Neuer Beitrag

Sabrina

vor 1 Jahr

Hallo zusammen und willkommen zur Leserunde zu "Die Zeitagentin", dem Auftakt zu Kim Harrisons neuer "Peri Reed"-Serie.
Gemeinsam wollen wir nun dieses Buch lesen und uns darüber austauschen, also viel Spaß. :)

PS: Zu gewinnen gibt es hier nichts, die Runde dient lediglich einem netten Austausch zum Buch.

Autor: Kim Harrison
Buch: Die Zeitagentin - Ein Fall für Peri Reed

Sabrina

vor 1 Jahr

Zeitspiel (Das Prequel)

Wer die Kurzgeschichte "Zeitspiel" gelesen hat, die quasi das Prequel zur Serie darstellt, kann sich gerne hier darüber austauschen :)

nickypaula

vor 1 Jahr

Anfang bis Kapitel 3
Beitrag einblenden

Sooo nachdem ich nun ca. die ersten 50 Seiten gelesen habe, musste ich erst einmal in das Buch hineinkommen. Es war gar nicht sooo leicht, wie erwartet.
Der Schreibstil ähnelt sehr der Rachel-Morgan-Reihe was für alle Rachel-Morgan-Fans sicher ein Jippie! auslöst :D
Ich mochte aber auch die Wahrheiten von Dawn Cook (alias Kim Harrison) sehr :)
Es ist etwas her, dass ich etwas von ihr gelesen habe und so musste ich mich in der neuen Welt erst einmal zurecht finden.
Doch nachdem man eine kleine Einsicht in Peri bekommen hat, wird man immer neugieriger wie ihre Magie eigentlich funktioniert.
Bisher haben wir ja einen kurzen Einblick in ihre Ausbildung erhalten und dann gleich den Sprung in die Zukunft. Es ist beängstigend schon so eine große Gabe zu haben... aber dann immer Tage, Wochen.. oder GAR MONATE danach zu vergessen, wenn man sie einsetzen musste? Das ist der Horror! Ich beneide sie nicht gerade um ihr Talent. Aber ich finde es wahnsinnig interessant und bin sehr daran interessiert, weiterzulesen :) heute wird der nächste Abschnitt in Angriff genommen!
Liebe Grüße Nicky :)

Swiftie922

vor 1 Jahr

Beitrag einblenden

Ich kenne leider noch keins von der Autorin und muss mich erst einmal einlesen und schauen wie ich mit dem Stil klarkomme :)

Mein Sub will ja auch mal kleiner werden.

Sabrina

vor 1 Jahr

@Swiftie922

Ich bin gespannt, was du sagst :)

nickypaula

vor 1 Jahr

Kapitel 4 bis Kapitel 6

Also bislang bin ich noch nicht viel schlauer... ich hoffe, dass in den nächsten Kapiteln etwas passiert, über das man dann mehr berichten kann und über das man mehr reden kann.
Ich fand es zwar interessant... aber irgendwie fehlt mir noch was. Wobei ich hoffe, dass das nächste Kapitel nach dem Gespräch mit ihrem Freund vielleicht mehr Aufschluss bringt :)

Sabrina

vor 1 Jahr

Anfang bis Kapitel 3
Beitrag einblenden

Ich habe nun gestern auch die ersten 50 Seiten gelesen und kann mich dir eigentlich anschließen.
Im Prolog erhält man einen Einblick in eine von Peris Prüfungen (während der Ausbildung) und dann zack - geht es fünf Jahre später weiter und man wird quasi direkt ins Geschehen hineingeworfen.
Auch mir fällt es ein bisschen schwer mich sofort in dieser neuen Welt zurecht zu finden, einfach weil es so viele Eindrücke auf einmal sind. Riskante Aufträge, Action, viele Personen (die man gedanklich erstmal einordnen muss) und dann schon der erste Wendepunkt und der Zeitsprung, durch den sie ihr Leben rettet, aber die Erinnerung an die letzten sechs Wochen ihres Lebens verliert.
Oh man, ein brisanter Einstieg in das Buch, aber ich gebe zu, ich bin jetzt total neugierig, was passiert und ob Peri irgendwann herausfindet, was wirklich passiert ist.

Und ja, der Schreibstil erinnert sehr an die Rachel-Morgan-Bücher, aber die habe ich auch schon sehr gemocht (die letzten drei muss ich noch lesen).
Zwischendurch habe ich ja gedacht, dass sich die Anfänge von Peri und Rachel ja doch ein wenig ähneln ^^

Ich bin wirklich gespannt, wie sich das alles entwickelt. :)

PS: Ich habe übrigens vorher das Prequel gelesen, aber das hat mir den Einstieg auch nicht leichter gemacht, weil es nochmal ein paar Monate/Jahre vor dem Prolog spielt und es bis auf Peri als Person quasi keine Verbindungen gibt.

nickypaula

vor 1 Jahr

Anfang bis Kapitel 3
@Sabrina

dann bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin, die etwas probleme damit hat :) ich bin gerade auf seite 100... Hust* eigentlich wollt ich gern schon durch sein. So vom Zeitgefühl, wie es gedacht war... aber nein, das hab ich nicht geschafft.
Irgendwie kämpf ich schon ein bisschen im Buch. Ich gesteh das ehrlich ein. Die Wahrheiten ließen sich besser lesen. Da war ich viel schneller drin. Aber ich mochte auch Rachel und daher geb ich hier sowieso nicht auf. Ich finde es ja auch spannend, dass sich die situation etwas zuspitzt, wenn man weiterliest. aber der einstieg war für mich schwer :)

Sabrina

vor 1 Jahr

Kapitel 4 bis Kapitel 6
Beitrag einblenden

Sorry, sorry, sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde, du hast das Buch wahrscheinlich längst durch, aber ich bin erst heute zum Weiterlesen gekommen und habe gerade Kapitel 6 beendet.
Momentan wird ja nur viel aufgeworfen und irgendwie bin ich noch verwirrter als zuvor :/
Ich hoffe, das klärt sich alles noch auf, was das genau mit Silas soll und was mit Peri passiert.

Neuer Beitrag