Kim Karr Crazy in Love - Gefährlich sexy

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 123 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 2 Leser
  • 9 Rezensionen
(61)
(43)
(13)
(9)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crazy in Love - Gefährlich sexy“ von Kim Karr

Wenn die Vergangenheit ihren Schatten wirft ... Für Dahlia ist River die große Liebe. Zusammen mit ihm will sie ein neues Leben beginnen. Doch kurz vor ihrer Hochzeit wird Dahlia plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt, und River muss zugeben, dass er sie monatelang belogen hat. Für Dahlia bricht eine Welt zusammen. River kämpft um die Beziehung, er weiß, dass ihre Liebe alles überstehen kann. Aber Dahlia geht auf Abstand, sie hat ihr Vertrauen verloren. Wird es River gelingen, ihr Herz zurückzuerobern?

Wahnsinn!! Konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. waren super Spannend.

— Franzwell
Franzwell

Absolut empfehlenswert 😍😍

— KuMi
KuMi

Ohhhh Mannnnn, Achterbahn der Gefühle..... Ich möchte auch einen River ❤❤❤❤

— MissLux82
MissLux82

Genau so umwerfend wie der erste Teil! :)

— Jasmina1107
Jasmina1107

Wundervolle Fortsetzung, wenngleich die Geschichte ein bisschen abhebt. :)

— Nevana
Nevana

Zu viel Sex, zu wenig Handlung und zu viele Fragen bleiben am Ende offen.

— laraantonia
laraantonia

Genauso gut wie der erste! :)

— 101Elena101
101Elena101

Kitschig, langweilig und nervig. Habe teilweise Seiten übersprungen.

— lena90
lena90

Ein Muß nach Teil 1 - aber teilweise nervig

— zitroenchen76
zitroenchen76

Eine Achterbahn der Gefühle. Chaos pur für Dahlia und River, doch sind sie nicht alleine. Der zweite Teil ist definitiv besser als der erste

— mel_schulz
mel_schulz

Stöbern in Liebesromane

Wie die Luft zum Atmen

Emotionen pur! Ich liebe es....

danceprincess

Wie das Feuer zwischen uns

Einfach nur wunderschön!

danceprincess

Rock my Dreams

Konnte es kaum erwarten, endlich über meinen Lieblings Mike zu lesen. Wurde unter keinen Umständen enttäuscht - niedliche Story!

kimbeeren

Rock my Soul

Unglaublich lustige Protagonistin. Ich konnte mich ausgesprochen gut mit ihr identifizieren.

kimbeeren

Feel Again

Dieses Buch war einfach so perfekt und Isaac ist so süß!

LisaMarieMrth

Liebe findet uns

Eine angenehm überraschende Liason aus Roadtrip, Lebens- und Liebesgeschichte, die mich trotz einiger Schwächen, gut zu unterhalten wusste.

steffchen3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Crazy in Love 2

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    zitroenchen76

    zitroenchen76

    07. April 2015 um 06:43

    Dahlia und River sollten eigentlich ihre Liebe geniessen. Aber die Vergangenheit läßt beide nicht los. Ben, Dahlias Ex-Verlobter, taucht wieder auf. Er hat seinen Tod nur vorgetäuscht! Für wen wird Dahlia sich entscheiden? Außerdem hat auch River immer noch mit seiner Vergangenheit zu kämpfen. Dahlia erfährt von vielen Seiten irgendwelche Geheimnisse, die River ihr noch nicht erzählt hat. Sie denkt an Vertrauensbruch. Der Roman ist genauso gut zu lesen wie der Erste. Ich denke, man braucht den ersten um diesen Teil zu verstehen. Ansich ist er etwas tiefgründiger. Leider haben mich die beiden zwischendurch total genervt mit ihrem gezicke. Wenn sich die beiden Zeit nehmen würden um mal richtig miteinander zu reden anstatt ständig vor Eifersucht und Wut wegzurennen, wäre sicher vieles leichter - aber dann gäbe es keinen Roman. Wie im richtigen Leben.

    Mehr
  • Die Liebesgeschichte geht weiter ...

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    merlin78

    merlin78

    04. February 2015 um 10:06

    Bevor River und Dahlia sich auf den Weg nach Las Vegas machen können, erreicht sie ein folgenschwerer Anruf... Nachdem Dahlia die Ermordung ihres Verlobten überwunden hat und nun mit River positiv in die Zukunft blicken kann, ereilen sie die Schatten der Vergangenheit, denn ihr Verlobter Ben ist gar nicht tot. Für das Paar beginnt eine harte Bewährungsprobe, die noch einmal alles aufs Spiel setzt. Dahlia muss sich mit Ben auseinander setzen und River muss lernen, seiner Freundin genügend Raum zu geben. Wen wird sie am Ende wählen, oder hat Dahlia ihre Entscheidung längst getroffen? Nach "Crazy in Love - Gefährlich schön" ist dieses Buch der zweite Teil der Romanreihe, der die Liebesgeschichte von River und Dahlia vervollständigt und so ein wunderbares Leseerlebnis für Freunde des Romantik-Genres ermöglicht. Aufregend, dramatisch und voller Gefühl beschreibt Autorin Kim Karr auch im zweiten Buch die große Liebesgeschichte, die bereits im Auftakt für viel Herzschmerz gesorgt hat. Nach dem Cliffhanger des ersten Buches startet dieser Band direkt im Anschluss und bietet einen perfekten Übergang in den nächsten Abschnitt von Dahlias und Rivers Leben. Die Geschichte liest sich auch weiterhin herrlich leicht und es ist einfach, sich in die Situation hineinzuversetzen. Besonders zu Dahlia, die den Hauptanteil aus ihrer Sicht erzählt, kann der Leser einen guten Bezug aufbauen. Aber auch River ist ein großartiger Charakter, der einfach ideal zu Dahlia passt und mit ihr gemeinsam zu einer Einheit heranwächst. Die Gefühle der beiden Protagonisten werden lebendig eingefangen und in einem glaubhaften Licht dargestellt. Zwar gibt es hier nicht mehr die großen Schmetterlinge im Bauch, doch dafür wird die Beziehung auf eine neue Stufe gestellt, die für mehr Aufrichtigkeit und Stabilität steht. Dabei müssen sie lernen, dem Anderen zu vertrauen, denn durch Ben wird es für River schwer, seine Emotionen immer unter Kontrolle zu behalten. Die Handlung beinhaltet auch in diesem Buch ein paar Überraschungen, die für zusätzliche Lesefreude sorgen. Ein stetes Auf und Ab der Gefühle lässt dem Leser kaum Zeit zum Luftholen und sorgt so für aufregende Stunden. Wenn das Buch auch leider nicht ganz an den Auftakt heranreicht, so liest es sich dennoch fantastisch und bietet ein gutes und passendes Ende. Aber Achtung! Nur in Kombination mit Band 1 geht dieses Werk voll auf. Ohne die Vorkenntnisse wird der Leser hier Probleme haben, in die Handlung hineinzufinden. Fazit: Für Leser, die sich der Romantik und Dramatik nicht verschließen, ist das Buch ein tolles Leseerlebnis, das von der ersten bis zur letzten Seite überzeugt. Dahlia und River sind einfach ein reizendes Paar, das für die richtige Stimmung und Atmosphäre innerhalb der Erzählung sorgt. Von mir gibt es für das Gesamtpaket "Crazy in Love" eine ganz klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Gefährlich und sexy

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    sunflower130280

    sunflower130280

    08. November 2014 um 16:07

    Gefährlich sexy ist der 2 Band der Crazy in love Reihe von der Autorin Kim Karr.Wie schon der erste Band Gefährlich schön, konnte auch dieser Band mich von Anfang anbegeistern.Beide Bände sind nicht untereinander abgeschlossen, so dass man wirklich beide lesen sollte.Auch hier gab sich die Autorin viel Mühe mit der Fortsetzung, baute Spannung und eine gute Portion Erotik mit ein.Zur Geschichte :Dahlia und der Sänger River sind ein Paar. Zusammen mit ihm möchte sie ein neues Leben beginnen. Beide durchlaufen einige schwierigen Phasen, da Dahlia vor River immernoch Geheimnisse hat.Beide beschliessen trotzdem schnellst möglich zu heiraten, doch taucht genau in dem Moment ihr ums Leben gekommener Freund Ben wieder auf. Dahlia ist völlig durcheinander als Ben ihr versucht zu erklären, das sein tod nur gespielt war um ihr Leben zu retten.Als Ben erfährt das Dahlia heiraten wird, beginnt zwischen den beiden Männern ein heftigerStreit.River kommt nicht damit klar das Dahlia sich regelmäig mit Ben trifft. Zwischen den beiden entsteht ein großer Streit.Hat ihre Liebe noch eine Chance? Oder wird Dahlia sich für Ben entscheiden?Fazit :Ein großartiger Liebesroman, für unbeschwerten Lesespass.

    Mehr
  • Klischees, Dramen, Eifersucht

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    Miri1996245

    Miri1996245

    27. September 2014 um 17:08

    !!!Achtung Spoiler!!! Crazy in Love- Gefährlich sexy. Irgendwie habe ich das crazy noch nicht entdeckt. Aber vllt habe ich mir auch einfach was anderes vorgestellt.. Das Buch erzählt die Fortsetzung der Geschichte von Dahlia und River, die sich in einer Bar kennenlernen und nie wirklich vergessen haben. Zu diesem Zeitpunkt hatte Dahlia aber einen Freund- Ben und sie konnten sich nicht näher kennen lernen.  Als sie nach 5 Jahren wieder auf River trifft, ist einiges passiert. So zum Beispiel ist ihr Freund Ben gestorben. River ist mit seiner Band "The Wilde Ones" ziemlich berühmt geworden. Aber beide haben sich nie wirklich vergessen.  Nun passieren einige Dinge die das Leben der beiden ziemlich auf den Kopf stellen und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Hat diese überhaupt noch eine Zukunft?  Wie soll ich sagen. Ich bin hin- und hergerissen. Die Story ist gut und klingt echt vielversprechend. Jedoch entspricht sie nicht ganz meinen Vorstellungen.  River ist der Schnuckel aus der Band. Er sieht gut aus, spielt Gitarre, kann unheimlich charmant sein. Da muss man doch als Frau drauf reagieren. Jedoch ist das für mich pures Klischee.  Genauso Dahlia, sie ist in sich gekehrt, wird als Naturschönheit beschrieben aber sieht es nicht. Sie hat einige Schicksalsschläge hinter sich und ist auch ein kleines Steh-Auf-Männchen. Aber alles in allem mir irgendwo unsympathisch.  Ich konnte mit beiden nicht so warm werden. Der Schreibstil von Kim Karr ist nach wie vor gut und erleichtert das Lesen, auch wenn ich zwischendurch erwogen habe das Buch einfach weg zu legen, weil mir auf deutsch gesagt die Charaktere auf die Nerven gegangen sind. Die Kapitel werden abwechselnd aus Dahlia's Sicht oder in Form von Ben's Tagebüchern geschrieben. Das lockert das ganze auf, auch wenn Ben mir von allen 3 am meisten auf die Nerven ging. Die Idee mit der Playlist ist nach wie vor gut und ich habe deshalb so einige neue Lieblingssongs gefunden.  Alles in allem finde ich die Story einfach zu übertrieben. Dahlia erleidet einen Schicksalsschlag nach dem anderen nur um das offensichtliche zu erkennen... Für mich wirkt es irreal und ich denke mir die ganze Zeit: "Wie blöd bist du eigentlich Mädel!" Man kann es lesen, muss es aber nicht. Und ich glaube man hat auch nichts verpasst wenn man es nicht gelesen hat. Meiner Meinung nach gibt es auf jeden fall bessere Bücher....

    Mehr
  • Eine sehr gut gelungene Fortsetzung

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    DreamingYvi

    DreamingYvi

    27. July 2014 um 12:48

    Wir lesen direkt weiter. Teil 1 beendet und es geht fast nahtlos weiter. Ich finde, auf jeden Fall eine sehr gut gelungene Fortsetzung. Dahlia wacht nach ihren Überfall im Krankenhaus auf, kurz darauf planen sie ihre Hochzeit, da sie sich beide so einig und sicher ihrer bedingungslosen Liebe sind. Spontan ab nach Vegas. Allerdings werden die Pläne sofort gekreuzt. Ein Anruf und alles soll kaputt sein! Zuerst lesen wir bereits im 2. Kapitel in Ben seinen Tagebuch. Was hat Ben schon wieder damit zu tun? Ben ist doch tot, aber River weiß schließlich etwas, was Dahlia nicht weiß. Plötzlich taucht Ben wieder auf, alles nur ein Fake! Er will Dahlia natürlich zurück, sie hasst ihn und kann ihn nicht verzeihen aber hier kommt dann die Frage auf – täuscht man sich und am Ende geht sie tatsächlich zu ihn zurück oder wird sie bei River bleiben? River kommt auf Ben überhaupt nicht klar, er hasst ihn noch mehr und die beiden leisten sich einen regelrechten Machtkampf gegeneinander. Dazu streiten Dahlia und River furchtbar viel und am Ende gibt es immer wieder Sex als Versöhnung. Ich glaube sogar mehr als im ersten Teil, ich habe nicht gezählt. Abwechselnd lesen wir hier im Buch aus Dahlia ihrer Sicht, und aus Ben seinen Tagebuch. Mir hat River hier sehr gefehlt. Ich hätte gerne mehr aus seiner Sicht gelesen, das hat mir schon im 1. Teil so gefallen, wir bekommen leider nur zwei Kapitel. Was ich hier sehr loben mag, sind die Gefühle, schöne, hasserfüllte, voller Liebe und dann auch noch so traurige zum Ende hin. Mir ist der Atem gestockt und ich habe sogar Tränchen vergossen. Arme Dahlia kann ich nur sagen, wieviele Schicksalsschläge kann ein Mensch eigentlich ertragen? Im Großen und Ganzen finde ich, ist dies hier ein sehr gelungenes Buch und ich empfehle es sehr gerne weiter. Allerdings sollte hier unbedingt der 1. Teil gelesen werden, da man sonst absolut keine Chance hat, die Geschichte zu verstehen.

    Mehr
  • Ein Buch, an dem man sich die Finger verbrennen könnte

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. June 2014 um 14:30

    Der Zweite Teil der "Crazy in love" - Reihe handelt erneut von dem gemeinsamen Leben von Dahlia und River. Diesmal stellen sich ihnen noch mehr Probleme in den Weg und alt bekannte Rätsel werden gelüftet. Die verruchten Parts werden auch in diesem Buch von Kim Karr nicht ausgelassen und unterstreichen die innige Liebe und die Verbundenheit zwischen River und (wie er sie immer so schön nennt) "seinem Mädchen". Ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber sobald man glaubt, dass wieder ALLES perfekt ist, kommt Ben an und versucht, Dahlia zurück zu gewinnen oder bei anderen Personen kommen Probleme auf, die nicht vorhersehbar waren. Bei vielen Büchern kann man sich das Ende schon denken, aber bei "Crazy in love - Gefährlich sexy" war das nicht der Fall. Die Autorin schreibt bis zur letzten Seite packend, ehrlich, nachvollziehbar und verrucht ;) Meiner Meinung nach ist das Buch perfekt für Leute, die es lieben, wenn ein Buch romantisch, actionreich, niedlich, frech, traurig und zur selben Zeit fröhlich geschrieben ist - genau das liebe ich so sehr und darum ist dieses Buch ab sofort eins meiner Lieblingsbücher, an dem man sich fast die Finger verbrennen könnte ;D

    Mehr
  • Ein Buch, an dem man sich die Finger verbrennen könnte

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. June 2014 um 14:30

    Der Zweite Teil der "Crazy in love" - Reihe handelt erneut von dem gemeinsamen Leben von Dahlia und River. Diesmal stellen sich ihnen noch mehr Probleme in den Weg und alt bekannte Rätsel werden gelüftet. Die verruchten Parts werden auch in diesem Buch von Kim Karr nicht ausgelassen und unterstreichen die innige Liebe und die Verbundenheit zwischen River und (wie er sie immer so schön nennt) "seinem Mädchen". Ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, aber sobald man glaubt, dass wieder ALLES perfekt ist, kommt Ben an und versucht, Dahlia zurück zu gewinnen oder bei anderen Personen kommen Probleme auf, die nicht vorhersehbar waren. Bei vielen Büchern kann man sich das Ende schon denken, aber bei "Crazy in love - Gefährlich sexy" war das nicht der Fall. Die Autorin schreibt bis zur letzten Seite packend, ehrlich, nachvollziehbar und verrucht ;) Meiner Meinung nach ist das Buch perfekt für Leute, die es lieben, wenn ein Buch romantisch, actionreich, niedlich, frech, traurig und zur selben Zeit fröhlich geschrieben ist - genau das liebe ich so sehr und darum ist dieses Buch ab sofort eins meiner Lieblingsbücher, an dem man sich fast die Finger verbrennen könnte ;D

    Mehr
  • nicht so gut wie Teil 1, aber auch ein tolles Buch

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    enidan

    enidan

    07. March 2014 um 10:21

    Der erste Teil hat mir besser gefallen, aber auch dieses Buch war gut. Leider wiederholt sich sehr viel und für meinen Geschmack zieht sich das Buch dadurch leider teilweise. Hat mir trotzdem gefallen.

  • OMG!!!!

    Crazy in Love - Gefährlich sexy
    claudia_techow

    claudia_techow

    14. February 2014 um 14:14

    Alles könnte perfekt sein . Dahlia hat ihre Trauer hinter sich gelassen und blickt wieder nach Vorne. In River hat sie ihren Seelenverwandten gefunden. Aber die Vergangenheit holt sie schnell ein und das auch noch an ihrem geplanten Hochzeitstag. Der 2. Teil von Crazy in Love hat mir besser gefallen als der erste. Meine vermutung hat sich bewahrheitet und etliche Puzzelstücke wurden aufgeklärt. Zum anderen tat mir Dahlia so leid. Ich hab mit ihr ,aber auch River so mitgelitten und hab gebetet das alles gut wird. Ein Buch voller Spannung und Herzschmerz. Kim Karr schafft es super die Gefühle von River und Dahlia zu transportieren. Man merkt sofort wie abgöttisch River sein Mädchen liebt und alles für sie tun würde. Es schön zu lesen wie er sie liebt aber auch die Veränderung von Dahlia ist sehr schön zu lesen. Absolute Kaufempfehlung

    Mehr