Kirk Spader

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(11)
(1)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Kirk Spader

Kirk Spader, Jahrgang 1967, hat seine erste erste Geschichte im Alter von drei Jahren mit Hilfe einer Buchstabensuppe auf dem Grund seines Tellers geschrieben. Es war eine Kurzgeschichte. Im Jahr 2011 bekam er für eine andere Kurzgeschichte einen Autorenvertrag. Kirk lebt und schreibt in Münster/Westfalen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wenig zu durchgeknallt

    Latent Doof
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    14. April 2016 um 13:04 Rezension zu "Latent Doof" von Kirk Spader

    Tom Baum lebt, wie viele andere auch, in Münster im Gallwitzweg. Er ist Single, aber unsterblich in seine Nachbarin Sirena verliebt, die ihn jedoch nicht wirklich wahrnimmt.Toms Eltern sind schon lange tot, so dass er bei seinem Onkel aufgewachsen ist, der ihn auch adoptiert hatte. Nun ist dieser gestorben und hat Tom und seiner Stiefschwester je 1€ mit der Auflage hinterlassen, diesen innerhalb eines Jahres zu 1 Mio. € zu mehren, ohne denselben auszugeben. Erst dann haben sie Anspruch auf das Vermögen des Vaters.Zu allem ...

    Mehr
  • Megalustig ... brüllend komisch!

    Latent Wild
    astamic

    astamic

    22. December 2015 um 22:18 Rezension zu "Latent Wild" von Kirk Spader

    Ich fasse es nicht, dass ich die allererste Rezension dieses rasanten, brüllend komischen Romanes bin. Leute, was ist denn los, will denn keiner mehr was zum Lachen haben? Ich habe schon "Latent doof" geliebt und auf diesen Roman gewartet. Tom Baum ist Kult! Und ich komme sehr gerne der Aufforderung des Autoren nach und rufe: "Grandios" ins Netz! Dieser Angriff auf die Lachmuskeln ist unbezahlbar. Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ob es bald ein weiteres "Latent ... irre" gibt? Ich hoffe doch sehr! Dann möchte ich Goswin ...

    Mehr
  • Würdest du die Zukunft ändern?

    Dunkle Vision: Kurzgeschichte - für kurze Zeit gratis
    PMthinks

    PMthinks

    12. November 2014 um 13:11 Rezension zu "Dunkle Vision: Kurzgeschichte - für kurze Zeit gratis" von Kirk Spader

    Inhalt: Finn Laurenz hat Visionen. Er träumt von Dingen, die dann wirklich geschehen. Als er von einem Attentat träumt, denkt er, ihn verhindern zu können – aber sein Traum hat ihm nicht alles verraten ... eBook Seitenanzahl Print: 17 Erscheinungsjahr: 2014 Sprache: deutsch Meine Meinung: Wer Kurzgeschichten mag, wird auch diese mögen, denn sie hat alles, was man braucht. Action, interessante Charaktere und einen Twist, den man so nicht vorhergesehen hat. Diese kleine Geschichte geht rasant vonstatten, dennoch findet der Autor ...

    Mehr
  • Ein herrlich amüsantes Vergnügen!

    Latent Doof
    astamic

    astamic

    05. September 2014 um 19:17 Rezension zu "Latent Doof" von Kirk Spader

    Einfach köstlich was Tom Baum alles so erlebt, um zu überleben. Denn sein Leben ist wahrlich nicht ganz einfach, hat man ihm doch früh schon die Diagnose gestellt, dass er "Latent doof" sei und das ist unheilbar. Scheinbar steht er sich immer selbst im Wege, er ist genauso hilfsbereit wie trottelig. Obendrein ist seine große Liebe (eine Nachbarin) schon an einen anderen vergeben. Das Leben meint es wirklich nicht gut mit Tom. Sein stinkreicher Onkel hatte ihm und seiner nervigen Stiefschwester je nur einen Euro hinterlassen, wenn ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Neobooks - Latent Doof: Roman von Kirk Spader

    Latent Doof
    UlrikeDie

    UlrikeDie

    30. March 2014 um 15:06 via eBook 'Neobooks - Latent Doof: Roman' zu Buchtitel "Latent Doof" von Kirk Spader

    Danke schön. Habe viel und laut gelacht. Das schaffen die Wenigsten. Bin gerne wieder dabei.

  • Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    Dunkle Geschichten
    Zuellig

    Zuellig

    13. January 2013 um 15:05 Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    Inhalt: In meiner Ausgabe (sie lag schon etwas länger auf meinem IPad) sind vier Geschichten zu finden: 'Resonanz', 'Impulse', 'Amnesia' und 'Mission Control'. In den ersten dreien wird die Welt vernichtet, die letzte (liebenswürdigste) fällt aus dem Rahmen und wurde deshalb (meine Vermutung) aus der neuen Ausgabe entfernt. Meine Meinung: Die Kurzgeschichten sind überraschend, fantasievoll und süffig geschrieben. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Das Timing der ersten Geschichte hat mich nicht überzeugt. Der ganze Schrecken ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Neobooks - Latent Doof: Roman" von Kirk Spader

    Latent Doof
    neobooks

    neobooks

    zu Buchtitel "Latent Doof" von Kirk Spader

    Liebe Lovelybooker, wir starten eine neue Leserunde! Dieses Mal zu "Latent Doof" von Kirk Spader. Es handelt sich um einen unterhaltsamen Roman, der uns beim Lesen schon die eine oder andere Lachträne in die Augen getrieben hat. Wenn Du Interesse an einem E- Book-Leseexemplar hast, dann mach doch bei unserer Leserunde mit und beantworte folgende Frage: In welcher Situation wart ihr das letzte Mal so richtig "latent doof"? Die Leserunde endet am 28.06.2012, dann verlosen wir E-Book-Freiexemplare von "Latent Doof" unter allen ...

    Mehr
    • 18
  • Rezension zu "Neobooks - Latent Doof: Roman" von Kirk Spader

    Latent Doof
    PMthinks

    PMthinks

    28. June 2012 um 15:12 Rezension zu "Latent Doof" von Kirk Spader

    Inhalt: Tom Baum ist ein verwöhnter, nichtarbeitender Single, der lange Zeit nur vom Geld seines reichen Patenonkels lebte – bis dieser stirbt und Tom genau einen Euro vermacht. Den soll er innerhalb eines Jahres in eine Million umwandeln, sonst gibt es kein Erbe. Aber nicht nur das macht ihn zu schaffen, sondern auch seine Krankheit: für Momente seines Lebens schaltet sich seine Intelligenz ab und er hat keinen Einfluss mehr auf die Dinge, die er tut. Sehr unangenehm, wenn man eine Million verdienen muss und sich zudem noch in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    Dunkle Geschichten
    vormi

    vormi

    13. March 2012 um 15:45 Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    3 der 4 Kurzgeschichten haben mir sehr gut gefallen. Obwohl sie sehr moderne Inhalte haben, wurde ich doch sehr an Roald Dahl erinnert. Richtig schöner schwarzer Humor. Aber für einen Lesegenuß, bei dem man alle 4 Kurzgeschichten in nicht mal einer Stunde durchgelesen hat, 0,89 € finde ich schon sehr viel. Da hatte ich mir ein paar mehr Wörter erhofft... Vor allem für ein eBook, bei dem es die ganzen Klassiker gratis gibt.

  • Rezension zu "Charons letzte Fahrt (neobooks Single): Kirk Spaders Lachfaltenmanufaktur 1" von Kirk Spader

    Charons letzte Fahrt (neobooks Single): Kirk Spaders Lachfaltenmanufaktur 1
    Gerritje

    Gerritje

    18. January 2012 um 17:04 Rezension zu "Charons letzte Fahrt (neobooks Single): Kirk Spaders Lachfaltenmanufaktur 1" von Kirk Spader

    Meine Güte, Charon hat's echt nicht leicht: Seit tausenden von Jahren schippert er die Toten in die Unterwelt und hat dafür bislang nicht eine einzige Lohnerhöhung gesehen. Dafür hat sich die Arbeit aber vervielfacht, und seine Kundschaft ist auch nicht gerade netter geworden - täglich drohen ihm irgendwelche Toten mit Prozessen, beschweren sich, dass sie keine Zeit zum Sterben hätten, oder nerven ihn damit, dass ihr Tod eindeutig nur ein "Irrtum" sein könne. Einige wollen die Überfahrt ins Reich der Toten sogar mit EC-Karte ...

    Mehr