ihm angezogen. Denn es scheint so, als wäre Lend ein wirklich super, süßer Teenie-Typ.  Evie wünscht sich nichts sehnlicher als ein normaler Teenager zu sein. Sie möchte auf eine Schule, tratschen und andere typischen Teenie Sachen unternehmen. Doch die Behörde lässt das nicht zu. Sie halten Evie gefangen. Dank Lend schafft es Evie sich hin und wieder wie ein normaler Teenager zu fühlen, auch wenn es ihr in der Behörde sehr schwer fällt. Als sich dann auch noch herrausstellt, wieso Evie nicht nach draußen darf, ist sie schockiert. Nie hätte sie gedacht, dass die Behörde, die sie als Familie ansieht, sie so hintergeht. Sie weiß selbst nicht mehr, wer sie ist und wo sie hingehört. Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, da kommt auch noch ein unheimliches Feuermädchen auf sie zu und möchte alle paranormalen Wesen töten. Sie legt nur ihre Hand auf ihre Brust und schon fallen sie tot um. Evie kann nicht zulassen, dass dieses Wesen Lend etwas antut. Denn für Evie ist er mehr als nur ein Freund. Der erste Band der "Lebe lieber übersinnlich" Trilogie von Kiersten White. Als erstes muss ich sagen, dass der Schreibstil der Autorin mir sehr gut gefallen hat. Er ist sehr einfach und nicht sehr anspruchsvoll - perfekt für junge Leser. In nur wenigen Tagen war ich mit dem kompletten Buch fertig und konnte es kaum fassen, dass es so schnell zu ende war. Denn ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Das Buch fängt sehr verwirrend an. Man ist mitten im Geschehen und weiß erst gar nicht wohin mit all den Informationen. Nach und nach wurde alles aufgelöst und man konnte sich ein klares Bild über Evie und ihre Situation verschaffen. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in Evie hinein zu versetzen, da vieles meiner Meinung nach nicht ausführlich genug erklärt wurde, bzw. einige Informationen gefehlt haben. Erst nach ein paar Seiten / Kapitel bekommt man die Antworten auf seine Fragen und man ist nicht mehr ganz so hilflos. Evie, die Hauptprotagonistin, hat mir mäßig gefallen. Vielleicht bin ich einfach schon etwas zu alt, für einen Teenie Charakter und konnte deswegen nicht so viel Sympathie für sie aufbringen. Hin und wieder ging mir Evie mit ihrer Art, die ziemlich anstrengend sein kann, etwas auf die Nerven. Doch im Laufe des Buches verändert sie sich definitiv ins positive. Die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen. Ich persönlich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Band "Dreams 'n' Whispers" und kann es kaum erwarten wie es weiter gehen wird.

    Mehr
  • Auftakt der Trilogie

    Flames 'n' Roses
    esposa1969

    esposa1969

    30. August 2015 um 23:43

    Buchbeschreibung: Gestern noch hat Evie in aller Ruhe Vampire und Werwölfe für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler gefangen, abends ihre Lieblingsserie geschaut und war sonst ein ziemlich normaler Teenager. Als der hübsche Gestaltwandler Lend in die Zentrale einbricht, ist das für Evie eine willkommene Abwechselung. Doch plötzlich muss Evie mit Lend vor dem unheimlichen Feuerwesen Vivian fliehen. Das könnte ja total romantisch sein, aber die paranormalen Wesen der ganzen Welt sind in großer Gefahr und nur Evie kann sie retten! Der spannende erste Teil der witzigen und romantischen "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie. Leseeindruck: "Lebe lieber übersinnlich - Flames 'n' Roses: Band 1" von Kiesten White gibt es als gebundene Ausgabe bereits seit 2011. Zudem auch noch die beiden Nachfolgebände der Trilogie. Die Taschenbuch-Ausgabe ist gerade frisch erschienen und liest sich spannend und fesselnd. In diesem Jugend-Fantasy-Roman lernen wir die 16-jährige Evie kennen, die wie ein normaler Teenager wirkt , aber besondere Fähigkeiten besitzt, da sie ins Innere eines Wesens schauen kann. Daher ist sie tätig bei der IBKP, der internationalen Behörde zur Kontrolle Paranormaler, für die sie Werwölfe und Vampire gefangen nimmt. Eines Tages muss sie Lend festnehmen, ein Gestaltenwandler der in die Zentrale einbricht und auch in ihr Herz. Ab da kommt ihr eher langweiliges Leben richtig in Fahrt… Dieser Roman hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. 379 Seiten voller Spannung und Überraschungen. Die Charaktere sind überschaubar und liebevoll detailliert beschrieben. Der Schreibstil las sich außerordentlich flüssig und angenehm. Fantasy ist normalerweise nicht mein Lieblings-Genre, wird aber hier so humorvoll und leicht beschrieben, dass ich die Story sehr genoss. Einfach wunderbar Handlung, Protagonisten und Schreibstil. @ esposa1969

    Mehr
  • Rezension: Flames 'n' roses

    Flames 'n' Roses
    Lilly_McLeod

    Lilly_McLeod

    09. July 2015 um 11:13

    Kurze Inhaltsbeschreibung Im Buch geht es die junge Evie. Ein Teenager, der im Prinzip ist, wie jedes Teenager-Girl. Doch auf den zweiten Blick ist das Leben, welches Evie führt, alles andere als durchschnittlich und normal. Evie lebt in einer ganz anderen Welt, klassifiziert paranormale Wesen, fängt sie ein, lebt umgeben von Werwölfen, die als Bodyguards arbeiten, ihre beste Freundin ist eine Meerjungfrau. Ja, Evies Leben ist alles andere als langweilig. Vor allen da die mächtigen Feen immer wieder darin herumfuschen und irgendeinen Plan aushecken, der Evie involviert. Als dann auch noch ein Junge auftaucht, der die außergewöhnliche Fähigkeit hat, seine Gestalt zu wechseln, gerät Evies sowieso verrücktes Leben erst richtig aus der Bahn. Schreibstil und Storyverlauf Der Schreibstil der Autorin war für mich eine richtige Überraschung. Nicht nur, dass die Geschichte locker geschrieben ist und sich überaus schnell lesen lässt, mich hat vor allen der bissige und teils sogar schwarze Humor sofort überzeugt und gefangen genommen. Den hatte ich in der Mischung aus Grau-Silber und Pink nicht erwartet. Aber er hat mir richtig viel Spaß gebracht und das Buch richtig unterhaltsam werden lassen. Zu Anfang war die Geschichte etwas zäh und ich hatte Mühe reinzukommen. Mir war nicht so richtig klar, worum es gehen soll, wo die Geschichte mit mir hin will und was eigentlich los ist. Allerdings haben die Figuren und der Humor von Evie einen aus dieser Zähigkeit herausgerissen und danach wurde es dann so ab 100 Seiten auch stetig spannender. Das Ende war dann wieder etwas flacher und nicht mehr ganz so spektakulär, wie der Rest, aber alles in allem hat es mir sehr gut gefallen und macht das Buch Lust auf mehr. Die Charaktere und ihre Entwicklung Evie würde ich nicht als simplen und durch und durch einfachen Charakter beschreiben. Sie hat einen tollen Humor, ist frech und nicht auf den Mund gefallen und das hat sie mir sofort sympathisch gemacht. Manchmal ist sie jedoch richtig naiv und ein wenig oberflächlich, was sie natürlich menschlicher macht, aber manchmal spürte man deutlich das Alter und das ich diese Teenager Zeit schon hinter mir habe. Dennoch war sie eine sympathische Figur, an deren Schicksal man teilnimmt und die man gerne begleitet. Ihren Freund fand ich total sympathisch und sehr interessant. Genau wie dessen Familie. Die Liebesgeschichte entsprach dem Pink des Covers und war richtig süß und genau so wie sie für Jugendliche sein sollte. Ein wenig Romantik in der Action darf ja durchaus sein. Das Highlight des Buches war für mich jedoch der Vater, der am Ende in einer Actionszene auftaucht. Beziehungsweise bekommen wir Leser, diese Szene erzählt. Genial! Den habe ich voll ins Herz geschlossen. Fazit Ein toller Reihenauftakt, der vor allen durch einen amüsanten, spannenden und leichtgängigen Schreibstil, sowie sympathische Figuren besticht. Hier und da gibt es Klischees und Schwächen, aber das Buch unterhält super und macht auf jeden Fall Lust auf die Fortsetzung. Für romantische Jugendliche, die gerne paranormale Bücher lesen – bei mir kamen Erinnerungen an Buffy hoch – für den scheint die Reihe auf jeden Fall etwas zu sein. 

    Mehr
  • weitere