Kingsley Stevens Sündige Episoden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sündige Episoden“ von Kingsley Stevens

'Immer noch keuchend lag ich da, als sie an mir hinabglitt und meine Beine vorsichtig öffnete. Sie wartete nicht und sie fragte nicht. Die Berührung ihrer Zunge ließ mich aufschreien. Schnell zuckte ihre Zungenspitze über den empfindlichsten Punkt. Ich stöhnte. 'Oh. oh Gott. oh Gott, ich kann nicht. schon wieder.' Der ›Reigen‹ von Arthur Schnitzler wurde schon oft adaptiert, und nun liefert die Autorin Kingsley Stevens eine lesbische Variante: Ineinander verwobene Geschichten, leidenschaftlich und lustvoll, in denen es nur um ›das Eine‹ geht. Die 'Sündigen Episoden' sind das wohl frivolste el!es-Buch, das es je gab.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen