Kim Echlin

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(6)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

In der Mitte des Flusses

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verschollene Liebhaber

Bei diesen Partnern bestellen:

The Disappeared

Bei diesen Partnern bestellen:

Inanna

Bei diesen Partnern bestellen:

Dagmar's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

Elephant Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

To Arrive Where You Are

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Ein besonderes Buch

    In der Mitte des Flusses

    Dunkelblau

    27. October 2014 um 18:52 Rezension zu "In der Mitte des Flusses" von Kim Echlin

    Als 16-jährige lernt Anne den etwas älteren Musiker Serey in einer Blues Kneipe in Monteral kennen. Sofort spüren beide eine starke Anziehung und verbringen auch gegen den Willen von Annes Vater jede freie Minuten miteinander.  Serey ist zum Studium aus Kambodscha hergekommen und hat seit der Machtergreifung Pol Pots und den Roten Khmer keinen Kontakt mehr zu seiner Familie, denn das Land ist total abgeschottet von der Außenwelt. Als die Grenzen wieder geöffnet werden ist für ihn daher sofort klar, dass er seine Familie in seiner ...

    Mehr
  • Rezension zu "In der Mitte des Flusses" von Kim Echlin

    In der Mitte des Flusses

    cvcoconut

    27. March 2012 um 12:03 Rezension zu "In der Mitte des Flusses" von Kim Echlin

    Man muss vorher kurz sagen, die Geschichte spielt in den 70er Jahren. Eine Zeit voller Krieg und Zerstörung. Es beginnt mit einer Liebesromanze in Montreal zwischen Anne und Serey. Anne muss sich in dieser Zeit viel über ihren Vater hinweg setzen, durch viele Vorurteile gegenüber dem Alter, Rasse, Herkunft. Doch ihre Liebe ist so stark und übersteht alles. Dann werden die Grenzen wieder geöffnet und Serey geht nach Kambodscha zurück um seine Familie zu finden. Nach elf langen Jahren ohne ein Wort folgt Anne, um ihre Liebe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Der verschollene Liebhaber

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. December 2009 um 12:47 Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Anfangs fiel es mir schwer, in diesen Schreibstil rein zukommen. Das Buch wirkt wie ein Brief, der an den verschollenen Liebhaber geschrieben wurde. Am Ende ließ mich die Geschichte um Liebe und Gewalt in Kambodscha nicht mehr los.

  • Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Der verschollene Liebhaber

    KarlMay

    23. September 2009 um 18:46 Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Dieser Roman erzählt nicht nur die Geschichte einer großen Liebe, sondern auch von Gewalt und Krieg in Kambodscha. Die junge Kanadierin Anne verliebt sich in den 70er Jahren leidenschafftlich in Serey, den Studenten und Musiker aus Kambodscha. Die beiden verbringen glückliche Monate bevor Serey die Ungewißheit über das Schicksal seiner Familie nicht mehr aushält und zurückkehrt nach Phnom Penh. 10 Jahre lang hört Anne nichts von ihm - vergessen kann sie ihn dennoch nicht. Als sie glaubt, in einem Fernsehbericht über Kambodscha ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Der verschollene Liebhaber

    papalagi

    14. September 2009 um 09:54 Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Klappentext: "Nach über 30 Jahren bricht Anne Greves ihr Schweigen und erzählt von der Liebe ihres Lebens. Sie erinnert sich an ihre Jugend im Montreal der 1970er Jahre und an Serey. Gegen den Widerstand ihres Vaters verliebt sie sich leidenschaftlich in den sanften Rebell und Musiker. Doch es bleiben ihr nur wenige Monate, bevor Serey in sein Heimatland zurückkehrt, das vom Krieg gepeinigte Kambodscha. Zehn Jahre vergehen ohne ein Wort von ihm, dann folgt sie dem Ruf ihres Herzens. Wie durch ein Wunder finden sich die Liebenden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Der verschollene Liebhaber

    Leserrezension_2009

    31. August 2009 um 09:36 Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Iris H. hat folgende Rezension eingereicht: Als ich das Buch „Der verschollene Liebhaber“ zum ersten Mal in den Händen hielt, dachte ich mir als erstes: Was für ein schönes Buchcover. Es vermittelt eine sanfte, ruhige und gelassene Atmosphäre. So sollte das Leben eigentlich immer sein; so idyllisch und schön wünscht sich wohl jeder das Paradies. Das Buchcover zeigt Menschen, Fischer offenbar, die friedlich ihrer Arbeit auf einem Fluß oder See nachgehen. Es ist eine Momentaufnahme, ein Foto, offenbar vom Ufer oder Strand ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Der verschollene Liebhaber

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. August 2009 um 05:13 Rezension zu "Der verschollene Liebhaber" von Kim Echlin

    Als ich das Buch „Der verschollene Liebhaber“ zum ersten Mal in den Händen hielt, dachte ich mir als erstes: Was für ein schönes Buchcover. Es vermittelt eine sanfte, ruhige und gelassene Atmosphäre. So sollte das Leben eigentlich immer sein; so idyllisch und schön wünscht sich wohl jeder das Paradies. Das Buchcover zeigt Menschen, Fischer offenbar, die friedlich ihrer Arbeit auf einem Fluß oder See nachgehen. Es ist eine Momentaufnahme, ein Foto, offenbar vom Ufer oder Strand aufgenommen, an dem Bäume oder Büsche mit blutroten, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks