Kij Johnson

 3.6 Sterne bei 33 Bewertungen

Alle Bücher von Kij Johnson

Sortieren:
Buchformat:
Kij JohnsonDas Geheimnis der Fuchsfrau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geheimnis der Fuchsfrau
Das Geheimnis der Fuchsfrau
 (13)
Erschienen am 01.08.2007
Kij JohnsonDie Ehre des Drachen. Star Trek. ( Star Trek. The Next Generation, 51).
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Ehre des Drachen. Star Trek. ( Star Trek. The Next Generation, 51).
Kij JohnsonPinselstriche auf glattem Reispapier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pinselstriche auf glattem Reispapier
Pinselstriche auf glattem Reispapier
 (1)
Erschienen am 15.11.2014
Kij Johnsonphantastisch! Ausgabe 55 (3/2014)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
phantastisch! Ausgabe 55 (3/2014)
phantastisch! Ausgabe 55 (3/2014)
 (0)
Erschienen am 29.07.2014
Kij JohnsonDie Fuchsfrau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Fuchsfrau
Kij JohnsonThe Fox Woman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Fox Woman
The Fox Woman
 (3)
Erschienen am 01.12.2000
Kij JohnsonFudoki
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fudoki
Fudoki
 (2)
Erschienen am 30.10.2004
Kij JohnsonAt the Mouth of the River of Bees
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
At the Mouth of the River of Bees
At the Mouth of the River of Bees
 (1)
Erschienen am 14.08.2012

Neue Rezensionen zu Kij Johnson

Neu
tobias_lieberts avatar

Rezension zu "Die Ehre des Drachen. Star Trek. ( Star Trek. The Next Generation, 51)." von Kij Johnson

typischer Star Trek Roman
tobias_liebertvor 3 Jahren

Der Roman "Die Ehre des Drachen" ist ein typisches Star Trek Abenteuer der TNG - Crew rund um Jean-Luc Piccard. Das Raumschiff Enterprise fliegt zum Planeten der Pai um an der Hochzeit zwischen dem Sohn des Drachenkaisers und der Tochter des Rebellenführers teilzunehmen. Durch die Hochzeit soll der Bürgerkrieg beendet werden und der Beitritt zur Föderation besiegelt werden. Mordanschläge, der Diebstahl der Hochzeitgeschenke und das Verschwinden der Braut werfen die Planung leider über den Haufen. Zu allem Überfluss tauchen auch noch die G'kkau auf. Eine kriegerische Echsenrasse, die nix gutes im Schilde führt.

Die Geschichte fängt etwas schwach an, wird im Laufe der Handlung aber immer spannender und fesselnder. Auch eine Priese Humor fehlt nicht. Die Charaktere sind so wie im Film und in anderen Star Trek Romanen.

Kommentieren0
0
Teilen
Ajanas avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Fuchsfrau" von Kij Johnson

Rezension zu "Das Geheimnis der Fuchsfrau" von Kij Johnson
Ajanavor 6 Jahren

Inhalt

Japan im Mittelalter: Der junge Adlige Kaya verirrt sich in den Weiten der Wälder und trifft auf die mysteriöse Füchsin Kitsune. Umgeben von einem alten Zauber, verlieben sich die beiden ineinander, und eine Leidenschaft entbrennt, die niemand aufzuhalten vermag. Doch Kaya weiß, daß er sein altes Leben aufgeben muß, um Kitsune nahe zu sein. Wird er den letzten Schritt wagen und alles hinter sich lassen, was ihm zuvor soviel bedeutet hat?

Meine Meinung

Endlich habe ich das Buch geschafft. Den ersten Versuch wagte ich im Oktober 2011, hatte das Buch aber schon nach wenigen Seiten weggelegt. Dabei klang es doch so vielversprechend und das Cover ist wirklich sehr schön gestaltet, sodass ich das Buch unbedingt haben musste.

Die Geschichte versprach ein wirklich gutes Buch, aber leider hat mich das Buch nicht gepackt. Die ersten 100 Seiten gefielen mir gut, aber danach wurde es für mich immer langweiliger. Es passierte kaum noch etwas. Was mich besonders störte, waren die Gedichte...andauernd und überall Gedichte. Der Schreibstil hat mir aber dennoch gut gefallen.

Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt. Einmal aus Sicht der Füchsin Kitunse, dann von dem Mann Kaya und von seiner Frau. Immer abwechselnd ein kleiner Abschnitt von einem der drei. Dies hat mir an sich gut gefallen, aber oft standen so viele belanglose Details in den Absätzen, dass ich diese einfach schnell überlesen habe. Die letzten 100 Seiten habe ich im Eiltempo gelesen, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht und es mir einfach zu langsam voranging.

Am Ende war ich einfach nur froh, dass Buch beim 3. Versuch endlich geschafft zu haben. Ich denke, vielen würde dieses Buch gefallen, da es schon sehr detailliert ist und auch voller Posie, mit der ich persönlich leider nicht so viel anfangen kann. Ich hatte mich eher über eine schöne Fantasygeschichte gefreut.

Mein Fazit

Im Grunde eine interessante Geschichte, nur leider hat es sich für meinen Geschmack einfach zu sehr gezogen ab dem 2/3 des Buches. Gute Idee - leider eine langweilige Umsetzung.

Kommentieren0
46
Teilen
karllas avatar

Rezension zu "Fudoki" von Kij Johnson

Rezension zu "Fudoki" von Kij Johnson
karllavor 8 Jahren

Eine weitere wunderbar philosophische Geschichte aus der mythischen Fabelwelt des mittelalterlichen Japans in einzigartiger Weise geschrieben.
Diesmal lernen wir eine alternde Prinzessin kennen, die sich nach und nach aller Besitztümer, ihrer Vergangeheit und somit ihres gesamten höfischen Lebens entledigt, um sich auf ihren Altersruhesitz zurückzuziehen. In dieser Zeit des Umbruchs füllt sie langsam all die leeren Notizbücher, die sie bis dahin angesammelt hat, mit einer Geschichte... Sie erzählt die Geschichte einer kleinen Katze, die bei einem Großbrand in der Hauptstadt ihren gesamten Clan verliert. Unfähig ihren Clan zu erhalten und ebenso unfähig sich einem anderen Clan anzuschließen, begibt sie sich auf eine lange Reise voller Magie. Eine Reise in eine neue Heimat und ebenso eine Reise zu sich selbst.
Immer wieder wird die Geschichte unterbrochen und wir erfahren etwas mehr über die Prinzessin. Man liest also eigentlich zwei Geschichten gleichzeitig.
Wieder einmal sehr empfehlenswert, besonders für Japanliebhaber.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks