Kiri Johansson

 4,2 Sterne bei 61 Bewertungen
Autorin von Islandsommer, Das Haus am Ende des Fjords und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kiri Johansson

Erfüllte Kindheitsträume: Kiri Johansson ist eine isländische Schriftstellerin. Sie studierte Fashion History in London und arbeitete einige Jahre als Handwerkerin, bis sie zur Vollzeitautorin wurde. So konnte sie sich ihren Kindheitstraum erfüllen. Und das mit Erfolg. Mit ihren Romanen begeisterter sie eine große Fangemeinde.

Alle Bücher von Kiri Johansson

Cover des Buches Islandsommer (ISBN: 9783453423503)

Islandsommer

 (43)
Erschienen am 13.05.2019
Cover des Buches Das Haus am Ende des Fjords (ISBN: 9783453424296)

Das Haus am Ende des Fjords

 (14)
Erschienen am 09.06.2020
Cover des Buches Islandsommer (ISBN: 9783453418318)

Islandsommer

 (4)
Erschienen am 08.06.2019

Neue Rezensionen zu Kiri Johansson

Cover des Buches Islandsommer (ISBN: 9783453423503)G

Rezension zu "Islandsommer" von Kiri Johansson

Geysire, Gletscher und Wasserfälle...
golfgirlvor 3 Monaten

Geysire, Gletscher, Wasserfälle...in den letzten Jahren hat sich das Land aus Feuer und Eis zu einem echten Trendziel für deutsche Urlauber entwickelt. Wer sich auf eine traumhafte Reise einstimmen möchte, sollte den Roman "Islandsommer" von Kiri Johansson lesen, der nach Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt Europas, führt: 

 Sommerwohnung gesucht. Liebe gefunden?
Als Merit von ihrem Freund verlassen wird, muss die chaotische Lebenskünstlerin sich ein neues Zuhause suchen. Da kommt ihr das Angebot, den Sommer über ein Haus samt Kater zu hüten, gerade recht. Die Sache hat nur einen Haken: Das Haus steht in Reykjavík. Kurz entschlossen verlässt sie Berlin, um in Islands quirlige Hauptstadt zu reisen. Von der Liebe will die talentierte Künstlerin vorerst nichts mehr wissen. Kristján will das auch nicht, denn er hat mit einer anhänglichen Ex und den Dämonen seiner Vergangenheit genug zu tun. Doch nun wirbelt die neue Nachbarin aus Deutschland das ruhige Leben des ordnungsliebenden Piloten mit ihren eigenwilligen Ideen ziemlich durcheinander ...

Das ansprechende Cover schwört auf eine romantische Lektüre ein. Der liebevoll gedeckte Tisch mitten im Grünen lädt zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch zu zwei ein.  Auf dem dunkelblauen Kissen hat es sich ein getigerter Kater gemütlich gemacht. Womöglich handelt es sich um den eigenwilligen Kater Köttur, den Merit in ihrer neuen Heimat hüten soll. 

Kiri Johansson hat sich für ein ungewöhliches Setting entschieden. Island war mir nicht vertraut, aber dank ihrer anschaulichen Beschreibungen konnte ich in diese fremde Welt eintauchen und mir alle Schauplätze der Handlung gut vorstellen. Auch die etwas eigenwilligen Protagonisten, die flatterhafte Künstlerin Merit und der ruhige Pilot Kristjan, die im Mittelpunkt einer turbulenten Liebesgeschichte stehen, waren mir gleich sympathisch. Sie sind gebrochene Charaktere, die eigentlich gar nicht recht zueinander passen wollen, aber aufgrund ihrer gemeinsamen künstlerischen Interessen (Malerei und Fotografie) magisch voneinander angezogen werden. Bis zum vorhersehbaren Happy-End ist es ein weiter Weg, denn aufgrund ihrer in den Vergangenheit erlittenen Traumata fällt es ihnen schwer, sich auf andere Menschen einzulassen.

Alles in allem hat mir meine leicht und locker geschriebene, schöne Sommerlektüre gefallen, die sich perfekt  zur Einstimmung auf eine Reise nach Island eignet. Bless!


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Haus am Ende des Fjords (ISBN: 9783453424296)H

Rezension zu "Das Haus am Ende des Fjords" von Kiri Johansson

Was das Leben bringt
Hortensia13vor 3 Monaten

Isving kann es kaum glauben. Sie hat sich mit dem Bed & Breakfast und dem kleinen Café in den malerischen Westfjorden Islands ihren Lebenstraum erfüllt. Der Alltag ist nicht einfach und arbeitsreich, aber sie macht, was sie liebt. Das alles droht zu zerbrechend, als sie eine niederschmetternde Diagnose erhält. Wie kann sie nur weitermachen? Eines Tages, im tiefsten Winter, steht ein gut aussehender Mann vor ihrer Tür, da er sich verirrt. Isving ahnt nicht, dass er der berühmter Musiker Thór ist. Er merkt schnell, dass hinter Isving schüchternen Fassade ein wundervoller Diamant glänzt. Doch können zwei Menschen, die so gegensätzliche Leben führen, zueinander finden und das im finsteren Schatten einer unheilbaren Krankheit?

Mich hat die Geschichte nach Island mitgenommen und ich habe mit Isving und Thór mitgefiebert und -gelitten. Die Beschreibungen der Natur, der Musik, der Gastfreundschaft und vieles mehr gehen direkt ins Herz. Am liebsten hätte ich meine Sachen gepackt und wäre ins Bed & Breakfast eingecheckt, um mich von Isving und ihren Mädels verwöhnen zu lassen. Ich fand es schön, dass sich die Autorin Zeit liess, Gefühle entstehen zu lassen und sich auch nicht vor den Schattenseiten des Lebens scheute. Nach dem Lesen des Buches fühlte ich mich auf Island fast wie Zuhause.

Mein Fazit: Eine warmherzige Liebesgeschichte, wie das Land Island. Im Grunde sehr gegensätzlich und doch eine perfekte Einheit. 5 Sterne.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das Haus am Ende des Fjords (ISBN: 9783453424296)R

Rezension zu "Das Haus am Ende des Fjords" von Kiri Johansson

Bezaubernde Liebesgeschichte
Redrosevor 4 Monaten

Die Dänin Isving hat es nicht leicht in Island akzeptiert zu werden. Gemeinsam mit ihrer Schwägerin Gabrielle hat sie eine kleine Frühstückspension mit Café eröffnet. Aber die Saison ist witterungsbedingt nur kurz und die Winter sind lang auf Island. 

 

Da kommt ihr ein einsamer Wanderer gerade recht, der sich im Winter für ein paar Tage einquartiert.

Es ist der attraktive Thor, Komponist und Mitglied einer bekannten Band. Doch die schüchterne Isving erkennt ihn nicht und zwischen den beiden entspinnt sich eine zarte Beziehung. Beide verbergen etwas vor dem anderen und für Außenstehende mögen sie sehr unterschiedlich sein, doch es gibt auch viele Gemeinsamkeiten.

 

Ich habe diesen Ausflug nach Island sehr genossen. Trotz der durchaus auch ernsten Themen wie Krankheit, Ausgrenzung und der langen Dunkelheit im isländischen Winter, hat die Autorin die Magie und Schönheit des Landes wunderbar transportiert.

 

Das Haus am Ende des Fjords empfehle ich sehr gerne weiter.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks