Kinky Friedman Katze, Kind und Katastrophen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katze, Kind und Katastrophen“ von Kinky Friedman

Private-eye Kinky hat es diesmal gleich mit zwei Vermißtenfällen zu tun. Zunächst verschwindet der 11-jährige Dylan Weinberg, der an einer seltenen Form des Autismus leidet. Die Polizei hat keine Spuren und offensichtlich auch kein sonderliches Interesse. Beim anderen Vermißtenfall handelt es sich um die dreibeinige Katze Lucky, die Kinkys Cousine Nancy auf der Echo Hill Ranch in Texas abhanden gekommen ist. Lucky war das Maskottchen dieser Ranch und Nancy ist vollkommen aufgelöst, weil sie einige übel gesinnte Nachbarn im Verdacht hat, Lucky gekidnappt zu haben. Da Nancy nicht will, daß Lucky als Koyoten-Futter endet, fleht sie Kinky an, sofort die Suche aufzunehmen. Kinky fliegt nach Texas, während sich Rambam in New York um den vermißten Jungen kümmern soll. Aber Rambams Interesse an diesem Fall verlagert sich immer mehr auf die große Schwester des autistischen Kindes, die nicht nur trostbedürftig, sondern auch langbeinig ist.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen