Luxusherz

von Kim S. Caplan 
4,3 Sterne bei15 Bewertungen
Luxusherz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (11):
N

Luxusherz .... Erlebe Melissa Wandlung von der grauen Maus zum Luxusgirl....

Kritisch (1):
Agata2709s avatar

Flach und Momoton

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Luxusherz"

Melissa ist der Prototyp einer grauen Maus. Die glamouröse Welt der Reichen und Schönen kennt sie nur aus Hochglanzmagazinen. Für die Redakteurin eines solchen Magazins ist Melissa der ideale Typ für ein Experiment. Das Projekt Luxusherz. Melissa wird für ein halbes Jahr in ein It-Girl verwandelt und in die High Society eingeführt. Angekommen in dieser völlig neuen Welt, bemerkt sie sehr schnell, dass vieles nur Fassade ist. Genau jetzt lernt sie Jake kennen, den Leadsänger einer Countryband, die gerade die Charts erobern. Er raubt Melissa den Verstand, sie verliebt sich in ihn. Doch auch Alexander, der schwerreiche Initiator von Projekt Luxusherz, hat ein Auge auf sie geworfen. Wer hat es verdient, dass sie ihm ihr Herz schenkt? Dieser Roman enthält sinnlich-erotische Liebesszenen und ist daher nur für volljährige Leser geeignet. Das Werk ist in sich abgeschlossen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B06XF4RSW6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:365 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:03.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Monika81s avatar
    Monika81vor 9 Monaten
    Luxusherz

    Eine wirklich tolle Story. Ich fand sie sehr realistisch wie im echtem Leben. Es wird ziemlich deutlich was so alles mit genug Geld und Beziehungen möglich ist.
    Aus der grauen Maus soll ein Promi werden. Sie wird aufgedonnert und in die Medienwelt eingeschleust. Was es damit Aufsicht hat ...?
    Ich verrate es nicht auf jedenfall ist ist auch liebe dabei❤
    Ich kann es nur weiterempfehlen.

    Ich habe dieses Buch von der Autorin als Rezi Exemplar bekommen. Was aber meine Bewertung in keiner Hinsicht beeinflusst.
    Bin schon auf die Anderen Werke von Kim gespannt

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    J
    jessica_nguyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Aschenputtel modern
    Traum oder Wirklichkeit

    Hätte mir etwas mehr Hintergrund gewünscht. Leider ist einiges zu unter geraten, sodass es viel zur kurz kurz. Andere Stellen zu lang, dass man diese Stellen kürzen konnte. Es klang mir irgendwie, als wollte man es schnell zu enden bringen und schnell zum Ende bringen, Hätte vielleicht besser ausgearbeitet werden sollen.
    Vom Cover her, trifft es komplett auf Titel und den Inhalt zu und es passt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    N
    Nina_Sollorz-Wagnervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Luxusherz .... Erlebe Melissa Wandlung von der grauen Maus zum Luxusgirl....
    Luxusherz eine schöne Geschichte

    Luxusherz hatte mir ein paar schöne Stunden geschenkt .
    Eine schöne Geschichte mit einem tollen / wichtigen Hintergrund.
    Es lässt sich flüssig lesen und man durchlebt die verschiedensten Gefühlen.
    Mit genug Humor und auch etwas Herzschmerz.
    Vielen Dank liebe Kim S. Caplan für dieses tolle Buch!!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Agata2709s avatar
    Agata2709vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Flach und Momoton
    Hält nicht das was es Verspricht. Leider

    Vorweg möchte ich mich bei der Autorin bedanken das ich diesen Roman als Reziexemplar lesen durfte.

    Melissa ist der Prototyp einer grauen Maus. Die glamouröse Welt der Reichen und Schönen kennt sie nur aus Hochglanzmagazinen.
    Für die Redakteurin eines solchen Magazins ist Melissa der ideale Typ für ein Experiment. Das Projekt Luxusherz.
    Melissa wird für ein halbes Jahr in ein It-Girl verwandelt und in die High Society eingeführt.
    Angekommen in dieser völlig neuen Welt, bemerkt sie sehr schnell, dass vieles nur Fassade ist.
    Genau jetzt lernt sie Jake kennen, den Leadsänger einer Countryband, die gerade die Charts erobern.
    Er raubt Melissa den Verstand, sie verliebt sich in ihn.
    Doch auch Alexander, der schwerreiche Initiator von Projekt Luxusherz, hat ein Auge auf sie geworfen.
    Wer hat es verdient, dass sie ihm ihr Herz schenkt?

    Ein Klapptext der leider mehr verspricht als er einhält.

    Die Charaktere sind an sich gut beschrieben und Melissa und ihre Freundin Susanne wirken sofort sympathisch auf mich.

    Das Cover ist toll. Es passt gut zum Inhalt.

    Der Schreibstil ist ganz Ok. Aber durch einige Sätze wird in der Handlung vorgegriffen. Diese werden dann erst nach einigen Absätzen später genau erklärt was passiert und dies führt zu einigen Logikfehlern. Zudem fehlen mal einzelne Wörter oder sind zu viele da.

    Im Großen und Ganzen wirkt die Geschichte Platt, da es zu keinen wirklichen Spannungsaufbau kommt und es liest sich sehr monoton lesen. Schade eigentlich da die Geschichte Potenzial hat.

    Was mir besonders fehlte war Tiefe in den Gesprächen. Diese wirkten oft nur Oberflächlich und einige Situationen waren sehr abgehackt beschrieben während andere viel zu ausführlich waren.

    Die Sexszenen waren so beschrieben, dass keine Erotische Stimmung aufkam. Diese hab ich dann nur noch so überflogen.

    SPOILRER:
    Als Alexander Melissa mit einem Vorwand in sein Hotelzimmer lockte um ihr die Aussicht zu zeigen und dann Nackt vor ihr stand erinnerte doch zu sehr an „Der Nackte Mann“ von „How I meet your Mother“.

    Ich kann es leider nicht weiterempfehlen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R
    ruethli53vor 2 Jahren
    Superschön

    Auf den neuen Roman von Kim S. Caplan war ich schon sehr gespannt, da mir Trust Your Passion schon supergut gefallen hat (5 🌟 + Leseempfehlung)!
    Nun ist er da und ich habe ihn regelrecht verschlungen. Der Roman spielt hauptsächlich in Deutschland und entführt uns in die Welt der Schönen und Reichen, wo jedoch oft der Schein trügt. (Näheres bitte dem Klappentext entnehmen!) Der flüssige Schreibstil und die perfekte Mischung aus Liebe, Humor und Erotik haben mir sehr gut gefallen. Auch dieser Roman von Kim S. Caplan hat mich total überzeugt und bekommt von mir aus diesem Grund auch 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟 und Sie eine absolute Kaufempfehlung

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Assis avatar
    Assivor 2 Jahren
    Sehr gefühlvolles und tolles Buch

    Das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Es zeigt Melissa als It-Girl und auch die Hochhäuser im Hintergrund vermitteln Wohlstand und Luxusleben. Die Farbgebung finde ich auch sehr gelungen. Es ist ein echter Hingucker.

    Melissa, die graue Maus, hat mir gleich sehr gefallen. Sie ist bodenständig und hebt auch während des Luxuslebens nicht ab. Dann ist da noch Jake, der Leadsänger der Countryband. Auch seinen Charakter finde ich wunderbar beschrieben und sehr sympathisch. Na ja und Alexander ist ein reicher Mann, der es gewohnt ist alles zu bekommen, was er will. Er kam nicht immer gut rüber, aber seine Charity-Projekte machen ihn dann doch wieder liebenswert. Melissa muss einiges für dieses Projekt aufgeben und das macht es sehr schwer für sie, aber sie hält bis zum Ende der sechs Monate durch und geht als absolute Siegerin aus dieser Sache hervor. Das Outing hat mir sehr gut gefallen.

    Der Schreibstil der Autorin hat mir schon in ihrem ersten Buch sehr gut gefallen. Auch diesmal ist die Geschichte wieder leicht und flüssig zu lesen wodurch der Leser abtauchen kann und sich der Story hingeben kann.
    Die Erotikszenen sind heiß und sehr schön zu lesen. Aber sie sind nicht dominierend. Auch die Liebe und die Romantik aber auch kleinere Dramen machen dieses Buch zu einem wahren Lesegenuss.

    Fazit:
    Ein weiteres wunderbares, gefühlvolles Buch, das ich jedem nur empfehlen kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Butterfly6s avatar
    Butterfly6vor 2 Jahren
    Tolles Buch - tolle Geschichte - tolles Thema

    Das Cover:

    Das Cover sieht richtig klasse aus und alles harmoniert sehr gut miteinander. Es passt perfekt zum Inhalt des Buches.


    Meine Meinung:

    Kim S. Caplan hat einen sehr schönen Schreibstil und die Story ist eine tolle Mischung aus Erotik, Liebe, Humor und „Gesellschaftskritik“.

    Ich fand das Buch richtig toll und hatte sehr viel Spaß beim Lesen dieser Geschichte. Zu Beginn fand ich es etwas schwierig mich auf die Geschichte einzulassen, weil ich mich absolut nicht mit Melissa identifizieren konnte bzw. dem Experiment. Ich könnte dies niemals tun, auch nicht, wenn es für einen guten Zweck ist. Ich würde mich niemals ändern, vor allem nicht so extrem. Im Laufe der Verwandlung konnte ich mich aber sehr gut darauf einlassen und war ganz vertieft in die Geschichte.

    Die Charaktere in dem Buch und die Nebencharaktere sind klasse ausgearbeitet, auch waren sie sehr authentisch.

    Das Thema in dem Buch war sehr gut dargestellt und der „rote Faden“ zog sich durch das ganze Buch. Man sollte öfters mal einen zweiten Blick riskieren, denn nichts ist so wie es scheint.


    Ich kann das Buch nur empfehlen ! Lesen lohnt sich <3



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    bine174s avatar
    bine174vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Liebesgeschichte aus der Welt der Reichen und Schönen, die aufzeigt, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint
    Melissa und die Männer :)


    Vorab möchte ich mich bei der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares bedanken.


    Mir hat das Buch sehr gefallen. Die Geschichte wird aus Melissas Sicht erzählt, ein Kapitel findet sich dazwischen aus Jakes Sicht.


    Sehr gut gefallen hat mir die versteckte Gesellschaftskritik, und dass nicht immer alles so ist, wie es von außen scheint.


    Melissa fand ich einen sehr sympathischen Charakter. Sie wird quasi hineingestoßen in eine ihre fremde Welt der Reichen und Schönent, wo nur das Äußerliche zählt. Trotzdem bleibt sie sie selbst, und findet sich mit Witz, Charme und ein wenig Tollpatschigkeit in ihre neue Welt ein.


    Auch Jake mochte ich sehr gerne, er kommt trotz seiner Berühmtheit als "Junge von nebenan" herüber, den man einfach gernhaben muss.
    Alexander - obwohl reich und daheim in Reichtum, war ein Mann, der gewohnt ist zu bekommen, was er will, trotzdem fand ich ihn nicht unsympathisch, vor allem in Anbetracht dessen, welches gemeinnützige Projekt er da auf die Beine gestellt hatte.


    Toll fand ich auch die Auflösung am Schluss,


    Der Schreibstil selbst ist sehr flüssig, und das Buch lässt sich schnell lesen, wenn auch die Handlung für meinen Geschmack ein wenig zu rasch weitergegangen ist und ich mich nicht so ganz in die Charaktere einfinden konnte. Es gibt ein paar Erotikszenen, die allerdings nicht überwiegen, was ich auch gut fand.


    Im Gesamten hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich habe damit ein paar unterhaltsame Stunden verbracht - vielen Dank dafür!


    Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    51
    Teilen
    Soulmate14s avatar
    Soulmate14vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Geschichte von der alle Frauen träumen
    Einmal ein Star sein


    Wer möchte das nicht? Von einer grauen Maus zu einem Star verwandelt werden?. Was das aber bedeutet und was da noch alles mit dran hängt, wenn man sein ICH wechselt. Das erlebt Melissa.

    Sie ist Arbeit suchend, wohnt mit ihrer Freundin in einer WG, da kommt ihr das Angebot einer ehemaligen Schulfreundin gerade recht. Sie malt sich schon genau aus, was man mit dem Geld alles so anfangen kann. Auf der ersten Gala die sie besucht sieht sie Jake und  erkennt ihn sofort, er ist auf dem Klassentreffen mit seiner Band aufgetreten. Schon da fühlte sie sich zu ihm hingezogen.

    So verwandelt kann er sich an sie nicht erinnern, ist aber dennoch von ihr begeistert und von ihr angezogen.

    Melissa ist auch hin und weg, aber ihr Vertrag engt sie sehr ein. Da ist kein Platz für ein Privatleben. Als dann auch noch der Sponsor ihres Experiment sie umgarnt ist das Chaos perfekt.


    Ich finde die Geschichte sehr toll. Mal ein andere Thema. Man sieht das nicht alles so ist wie man es auf den ersten Blick sieht. Es lohnt sich die Menschen erst einmal genauer kennen zu lernen. Beide tragen so ihre Geheimnisse mit sich was es zu entschlüsseln gibt.

    Das Buch ist mit Witz Humor und einer Guten Portion Erotik geschrieben. Ich habe es sehr gerne gelesen, es hat mir einige schöne Stunden beschert.



    Kommentieren0
    3
    Teilen
    S
    SteffiDevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine echt schöne Geschichte
    Luxusherz

    Cover:
    Das Cover finde ich sehr ansprechend, alles darauf harmoniert richtig gut zusammen und es passt.

    Klappentext:
    Melissa ist der Prototyp einer grauen Maus. Die glamouröse Welt der Reichen und Schönen kennt sie nur aus Hochglanzmagazinen. Für die Redakteurin eines solchen Magazins ist Melissa der ideale Typ für ein Experiment. Das Projekt Luxusherz. Melissa wird für ein halbes Jahr in ein It-Girl verwandelt und in die High Society eingeführt. Angekommen in dieser völlig neuen Welt, bemerkt sie sehr schnell, dass vieles nur Fassade ist. Genau jetzt lernt sie Jake kennen, den Leadsänger einer Countryband, die gerade die Charts erobern. Er raubt Melissa den Verstand, sie verliebt sich in ihn. Doch auch Alexander, der schwerreiche Initiator von Projekt Luxusherz, hat ein Auge auf sie geworfen. Wer hat es verdient, dass sie ihm ihr Herz schenkt? Dieser Roman enthält sinnlich-erotische Liebesszenen und ist daher nur für volljährige Leser geeignet. Das Werk ist in sich abgeschlossen.

    Meinung:
    Der Schreibstil lässt sich total Super und flüssig lesen und man wird schnell in den Bann des Buches gezogen. Die Geschichte ist echt total toll, sie spielt in der Welt der Schönen und Reichen, hauptsächlich in Deutschland. Das Buch hat alles aus Humor, Erotik und auch Liebe, einfach Klasse. Kann ich nur empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks