Kira Mohn

 4,2 Sterne bei 2.003 Bewertungen
Autorin von Show me the Stars, Wild like a River und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kira Mohn (©)

Lebenslauf von Kira Mohn

Kira Mohn hat schon die unterschiedlichsten Dinge in ihrem Leben getan. Sie gründete eine Musikfachzeitschrift, studierte Pädagogik, lebte eine Zeit lang in New York, veröffentlichte Bücher in Eigenregie unter dem Namen Kira Minttu und hob zusammen mit vier Freundinnen das Autoren-Label Ink Rebels aus der Taufe. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in München. Die Romantik darf in ihren Geschichten nicht zu kurz kommen, aber vor allem ist es ihr wichtig, Figuren zu erschaffen, die sich echt anfühlen. «Show me the Stars» ist der Auftakt zu ihrer Leuchtturm-Trilogie. Kira ist auf Facebook und Instagram aktiv und tauscht sich dort gern mit Lesern aus.

Alle Bücher von Kira Mohn

Cover des Buches Show me the Stars (ISBN: 9783499275999)

Show me the Stars

 (653)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Wild like a River (ISBN: 9783499003998)

Wild like a River

 (473)
Erschienen am 13.10.2020
Cover des Buches Save me from the Night (ISBN: 9783499000065)

Save me from the Night

 (299)
Erschienen am 17.09.2019
Cover des Buches Find me in the Storm (ISBN: 9783499000072)

Find me in the Storm

 (242)
Erschienen am 17.12.2019
Cover des Buches Free like the Wind (ISBN: 9783499004001)

Free like the Wind

 (198)
Erschienen am 26.01.2021
Cover des Buches The Sea in your Heart (ISBN: 9783499006647)

The Sea in your Heart

 (0)
Erscheint am 15.02.2022
Cover des Buches The Sky in your Eyes (Island-Reihe 1) (ISBN: B093NW4YXT)

The Sky in your Eyes (Island-Reihe 1)

 (0)
Erscheint am 16.11.2021
Cover des Buches The Sky in your Eyes (ISBN: 9783499006630)

The Sky in your Eyes

 (0)
Erscheint am 16.11.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kira Mohn

Cover des Buches Wild like a River (ISBN: 9783499003998)Clove67s avatar

Rezension zu "Wild like a River" von Kira Mohn

Gutes Wohlfühlbuch für zwischendurch.
Clove67vor 10 Tagen

Dieses Buch lag schon so lange auf meinem SuB und nun konnte ich es endlich erlösen! 

Die Story um Haven, die mit ihrem Vater im Nationalpark lebt, hat mich direkt gepackt! Jetzt nicht vor Spannung, aber ich mochte dieses idyllische Setting, was mich direkt wie zu Hause hat fühlen lassen. Die Landschaftsbeschreibungen der Autorin waren traumhaft schön! Ich war dann auch fast etwas enttäuscht, als sich die Handlung doch recht schnell raus nach Edmonton hin verlagert hat, hinein in die Großstadt und die Uni. Zuerst fand ich Havens Entscheidung diesbezüglich, plötzlich ihr Leben komplett umzukrempeln, recht radikal und überstürzt, vor allem, weil es so eng mit Jacksons Auftauchen verknüpft war, aber es wurde glücklicherweise schnell klar, dass dies quasi nur der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

Mit Jackson und Haven, die man abwechselnd aus der jeweiligen Erzählperspektive näher kennenlernt, bin ich schnell warmgeworden. Haven hat manchmal etwas zu naiv gewirkt. Nur wil sie die letzten 10-15 Jahre im Nationalpark gelebt hat, kommt sie ja nicht vom Mond! Den Ausgang gewisser Situationen sollte man als rational denkender Mensch erfassen können, da musste ich dann doch die Hände vor dem Gesicht zusammenschlagen über so viel Naivität... Ansonsten konnte ich mich sehr gut in Haven hineinversetzen. Mir hat ihre offene Art sehr gefallen. Häufig ist es in NA-Büchern so, dass die Figuren entweder aneinander vorbei oder gar nicht miteinander reden, so dass künstliches Drama entsteht. Das war hier dadurch glücklicherweise nicht der Fall. Was Jackson llerdings an seinem Mitbewohner Cayden findet, ist mir ein absolutes Rätsel, der war mir durchweg umsymphatisch. Da bin ich mal auf "Free Like A River" gespannt :')

Die Handlung hatte durch Havens Unerfahrenheit und Unwissenheit in der Großstadt einen doch recht kontinuierlichen Spannungsbogen. Dieser hat jetzt zwar nicht besonders ausgeschlagen, mich aber doch so an die Geschichte gefesselt, dass ich immer wissen wollte, wie es nun weitergeht. Die Thematik war, bis auf die Sache mit Havens Vergangenheit, doch recht leicht gehalten und hat für eine tolle Wohlfühlatmosphäre gesorgt.

Ich vergebe 4/5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Free like the Wind (ISBN: 9783499004001)Clove67s avatar

Rezension zu "Free like the Wind" von Kira Mohn

Kann leicht mit dem 1. Band mithalten.
Clove67vor 10 Tagen

Zum 2. Band der "Kanada"-Dilogie spalten sich die Meinungen sehr - meines Erachtens nach liegen zwar positive und negative Punkte anders verteilt, letztendlich schließt er jedoch gut an den Auftakt an.

Hier stehen nun Cayden und Rae im Mittelpunkt, die der Leser bereits in "Wild Like A River" als bester Freund und WG-Partner von Jackson und gute Freundin von Haven kennengelernt hat. Auf beide war ich ziemlich gespannt, denn Cayden konnte ich bisher absolut nicht leiden und auch Rae war noch nicht besonders greifbar. Die wechselnden Erzählperspektiven der beiden haben jedoch sehr geholfen, dem Leser ihre Gedanken und ihr Innenleben näherzubringen.

Mit Cayden bin ich bis zum Ende nicht wirklich warm geworden, was auch daran liegen mag, dass seine Hintergründe erst auf den letzten 50 Seiten beleuchtet wurden. Diese Enthüllung hat einiges erklärt und mich auch ziemlich schockiert zurückgelassen! Ich konnte seine Motive rückblickend nun viel besser verstehen, was seine Handlungen jedoch nicht legitimiert. So ganz konnte ich mir den plötzlichen Sinneswandel auch nicht erklären - eine Woche wandern mit Rae führt dazu, dass er sein komplettes Leben umkrempelt und seine Einstellungen grundlegend ändert? Nun gut, dies war man zumindest schon etwas von Jackson gewohnt, aber Cayden war viel engstirniger und starrköpfiger, da habe ich mich doch etwas gewundert.

Auch Raes Vergangenheit beinhaltet sehr viel Tragik und Schmerz, was man als Leser auch gespürt hat. So etwas sollte niemand erleiden müssen. Im Gegensatz zu Caydens Trauma hat sich das von Rae jedoch kontinuierlich durch die Geschichte gezogen, wodurch dessen Aufarbeitung viel plausibler und realistischer gestaltet war. Die Charakterentwicklung war sichtbar, und nicht von heute auf morgen plötzlich da. Das war wundervoll zu lesen.

Es hat mich ebenso gefreut, wieder auf Jackson und Haven zu treffen - so, wie es in einer Reihe auch sein sollte. Zwar sind sie nach dem ersten Drittel des Bandes galant in den Hintergrund gerückt und von dort leider auch nicht mehr aufgetaucht, allerdings war dadurch die Überleitung zwischen dem ersten und zweiten Band viel flüssiger.

Die Handlung an sich zieht sich stellenweise leider sehr, obwohl der 2. Band schon zahlenmäßig weniger Seiten hat als der 1. Ehrlich gesagt passiert kaum was, es geht viel um die Gedanken der Figuren, wodurch der Spannungsbogen etwas leidet. Das Ende hat dann etwas frischen Wind in die Story gebracht und die Langatmigkeit fast wieder wettgemacht.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die traumhaft schönen Landschaftsbeschreibungen des Jasper Nationalparks. Während dieser im 1. Teil für meinen Geschmack zu kurz kam, hat er hier nun den Raum bekommen, den er verdient. Ich habe mich gedanklich selber mit Cayden und Rae dort langwandern sehen, und dieser Ort ist nun definitiv auf meine Bucketlist gerutscht!

"Free Like The Wind" bringt zusammenfassend eine etwas düstere Thematik in die Dilogie ein, schwächelt jedoch in der Handlung. Setting und Ende sind wundervoll herausgearbeitet und beschrieben. Ich vergebe 4/5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Free like the Wind (ISBN: 9783499004001)M

Rezension zu "Free like the Wind" von Kira Mohn

Diese Dilogie sollte jeder gelesen haben
Maria_Leptokaridou___Theoharidouvor 14 Tagen

„Free like the Wind“ ist der zweite und letzte Band der „Kanada“ Reihe und tiefgründiger und düsterer als Band eins.


Obwohl Band zwei nicht die Leichtigkeit vom ersten Band hat, bedeutet das nicht, dass es „schlechter“ ist, nein im Gegenteil sogar, ich fand „Free like the Wind“ noch ein Tick besser❤️


Die Grundstimmung ist fesselnd und das Gleichgewicht zwischen „Natur und Stadt“ ist einfach perfekt.


Die Autorin hat so einen bildlichen Schreibstil, dass ich beim lesen dachte, ich stehe mit Rae und Cayden im Wald🌳 


Kira hat es geschafft, eine bewegende Geschichte voller Schuldgefühle, Ängste und Qualen zu schreiben, die durch die Geheimnisse von Cayden und Rae durchgehend spannend bleibt, ohne das alles zu viel wird und einen „runter zieht“.


Rae ist so eine sympathische und authentische Protagonistin, dass man sie gleich ins Herz schließt❤️


Cayden scheint ein unnahbarer Playboy zu sein, der aber hinter der Fassade sehr verletzlich ist❤️


Ich liebe diese Dilogie so sehr und kann sie euch allen nur empfehlen, ihr verpasst was, wenn ihr sie nicht lest🙂

„Wo bist du? Wo bist du jetzt? Kannst du mir nicht ein Zeichen geben? Ich war so sicher in den ersten Tagen und Wochen danach, du würdest mir ein Zeichen geben, aber du hast es nicht getan.“

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir - über den ganzen April verteilt - viele tolle Autor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Heute beantwortet Kira Mohn eure Fragen. In ihren Büchern darf die Romantik definitiv nicht zu kurz kommen. "Find me in the Storm" ist der 3. Band ihrer Leuchtturm-Trilogie.

Autor*innen hautnah im April auf LovelyBooks!

Wir freuen uns sehr, dass heute Kira Mohn zu Gast auf LovelyBooks ist und im Laufe des Tages eure Fragen beantwortet. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 5 Exemplare von “Find me in the Storm” aus dem Kyss Verlag.

Vielen Dank an Kira Mohn, die sich heute die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß.
Bitte achtet auch darauf, welche Fragen bereits gestellt wurden und stellt möglichst nur neue Fragen.

Im Laufe des April finden viele weitere Fragerunden statt. Eine Übersicht findet ihr hier. 

442 BeiträgeVerlosung beendet

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir eure Lieblingsautor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Euch erwartet ein April voller toller Fragerunden! Ihr habt die Möglichkeit den teilnehmen Autor*innen Fragen zu stellen und die Bücher zu gewinnen. Eine Übersicht mit Terminen findet ihr weiter unten im Begrüßungsbeitrag.

Herzlich Willkommen beim Autor*innen-April auf LovelyBooks!

Die aktuelle Situation ist für niemanden einfach, auch nicht für die Buchbranche. Die Leipziger Buchmesse musste ausfallen, Lesungen und Signierstunden können leider ebenfalls nicht stattfinden. Ein Glück, dass wir uns zumindest online begegnen und spannende Aktionen auf die Beine stellen können.

Daher haben wir uns für den April eine besondere Aktion überlegt: Wir haben eure Lieblingsautor*innen eingeladen auf LovelyBooks an Fragerunden mit euch teilzunehmen. 

Über den ganzen April verteilt habt ihr die Möglichkeit unterschiedlichen Autor*innen eure Fragen zu stellen. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir dann jeweils 5 Bücher.


Hier findet ihr die Termine für alle Fragerunden in der Übersicht:

04.04.2020 - Kyra Groh

05.04.2020 - Julia Dippel

06.04.2020 - Sebastian 23

07.04.2020 - Romy Fölck

08.04.2020 - Lena Hach

09.04.2020 - Janna Steenfatt

10.04.2020 - Eva Völler

11.04.2020 - Uwe Laub

13.04.2020 - Franka Frei

14.04.2020 - Mila Summers

16.04.2020 - Franka Bloom

17.04.2020 - Suza Kolb

18.04.2020 - Antonia Wille

19.04.2020 - Dirk Trost

20.04.2020 - Kira Mohn

21.04.2020 - Barbara Leciejewski

22.04.2020 - Laura Kneidl

24.04.2020 - Dominik Barta

25.04.2020 - Lena Kiefer

26.04.2020 - Christoph Scheuring

27.04.2020 - Tatjana Kruse

28.04.2020 - Patrick Hofmann

29.04.2020 - Amanda Lasker-Berlin

01.05.2020 - Juliane Baldy


Die Liste ist noch nicht vollständig, weitere Termine werden später ergänzt. Wir verlinken euch die jeweilige Fragerunde spätestens an dem Tag, an dem sie stattfindet.

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß und bedanken uns schon jetzt bei allen Autor*innen, die sich die Zeit nehmen eure Fragen zu beantworten.


Im Rahmen unserer "Autor*innen hautnah"-Aktion laden wir euch zusätzlich zu Live-Gesprächen und Live-Lesungen auf unserem Instagram Kanal @LovelyBooks ein. Ihr könnt den Autor*innen vorab Fragen stellen, die sie live beantworten. Welche Autor*innen wann dabei sind, erfahrt ihr im hier.

59 Beiträge

Gemeinsam öffnen wir das zwanzigste Türchen unseres Adventskalenders! Und es wird wieder extrem romantisch an der Küste Irlands! Ihr könnt heute 5 Exemplare von "Find me in the Storm" von Kira Mohn gewinnen!

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen! 

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Find me in the Storm" von Kira Mohn gewinnen! 


Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten! 


Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

1017 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks