Kira Gembri

 4.4 Sterne bei 1.692 Bewertungen
Autorin von Wenn du dich traust, Verbannt zwischen Schatten und Licht und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kira Gembri (©Markus Ralbovszky)

Lebenslauf von Kira Gembri

Kira Gembri wurde 1990 als zweitältestes von fünf Kindern in Wien geboren. Dieser schönen Stadt blieb sie auch nach ihrem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft treu. Ihre Liebe zu Büchern teilt sie mit ihrer kleinen Tochter, die ganz fest an Märchen glaubt. Fabelwesen hausen übrigens keine bei ihr - aber ein Kater, der in seinem früheren Leben definitiv ein Kobold war. Ihr Roman "Wenn du dich traust" stand im Jahr 2015 auf der Empfehlungsliste der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur; "Wovon du träumst" gewann den DELIA Literaturpreis 2018 als bester Liebesroman in der Kategorie Jugendbuch.    

Neue Bücher

Ruby Fairygale - Die Hüter der magischen Bucht

 (4)
Neu erschienen am 22.07.2020 als Hardcover bei Loewe.

Ruby Fairygale. Die Hüter der magischen Bucht

 (1)
Neu erschienen am 24.07.2020 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Kira Gembri

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wenn du dich traust (ISBN: 9783401509563)

Wenn du dich traust

 (483)
Erschienen am 02.01.2017
Cover des Buches Verbannt zwischen Schatten und Licht (ISBN: B008ADUFKE)

Verbannt zwischen Schatten und Licht

 (292)
Erschienen am 10.06.2012
Cover des Buches Ein Teil von uns (ISBN: 9783401510187)

Ein Teil von uns

 (183)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Für immer zwischen Schatten und Licht (ISBN: 9781494705503)

Für immer zwischen Schatten und Licht

 (170)
Erschienen am 15.12.2013
Cover des Buches Wir beide in Schwarz-Weiß (ISBN: 9783401602196)

Wir beide in Schwarz-Weiß

 (111)
Erschienen am 29.09.2016
Cover des Buches Wovon du träumst (ISBN: 9783401603230)

Wovon du träumst

 (95)
Erschienen am 06.11.2017
Cover des Buches Nur einen Klick entfernt (ISBN: B01BCM64FO)

Nur einen Klick entfernt

 (84)
Erschienen am 31.01.2016
Cover des Buches Wie Regen in der Wüste (ISBN: 9781984291899)

Wie Regen in der Wüste

 (56)
Erschienen am 27.01.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kira Gembri

Neu

Rezension zu "Ruby Fairygale. Die Hüter der magischen Bucht" von Kira Gembri

Magisch schön!
danielamariaursulavor 5 Tagen

Ruby Fairygale lebt auf der windumtosten, kleinen irischen Insel Patch Island, in deren kleine, abgeschiedene Bucht im Norden sie als Baby angespült und von der alleinstehenden Tierärztin Cleo gerettet und aufgenommen wurde. Seither lebt Ruby bei ihr und ist rundum glücklich, vor allem, nachdem Cleo nun auch noch den etwa gleichaltrigen Noah beherbergt, so dass sie nicht mehr die einzige Jugendliche in dieser eingeschworenen Gemeinschaft ist. Gemeinsam kümmern sich die drei nicht nur um die Tiere der Inselbewohner, sondern betreiben in aller Heimlichkeit eine Pflegestation für verletzte Tiere und magische Wesen. Alles scheint wie immer, abgesehen von einer Fee mit Heuschnupfen, die zum Dank für ihre Heilung ein Pergament mit geheimnisvollen Prophezeiungen hinterlässt. Dann machen sich bei Cleo während einer Walrettungsaktion schwere gesundheitliche Probleme bemerkbar und sie muss sofort zur OP und anschließenden Reha aufs Festland geflogen werden. Die schnell herbei gerufene Vertretungstierärztin stellt erst mal die ganze Praxis und das Haus auf den Kopf. Während die Insulaner von ihr alle begeistert zu sein scheinen, wird sie Ruby, Noah und dem Wolfshund Schmuggel immer unheimlicher. Irgendetwas stimmt nicht mit ihr und sie werden es herausfinden und sie stoppen! Doch auch mit Ruby scheint irgendetwas nicht so ganz normal zu sein...


Es beginnt ganz normal, mit dem üblichen liebevollen Gezänk der Inselbewohner bei der Postverteilung. Die einzige Sorge die Ruby und Noah quält, ist die, dass Noah befürchten muss von seinem Vater in ein Nobelinternat gesteckt zu werden. Doch die magischen Geschöpfe in der Pflegestation und eine Schule gestrandeter Wale lenken sie immer wieder ab. Bis ihre Welt plötzlich Kopf steht! Sobald keiner hinsieht, zeigt die elegante Vertretungstierärztin ihr wahres Gesicht und das ist alles andere als liebenswürdig! Dies gemeinsam mit den ahnungsschwangeren Prophezeiungen der Fee Florabella sorgt schnell für eine aufgeladene Atmosphäre voller Spannung und Magie. Es geschehen unheimliche Dinge und diese betreffen auch Ruby, die im Laufe der Geschichte ein Stückchen mehr über ihre unbekannte Herkunft und eine absolut sensationelle Wahrheit über ihre eigene Natur erfährt! So etwas ist eben nur in ganz abgeschiedenen Orten in Irland möglich! Die keltische Musik untermalt dies stimmungsvoll und lässt die jungen Zuhörerinnen ab 10 Jahren nie vergessen, dass man sich ja gerade auf einem irischen Eiland befindet, wo alles möglich ist. Leider gehören dazu aber nicht nur weiße Magie, sondern auch schlechte Menschen, denn Ruby und Noah sind sich ziemlich bald sicher, dass Dr. Silverton ein solcher Mensch ist. Die liebenswürdig schrulligen Insulaner mit ihren ganz persönlichen Eigenheiten, sind jedoch offensichtlich selbst zu gutherzig, um der Frau Doktor etwas Böses zuzutrauen. Dieses Mal lernt man sie alle noch etwas besser kennen, jeden auf seine Art, so wachsen sie einem ans Herz, auch wenn ich zeitweise etwas empört war, über ihren fehlenden Argwohn. Ruby ist inzwischen 13 und kann wie Noah auch schon richtig bei der Tierpflege mitanpacken, was beide selbstverständlich gerne tun, wobei so langsam die gegenseitige Nähe auch ihre Herzen klopfen lässt und nicht nur die anstrengende Arbeit. Das ist aber nur ganz zart, denn dieses märchenhaft magische Abenteuer richtet sich ja an Hörerinnen ab 10 Jahren. 

Es sind aber diese persönlichen Entwicklungen, die es empfehlenswert machen, die Bände der Reihe nach zu hören, da sie aufeinander aufbauen. Die Bände sind in sich abgeschlossen, so dass man jede Geschichte auch für sich alleine genießen könnte, gemeinsam der Reihe nach ist es aber noch viel schöner. Denn wenn man Band 2 liebt und sich dann entschließt auch noch Band 1 hören zu wollen, weiß man leider schon zu viel...


Julia Nachtmann entführt gemeinsam mit dem Celtic Tradition-Ensemble mit ihrer wandlungsfähigen Stimme in die magiedurchtränkte Welt in der irischen See. Sie klingt als Ruby jung und frisch, wechselt aber gekonnt in allerlei andere Stimmfarben, sobald die Kobolde ihre frechen Kommentar reimen, der alte Fergus knurrig die Stimme erhebt oder Brenda ihm Widerworte gibt. So wird das gehörte Wort lebendig und lässt die magisch abgelegene Welt mit seinen vielfältigen Geheimnisse vor dem inneren Auge entstehen. Sie klingt glasklar und schafft es Stimmungen einzufangen, ohne die Lautstärke variieren zu müssen, so dass die Hörer sie gleichbleibend gut verstehen können und nie aus ihrem Kopfkino gerissen werden. 


Magisch schön ab 10 Jahren. 


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wir beide in Schwarz-Weiß" von Kira Gembri

Ernstes Thema in einer spannenden Geschichte verarbeitet
Tobias_Gleichvor 11 Tagen

In dem Buch Wir beide in Schwarzweiß von Kira Gembri, geht es um Alex, welcher in einem Ökocafè arbeitet. Außerdem geht es noch um Christina, welche ein Projekt durchführt und den Leuten, morgens den Tag im Ökocafè vermiest. Natürlich gefällt das Alex nicht, weil dadurch die Kunden vertrieben werden könnten, also stellt er Christina auch Chris genannt zur Rede, aber diese will ihm das nicht so Recht erklären. Nachdem sie es doch macht und er noch gesehen hat, wie Chris in ihr Notizheft schreibt, nimmt er es weg und taucht er in eine Kaffeetasse mit Café. Chris ist stinksauer, lässt aber ihr Notizbuch im Ökocafe. Danach nimmt die Geschichte ihren Lauf und wie sie weiter geht, sollte jeder selber lesen.


Meine Meinung:

Die Geschichte war wieder spannend und interessant gemacht. Um sich nicht einbisschen spoilern zu lassen, sollte man erst "Wenn du dich traust von Kira Gembri" lesen und dann sollte man "Wir beide in Schwarzweiß von Kira Gembri" lesen. Zwar ist der Spoiler nicht sehr groß, aber es gibt ein paar Punkte, die sich in beiden Geschichten überschneiden. Ich habe erst "Wenn du dich traust von Kira Gembri" gehört und dann dieses hier und somit habe ich mich auch nicht gespoliert. Aus dieser Geschichte konnte ich wieder etwas über etwas über eine psychische Krankheit lernen, was ich auch an Kira Gembris Büchern sehr mag. Dazu waren die Charaktere Alex und Chris wieder gut ausgearbeitet und ich habe sie und ihre Beziehung zu einander gerne in der Geschichte verfolgt. 


Fazit:

Wieder ein spannendes Buch von Kira Gembri mit einem kleinem Eindruck einer psychischen Krankheit. Das wird nicht mein letztes Buch von ihr sein.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ruby Fairygale - Die Hüter der magischen Bucht" von Kira Gembri

Diese Kinderbuchreihe ist einfach zauberhaft, magisch und etwas ganz Besonderes.
Kanyavor 14 Tagen

Inhalt
Ruby liebt ihr Leben auf der Insel Patch Island, erst recht seitdem Noah den Sommer bei ihr verbringen darf. Zusammen mit Rubys Nana kümmern sie sich um verletzte Tiere und Fabelwesen. Doch als es ihrer Nana immer schlechter geht und sie für längere Zeit ins Krankenhaus muss, sind die beiden Kinder auf sich allein gestellt. Die beiden sind die Einzigen, die der neuen Tierärztin misstrauen und versuchen ihre Geheimnisse aufzudecken. Doch gerade jetzt findet Ruby heraus, dass sie kein normales Mädchen ist. Noah versucht ihr zu helfen und zusammen schmieden sie Pläne, damit auf der Insel wieder alles wie früher wird.

Meine Meinung
Nachdem mich schon der erste Band dieser Kinderbuchreihe begeistern konnte, war ich unglaublich gespannt darauf, wie es mit Ruby, ihrer Nana, Noah und den Fabelwesen weitergeht, zumal am Ende vom ersten Band ein Geheimnis um Ruby angedeutet wurde. Worum es sich dabei handelt, erfährt man dann im Laufe dieser Fortsetzung und ich muss sagen, dass ich die Idee und die Umsetzung grandios finde. Diese Reihe ist einfach etwas ganz Besonderes.

Denn auch diese Fortsetzung konnte mich erneut in ihren Bann ziehen. Ich liebe die atmosphärischen Beschreibungen der Insel, die verschiedenen Fabelwesen und wie liebevoll Ruby und Noah sich um die Tiere kümmern und auch nicht aufgeben, wenn ihnen niemand glaubt. Denn die neue Tierärztin macht den Kindern das Leben zur Hölle und sie haben den Verdacht, dass sie den Tieren und den Bewohnern der Insel nicht gut tut. Doch wer glaubt schon zwei Kindern? Da müssen Beweise her.

So begleitet man als Leser Ruby, Noah und ihren treuen Hund auf der Suche nach Beweisen und auch dabei, wie sie die Wahrheit über Ruby herausfinden. Besonders toll finde ich die Freundschaft der beiden, aber auch wie mutig sie ihren Weg gehen und immer zusammenhalten. Die Darstellung der Figuren ist einfach großartig und auch wenn einige Bewohner auf Patch Island seltsam und skurril sind, haben sie doch alle ihr Herz am rechten Fleck und sind immer füreinander da oder retten auch mal mitten in der Nacht gestrandete Wale. Der Zusammenhalt dort ist einfach großartig und würde es diese Insel wirklich geben, würde sich zu gerne einmal dahin reisen.

Der Schreibstil konnte mich ebenfalls einmal mehr überzeugen. Die Autorin schreibt atmosphärisch, humorvoll und voller Gefühl. Besonders die Dialoge mit den Kobolden haben es mir angetan, aber auch der Rest kann überzeugen. Der Plot wird aus Rubys Ich-Perspektive geschildert, was wunderbar zu der Geschichte passt.

Diese Fortsetzung ist einfach zauberhaft, magisch und herzerwärmend und kommt mit so manchen Überraschungen daher. Ich liebe diese Reihe und habe Ruby und Noah erneut sehr gerne auf ihrem Abenteuer begleitet. Das Ende ist an sich abgeschlossen, aber es wird schon angedeutet, worum sich der dritte Band drehen könnte.

Fazit
Diese Kinderbuchreihe ist einfach zauberhaft, magisch und etwas ganz Besonderes. Ich liebe die Idee der Fabelwesen, die Insel Patch Island und die teils skurrilen Figuren. Auch Band zwei konnte mich komplett begeistern und ich kann den dritten Band gar nicht erwarten. Von mir gibt es definitiv eine Leseempfehlung. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ruby Fairygale - Der Ruf der Fabelwesen

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir viele tolle Autor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Bei unserer letzten Fragerunde beantwortet Kira Gembri eure Fragen zu ihrem magischen Kinderbuch "Ruby Fairygale". Ruby lebt mit ihrer Großmutter auf einer kleinen irischen Insel. Trotz der vielen Tiere kann es dort manchmal ganz schön einsam sein, wären nicht all die Mythen und Legenden um die Fabelwesen ...

Autor*innen hautnah auf LovelyBooks!

Wir freuen uns sehr, dass heute Kira Gembri zu Gast auf LovelyBooks ist und im Laufe des Tages eure Fragen beantwortet. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 5 Exemplare von “Ruby Fairygale – Der Ruf der Fabelwesen” aus dem Loewe Verlag.

Vielen Dank an Kira Gembri, die sich heute die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß.
Bitte achtet auch darauf, welche Fragen bereits gestellt wurden und stellt möglichst nur neue Fragen.

236 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Wenn du dich traust
Hallöchen Lovelybooksijaner :D

Auf unseren Blog gibt es ein ganz, GANZ besonderes, zudem auch noch signiertes, super schick angezogenes und von Innen einfach einmaliges Buch zu gewinnen.

Weitere Infos findet ihr hier:

http://inflagrantibooks.blogspot.com/2014/12/wenn-du-dich-traust-gewinnspiel.html

VIEL GLÜCK. <3

Es grüßen
~ Jack & Tilly

0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Kira Gembri im Netz:

Community-Statistik

in 1.675 Bibliotheken

auf 453 Wunschzettel

von 33 Lesern aktuell gelesen

von 65 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks