Kim Langthon Ostern auf der Berghütte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostern auf der Berghütte“ von Kim Langthon

Fortsetzung von *Heiße Spiele in der Berghütte* Nachdem sich Nils und Tom zu Weihnachten auf der Berghütte kennengelernt haben, wollen sie auch zu Ostern eine heiße Zeit dort verbringen. Doch Nils lädt seinen kleinen Bruder Benjamin, dem es wieder besser geht, zum Mitkommen ein. Tom kämpft mit seiner Eifersucht und muss sich etwas einfallen lassen, um trotzdem mit Nils ein paar schöne Stunden zu verbringen. gay erotic romance * für Leser ab 18 Jahren * ca. 42 Seiten/11.000 Wörter Leseprobe: Wir verziehen uns an die Seite der Hütte und Nils lehnt sich an die Wand. Ich trete vor ihn und er zieht mich näher. Nils greift in meinen Nacken und zieht meinem Kopf ruppig zu sich heran. Unsere Lippen treffen sich und ich streiche erstmal nur über seine. Nils mag wie ich küsse und ich muss meinem Ruf ja gerecht werden. Ich lecke über sein Kinn und knabbere dann sanft an seiner Unterlippe. Nils stöhnt auf, sehr gut, wir bewegen uns in die richtige Richtung. Mit meiner Zunge begehre ich Einlass und erkunde seinen leicht geöffneten Mund. Nils zischt auf, krallt sich in meinen Nacken und fordert mehr. Ich gebe ihm einen harten, atemlosen Kuss. Nils küsst mich genauso fordernd zurück und ich dränge mich gegen ihn. So kann ich spüren, wie schnell meine heißen Küsse Wirkung zeigen. Nils braucht es offensichtlich auch. Meine Hände wandern unter sein Shirt, streicheln seinen Bauch, dann streiche ich über seine Brustwarzen, die sich prompt aufrichten. Dabei höre ich nicht auf, ihn tief und gierig zu küssen. In meiner Hose wird es genauso eng wie in Nils'. Ich stöhne leise in unseren Kuss hinein. „Nils, Nils - wo seid ihr“, ruft es da vor der Hütte. Benjamin - Mist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es geht heiß weiter!!!

    Ostern auf der Berghütte

    Assi

    07. April 2015 um 14:51

    Mir hat der erste Teil schon sehr gut gefallen und der zweite setzt noch eines drauf.  Diesmal erfährt man ein bisschen mehr über Tom und seine Familie, was sehr schön ist.  Nach ihrem heißen Weihnachten auf der Berghütte wollen Nils und Tom die Ostertage auch wieder dort verbringen. Diesmal ist allerdings Nils kleiner Bruder dabei, wodurch sie leider ihrer Lust nicht so nachgehen können wie sie gerne würden, was auch zu Spannungen führt.  Vielen Dank lieber Kim für diese gelungene Fortsetung. Die Sexszenen sind wieder heiß und sehr erotisch.  Allen, die gerne Gay Erotic Romance lesen, kann ich dieses Buch nur empfehlen!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks