Neuer Beitrag

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Wir wollen ab den 28.2.2016 gemeinsam das Buch "Blutspur von Kim Harrison" lesen. Erstellt ist die Leserunde von Team Vampires bei der HVM Challenge und der Lesegruppe Vamps und mehr. Wir freuen uns wenn ihr Lust habt mit uns über das Buch zu diskutieren.

Autor: Kim Harrison
Buch: Blutspur

LadyMoonlight2012

vor 2 Jahren

Das Cover

Das links eingeblendete Cover gefällt mir leider nicht besonders. Es sagt auch nicht viel aus. Ich habe die englische E-Book Version zu Hause, da ist das Cover aber auch nicht viel schöner. Am hübschesten finde ich das Cover der deutschen Taschenbuchversion mit dem Auge drauf.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Das Cover

Ja das Cover mit dem Auge drauf wo die Fledermaus die Pupille darstellt finde ich auch viel schöner. Ich habe das hier in der Ausführung und finde es auch ansprechnender.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Kapitel 1-4

Ich muß gestehen ich war am Anfang doch sehr irritiert. den laut dem Buchrücken ist Rachel eine Kopfgeldjägerin und im Buch lese ich dann das sie für den I.S. arbeitet was eine Art FBI der Übernatürlichen ist. Auch andere Aspekte haben mich zu Beginn etwas verwirrt. Wieso wissen die Menschen von den übernatürlichen Wesen. Zum Glück wir es ja im 4 Kapitel erklärt wie es dazu kam und was genau passiert ist.

Zu den Protas kann ich noch nicht all zu viel sagen. Allerdings mag ich den doch etwas vorlauten Jenks.

MrsFoxx

vor 2 Jahren

Das Cover

Ich habe auch die deutsche Taschenbuch-Fassung in weiß mit dem Auge drauf. Gefällt mir definitiv besser, und der Buchrücken schaut auch super aus im Regal.

MrsFoxx

vor 2 Jahren

Kapitel 1-4

Mir gings da so wie dir, Vampir-Fan. Der Anfang war etwas verwirrend und unübersichtlich finde ich. Die Auflösung im 4. Kapitel aber ok. Wäre das als Glossar oder Vorne im Buch beschrieben gewesen, was es mit FIB und I.S. und dem Wandel auf sich hat, hätte ich das besser gefunden.
Ivy finde ich schon mal gut. Jenks sowieso. Der sorgt sicher noch für ein paar Lacher. Rachel kann ich noch nicht so recht einordnen.

Heftig finde ich aber, dass Denon sie schon Jahrelang los werden will und sogar ihre Einsätze manipuliert hat. Das alles nur weil er sie nicht mag? Da steckt doch sicher noch mehr dahinter!

MrsFoxx

vor 2 Jahren

Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

Da lebt Rachel ja mittlerweile echt gefährlich. Vor allem mit einem Vampir als WG-Genosse. Ich hätte ja fast gedacht, dass Ivy Rachel jetzt wirklich beisst. Die ganzen Fettnäpfchen in die Rachel an diesem einen Abend gehüpft ist, lässt sie in Zukunft hoffentlich aus.
Die Kirche als Wohnung und Agenturbüro find ich klasse. Das hat was!
Diesen Francis kann ich gar nicht ab. Aber die Verfolgungsjagd im Archiv war definitiv spannend, so kann das weitergehen ;)

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

so langsam nimmt die geschichte ja an fahrt auf. ich mußte sehr schmunzeln als rachel in jedes fettnäpfche getretten ist im umgang eines vampirs. doch was ich mich frag ob sie sowas nicht in der ausbildung gelernt hatte. das ivy sie fast gebissen hätte war schon sehr spannend. ich finde die autorin bring die gegebenheiten immer sehr gut zu papier.

was ich mich allerdings frage ist warum ihr ehemaliger boss so versessen darauf ist das sie stirbt. da muß einfach mehr dahinter stecken.

die idee mit der kirche finde ich auch sehr gelungen und bin sehr gespannt was der ehemalige prister noch so alles da gelassen hat. allerdings hört es sich schon fast zu perfekt an. all die zutaten, bücher und töpfe die er da gelassen hat. ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und was jenks im achiv noch so heraus findet.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

so langsam frag ich mich welche wesen es nicht Rachel abgesehen haben. wir haben fuchsmenschen, hexer, Feen und auch vampire. ich würde mal sagen das sie so richtig die arschkarte gezogen hat. spannend finde ich das verhalten von ivy und wie so oft auf rachel reagiert. ich bin sehr gespannt wie es da weiter geht. das könnte noch zu der einen oder anderen begegnung kommen. die idee das sie ihre amulette jetzt selber macht und wie sie an den zaubern arbeitet finde ich sehr gut geschrieben. ich muß gestehen das ich es mir sehr bildlich vorstellen konnte. ich hoffe das die geschichte jetzt allmählich mehr fahrt auf nimmt.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Kapitel 1-4
@MrsFoxx

ja ich bin auch sehr gespannt warum er das macht. da er rachel ja loswerden wollte kann eigentlich nicht nur ivy der grund sein. da steckt noch was anderes dahinter.

MrsFoxx

vor 2 Jahren

Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

Ja, da ist ganz schön viel magisches Getier hinter Rachel her. Da wäre mir schon Angst und bange. Die Sache mit dem Archiv fand ich jetzt nicht so toll, hätte Jenks ja schon vorher sagen können, dass da nicht viel zu holen ist in den Akten.
Ivy und Denon verfolgen so jeder seine eigenen Ziele, davon bin ich mittlerweile überzeugt. Komisch jedenfalls, dass Rachel vorher wohl noch nie so von Vampiren bemerkt worden ist. Die Bedrohung sollte in der Welt doch täglich allgegenwärtig sein, oder?

Jenks finde ich immer besser, und auch seine Kinder sind eine große Hilfe.
Den Nachbarn kann ich gar nicht einschätzen. Hoffe aber, dass er einer von den guten ist.

LadyMoonlight2012

vor 2 Jahren

Kapitel 1-4
Beitrag einblenden

Kapitel 1-2:

Leider komme ich jetzt erst dazu, etwas zu schreiben. Also ich muss leider sagen, dass mir das Buch bisher nicht besonders gefällt. Ich kann nicht einmal genau sagen, woran es liegt. Mir sind das einfach zu viele Eindrücke ohne Erklärungen. Ich bin aber erst beim 2. Kapitel. Kam die letzten Tage leider einfach nicht zum Lesen. Heute Abend geht es weiter :)

Ich dachte eigentlich, dass es sich hier um eine Dystopie handelt, kann mir aber bisher noch nicht erklären, was da genau passiert ist. Vielleicht ein Virus? Oder gab es in dieser Welt immer schon Magie? Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Auflösung. Ihr habt ja geschrieben, dass es im 4. Kapitel erklärt wird.

Das Geschehen in der Bar hat mir irgendwie zu lange gedauert, ich wusste anfangs gar nicht, was das soll. Ivy ist eine lebendige Vampirin, die kein Blut trinkt und dann gibt es noch tote Vampire? Sehr mysteriös. Rachel ist eine Hexe. Hm, ich bin echt gespannt, ob auch erklärt wird, wie die verschiedenen magischen Wesen entstanden sind. Es gibt ja auch Tiermenschen, Pixies und Fairies.

Leider ist mir Rachel bisher total unsympathisch :) Ich hoffe, dass ich mit ihr noch warm werde. Ich möchte dieses Buch so gerne mögen, hatte es mir so toll vorgestellt. Den kleinen Pixie Jenks mag ich auch :) Der ist wenigstens witzig.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

Kapitel 13-16

oh man wo soll ich nur anfangen.

Frasncis mag ich immernoch nicht und fand es recht gelungen was sie mit ihm angestellt hatten. der ist mir einfach eine spur zu überheblich. dazu scheint ewr ja nur ein schaumschläger zu sein.

das rachel wirksame amulette hat wissen wir ja bereits und das dennoch dieser trent kajamack sofort weiß das sie es hinter dem zauber ist finde ich schon recht merkwürdig. diesen trent kann ich eh nicht einschätzen und ich bin sehr darauf gespannt was er den nun wirklich ist. den anscheinend kann er kein mensch sein.

sorgen mach ich ir zur zeit um jenks. ich hoffe das er nach dem kampf mit den fairies wieder schnell fit ist. die fairies scheinen ja ne ganz ekelige art zu sein. ich stell sie mir auch feenähnlich vor, nur scheinen das ganz schön keine giftzwerge zu sein.

tja die liebe ivy. ich muß gestehen das sie mir von den 3 hauptprotas nicht die liebste ist. irgendwie finde ich sie etwas ungreifbar und dann wieder sehr auskunpftsfreudig.

rachel seber fange ich langsam an zu mögen. ich mag ihre art und weisean die sachen ran zu gehen. zwar ist sie oft vlauäugig und stürzt sich doch sehr unvorbereitet in die situationen, aber das könnte auch gut ich selber sein. planlos an einen plan rangehen.

Vampir-Fan

vor 2 Jahren

KIapitel 17-20
Beitrag einblenden

die arme rachel. da wandelt sie sich wieder in den nerz und dann so was. erst diese doofen fäden und nun ist sie auch noch die gefangende von trent kajamack. was ist der nur für ein wesen. der ist ja echt skrupellos wenn man bedenkt was der wärend rachels anwesenheit mit dem wissenschaftler gemacht hat. ich bin sehr gespannt wie sie da aus der situation wieder raus kommt. muss jetzt schnell weiter lesen

LadyMoonlight2012

vor 2 Jahren

Wow, ihr seid fleißig :) Ich stecke immer noch fest, muss mich zwingen weiterzulesen. Ich kann mir das nicht erklären :( Ich mag Rachel bisher so gar nicht. Ich will das Buch aber nicht abbrechen, lese nachher noch ein paar Kapitel.

MrsFoxx

vor 1 Jahr

LadyMoonlight2012 schreibt:
Wow, ihr seid fleißig :) Ich stecke immer noch fest, muss mich zwingen weiterzulesen. Ich kann mir das nicht erklären :( Ich mag Rachel bisher so gar nicht. Ich will das Buch aber nicht abbrechen, lese nachher noch ein paar Kapitel.

Oh ja. Rachel ist mir auch nicht so richtig sympathisch. Das habe ich anders erwartet. Drum tu ich mir mit dem Buch wahrscheinlich auch so schwer.. Bin jetzt ca. bei der Hälfte..

MrsFoxx

vor 1 Jahr

Kapitel 21-24
Beitrag einblenden

Diesen Jon mag ich immer weniger. So wie der Rachel piesackt, würde ich ihm gerne die Hammelbeine lang ziehen.
Sara Jane scheint ja auch irgendwie etwas misstrauisch ihrem neuen Arbeitgeber gegenüber zu sein. Vielleicht kann sie mal zu einer großen Hilfe für Rachel werden.
Die Ratte - ein Mensch! Und dann auch noch ein scheinbar netter! So ein Glück, das hätte auch übel ausgehen können.
Ganz trauen tue ich ihm leider nicht. Irgendwas ist komisch an dem Typ. Ivy hat da meiner Ansicht nach zu Recht etwas Misstrauen!
Was sie mit dem gelben Höllenhund in der Bibliothek nun veranstalten, will ich ganz schnell erfahren.

MrsFoxx

vor 1 Jahr

Kapitel 25-29
Beitrag einblenden

Oh je, das hätte ja mächtig schiefgehen können in der Bibliothek. Dass Rachel dem Dämon jetzt einen Gefallen schuldig ist finde ich nicht so gut...
Da haben die beim FIB Ivy festgenommen, aber Captain Edden macht mir einen guten und vernünftigen Eindruck.
Nick finde ich aber immer noch komisch. Da kommt doch sicher noch eine böse Überraschung auf Rachel zu.

Neuer Beitrag