Kim Kestner

(643)

Lovelybooks Bewertung

  • 802 Bibliotheken
  • 30 Follower
  • 15 Leser
  • 264 Rezensionen
(316)
(224)
(68)
(25)
(10)

Lebenslauf von Kim Kestner

Kim Kestner ist Jugendbuchautorin und schreibt phantastisch-romantische Romane, die Herz und Verstand berühren. Die außergewöhnlichen Themen und die geschickt versponnene Handlung lieben ihre Leser dabei besonders. Der erste Teil der Zeitrausch-Trilogie wurde sicher auch deshalb mit dem Lovelybooks-Leserpreis ausgezeichnet. Zuvor studierte Kim Kestner visuelle Kommunikation und leitete eine Marketingagentur. Mit dem Schreiben begann sie erst 2010 - irgendwann zwischen dem Windelwechseln ihrer Zwillinge und der Sanierung ihres Hauses. Mittlerweile tragen die Zwillinge Jeans und das Haus ein Dach, unter dem die Familie in der Nähe von Hamburg lebt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Kim Kestner
  • Wahnsinnig Spannend und anders als gedacht! Bin begeistert auch wenn wenig Interesse für Japan ist

    Sakura: Die Vollkommenen
    Inkedbooknerd

    Inkedbooknerd

    24. May 2017 um 15:23 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Eine Dystopie die mich mehr als begeistern konnte trotz anfänglichen Vorurteilen...Mehr davon bitte!!! Mein Lese-Highlight in diesem Jahr   Ich muss zugeben, daß mich die Inhaltsangabe Anfangs wenig begeistern konnte,zumal Dystopien nicht gerade zu meinen Lieblingsgenres zählen.Das hübsche Cover hat mich angezogen und ich dachte,ach,les mal die Leseprobe...nach kaum den ersten Seiten hat mich der Schreibstil sehr gefangen genommen und ich hab mich für das Buch entschieden.Kaum angefangen,konnte ich es nicht mehr aus der Hand ...

    Mehr
    • 2
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea ...

    Mehr
    • 827
  • Die düstere Welt des Zuckerblütenkönigs

    Sakura: Die Vollkommenen
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    22. May 2017 um 20:58 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Juri lebt ganz unten  am Arsch  ihrer Welt doch dann  ergibt sich die Chance  ihrem miesen Leben zu entkommen.Sie ergattert eine Blüte  fürs Zuckerblütenfest und damit eine Chance nach Oben zu kommen.Juri ist ein willensstarkes Mädchen das weis was sie will: Überleben.Doch das ist auf ihrer Ebene kaum möglich,es gibt nicht genug zu essen und zu trinken,man sieht nie die Sonne und man stirbt schnell an der Knochenfresserkrankheit.Doch dann ergibt sich eine Chance ,Juri verwandelt sich in einen Jungen und schafft es  mittels einer ...

    Mehr
  • Ein wahrer Rausch

    Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit
    Amilyn

    Amilyn

    18. May 2017 um 10:37 Rezension zu "Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit" von Kim Kestner

    Alison Hill ist ein ganz normaler Teenager mit einer ganz normalen Familie und lebt in einer ganz normalen amerikanischen Kleinstadt. Plötzlich jedoch findet sie sich in einer Realität wieder, in der ihr Bruder Jeremy niemals geboren wurde. Kaum, dass sie das gerade so verstanden hat, wird sie auch schon ins Jahr 2417 katapultiert. Zeitreisen sind längst möglich, und in der Fernsehshow Top the Realities bekommt Alison die Möglichkeit, zusammen mit dem jungen Kay, in die Vergangenheit zu reisen, um die Geburt ihres Bruders doch ...

    Mehr
    • 3
  • Dystopie trifft japanische Kultur

    Sakura: Die Vollkommenen
    Buecherwurm22

    Buecherwurm22

    17. May 2017 um 17:56 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Inhaltsangabe: Es ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur "Blüte" aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig ‒ und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten. Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen. Verkleidet als Junge, schmuggelt sie sich unter die Probanden. Doch ...

    Mehr
  • Eine gute Idee spannend umgesetzt

    Sakura: Die Vollkommenen
    Letizia

    Letizia

    10. May 2017 um 13:43 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Juri kennt nur das unbarmherzige und entbehrungsreiche Leben in der ‚Höhle‘. Doch dann bietet sich ihr die einmalige Chance, ihrem Leben zu entkommen. Der Kaiser ruft zur Blüte auf und ermöglicht ein paar wenig Ausgewählten das Leben an der Oberfläche. Nur wer Vollkommen ist, wird dieses Ziel erreichen. Juri ist alles andere als vollkommen und verkleidet sich als Junge, um an der Auswahl teilnehmen zu können.Die Gesellschaft aufgeteilt in Kasten, nach ihrem Wert sortiert. Ein oft genutztes Schema in Dystopien, aber selten so gut ...

    Mehr
  • Diese Geschichte hält den Leser gefangen

    Sakura: Die Vollkommenen
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    05. May 2017 um 13:06 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Auch wenn ich es mir gleich mit allen "Mitlesern" verderbe, aber das Cover finde ich ganz furchtbar. Es passt prima zu Inhalt, keine Frage, alles sehr gut durchdacht und auch farblich mit den Kirschblüten alles stimmig. Aber ich finde es einfach nicht ästhetisch. Aber das Cover ist ja bekanntlich nicht alles, also machen wir uns mal an das Wichtige, den Inhalt. Juris Welt besteht aus Dreck und dem Tod. Sie kann noch froh sein, schließlich hat sie regelmäßig etwas zu essen. Sie schlägt sich wacker und ist eine Einzelkämpferin, das ...

    Mehr
  • Go, Juri! Tolle Protagonistin in krassem Setting. Nicht perfekt, aber sehr einnehmend.

    Sakura: Die Vollkommenen
    lex-books

    lex-books

    01. May 2017 um 22:02 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Die Jugenddystopie "Sakura" durfte ich innerhalb einer Leserunde auf lovelybooks kennenlernen und war positiv überrascht, weil hier einiges sehr viel radikaler und ungeschönter umgesetzt wurde, als dies in anderen Büchern des Genres der Fall ist. Autorin Kim Kestner hat eine düstere, schmutzige und in vielerlei Hinsicht kranke Welt erschaffen, die mich von der ersten Seite an fesseln konnte. Ein echter Lesemagnet war für mich vor allem Protagonistin Juri mit ihrer unverfälschten, autonomen Art. Kim Kestner folgt nicht dem ...

    Mehr
    • 2
  • Eine dunkle und fesselnde Dystopie und leider gar nicht mal so unrealistisch

    Sakura: Die Vollkommenen
    schafswolke

    schafswolke

    Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Juri lebt auf der untersten Ebene und hat noch nie die Sonne gesehen. Als der Kaiser zur Blüte aufruft, werden die Vollkommenen aus allen Ebenen gesucht. Juri sieht darin ihre Chance endlich aus dem Dreck und Elend zu entkommen, denn auf ihrer Ebene gibt es kein Sonnenlicht und keine Hoffnung mehr. Für Juri ist eins klar, es muss doch noch mehr als diese Dunkelheit geben oder etwas nicht? Der Weg an die Oberfläche ist nicht einfach und es gibt eine Menge Prüfungen zu bestehen. Irgendwann fängt Juri sich an zu fragen, ob die ...

    Mehr
    • 2
  • Sakura - Die Vollkommenen von Kim Kestner

    Sakura: Die Vollkommenen
    Prettytiger

    Prettytiger

    28. April 2017 um 13:52 Rezension zu "Sakura: Die Vollkommenen" von Kim Kestner

    Inhalt:Noch nie in ihrem Leben hat Juri das Licht der Sonne erblickt. Denn sie lebt ganz unten, auf Ebene eins in einem unterirdischen Höhlensystem. In einem gesellschaftlichen Niemandsland, in dem die Menschen weder ausreichend Platz noch genügend Nahrungsmittel haben. Jedes Jahr zum Geburtstag des kaiserlichen Thronfolgers, der auf der obersten der insgesamt sechs Ebenen gemeinsam mit seinem Gefolge lebt, lässt der kaiserliche Herrscher in seiner Gnade Zuckerblüten durch das Ventilationssystem auf sein Volk regnen. Doch dieses ...

    Mehr
    • 2
  • weitere