Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Kilian_Braun

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

„Die Schicksalsbrecherin“

Der zweite Band der Wulferan-Saga ist Ende Februar erschienen ich und möchte euch gern zu meiner ersten Leserunde einladen. Wichtig: Es ist ein Einzelband und hängt nur übergeordnet mit Band 1 zusammen. Die Lesereihenfolge der Bände spielt keine Rolle. Vom hockebooks E-Book-Verlag werden 20 E-Books in den Formaten .MOBI und .EPUB zur Verfügung gestellt. Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 29.04.18. Ich freue mich darauf, euch beim Lesen zu begleiten und auf den Austausch zum Buch!


Über das Buch (Klappentext)

Die Zauberer der Halbelben im Reich der Qel’tar können ihre Zauberkraft für unterschiedlichste Zwecke verwenden, nur eines können sie nicht: die Magie zum Kampf einsetzen. Einem Forscher sind in dem totgeglaubten Bereich bahnbrechende Fortschritte gelungen, und nun wird nach diesem Instrument der Macht mit allen Mitteln gejagt. In der entlegenen Stadt Horant werden Gardekommandant Agram Praei, die Senatsvorsitzende Sirina Dworant, der Geheimagent Rigo und eine junge Frau ohne Erinnerung von dem Strudel der Geschehnisse mitgerissen – der schon bald lebensbedrohlich wird …


Lesung „Die Schicksalsbrecherin“ beim Drachenzirkel München

Leseprobe


Zur Aufteilung für die Leserunde

Das Buch ist in folgende Abschnitte eingeteilt:
  • "Die Ankunft" (= Kapitel 0)
  • "Der erste Tag"
  • "Der zweite Tag"
  • "Der dritte Tag" (= Epilog)

Die Erzählung wechselt beständig zwischen den Hauptfiguren hin und her, und so wurden auch die Kapitel benannt. Bei der Aufteilung für die Leserunde habe ich mehrere Kapitel zusammengefasst. Die in Klammern angegebenen Prozent sind der Lesefortschritt im E-Book, d.h. wenn ihr bis X % gelesen habt, befindet ihr euch in diesem (und allen vorherigen) Unterthemen. Ich hoffe, ich kann so die Spoilergefahr für unterschiedliche Lesegeschwindigkeiten gering halten. ;)


Über mich

Kilian Braun ist 1979 in München geboren seit der Jugend Phantastikfan. Neben Tabletop-Games aller Art sind vor allem Pen&Paper-Rollenspiele sein Tor zu fantastischen Welten. Schon früh wurden erste schriftstellerische Versuche in Form von Kurzgeschichten und eigenen Rollenspielabenteuern unternommen, welche die Lust am Schreiben aufrecht hielten und kontinuierlich steigerten. Die Schriftstellerei ist längst fester Bestandteil des Alltags und es gibt zu viel zu erzählen für zu wenig Zeit.


Es gelten die LovelyBooks-Richtlinien für Leserunden.

Autor: Kilian Braun
Buch: Die Schicksalsbrecherin: Die Wulferan-Saga

alexandra_bartek

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Gerne würde ich dieses Buch lesen. Zudem würde es mich in mein Larp zeit zurück versetzen (ich selbst hab eine Elbin gespielt). Ich würde mich riesig freuen über das ebook im epub format.
liebe grüße an meine alte Heimat.

Kilian_Braun

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen
@alexandra_bartek

Hallo Alexandra,

vielen Dank für dein Interesse!

Beiträge danach
88 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kilian_Braun

vor 4 Monaten

Der zweite Tag: Sirina / Kamilla / Sirina (90%)
@CKMoises

Alles klar, danke! :)

Kilian_Braun

vor 4 Monaten

Der zweite Tag: Agram / Kamilla / Sirina (94%)

CKMoises schreibt:
Das es plötzlich Strassennamen gibt wundert mich ein wenig. Vielleicht hätte Agram bereits bei dem Haus der bösartigenm Bestie (Namen vergessen - dort wo 2 seiner Leute starben) etwas von einem Strassennamen sagen können, dann wäre es nicht ganz so überraschend. Ansonsten bin ich gesoannt was Agram und Nirom dort unten finden werden. Vielleicht die Unterlagen von Kamilla...? Also als Elbin gefällt mir Kamilla überhaupt nicht. Sie ist so großkotzig und unaustehlich. "Verdammte Magielose" ich hätte nie gedacht das von einer Frau zu hören die sich erst vor Kurzem als eine solche ausgegeben hat. WHAT? So ein antklimatisches Ende von einem Charakter habe ich noch nie erlebt. Ich meine es passt zu Sirina, aber es ist um einen Tick zu schnell. Naja vielleicht kommt sie ja noch in den anderen Tagen vor.

Kamilla ist zwischen zwei Welten hin- und hergerissen (Magielose bzw. Mensch und Elbin), und mag daher ins andere Extrem kippen. Das könnte man in einer Folgegeschichte z. B. wieder gut gerade ziehen ;)

Sirinas Abschluss sollte überraschend kommen, daher vielleicht ein wenig plötzlich. Aber eine Kleinigkeit mit ihr kommt ja noch am Schluss ;)

Kilian_Braun

vor 4 Monaten

Der zweite Tag: Rigo / Kamilla (95%)

CKMoises schreibt:
Ich bin gespannt was das Getränk soll und auch wie er Kamilla helfen will. Irgendwie habe ich das Gefühl das sein Ende ein trauriges wird. ....An der Stelle ist so viel Zeit für eine lange Erklärung zur Magie? Kommt mir nicht sehr passend vor. Auhc wenn es für den magischen Knoten gebraucht wird. Das hätte man zum Biespiel schon vorher erklären können, dann hätte der Magieeinsatz von allen etwas mehr SInn ergeben. Kamilla ist schrecklich. :/

Ok. "schrecklich" hätte jetzt Kamilla nicht unbedingt sein sollen. Hast du ein Beispiel? Die Erklärung der Magie bremst hier ein wenig, aber an anderer Stelle käme es ein wenig aus der Luft gegriffen bzw. da hätte es dann gleich noch entsprechender Inhalt gebraucht. Naja, ich habe mich halt für diese Lösung entschieden, und hoffe, dass es ok ist.

Kilian_Braun

vor 4 Monaten

Der dritte Tag (98 %)

CKMoises schreibt:
Ein schönes Ende auch wenn ich mich mit dem traurigen Teil verschätzt hatte. Armer Agram, obwohl er das bekommen hat was er verdient. Warum zwingt Karum Rigo nicht zu bleiben, wenn er doch sein bester Mann ist? Schön das Sirina und Toran zusammenfinden. :) Ein wundervoles Ende für die Beiden. (Auch wenn Kamilla ein Arsch ist...) Mit dem Fazit lasse ich mir jetzt absichtlich mehr Zeit und mache mir nochmal GEdanken über alles. Ende der Woche schreibe ich dann meine Meinung über das Buch. Ich bedanke mich jetzt schon herzlichst für die Leserunde :)

Zu Agram ist nicht viel zu sagen, es endet für ihn, wie er es unterbewusst geahnt hat.

Karum denkt sicherlich darüber nach (sein Zögern), aber wie soll er Rigo zwingen? Dazu muss er ihn erst einmal schnappen (der Zauber in Rigos Erinnerung war keine Fessel), was nur mit hohem Aufwand möglich wäre. Deswegen, aber auch vielleicht in einem Anflug von Mitleid, lässt er Rigo in Freiheit ziehen.

Ja, für Sirina und Toran gibt es ein Happy-End. Herrje, dass Kamilla so schlecht am Schluss abschneidet, hätte ich nicht gedacht ...

Ich bin gespannt auf deine abschließende Meinung! Ich danke ebenfalls für deine rege Teilnahme an der Leserunde. Du siehst anhand der restlichen Beteiligung, dass es offenbar nicht selbstverständlich ist ...

CKMoises

vor 4 Monaten

Fazit

So schnell kann aus Ende der Woche, Anfang der Woche werden ^^'

Dafür habe ich mir aber auch echte Gedanken gemacht. Die Bewertung veröffentliche ich dann auch auf den anderen Plattformen wo das Buch zu finden ist. :)

Der Beginn des Buches war toll. Wir werden richtig in die Geschichte katapultiert und ich war von Anfang an gefesselt. Allerdings kamen dann einige Stellen die mir überhaupt nicht gefallen haben. Einfach weil sie wortwörtlich Infodumps waren. Ich konnte mich zum Schluss an keine der Infos mehr erinnern. (Gerade einmal das es zwei Monde gab, später wurde erklärt das sie verschiedene Funktionen haben.) Danach war ich dem Buch etwas skeptisch gegenüber. (Deswegen habe ich auch ziemlich lang gebraucht wieder hinein zu kommen. Allerdings hat mich vor allem Sirina und Kamilla (zumindest anfangs) davon überzeugt zu bleiben. Und das war definitiv die richtige Entscheidung.
Die Charaktere sind vielschichtig und haben alle mit ihren Erinnerungen zu kämpfen, was sie ziemlich schön in diesem Roman zusammenführt.
Als trotz des holprigen "Starts" und der immer wiederkehrenden Infodumps, fand ich das Buch toll.
Trotzdem würde ich raten etwas an diesen zu arbeiten, denn an manchen Stellen war es echt hart.

Wenn ich meinen Sub abgearbeitet habe, denke ich darüber nach auch den ersten Teil zu kaufen. ;)

Vielen Dank für die schöne Geschichte!

CKMoises

vor 4 Monaten

Der zweite Tag: Rigo / Kamilla (95%)
@Kilian_Braun

Naja es war vielleicht übertrieben.^^ (Ich sollte mir etwas Zeit lassen bis ich eine "Bewertung" schreibe^^)Sie kommt mir dann plötzlich einfach so stark arrogant vor. Was meiner Meinung nach überhaupt nicht zu ihr passt. Alles mit: "Sie ist eine Elbin" zu erklären finde ich schwach. Der Wandel hätte in dem Fall etwas ruhiger ablaufen sollen. So kam es mir von null auf hundert vor. Also in der Geschichte war sie bisher eher...mh...demütig würde ich sagen. Und jetzt die letzten Kapiteln lang war sie dann so herrisch.

Klar ist es ok :) Ich hätte mir die Erklärung eigentlich schon früher gewunschen. Vielleicht statt der Mond Geschichte am Anfang. Also nicht genau an der Stelle, aber sagen wir so: Ich habe den Teil ziemlich schnell wieder vergessen und hatte, keine Probleme der Geschichte zu folgen. Die Monde werden genau dann erklärt als sie wichtig sind und dadurch konnte ich sie auch besser zu ordnen.

Sirina/Rigo benutzen häufig Magie und wir hatten nie eine Erklärung dafür. Es kam mir an manchen Stellen so vor als wäre Magie einfach "drauf geklatscht" worden. Also woher sie kommt schön und gut, aber wie sie in den Grundzügen funktioniert wäre wichtig für die Geschichte. Eben das mit den "Fäden" und so weiter.

Kilian_Braun

vor 4 Monaten

Fazit
@CKMoises

Vielen Dank für deine abschließende Bewertung und diese auch anderswo zu veröffentlichen! Hat mich sehr gefreut, dass du dich an der Leserunde so aktiv und umfangreich beteiligt hast. Da waren für mich viele gute Anregungen und Anmerkungen dabei, die ich ins nächste Schreibprojekt mitnehmen kann. :)

Freut mich sehr, dass du Lust auf den ersten Teil bekommen hast - vielleicht liest man sich ja mal wieder! :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.