Kimmy Reeve

 4.6 Sterne bei 243 Bewertungen

Lebenslauf von Kimmy Reeve

Kimmy Reeve wurde im März 1979 in Dortmund geboren, wo sie nach wie vor mit ihrem Mann lebt. Sie ist die Jüngste von vier Schwestern, von denen sie, zum Leidwesen ihrer Eltern, viel zu sehr verwöhnt wurde. Was sie bis heute vehement bestreitet. Bereits als Kind ging ihre Fantasie regelmäßig mit ihr durch und die Geschichten wurden in ihrer Familie legendär. Während der Schulzeit, bemerkte sie den Hang zu trockenen Fächern und entschied sich für eine berufliche Laufbahn in Rechtswissenschaften, Personalmanagement und Marketing. Ihre Fantasie nahm in den kommenden Jahren allerdings überhand, sodass sie sich 2014 hinsetzte und die Tastaturen ihres Laptops malträtierte. Im Mai 2015 erschien ihr Debüt Roman Back to Life – Verloren. Der daraus resultierende Erfolg bestärkte sie in ihrem Entschluss, ihren Beruf hinter sich zu lassen, um das zu machen, was sie liebt. Schreiben! Bereits im Juli 2015 erschien der zweite Teil der Reihe Back to Life und knüpfte mit diesem an den Erfolg des ersten Buches an.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Love: unpredictable

 (3)
Neu erschienen am 19.05.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Kimmy Reeve

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Single Bells: Ein Boss zum VerliebenB0826T1GQY

Single Bells: Ein Boss zum Verlieben

 (32)
Erschienen am 30.11.2019
Cover des Buches Back to Life: VerlorenB01HWTDGH0

Back to Life: Verloren

 (25)
Erschienen am 02.07.2016
Cover des Buches Back to Life: GefundenB01IDMCTIM

Back to Life: Gefunden

 (20)
Erschienen am 12.07.2016
Cover des Buches Dark Souls: Verfallen9783946726043

Dark Souls: Verfallen

 (18)
Erschienen am 04.08.2016
Cover des Buches Back to life: BefreitB01DCH6K60

Back to life: Befreit

 (16)
Erschienen am 29.03.2016
Cover des Buches Demons Hell MC: Devil9783961115259

Demons Hell MC: Devil

 (14)
Erschienen am 23.03.2018
Cover des Buches Back to Life: GerettetB01HVMP4SM

Back to Life: Gerettet

 (15)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Dark Souls: Entfesselt9783946726388

Dark Souls: Entfesselt

 (14)
Erschienen am 26.01.2017

Neue Rezensionen zu Kimmy Reeve

Neu
A

Rezension zu "Love: unpredictable" von Kimmy Reeve

Trotz oder gerade wegen dem Klischee ein super Buch!
agasbuecherliebevor 6 Tagen

Gleich zu Anfang stellt Kimmy eins klar: es ist ein klischeebehaftetes Buch. Das find ich so sympathisch, dass ich es trotzdem (oder gerade deswegen 🤷‍♀️) lesen musste 😂 


Es fängt ganz klassisch klischeehaft an: CEO Reed Sykes trifft auf neue Angestellte Barlow Campbell. Nicht nur wegen der kreativen Namensgebung sticht die Story für mich trotzdem aus der Reihe, sondern auch deswegen, da es Kimmy schafft, die junge, hübsche und sehr zielstrebige Barlow trotz mangelnder Erfahrung in Sachen Liebe, Sex und speziell im Umgang mit Männern so selbstbewusst und tough darzustellen ohne das es unglaubhaft wirkt. Ich mag diese Kombi total, da Barlow trotz fehlender Erfahrung über das ganze Buch hinweg eine klare Linie fährt und sich selbst treu bleibt. Natürlich könnte man sie an manchen Stellen schütteln, aber das wollte ich mit Reed an einigen Stellen auch tun 🙄 Sonst wäre die Story auch langweilig 🤷‍♀️ Die Schlagfertigkeit von Barlow hat mir jedenfalls sehr imponiert und die Dialoge haben mich dadurch sehr erheitert! 

Die Nebendarsteller in Form der beiden anderen CEO‘s versprechen sehr interessante weitere Geschichten, die ich definitiv auch suchten werde. 


Fazit: Ich mag Kimmy‘s locker-leichten Schreibstil sehr gerne. Ich finde es auch sehr sympathisch dass sie die jeweiligen Charaktere nicht nur durch äußere Beschreibungen super rüberbringt sondern auch durch Wiederholungen bestimmter Schimpfwörter oder Eigenheiten, die nur bestimmten Charakteren zuzuordnen sind. Und wie sie das Klischeehafte am Ende des Buches auf die Spitze treibt, ist das buchstäbliche Itüpfelchen 😂

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Love: unpredictable" von Kimmy Reeve

CEO meets schlagfertige Angestellte, sexy, lustig und sehr lesenswert
Tanja_Gierlingvor 10 Tagen

Das neueste Buch von Kimmy Reeve könnte man klischeebeladen nennen und das tut Kimmy selbst. Aber genau da drin liegt der Charme. Reed, der gutaussehende CEO und Barlow, die Jungfrau in Nöten. Naja in Nöten ist sie natürlich nicht. Als Barlow in Reeds Abteilung landet fällt sie nicht nur durch Schlagfertigkeit auf sondern zieht auch noch einen millionenschweren Auftrag an Land durch ihren besten Freund aus Highschool Zeiten, der inzwischen erfolgreicher NBA Profi ist. Die Wortgefechte von Reed und Barlow sind einfach lustig und machen viel Spaß. Die toll ausgearbeiteten Nebenfiguren ergänzen die Geschichte perfekt. Nicht nur die beiden anderen CEO's, die ihre Geschichten in Band 2 und 3 bekommen, sind sympathisch und machen neugierig. Auch das Basketball Team finde ich einfach mega....vielleicht möchte Kimmy ja ein Spin Off mit den Sportlern schreiben? Das wäre so toll. Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen...ich habe es bis nachts um 2 Uhr in einem Rutsch verschlungen. Es gab Momente, da wollte ich Reed eins auf den Schädel geben und es gab auch Momente wo ich Barlow schütteln wollte, weil die sonst so toughe Frau nur noch ein Häufchen Elend war und sich darin gesuhlt hat. Aber es gehörte zur Geschichte und zur Art des Romans. Das Buch hat das klischeehafteste Ende was man sich denken kann und ich musste so lachen. Und ich denke genau das wollte Kimmy bewirken. Ich fand es großartig. Zu erwähnen ist auf jeden Fall auch noch das wunderschöne Cover. Es gefällt mir richtig gut, vor allem wenn man die geplanten drei Bücher mit ihren Covern nebeneinander sieht. Wer gerne eine schlagfertige,  süße,  humorvolle und sexy Liebesgeschichte mit einem kleinen Bisschen Drama lesen möchte ist hier genau richtig. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Love: unpredictable" von Kimmy Reeve

Liebe kommt plötzlich
iris_knuthvor 11 Tagen

Hier hat mich als erstes das Cover angesprochen. Ich bin ja ein Cover-Leser. 

Und dann den Klappentext. Schon wollte ich es lesen. 

Außerdem gehört Kimmy Reeve zu meinen Lieblingsautorinnen. 

Und da konnte mich jedes Buch bis jetzt total überzeugen. 

Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse. Der Spannungsbogen war die ganze Zeit da. 


Der Humor und die Dialoge waren einfach klasse. An manchen Stellen musste man einfach lachen. Ich liebe den Humor und die Klappe von Barlow einfach. Sie ist perfekt. Denn sie sagt immer das was ihr gerade in den Sinn kommt. Das sie dadurch manchmal auf Gegenwind stößt, ist manchmal nicht so einfach. Gerade bei Reed. 


Reed ist ein typischer Boss bzw. CEO. Er ist knallhart. Aber bei Barlow wird er sogar auch anders. 

Und so ganz weiß er nicht, was er mit seinen Gefühlen machen soll. 

Genau wie die beiden männlichen Nebencharakter Maddox & Bryce. 

Und zusammen sind sie einfach genial. 


Die Handlung war von der ersten Seite einfach toll. Ich war von Anfang an einfach gefangen in der Story. So das es kaum möglich war dieses Buch zur Seite zu legen. 


Auch wenn ich Reed manchmal in den Hintern hätte treten können, mag ich ihn. 

Aber gemeinsam sind Reed und Barlow ein perfektes Team. Nicht nur beruflich. 


Ich freue mich auf jeden Fall auf die Folge Bänder und kann es kaum abwarten sie zu lesen. 

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 159 Bibliotheken

auf 26 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks