Neuer Beitrag

Kim_Rylee

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

!Begleite mich in die Welt des Showbusiness!


Hamburg ist nicht nur die Musicalstadt Nummer 1 in Deutschland, weltweit rangiert die Metropole, neben London und New York, auf dem dritten Platz!

Zusätzlich lädt die Reeperbahn mit ihrem berüchtigten Rotlichtviertel die Nachtschwärmer zum längeren Verweilen ein.

Was haben diese beiden Plätze gemeinsam?

Sie spielen eine Rolle in meinem aktuellen Thriller 

DAS DIENSTVERHÄLTNIS   :-o

Immer wieder fragt man sich:

Was ist Liebe?

Wie stellt sich Liebe dar?

Nicht selten können wir nachvollziehen, was jemand für uns empfindet.


In DAS DIENSTVERHÄLTNIS
erfährt die 24jährige Mia, welche Auswirkungen es haben kann, wenn eine Liebe nicht erwidert wird.

Und damit wäre ich auch schon beim Kern meines Anliegens.

Ich lade 13 interessierten Leser/Innen ein, sich mit mir auf eine spannungsgeladene Reise einzulassen!

Dafür stelle ich 10 signierte Taschenbücher und 3 Ebooks (entweder als Mobi, ePub oder PDF) zur Verfügung.

Ich möchte für uns Hamburger eine Lanze brechen, denn so 'steif', wie man uns immer nachsagt, sind wir bei weitem nicht. Daher biete ich allen Teilnehmer-/innen das 'DU' an.
Sollte jemand damit nicht einverstanden sein, so bitte ich um kurze Rückmeldung.

Sicherlich ahnst du es schon, denn ich bin eine echte seute Hamburger Deern, die ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern wird ;-)
Daher ist es nur selbstverständlich, dass ich die gesamte Runde über anwesend sein und auf alle Fragen und Kommentare reagieren werde. Der Kontakt zu meinen Leser/-innen liegt mir am Herzen und ist mir nun einmal sehr wichtig.


Habe ich dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich!

Ach ja, ich habe ja noch gar nicht erzählt, was du dafür tun musst ...

- Einen Striptease hinlegen ... 

- Einen Poledance machen ...

- Eine Arie schmettern ...

Nichts dergleichen!
Obwohl alles zu meiner persönlichen Unterhaltung beitragen würde ... ;-)
Ja, die Versuchung ist groß. Aber bleiben wir auf dem Teppich. Natürlich nicht auf dem fliegenden :-D

Ich wüsste gern von dir, welche Rolle du am Liebsten in einem Musical oder Theaterstück spielen würdest und vor allem WARUM?

Die Bewerbungsfrist endet am 18.03.2018

Bitte gib an, ob du dich für ein Taschenbuch oder ein Ebook bewirbst. Im zweiten Fall teile mir mit, in welchem Format.

Sofern du noch weitere Informationen benötigst, hier geht es zur Amazon-Leseprobe:

https://www.amazon.de/Das-Dienstverhältnis-Thriller-Kim-Rylee-ebook/dp/B077HX7WBF/

Besuche mich auch gern auf meiner Website, auf Facebook, auf Twitter, auf .. , na, als Crimefan hast du doch schon längst einen Plan im Kopf … ;-)

Und last but not least: Solltest du bereits im Besitz eines Exemplars sein, bist du ebenfalls gern als Teilnehmer/-in bei der Leserunde gesehen.

Bitte beachte vor deiner Bewerbung die Richtlinien für Leserunden.

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

Mit Spannung freue ich mich auf deinen Kommentar.

Herzlichst

Kim Rylee

Autor: Kim Rylee
Bücher: Das Dienstverhältnis,... und 1 weiteres Buch

ech

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Thriller aus meiner Lieblingsstadt Hamburg, da kann ich nicht widerstehen und bewerbe mich für eine Printausgabe des Buches, einen E-Book-Reader besitze ich als eher altmodischer Leser nicht.
Die Kurzbeschreibung liest sich auf jeden Fall schon einmal ziemlich vielversprechend, das scheint ein Thriller ganz nach meinem Geschmack sein.
Das Buch "Kalte Gefühle" konnte mich im letzten Jahr auch schon überzeugen.

Zur Bewerbungsfrage:
Bei meinen schauspielerischen und vor allem gesanglichen Qualitäten reicht es bei mir höchstens für die Rolle als "Phantom der Oper", da kann ich mich wenigstens hinter einer Maske verstecken und es erkennt mich vielleicht auch keiner.

katikatharinenhof

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Für dieses Buch muss ich doch glatt meine Bewerbung in den Ring werfen und antworte gerne auf die Bewerbungsfrage: ich wäre gerne Sarah aus "Tanz der Vampire" (immerhin habe ich das Musical schon 13 mal gesehen*gg*) . Ich finde ihre Roll im gleichnamigen Musical sehr gut skizziert und ihre Zerrissenheit ist für mich immer deutlich spürbar. Die magische Anziehung, die Grad von Krolock auf sie ausübt, ist auch jedes Mal wie ein Magnet für mich.
Im Gewinnfall freue ich mich sehr über ein Print

Beiträge danach
317 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ech

vor 2 Tagen

Was für ein Theater! - Auf der Wache
Beitrag einblenden

Auch im zweiten Abschnitt bleibt die Geschichte weiterhin undurchsichtig und spannend.

Mit Yasha Qaflleshi betritt zudem ein ziemlich unduchschaubarer Charakter die Bühne, der aber eine fast schon unheimliche Anziehungskraft auf Mia ausübt. Ich bin schon sehr gespannt, welche Rolle er hier einnehmen wird.

Zudem erfahren wir hier die Bedeutung des Buchtitels. Mia und Flo gehen das Thema ja ziemlich locker an. Doch was wird passieren, wenn der unheimliche Stalker von diesem angeblichen Verhältnis erfährt ?

Mia erkennt die Stimme auf ihrem Anrufbeantworter bisher nicht. Heißt das, das der Täter nicht aus ihrem direkten Umfeld kommt oder ist die Stimme verfremdet ?

Polizeimeister Scholz macht es sich ja ziemlich einfach, andererseits ist die Faktenlage bisher ja auch noch äußerst dünn.

ech

vor 2 Tagen

Proben - Recherche
Beitrag einblenden

Biggi scheint ja ein ziemliches Früchtchen zu sein. Könnte sie vielleicht sogar etwas mit dem Stalker zu tun haben, weil sie scharf auf Mias Job ist ?

Beim Überraschungsbesuch der Mitter habe ich mich ziemlich darüber gewundert, das Mias Vater draußen im Auto sitzen bleibt. Steht er so unter der Fuchtel seiner doch ziemlich dominanten Frau oder gibt es zwischen Mia und ihm ein Problem ?

Der Stalker erhöht den Druck auf Mia und nimmt jetzt auch die Mutter ins Visier.
Ausgerechnet jetzt erhält Dominik ein Angebot aus Berlin, das er nicht ablehnen kann. Wirklich ein Zufall ?

Ich bin jetzt am Wochenende unterwegs, werde das Buch aber mitnehmen und hoffe, das ich auch die Zeit finde, weiterzulesen.
Das Ergebnis gibt es dann am Montag. :-)

Kim_Rylee

vor 2 Tagen

Was für ein Theater! - Auf der Wache
Beitrag einblenden

ech schreibt:
Auch im zweiten Abschnitt bleibt die Geschichte weiterhin undurchsichtig und spannend. Mit Yasha Qaflleshi betritt zudem ein ziemlich unduchschaubarer Charakter die Bühne, der aber eine fast schon unheimliche Anziehungskraft auf Mia ausübt. Ich bin schon sehr gespannt, welche Rolle er hier einnehmen wird. Zudem erfahren wir hier die Bedeutung des Buchtitels. Mia und Flo gehen das Thema ja ziemlich locker an. Doch was wird passieren, wenn der unheimliche Stalker von diesem angeblichen Verhältnis erfährt ? Mia erkennt die Stimme auf ihrem Anrufbeantworter bisher nicht. Heißt das, das der Täter nicht aus ihrem direkten Umfeld kommt oder ist die Stimme verfremdet ? Polizeimeister Scholz macht es sich ja ziemlich einfach, andererseits ist die Faktenlage bisher ja auch noch äußerst dünn.

Mir tut die Polizei immer leid, wenn sie gern helfen möchte, es aber aus Sicht der rechtlichen Lage nicht kann.

Kim_Rylee

vor 2 Tagen

Proben - Recherche
Beitrag einblenden

Booky-72 schreibt:
Dass der Stalker sich nun auch noch an die Eltern "ranmacht" finde ich fies. Aber vielleicht kann die Polizei dann endlich was tun?

Meinst du? Was könnte die Polizei denn veranlassen einzuschreiten?

Kim_Rylee

vor 2 Tagen

Proben - Recherche
Beitrag einblenden

ech schreibt:
Biggi scheint ja ein ziemliches Früchtchen zu sein. Könnte sie vielleicht sogar etwas mit dem Stalker zu tun haben, weil sie scharf auf Mias Job ist ? Beim Überraschungsbesuch der Mitter habe ich mich ziemlich darüber gewundert, das Mias Vater draußen im Auto sitzen bleibt. Steht er so unter der Fuchtel seiner doch ziemlich dominanten Frau oder gibt es zwischen Mia und ihm ein Problem ? Der Stalker erhöht den Druck auf Mia und nimmt jetzt auch die Mutter ins Visier. Ausgerechnet jetzt erhält Dominik ein Angebot aus Berlin, das er nicht ablehnen kann. Wirklich ein Zufall ? Ich bin jetzt am Wochenende unterwegs, werde das Buch aber mitnehmen und hoffe, das ich auch die Zeit finde, weiterzulesen. Das Ergebnis gibt es dann am Montag. :-)

Dann wünsche ich dir ein spannendes Wochenende gespickt mit viel Sonne.

Kim_Rylee

vor 2 Tagen

Hilferuf - Vorschuss
Beitrag einblenden

Booky-72 schreibt:
kam ja hier schon auf, die Vermutung, die ich auch habe, dass es nicht nur einer ist, der hinter Mia her ist. Warum kann man nicht rauskriegen, wem das Auto gehört?

Der Wagen parkt nicht immer auf dem Parkplatz ...

Jeanette_Lube

vor 1 Tag

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier nun auch meine Rezension, die ich bei amazon eingestellt habe:
https://www.lovelybooks.de/autor/Kim-Rylee/Das-Dienstverh%C3%A4ltnis-1517970143-w/
Danke, dass ich mitlesen durfte!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks