Kim Wright

 3,8 Sterne bei 169 Bewertungen
Autor*in von Die Canterbury Schwestern, Das Glück kurz hinter Graceland und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Kim Wright schreibt für mehrere Lifestylemagazine über Wein, Restaurants und Reisen. Sie ist leidenschaftliche Tänzerin und lebt in Charlotte, North Carolina.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kim Wright

Cover des Buches Die Canterbury Schwestern (ISBN: 9783548287867)

Die Canterbury Schwestern

 (107)
Erschienen am 26.05.2016
Cover des Buches Das Glück kurz hinter Graceland (ISBN: 9783548289120)

Das Glück kurz hinter Graceland

 (54)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Ein Mann zum Abheben (ISBN: 9783453406711)

Ein Mann zum Abheben

 (4)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Die Canterbury Schwestern (ISBN: 9783844914047)

Die Canterbury Schwestern

 (4)
Erschienen am 26.05.2016

Neue Rezensionen zu Kim Wright

Cover des Buches Ein Mann zum Abheben (ISBN: 9783453406711)
JJs_Magical_World_Of_Bookss avatar

Rezension zu "Ein Mann zum Abheben" von Kim Wright

War leider nicht ganz so gut, wie ich gehofft hatte ...
JJs_Magical_World_Of_Booksvor einem Jahr

Das Buch lässt sich sehr gut lesen, es hat einen schnellen Fluss, aber leider bin ich mit der Protagonistin nicht so recht warm geworden. Meine Gefühle wechselten die ganze Zeit zwischen Empathie, Mitleid und Wut. Ich konnte mit ihr fühlen, weil sie sich über all die Jahre hinweg immer weniger von Phil beachtet oder wertgeschätzt gefühlt hat, und freute mich darüber, dass sie endlich ihr Leben in die eigene Hand nehmen wollte, aber ich denke auch, dass ich generell kein Verständnis dafür aufbringen kann, überhaupt eine Affäre zu beginnen. Zumal sie ja schon vor dem Zusammentreffen mit Gerry unglücklich verheiratet war und sich nicht eher dazu überwinden konnte, mit ihrem Ehemann über ihre Gefühle zu sprechen.  


Doch irgendwann beginnen die beiden eine Eheberatung bei dem Pfarrer Jeff, der nebenbei bemerkt auch Phils bester Freund ist, obwohl Elyse eigentlich von vornherein klar ist, dass diese Gespräche zu nichts führen werden.


Für sie war die Affäre mit Gerry vielmehr ein Mittel, um der Ehe mit Phil zu entfliehen.




Mich konnte das Buch leider nicht überzeugen, aber für zwischendurch, denke ich, ist es ganz in Ordnung. 

Cover des Buches Die Canterbury Schwestern (ISBN: 9783957130389)
C

Rezension zu "Die Canterbury Schwestern" von Kim Wright

Neun Frauen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
ckfreevor 3 Jahren

Eigentlich eine schöne Grundidee, Frauen auf Pilgerschaft zu schicken, damit sie zu sich finden. Leider finde ich keinen Zugang zu den Frauen.
Aus Sicht Ches werden die Ereignisse der Wanderschaft geschildert, welche jedoch eher zäh sind ohne besondere Highlights. Durchbrochen werden diese von den Erzählungen der Lebensgeschichten der anderen Frauen. Diese wirken allerdings stückhaft, zusammenhanglos und schaffen es nicht, mich zu berühren.
Erst zum Ende hin bessert es sich etwas und Che erfährt eine gewisse Erleuchtung.
Die Sprecherin hat auch eine mir unsympathische Figur in einer Fernsehserie synchronisiert. Vielleicht ist das der Grund, weshalb ich mit ihr ebenso wenig warm werde wie mit dem Buch insgesamt. So nur 2,5*

 

Cover des Buches Das Glück kurz hinter Graceland (ISBN: 9783548289120)
airbusats avatar

Rezension zu "Das Glück kurz hinter Graceland" von Kim Wright

Cory´s Suche nach ihrer Identität
airbusatvor 4 Jahren

Klappentext:

Cory Ainsworth schlägt sich nach dem Tod ihrer Mutter als Blues-Sängerin durch. Bis sie im alten Schuppen ihres Elternhauses ein Erinnerungsstück der Rock 'n' Roll-Geschichte entdeckt: den Blackhawk, das legendäre Auto von Elvis Presley. Für Cory ist das der langgesuchte Beweis: Elvis muss ihr biologischer Vater sein! Vor 37 Jahren war ihre Mutter Honey Backgroundsängerin beim King persönlich. Alles, was sie weiß, ist, dass Honey nach einem Jahr reumütig nach Hause zurückkehrte, um ihre Jugendliebe zu heiraten. Kurzerhand startet Cory das Auto und fährt dieselbe Route ab, die Honey damals genommen hat. Dabei erfährt sie nicht nur viel über ihre Mutter, sondern auch über Elvis, die 70er und ihren eigenen Platz in dieser Geschichte. 

Der Autorin gelang es, mir das Gefühl zu geben, diese Zeit mitzuerleben, als ob ich selbst im legendären Blackhawk von Elvis mitgefahren wäre. Die mir von einer eigenen Reise nach Graceland bekannten Handlungsorte waren sehr real beschrieben. Diese Reise hätte ruhig länger dauern können. Nicht nur für Elvis-Fans eine schön zu lesende Geschichte.


Gespräche aus der Community


Manche fahren in den Urlaub, wir haben den LovelyBooks Lesesommer!

10 Wochen gibt es beim LovelyBooks Lesesommer literarische Überraschungen, Buchtipps und nebenbei dürft ihr euch natürlich auch auf tolle Buchverlosungen freuen!
Jede Woche verlosen wir einen Titel oder ein traumhaftes Buchpaket und geben euch reichlich Buchtipps, damit keine sommerliche Leselücke entsteht.

In der 1. Woche begrüßt euch der Ullstein Verlag auf unserer Übersichtsseite mit fantastischen Buchtipps. Das Beste von allem: Ihr könnt auch etwas gewinnen!

Zusammen mit Ullstein verlosen wir diese Woche 5 Exemplare von:

"Die Canterbury Schwestern" von Kim Wright

Mehr Infos zum Buch erhaltet ihr hier!

Seid ihr dabei?
Dann antwortet bitte über den "Jetzt bewerben-Button" bis zum 05.06. auf folgende Frage, wenn ihr eins der 5 Exemplare von "Die Canterbury Schwestern" gewinnen möchtet*:

In "Die Canterbury Schwestern" pilgert Che zusammen mit anderen Wanderinnen von London bis Canterbury.
Wohin würdet ihr gerne in diesem Sommer pilgern? Gibt es einen Ort, der in dieser Jahreszeit besonders schön oder aufregend ist?


Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.

Mehr Infos zu den Büchern findet ihr hier!
144 BeiträgeVerlosung beendet
Angeliques_Leseeckes avatar
Letzter Beitrag von  Angeliques_Leseeckevor 8 Jahren
Glückwunsch an alle Gewinner. :-)

Community-Statistik

in 221 Bibliotheken

auf 25 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks