Kim Winter

(741)

Lovelybooks Bewertung

  • 923 Bibliotheken
  • 57 Follower
  • 15 Leser
  • 260 Rezensionen
(403)
(226)
(74)
(31)
(7)

Lebenslauf von Kim Winter

Kim Winter, geboren 1973 in Wiesbaden, lebt mit ihrer Familie im Taunus. Nach einer Ausbildung zur Sozialarbeiterin, arbeitete sie im Pflegekinderdienst und in einem Waldkindergarten. Dann widmete sie sich voll und ganz ihrer Leidenschaft, die sie selbst als „Schreibsucht“ bezeichnet. Dem Wald ist Kim Winter übrigens noch immer sehr verbunden, weil sie dort neben einem Café in Wiesbaden am liebsten schreibt, und das immer mit Musik im Ohr. Außerdem spielt sie Theater, engagiert sich umweltpolitisch und kann es nicht lassen, Dinge zu hinterfragen. „Bei Ungerechtigkeiten weggucken, geht gar nicht.“

Bekannteste Bücher

Sternenschimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

Sternenstaub

Bei diesen Partnern bestellen:

Sternensturm

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Kim Winter
  • Wunderschönes Buch mit leichten Handlungsschwächen.

    Sternenschimmer
    Lin_Rina

    Lin_Rina

    05. June 2017 um 11:02 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Eigentlich war "Sternenschimmer" richtig gut, aber es gab immer wieder Stellen, wo ich mich echt geärgert habe, weil sie das Ganze ein bisschen kaputt gemacht haben.Die Charaktere sind sehr liebenswert und die Grundstory fand ich super originell. Ich steh halt auch einfach auf Romantik-Science Fiction. Diese Sache mit den Flüchtlingen auf der Erde, die Welt die gezeigt wird und auch die bestimmten Kleinigkeiten in der Andersartigkeit der anderen Rasse. Super schön.Aber dann hat die Handlung eine so schlimme Klischee-Wendung ...

    Mehr
  • Interessante Idee, etwas in die Länge gezogen

    Sternenschimmer
    MsChili

    MsChili

    29. May 2017 um 21:28 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    „Sternenschimmer“ von Kim Winter ist der Auftakt der Sternentrilogie und handelt von dem jungen Mädchen Mia, welches in ihrer Freizeit mit ihrem besten Freund die Flüchtlinge eines fremden Planeten betreut. Sie spielen mit den Kindern und so lernt sie auch den großen Bruder eines der Flüchtlingskinder kennen. Iason, der nur als Gast hier auf der Erde ist, da er ein Wächter ist und sein Volk beschützen muss. Iason, der Mia nicht mehr aus dem Kopf geht. Kann diese Liebe die Welten überbrücken?   Von diesem Buch hatte ich nicht zu ...

    Mehr
  • absolut lesenswert

    Sternenschimmer
    Zimperliese

    Zimperliese

    27. April 2017 um 09:10 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Klappentext: Ob die Sterne wussten, dass diese Nacht Mias Leben verändern würde? Sie erleuchteten den ganzen Himmel, als Iason mit den anderen Flüchtlingen auf der Erde landete. Jetzt steht er vor ihr. Eine dunkle Stille geht von ihm aus, doch seine graublauen Augen scheinen ins Innerste von Mia zu blicken. Augen mit der Anziehungskraft eines schwarzen Lochs. Augen, in die sie hineinfällt. Sie lassen Mia vergessen, dass es eigentlich nicht sein kann: eine überirdische Liebe, die Welten überbrücken muss. Und jeder Tag, der ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zauber der Elemente - Schattenmelodie" von Daphne Unruh

    Schattenmelodie
    daphne_unruh

    daphne_unruh

    zu Buchtitel "Schattenmelodie" von Daphne Unruh

    Schattenmelodie ist der zweite Band der vierbändigen Zauber der Elemente-Reihe, die dich in eine magische Welt voller Abenteuer, Spannung, Fabelwesen und der großen Liebe entführt.Für alle Romantasy-Fans ab 14 Jahren!Die ersten beiden Bände sind nun als wunderschöne Softcover-Ausgabe im Löwe-Verlag erschienen.Der Verlag stellt für diese Leserunde 15 Exemplare zur Verfügung.Um an dieser Leserunde teilnehmen zu können, solltest du bereits Himmelstiefe (Band 1) gelesen haben.Worum geht es in diesem Band?Schattenmelodie erzählt die ...

    Mehr
    • 433
    MiraxD

    MiraxD

    07. January 2017 um 16:28
    daphne_unruh schreibt Puuh, gleiche mehrere Prinzen! :D Könnten wir davon vielleicht den einen oder anderen kennen?

    Hehe, da gibt es einige, die mein Herz berührt haben. Viele bekannte, viele unbekannte ;) Ich liste mal ein paar Bücher aus, die das geschafft haben ;)

  • Interessanter Reihenauftakt

    Sternenschimmer
    Lilly_McLeod

    Lilly_McLeod

    01. January 2017 um 15:19 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Das Cover Das Cover ist wirklich unglaublich hübsch. Es hat etwas „mädchenhaft verspieltes“ an sich und ist daher sehr ansprechend für die Zielgruppe. Und jeden, der so etwas gern mag – so wie ich :D Kurze Inhaltsbeschreibung Mia lebt auf der Erde in vielen Jahren unserer Zeit voraus. Die Menschen mussten sich zusammentun, leben unter einer Art Kuppel, aufgrund der hohen Ozonwerte, die das Leben, wie wir es kennen zerstört haben. Mias Leben unterscheidet sich aber nur geringfügig von unserem. Sie ist ein ganz normaler Teenager ...

    Mehr
  • Etwas um zu grübeln.

    Sternenschimmer
    DanieD

    DanieD

    08. May 2016 um 22:22 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Eine packende Geschichte aus einer fiktiven Zukunft über außerirdische Flüchtlinge, die versuchen auf der friedvollen Erde Fuß zu fassen. Die Erde hat schon seit langem sämtliche Streitigkeiten beigelegt, denn die nicht aufzuhaltende Klimakatastrophe hat viele Menschen sterben und unter einem riesigen Sonnendach zusammenrücken lassen und ihnen gelehrt, dass nur Frieden ein fortbestehen der Spezies Mensch gewährt. Mia möchte den Flüchtlingskindern von der fernen Welt Loduun helfen, wird allerdings vor Probleme gestellt, die sie ...

    Mehr
  • Sternenschimmer

    Sternenschimmer
    Simona1277

    Simona1277

    13. February 2016 um 22:39 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Unsere Erde in der Zukunft. Nachdem Kriege, Umweltsünden und Naturkatastrophen die Menschheit fast ausgerottet haben, leben sie nun in Frieden auf engsten Raum unter einer Kuppel die vor den hohen Ozonwerten schützt. Natürlich hat sich die Menschheit auch technisch weiter entwickelt und konnte andere Planeten erforschen, wie dem erdähnlichen Planeten Loduun. Doch auf Loduun herrscht Krieg und die Erde hilft, indem sie Flüchtlinge aus Loduun aufnehmen. Diese Flüchtlinge sind unschuldige Kinder. Darunter auch ist auch Iason. Er ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 6501
  • Sternenschimmer: Tolle Idee aber leider wenig galaktisch... werde es dennoch lesen!

    Sternenschimmer
    valls

    valls

    27. October 2015 um 16:43 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Ich habe die Leseprobe gelesen und hatte vor, das Buch irgendwann mal zu lesen, finde es aber schade, dass mir so viele Sachen missfallen: An sich fand ich die Idee sehr ansprechend, trotz der großen Seitenzahl und dem Klischee, dass Iason mal wieder- wie könnte es auch anders sein- wie alle "menschliche Aliens" umwerfend gut aussieht im Gegensatz zu den Menschen...grr... Ich mag es nicht wenn in einem Buch zu viel beschrieben wird und das ist bei so vielen Seiten leider oft der Fall. Als erstes: Die Namen. Bert, Tanja und Frank? ...

    Mehr
  • So schön und spannend wie nicht aus dieser Welt!

    Sternenschimmer
    MiraxD

    MiraxD

    22. October 2015 um 20:20 Rezension zu "Sternenschimmer" von Kim Winter

    Liebe Frau Winter, Ich liebe Sie!!! Ich liebe Mia & Iason und auch alle anderen (Ach Tony!..,) Aber zurück zum Buch: In der Zukunft: Mia lebt in einer Welt, die einfach genial ist. Ich habe mir so oft die moderne Technik dort vorstellen können und hoffe, dass in naher Zukunft wir auch so weit sind wie im Buch! Denn es gibt eine Kuppel, die die restliche Menschheit beschützt und die Erde hat neue Freunde. Außerirrdische natürlich. Den sie und der Planet Loduun sind schon lange Verbündete, doch nun der Schreck: Auf Loduun herrscht ...

    Mehr
  • weitere