Kinky Friedman Greenwich Killing Time

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Greenwich Killing Time“ von Kinky Friedman

"Kinky Friedman, Schöpfer des legendären Songs »They Ain’t Makin’ Jews Like Jesus Any More«, ist nicht nur Countrymusiker, sondern, seit er eine weibliche Geisel aus den Händen von Bankräubern befreit hat, auch Autor von Kriminalromanen. Als Amateurdetektiv und Hauptperson seiner Romane mit Cowboyhut, texanischer Jagdweste und Cowboystiefeln aus – man beachte – Brontosauriervorhaut muss er diverse Abenteuer bestehen und abstruse Morde im New Yorker Greenwich Village aufklären. Die Beschreibungen sind so authentisch, dass der Roman auch gut als Kneipenführer benutzt werden kann. Während die Verbrechen nur der äußere Anlass sind, erzählt Kinky Friedman in schrägen Bildern, coolen Sprüchen und ironischen, nicht immer politisch korrekten Anspielungen seine witzigen Geschichten."

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Greenwich Killing Time" von Kinky Friedman

    Greenwich Killing Time
    Rheinzwitter

    Rheinzwitter

    13. November 2008 um 21:36

    Witzig, aber nicht spannend genug, um als Krimi durchzugehen, dazu wird der Plot zu nebensächlich abgehandelt. Wenigstens wird im Klappentext darauf hingewiesen, so wird der Leser nicht irregeführt. Wer Lebensweisheiten eines großmäuligen aber sympathisch ironischen Großstadtcowboys hören will, wird hieran seine Freude haben, wenn Kinky seine Sprüche über Katzen, Frauen, Whiskey und Musik vom Stapel lässt.

    Mehr