Kirk Spader Dunkle Geschichten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dunkle Geschichten“ von Kirk Spader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    Dunkle Geschichten
    Zuellig

    Zuellig

    13. January 2013 um 15:05

    Inhalt: In meiner Ausgabe (sie lag schon etwas länger auf meinem IPad) sind vier Geschichten zu finden: 'Resonanz', 'Impulse', 'Amnesia' und 'Mission Control'. In den ersten dreien wird die Welt vernichtet, die letzte (liebenswürdigste) fällt aus dem Rahmen und wurde deshalb (meine Vermutung) aus der neuen Ausgabe entfernt. Meine Meinung: Die Kurzgeschichten sind überraschend, fantasievoll und süffig geschrieben. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Das Timing der ersten Geschichte hat mich nicht überzeugt. Der ganze Schrecken verpufft durch die Kürze der Geschichte um James (Charles) Culver. Hier wären ein oder zwei Sätze mehr für einmal sinnvoll gewesen. Dem Ungeheurlichen hätte mit einer präzisieren Planung der Geschichte (kein eingeschobener Rückblick) mehr Gewicht verliehen werden können. Die zweite Geschichte hat mir gefallen, die Hulk-Adaption hat Spass gemacht. Die dritte Geschichte war mir, ohne zuviel verraten zu wollen, zu oberflächlich und zu wenig plausibel. Auch hier hätten einige Zeilen mehr der Geschichte gut getan. Die vierte Geschichte ist eine kurze, lustige Episode. Ein Lichtpunkt zum Abschluss der dunklen Geschichten. Zusammenfassung: Meine Eindrücke von den vier Geschichten sind uneinheitlich. Ich lese Kirk Spader grundsätzlich gerne. An "Charons letzte Fahrt" kommen diese Kurzgeschichten jedoch nicht heran.

    Mehr
  • Rezension zu "Dunkle Geschichten" von Kirk Spader

    Dunkle Geschichten
    vormi

    vormi

    13. March 2012 um 15:45

    3 der 4 Kurzgeschichten haben mir sehr gut gefallen. Obwohl sie sehr moderne Inhalte haben, wurde ich doch sehr an Roald Dahl erinnert. Richtig schöner schwarzer Humor. Aber für einen Lesegenuß, bei dem man alle 4 Kurzgeschichten in nicht mal einer Stunde durchgelesen hat, 0,89 € finde ich schon sehr viel. Da hatte ich mir ein paar mehr Wörter erhofft... Vor allem für ein eBook, bei dem es die ganzen Klassiker gratis gibt.

    Mehr