Kim Cresswell

 3,8 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Kim Cresswell

Cover des Buches DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman) (ISBN: 9783958354005)

DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman)

 (11)
Erschienen am 28.02.2019

Neue Rezensionen zu Kim Cresswell

Neu
Cover des Buches DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman) (ISBN: 9783958354005)lesesannes avatar

Rezension zu "DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman)" von Kim Cresswell

Das Experiment
lesesannevor 5 Monaten

Whitney ist eine Enthüllungsreporterin aus Florida. Sie bekommt von Ihrem Exmann ein Anruf und bekommt dadurch Informationen einer Brandheißen Story, bei der es um den ersten geklonten Menschen geht. Um der Story auf dem Grund zu gehen und die Wahrheit ans Licht zu bringen begibt sich die Journalistin ich höchste Lebensgefahr.

Whitney hat eine hohe Neugier, die sie sehr schnell in brenzlige Situationen bring. 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und war bis zum Schluss von dem Buch gefesselt.


ich kann das Buch jedem weiter empfehlen der gerne Spannung und Action lesen mag.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman) (ISBN: 9783958354005)TanteGhosts avatar

Rezension zu "DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman)" von Kim Cresswell

Experiment gelungen – Story so la la
TanteGhostvor einem Jahr

Ein spannender Aufhänger, der dann in der Story selber aber viel zu wenig Beachtung gefunden hat. - leider

Inhalt: Whitney Steel ist als Reporterin einer spannenden Story von geclonten Menschen auf der Spur. Dazu muss sie sich allerdings mit dem mächtigen Nathan Shaw anlegen. In seinen Laboratorien soll die inzwischen 4 Jahre alte Angel leben, welche nach einem lebenden Vorbild geclont wurde.

Doch Whitney hat es alles andere als einfach. Zum einen verliebt sie sich in den vermeintlichen Sicherheitschef von Nathan Shaw. Sie weiß nicht, dass er nicht das ist, was er zu sein scheint. Und dann ist auch ihr eigener Chef ihr alles andere als wohlgesonnen und hetzt ihr die Konkurrenz auf den Hals. Und nicht zuletzt will Nathan Shaw sein Geheimnis um alles in der Welt gewahrt wissen.

Eine gnadenlose Hetzjagd zwischen Liebe, Verfolgung und Misstrauen.

Fazit: Das Buch habe ich einfach mal so aus der Liste auf meinem Tolino gepickt und gelesen. Ich würde nicht sagen, dass es sich um Weltliteratur handelt. Allerdings ist ja gerade das Genre ein sehr schmales. So ein Romatik-Thriller triftet auch gern und schnell mal in den übelsten Kitsch ab. - Das ist hier zum Glück nicht passiert. Zwar gab es romantische Szenen, die waren aber nie von langer Dauer, weil da ja immer wieder die Verfolger waren.

Ich vermute mal, dass es sich hier um mehrere Bände handelt, in denen die Protagonistin die abenteuerlustige Journalistin gibt. - Aber so gut war dieses Buch jetzt nicht, dass ich davon noch mehr haben muss. Mich hat wohl die Story mit dem geclonten Menschen das Buch auf den SuB setzen lassen. Und eben das Clonen an sich und die Vorgänge im Labor sind mir hier eindeutig zu kurz gekommen. Eine interessante Story, die dann aber leider in das uninteressante abgerutscht ist.

Vom Schreibstil her, hat das Buch jetzt keine großen Ansprüche an das Hirn gestellt. Lesen im abgespannten Zustand, nach einem Arbeitstag etwa, waren durchaus möglich. Allerdings habe ich mich selten bis gar nicht zum Dauerlesen animiert gesehen. Dafür war dann alles am Ende irgendwie zu vorhersehbar. Ich als Leser, habe voraus gesehen, was dann gekommen ist.

Leider hatte ich auch so gut wie gar keinen Film vor meinem geistigen Auge. Dazu hat mich die Story auch zu wenig mit genommen. Einzig zum Schluss hin, waren dann ein paar wirklich spannende Seiten. Aber diese paar Seiten entschädigen nicht wirklich, für die wirklich vorausschaubare Handlung im Vorfeld.

Eigentlich schade um den Stoff. Der Aufhänger hätte so etwas großes und spannendes werden können... aber leider. - War die Autorin dann am Ende wohl zu träge zum Recherchieren? Ein wenig mehr Labor mit in die Handlung und alles wäre weniger vorhersehbar und um Längen spannender gewesen.

Nein, ich kann das Buch nicht wirklich empfehlen. Das Geld auszugeben lohnt sich nicht. Es ist am Ende nur der Klassiker vom verrückten Wissenschaftler, der sein Geheimnis weiterhin geheim halten will. Dazu noch ein paar Sexszenen und Zweifel, der eine trachtet dem anderen nach dem Leben und das wars dann auch schon. Nichts Neues, nicht wirklich lesenswert.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman) (ISBN: 9783958354005)Nine1888s avatar

Rezension zu "DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman)" von Kim Cresswell

Gute Mischung von Crime und Romance
Nine1888vor einem Jahr

Das Buch handelt von einem geheimen Labor, wo angeblich das erste geklonte Mädchen leben soll. Ein Journalistin geht diesem Gerücht nach und wird damit zum Ziel des reichen Laborbesitzers sowie seinen Anhängern.

Das Buch ist spannend geschrieben und beinhaltet viele witzige Dialoge mit gut veranschaulichten Charakteren. Man spürt die knisternde Spannung zwischen den Hauptdarstellern und die Action kommt auch nicht zu kurz. An manchen Stellen fand ich das Buch etwas übertrieben dargestellt, aber dennoch war sehr unterhaltsam. Ein gutes Buch für zwischendurch, wenn man eine Mischung aus Crime und Romance mag. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches DAS EXPERIMENT (ein Whitney Steel Roman)LUZIFER_Verlags avatar

Liebe Lovelybooks-Community, 

wir eröffnen eine spannende Leserunde zum Romantik-Thriller DAS EXPERIMENT von Kim Cresswell. Ja, dies ist der erste Roman dieses Genres für den Luzifer Verlag und wir sind sehr gespannt, ob wir diese Richtung zukünftig weiter verfolgen werden ;)

Inhalt:
Whitney Steel, Enthüllungsreporterin aus Florida, hat lange genug im Schatten ihres legendären Vaters gelebt. Um sich zu beweisen, muss sie die nächste große Story finden.
Und sie hat sie gefunden.
Doch wird sie ihr nun zum Verhängnis?
Nachdem sie einen Hinweis bekommen hat, der zum ersten geklonten Menschen der Welt führt – einem Mädchen – schwört sich Whitney, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Allerdings hat das Durchstöbern der Fakten gefährliche Folgen; darunter Todesdrohungen und Mord.
Als sie beinahe getötet und im letzten Moment von Blake Neely gerettet wird, einem verdeckt arbeitendem FBI-Special-Agent, lässt dieser sie um keinen Preis zwischen sich und sein Ziel kommen – zumindest nicht am Anfang.
Beide sind gefangen in einem tödlichen Spiel zwischen einem von genetischer Perfektion besessenen Milliardär, seinem nach Vergeltung dürstenden Auftragskiller und einem kolumbianischen Drogenboss, der direkt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis fest entschlossen ist, sich für den Tod seines Zwillingsbruders vor über einem Jahrzehnt an Blake zu rächen …
Können sie ein unschuldiges Kind retten, bevor es zu spät ist?
Im Angesicht schwerer Entscheidungen mit tödlichen Konsequenzen, realisiert Whitney schon bald, dass eine Story manchmal mehr ist als bloß eine Story.


Eine Bewerbung für die Leserunde ist bis zum 19. April 2019 möglich, Beginn der Leserunde ist am 21. April 2019. 


Der Verlag stellt 10 E-Books kostenlos zur Verfügung .

Wir freuen uns auf eine anregende Leserunde in Begleitung der Autorin.

Euer Team vom Luzifer Verlag
95 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks