Kimberly Belle Solange du lügst

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(8)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Solange du lügst“ von Kimberly Belle

Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …

Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.

»Dieser fein gesponnene Thriller beginnt mit einer einfachen Frage: Was ist, wenn der eigene Ehemann ein ganz anderer ist, als er vorgibt zu sein.« Daily Mail.

Dieses Buch hat 5 Sterne verdient

— doja1

Konnte mich leider gar nicht fesseln...

— Blubb0butterfly

Hier passt einfach alles! Spannung pur! Unbedingt lesen!

— Susa1981

Sehr empfehlenswert

— Floddalein

Wenig Blut, dafür jede Menge überraschende Wendungen

— StMoonlight

Pageturner!!Super spannend!Man mag nicht aufhören!

— Karin_Zahl

Ein spannender und fesselnder Psychothriller.

— verruecktnachbuechern

Ein spannender Thriller, der mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte.

— Amy-Maus87

Fein gesponnener Thriller

— birgitfaccioli

Spannender Thriller mit genialem Ende

— Selina86

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

Höllenjazz in New Orleans

Krimi mit viel Atmosphäre und spannender Fiktion um eine reale Mordserie.

sar89

Invisible

sehr spannend bis zum Schluss. Toller Scheibstil, klasse Idee und symphatische Protagonisten.

isa_belle

Blutschatten

Eine neue Reihe von Kathy Reichs, die aber leider für mich noch nicht ausgereift ist.

bookvamp

Wahrheit gegen Wahrheit

Einfaches Buch für Zwischendurch.

MelanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Solange du lügst" von Kimberly Belle

    Solange du lügst

    aufbauverlag

    Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten … Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.  Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746633619.pdf  Jetzt bewerben! Um eines der 25 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch! Euer Team vom Aufbau Verlag * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. ** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben

    Mehr
    • 51
    • 08. May 2018 um 23:59
  • „Solange du lügst“ von Kimberly Belle

    Solange du lügst

    Blubb0butterfly

    16. April 2018 um 20:44

    EckdateneBookThriller266 SeitenÜbersetzung: Kathrin BielfeldtAufbau digital VerlagISBN: 978-3-8412-1511-62018CoverEs ist sehr düster, dunkel und wirkt melancholisch. Ich finde es passend und gut. Die Blumenfarbe ist sogar auf den Titel abgestimmt.InhaltSelbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten…Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.AutorinKimberly Belle hat im Marketing gearbeitet, bevor sie freie Autorin wurde. Sie lebte lange Zeit in den Niederlanden und pendelt nun zwischen Atlanta und Amsterdam.MeinungIch habe vorher noch nie etwas von der Autorin oder dem Verlag gehört, deshalb war ich auch sehr gespannt, was mich erwarten würde. Vom Klappentext her klang die Geschichte auf jeden Fall sehr spannend und interessant und ich wollte unbedingt sofort mit dem Lesen beginnen. Iris scheint eine tolle Frau zu sein, die ihren Mann über alles liebt und einen spannenden Job ausübt, auch wenn ihr Klientel anfangs sehr oberflächlich erscheint. ^^ Will und sie scheinen die perfekte Ehe zu führen, bis dann einige Ungereimtheiten auftauchen und sein „Tod“ alles verändert.An sich eine wirklich faszinierende Geschichte, die durchaus seinen Reiz hatte, aber mich konnte die Handlung überhaupt nicht mitreißen. Der Schreibstil war für mich auch nicht wirklich fesselnd, sodass ich vieles überflogen habe und letztlich habe ich den Roman auch abgebrochen. Mich hat auch die Erzählweise irgendwie gestört. Es war einfach nicht spannend. Schade.❤❤ von ❤❤❤❤❤

    Mehr
  • Pageturner Wer ist mein geheimnisvoller Mann?

    Solange du lügst

    Karin_Zahl

    29. March 2018 um 12:13

    Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.»Dieser fein gesponnene Thriller beginnt mit einer einfachen Frage: Was ist, wenn der eigene Ehemann ein ganz anderer ist, als er vorgibt zu sein.« Daily Mail.Ein gelungener Psychokrimi, ein echter Pageturner für mich.Der Einstieg ins Buch geht temporeich los.Wir dürfen fortwährend gespannt sein.Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Ende vorhanden.Geheimnisvoll mit Intrigen und Lügen.Von wem kommen diese Telefonischen Nachrichten?Iris mag sich nicht damit abfinden,das ihr geliebter Mann,Will in dieser abgestürzten Maschine saß .Er sollte doch in einer anderen sein,zu einer Konferenz nach Orlando.Wozu diese ganzen Lügen?Iris macht sich mit ihrem Zwillingsbruder auf die Suche und kommt Will’s,Vergangenheit auf die Spur.Wem kann Iris noch vertrauen?Wer ist dieser bisher unbekannte Corban,den ihr Mann,ihr gegenüber nie erwähnt hat?Stück für Stück kommt man dem ganzen näher.Als Leser fiebert man nur so mit.Die Motive zu allem,werden einleuchtend dargelegt.Das Buch hat mich sehr überzeugt, ich wollte es mal wieder in einem Rutsch lesen.Flüssige Handlung,fesselnd,so muss ein perfekter Thriller sein.Das Ende hat mich sehr überrascht.Wow einfach Spitze.Danke für das tolle Leseexemplar#Solangedulügst#NetgalleyDe .Solange du lügst: Thriller

    Mehr
  • Nichts ist wie es scheint

    Solange du lügst

    StMoonlight

    21. March 2018 um 14:43

    Iris lebt glücklich mit Ihrem Mann in einem kleinen Haus, welchen die beiden sich als Traum erfüllt haben. Auch in ihrem Job als Schulpsychologin geht die junge Frau auf, doch dann kommt Will bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Iris leben gerät mächtig durcheinander, denn eigentlich hätte ihr liebster in einem Flugzeug in genau die andere Richtung sitzen sollen. Ist er wirklich Tod oder ist das alles ein makabrer Scherz? Während Familie und Freunde langsam glauben, dass sie verrückt wird, beginnt Iris Fragen zu stellen und ins der Vergangenheit ihres Ehemanns zu graben. Doch was sie dabei erfährt, bereitet ihr eine Gänsehaut. Der Geliebte, der so fürsorglich zu ihr war und der ein Kind mit ihr wollte, scheint ein ganz anderer zu sein. Wie ist das möglich? Wer war der Mann an ihrer Seite wirklich? Während Iris sich nach Antworten sehnt, geschehen nicht nur merkwürdige Dinge, sondern erhält sie auch Drohungen, welche eigentlich nur von Will stammen können. Der Thriller nimmt rasant Fahrt auf und punktet mit einer Menge meist überraschenden Wendungen. Ein Manko ist allerdings, dass der Leser hier bereits recht man Anfang ahnt wer wirklich hinter allem steckt. An dieser Stelle hätte ich mir mehr Spannung und Unklarheit gewünscht. Umso erstaunlicher, dass es die Autorin trotzdem schafft, einem zum Weiterlesen zu animieren. Der Schreibstil ist so mitreißend, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. ~°~ Fazit ~°~ Ein flüssiger Schreibstil gepaart mit einer spannenden Geschichte voller überraschender Wendungen. Wer auf der Suche nach einem Thriller ohne viel Blut und mit einem überraschenden Ende ist, der ist mit „Solange du lügst“ gut bedient.

    Mehr
    • 3
  • Solange du lügst

    Solange du lügst

    Fanti2412

    15. March 2018 um 19:12

    Zum Inhalt: Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten …Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.   (Kurzbeschreibung gem. Aufbau Verlag) Leseprobe Die Autorin: Kimberly Belle hat im Marketing gearbeitet, bevor sie freie Autorin wurde. Sie lebte lange Zeit in den Niederlanden und pendelt nun zwischen Atlanta und Amsterdam.   (Quelle: Aufbau Verlag) Meine Meinung: Iris und Will sind eigentlich ein Vorzeige-Ehepaar. Sie führen eine glückliche Ehe, bis zu dem Tag, an dem ein Flugzeugabsturz alles verändert. Noch bevor sie von der Fluggesellschaft informiert wird, erhält Iris die Nachricht, dass ihr Mann unter den Opfern ist und den Absturz nicht überlebt hat. Eigentlich kann das nicht sein, denn Will wollte nach Florida und nicht nach Seattle fliegen. Und doch steht er auf der Passagierliste des verunglückten Flugzeugs. Zu dem Schock und der großen Trauer kommen für Iris nun Fragen über Fragen. Wie kann das sein? Hat Ihr Mann sie belogen und warum tat er das? Sie beginnt zu recherchieren, denn sie wird keine Ruhe finden, ehe ihre Fragen nicht beantwortet sind. Dieses Buch hatte mich sehr schnell in seinen Bann gezogen und dann einen richtigen Sog auf mich ausgeübt. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und bin fast atemlos durch die Geschichte geflogen. Denn wie Iris hatte ich auch ich ganz schnell viele Fragen. War Will wirklich an Bord des Flugzeugs? Warum hat er gelogen und dieses Lügenkonstrukt über sein Leben aufgebaut? Und wer schickt Iris diese mysteriösen Nachrichten und aus welchem Grund? Protagonistin Iris erzählt uns die Geschichte in der Ich-Form, was viel Nähe zu ihr bringt. Ihre vielfältigen Emotionen, von Trauer über Hoffnung, Wut und Verzweiflung, sind gut bei mir angekommen und ich habe mit ihr gelitten. Aber ich konnte auch gut verstehen, dass sie der Sache auf den Grund gehen will und beginnt zu recherchieren. Iris ist Psychologin und geht die Sache trotz ihrer Gefühle sehr analytisch und strukturiert an, denn sie wird erst Ruhe finden, wenn sie weiß, was genau passiert ist. Doch je mehr sie heraus findet und je mehr Lügen ihres Mannes sieht aufdeckt desto verwirrender wird die Situation. Und sie fragt sich natürlich immer wieder, wieso sie in all den glücklichen Jahren mit ihrem Mann nie etwas bemerkt hat und wer ihr Mann nun wirklich war. Dazu kommen Personen, die ihr beistehen und helfen wollen, aber wem kann sie trauen?  Stück für Stück setzt Iris ein Bild vom Leben ihres Mannes zusammen aber viele Fährten bringen sie auch nicht weiter. Die Spannung ist dadurch ständig sehr hoch, manchmal unerträglich hoch, und die Ungewissheit lüftet sich kaum. Und immer wieder stellt sich die Frage, ob Will den Absturz doch überlebt haben kann. Und so ist diese Geschichte ein großes Verwirrspiel, fast eine Jagd nach der Wahrheit und damit unglaublich fesselnd. Das Ende bringt eine oder eher sogar zwei große Überraschungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Es war auch ein bisschen emotional, passt perfekt zur gesamten Geschichte und setzt einen Schlusspunkt mit Paukenschlag. Dieser absolut fesselnde und hochspannende Psychothriller hat mich mit seiner starken Protagonistin und einem tollen, gut durchdachten Plot begeistert. Auch wenn die Grundidee vielleicht nicht neu ist, wurde sie hier perfekt umgesetzt. Der mitreißende und temporeiche Schreibstil und eine Story die unter die Haut geht machen das Buch zu einem perfekten Lesegenuss! Fazit: 5 von 5 Sternen © Fanti2412

    Mehr
  • etwas vorhersehbar, aber mit einem grandiosen Ende

    Solange du lügst

    melanie1984

    28. February 2018 um 13:17

    Iris und Will sind seit sieben Jahren verheiratet – sehr glücklich, wie es scheint. Als Will eines Morgens nach Florida aufbricht, ist Iris plötzlich besorgt, als sie hört, dass ein Flugzeug abgestürzt ist. Wenig später geht ein Anruf der Fluggesellschaft bei ihr ein. Will ist unter den Toten – doch der Flug ging nach Seattle. Iris macht sich nach Seattle auf und muss erfahren, dass ihr Mann sie belogen hat – er war ein ganz anderer, mit einer völlig anderen Vergangenheit. Während sie in Seattle recherchiert, erhält sie Warnungen, die immer bedrohlicher klingen. Eigentlich können sie nur von einer Person kommen – von ihrem angeblich toten Ehemann.Iris arbeitet als Schulpsychologin und steht mitten im Leben. Sie ist glücklich verheiratet und plant Nachwuchs mit ihrem Mann. Auf einen Schlag aber gerät ihr Leben völlig aus den Fugen. Ihre Trauer, Panik, aber auch Hoffnung kamen für mich gut rüber. Ich konnte mich perfekt in ihre Lage versetzen, die man seinem schlimmsten Feind nicht wünschen würde. Ich habe mit Iris mitgefiebert und mitgelitten. Zum Glück fand sie immer Rückhalt in ihrer Familie.Gleich zu Beginn steigt die Spannung ins Unermessliche, es gibt kaum Längen, auch wenn für mich die Geschichte doch eher vorhersehbar war. Der letzte Satz des Buches hat mich dann aber doch verwundert und mich erstaunt zurückgelassen. So mag ich es! FAZIT:Ein spannender Thriller, der mich von der ersten bis zur letzten Seite gut unterhalten konnte. Gerne möchte ich mehr von der Autorin lesen!

    Mehr
    • 2
  • Kimberly Belle - So lange du lügst

    Solange du lügst

    miss_mesmerized

    27. February 2018 um 06:09

    Ein Flugzeugabsturz erschüttert Iris und die Schule, in der sie als Psychologin arbeitet. Dem ersten Schreck folgt jedoch die Erleichterung, ihr Mann Will kann nicht in diesem Flieger gesessen haben, schließlich wollte er ja nicht nach Seattle. Doch schon kurz danach erscheint er auf der Liste der Opfer. Wie kann das sein? Er war doch auf dem Weg zu einer Konferenz, Iris hat ja sogar die Einladung gesehen. Sie beginnt Fragen zu stellen und nachzuforschen. Schnell muss sie erkenne, dass sie den Mann, mit dem sie seit sieben Jahren verheiratet war, überhaupt nicht kannte. Seine Kindheit in Memphis: eine Lüge. Der Tod seiner Eltern: eine Lüge. Ihr ganzes Leben: ebenfalls eine Lüge? Nur ein Freund, der Will angeblich aus dem Fitnessstudio kannte, steht ihr bei. Doch als Wills Arbeitgeber mit Anschuldigungen wegen Betrugs und dem Diebstahl mehrerer Millionen Dollar auf sie zu kommt, merkt Iris, dass auch sie sich in Gefahr befindet. Dass sie permanent anonyme Nachrichten auf ihr neues Handy erhält, die sie eindringlich warnen, macht die Situation nicht einfacher.Das Grundmuster des Thrillers ist recht bekannt: eine Frau wird durch ein schreckliches Ereignis erschüttert und findet dann nach und nach Anzeichen dafür, dass ihr Partner sie über Jahre hintergangen und belogen hat. Sie beginnt Nachforschungen anzustellen und erkennt, dass ihr ganzes Leben auf einem Lügengebilde aufgebaut ist und nichts, woran sie glaubte, der Wahrheit entspricht. Obwohl dieser Plot auch schon in anderen Romanen verarbeitet wurde und man durchaus gewisse Vorahnungen hat, konnte mich Kimberley Belle mit ihrem Thriller packen und überzeugen.Die Suche nach Antworten läuft in recht hohem Tempo, die Reise einerseits in Wills Vergangenheit, liefert ein Puzzlestück nach dem anderen, um so ein neues Bild des Ehemanns zu ergeben – kein besonders positives noch dazu. Parallel geht aber auch die Gegenwart voran und gleich mehrere für die Protagonistin unbekannte Männer treten in ihr Leben. Dass man als Leser hier vorsichtig wird, ist nicht überraschend, die Frage bleibt jedoch, wer von diesen hilfsbereiten Menschen es tatsächlich gut mit ihr meint und wer ihr Böses will. So gelingt es der Autorin doch eine recht hohe Spannung zu schaffen und den Leser im Ungewissen zu lassen. Der Fall wird am Ende sauber gelöst, alle losen Fäden miteinander verbunden und die Motive ebenfalls einleuchtend dargelegt. Ein rundherum überzeugender Thriller, der die Erwartungen voll erfüllen kann.

    Mehr
  • Spannender Thriller

    Solange du lügst

    verruecktnachbuechern

    18. February 2018 um 11:30

    Die Ehe von Iris und Will könnte nicht glücklicher sein, die beiden lieben sich nach sieben Jahre Ehe immer noch und versuchen gerade ein Baby zu bekommen. Will macht sich auf nach Florida zu einer Konferenz, als kurze Zeit später sein Name unter den Todesopfern eines Flugzeugabsturzes auftaucht, bricht für Iris ihre Welt zusammen. Sie glaubt nicht an den Tod ihres Mannes, den das abgestürzte Flugzeug ging nicht nach Florida, sondern nach Seattle. Iris stellt Nachforschungen an und muss feststellen, dass ihr Mann sie Jahre lange belogen hat.Der Thriller ist in der Ich-Form geschrieben. Beim Lesen wurde ich dadurch immer tiefer in die Geschichte und die Gefühlswelt von Iris hineingezogen. Ihre Gefühle sind authentisch. Man erlebt ihre Trauer und ihre Art zu denken, den Iris ist Psychologin und kennt sich mit dem Trauern aus.Die Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich habe das Buch immer weiter gelesen, denn die Idee dieses Buches ist faszinierend wie erschreckend. Was ist, wenn dein Ehemann sich nach vielen Jahren, als ein ganz andere Mensch herrausstellt?Dieser Gedanke ist erschreckend und großartig umgesetzt.Iris ist das ganze Buch über fest davon überzeugt, dass Will nicht in diesem Flugzeug saß. Sie kann es einfach nicht wahrhaben und dabei hat sie es auch geschafft, mich zu verunsichern, was ich jetzt glauben soll.Nur das Ende hat mich nicht ganz so gut überzeugt, wie das restliche Buch."Solange du lügst" ist ein Psychothriller, den ich gerne weiterempfehle. Eigentlich lese ich im Moment nicht mehr gerne Thriller, aber dieser hier ist etwas besonders.Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

    Mehr
  • Ein spannender Thriller, der mich fesseln konnte

    Solange du lügst

    Amy-Maus87

    16. February 2018 um 13:17

    Inhalt:Iris und ihr Mann Will führen 7 Jahren eine harmonische glückliche Ehe, bis ein Flugzeugabsturz die beiden gewaltsam trennt und Will stirbt.Doch, was hatte ihr Mann in einer Maschine nach Seatlle zu suchen, wenn er doch in eine ganz andere Richtung wollte? Und so entdeckt Iris nach dem Absturz, dass ihre Ehe auf einem Lügenkonstrukt aufgebaut war. Doch, wer war ihr Mann wirklich?Meine Meinung: Ich muss zugeben, dass ich schon lange kein Buch mehr in einem Durchgang durchgelesen habe und ich habe es auch nicht bei diesem Buch vermutet. Jedoch hatte dieser Thriller eine starke Wirkung für mich, sodass ich das Buch in wenigen Stunden beendet habe und mich die Geschichte fast ein wenig Atem los zurückgelassen.Denn die Frage, die die Autorin in diesem Buch stellt, ist eigentlich ganz einfach: „Was machst du, wenn du nach all den Ehejahren erfährst, dass alles eine große Lüge war? Kimberly Belle erzählt in einer lockeren und leicht verständlichen Weise von Iris in der Ich-Perspektive und gibt dem Leser auf den ersten Seiten einen kurzen ersten Einblick der gemeinsamen Zeit mit ihrem Mann Will. Einer Ehe, die so harmonisch erscheint und im Endeffekt nur eine Farce ist. Eine Farce, der Iris langsam aber sicher nach dem Tod ihres Mannes auf die Sprünge kommt und sich immer mehr Wahrheiten über ihren Will ausbreiten, die sie nie so für möglich gehalten hatte. Denn wer war der Mann tatsächlich, den sie sieben Jahre an ihrer Seite hatte? Iris als Protagonisten hat mir sehr gut gefallen, denn sie folgt den Spuren mit ihrem analytischen Denken als Psychologin. Dabei empfand ich es nicht als zu hochgesteckt oder übertrieben. Denn iris hinterfragt sich immer wieder selbst, wie der Mann, den sie so sehr liebte, sie so hinters Licht führen könnte. Hätte ihr die Erfahrung aus der Praxis nicht ein ganz anderes Gefühl geben müssen? Oder versagte dies, aufgrund der emotionalen Nähe zu ihrem Ehemann? Kann Liebe tatsächlich blind machen? Fragen über Fragen, die ich mir selbst immer wieder gestellt habe und die in mir tatsächlich auch den Eifer geweckt haben, hinter dieses „Geheimnis“ zu gelangen und der Handlung weiter zu folgen.So weiter die Erzählung fortschritt, umso faszinierter war ich auch von der Frage, ob Will tatsächlich überlebt haben könnte. Denn dies ist ein Punkt, der immer wieder aufgegriffen wird. Iris kann ihren Mann Will nicht loslassen und steht vielen Anhaltspunkten kritisch gegenüber. Und so langsam keimte der Samen, den sie streute, auch in mir auf und ich fragte mich immer wieder, kann dies nur ein Spiel gewesen sein? Kann Will überlebt haben? Und so entwickelte sich ein perfekt inszeniertes Katz und Maus Spiel, ohne langatmige und konstruiert wirkende Abschnitte, die mich durchweg sehr gut unterhalten haben.Das Ende war noch mal sehr spannend und auch emotional und reihte sich perfekt in die vorherigen Geschehnisse ein. In meinen Augen, hätte es nicht besser gewählt sein können und macht das Buch für mich zu einem perfekten Leseerlebenis.Mein Fazit: „Solange du lügst“ ist ein spannender Psychothriller, der mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr gefesselt und mir einige spannende Lesestunden beschert hat. Ich kann jedem Fan, der solche Thriller mag, diesen wärmstens ans Herz legen.Ich vergebe gerne 5 Sterne.

    Mehr
  • Wahrheit oder Lüge

    Solange du lügst

    birgitfaccioli

    15. February 2018 um 21:20

    Iris glaubt sie ist der glücklichste Mensch Der Welt,doch mit einem Flugzeugabsturz in dem ihr Mann angeblich gesessen haben soll gerät auch ihr Leben ins trudeln.Ihr Mann ist nicht der der er vorgegeben hat zu sein.Sie stellt zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Nachforschungen an und sieht sich plötzlich Lügen ,Betrug und sogar Mord gegenüber.Ein feiner Thriller der mich immer wieder zweifeln lies.Gut oder Bö dafür hat mich das Ende absolut überzeugt.se ,Wahrheit oder Lüge.Wem darf ich glauben und wem nicht.Eine stete Spannung und ein flüssiger Schreibstil mit sympatischen Charakteren haben mir schöne Lesestunden bereitet.Die Ich-Form fand ich persönlich nicht so toll

    Mehr
  • Vernunft über Liebe?

    Solange du lügst

    Selina86

    30. January 2018 um 20:11

    Inhalt:Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.Meine Meinung:Man findet als Leser gut ins das Buch rein, die Story beginnt rasant und zieht sich auch so durchs Buch. Dadurch und da es nur minimale Wiederholungen gibt, bleibt der Spannungsbogen durchgehend aufrecht. Die Charaktere sind toll beschrieben, ich konnte mich gut hineinfühlen und mit den Figuren mitleben. Die Geschichte ist meist schlüssig, leider gehen in manchen Situationen die Ereignisse für mich nicht ganz auf (zB. die Handynummer auf der Ring Rechnung), das empfand ich etwas als störend. Bei den letzten Seiten war es mir unmöglich das Buch aus der Hand zu legen, das phänomenale und überraschende Ende hat mir ausgezeichnet gefallen.Fazit:Ein Thriller mit toller brisanter Story, der ein paar kleinere Fehler enthält. Ich spreche hier dennoch Kaufempfehlung für - Solange du lügst– aus.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks