Kirsten Boie

(1.532)

Lovelybooks Bewertung

  • 1238 Bibliotheken
  • 17 Follower
  • 19 Leser
  • 345 Rezensionen
(621)
(569)
(247)
(55)
(40)

Lebenslauf von Kirsten Boie

Ein Glücksgriff für Kinder: Die 1950 in Hamburg geborene Kirsten Boie zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen in Deutschland. Die ausgebildete Lehrerin und promovierte Literaturwissenschaftlerin musste nach der Adoption ihres ersten Kindes ihre Arbeit an der Schule aufgeben und fing deshalb an zu schreiben. Im Jahr 1985 veröffentlichte die promovierte Literaturwissenschaftlerin ihr erstes Buch: „Paule ist ein Glücksgriff“ wird ein Riesenerfolg und schafft es auf Anhieb auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Bis heute hat Kirsten Boie über 100 Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Zu ihren erfolgreichsten Reihen, die auch alle drei verfilmt wurden, gehören „Wir Kinder aus dem Möwenweg“, „Der kleine Ritter Trenk“ und „King-Kong“. Neben ihrer Arbeit als Schriftstellerin ist Boie in der Leseförderung und als Botschafterin für das Goethe-Institut im Ausland aktiv. Sie hält Vorträge und schreibt Essays zum Thema „Kinder- und Jugendliteratur“. Für ihr Gesamtwerk wird die Schriftstellerin 2007 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet. 2011 wird ihr eine weitere besondere Ehre zuteil: Sie erhält vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz 1. Klasse.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kleiner Besuch im Mittelalter

    Der kleine Ritter Trenk und das Schwein der Weisen

    Ramgardia

    19. September 2018 um 15:48 Rezension zu "Der kleine Ritter Trenk und das Schwein der Weisen" von Kirsten Boie

    Ich muss feststellen, dass ich nicht ganz auf der Höhe der Zeit bin, denn ich lese zum ersten Mal ein Buch über den Ritter Trenk. Jetzt stelle ich fest, dass das ZDF eine ganze Serie des Ritters ausstrahl und dass es schon einige Bücher dieser Reihe gibt. Wundern tut mich das allerdings nicht. Ich hatte auch viel Spaß mit dem Buch und ich habe viel Neues über das Mittelalter erfahren. Bis Seite 55 gibt es eine Geschichte in der der Fürst den Stein des Weisen sucht und dem Finder wird er einen Wunsch erfüllen. Trenk und Thekla ...

    Mehr
  • Ein schöner Sommer bei Oma auf der Landzunge

    Ein Sommer in Sommerby

    leniks

    22. August 2018 um 23:13 Rezension zu "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

    Das Buch habe ich bereits im Frühjahr gelesen. Jetzt war auch das Hörbuch dran. Das Cover ist schon ein absoluter Hingucker und macht absolut Lust auf Sommer dies ist auch beim Hörbuch so.  Nun haben meine Tochter und ich auf der Fahrt zur Oma,  und zurück, das Hörbuch zum Buch angehört und sind beide fasziniert. Die Sprecherin Julia Nachtmann, gibt jeder einzelnen Person ihr eigene Stimmlage. Meine Tochter hat die beim anhören selbst gesagt. Man fühlt und fiebert förmlich mit den Kindern Martha, Mikkel und Mats und der Oma. Die ...

    Mehr
    • 2
  • eBook Kommentar zu Ein Sommer in Sommerby von Kirsten Boie

    Ein Sommer in Sommerby

    Klara

    11. August 2018 um 10:46 via eBook 'Ein Sommer in Sommerby' zu Buchtitel "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

    Mir hatt das Buch gut gefallen. Es ist toll wo die Kinder alleine Boot fahren dürfen und dann das Gewitter kommt. Nicht so gut gefallen hat mir Martha am Anfang. Da denkt man das ist so eine eingebildete Zicke von der Stadt die immer bedient werden muss. Ich fand die Oma toll!;)

  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1000
  • Ein trauriges, ein berührendes, ein wichtiges Buch

    Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

    Mary2

    20. July 2018 um 06:19 Rezension zu "Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen" von Kirsten Boie

    Kirsten Boie ist als Kinder- und Jugendbuchautorin sehr bekannt. Im vorliegenden, nur 112 Seiten starken Buch, erzählt sie vier Geschichten aus Swasiland. In allen Geschichten thematisiert sie das Schicksal von AIDS-Waisen in einem der ärmsten Länder der Erde. Dabei nimmt sie die Perspektive der Kinder ein und beleuchtet wie mit einem Spotlight den Alltag der Protagonisten: Lungile sucht Arbeit, um ihrer Schwester Schuhe für die Schule kaufen zu können, Sonto ersetzt den Geschwistern die Mutter und hütet ihre Erinnerung, Thulani ...

    Mehr
  • Eine Sommergeschichte für Groß und Klein

    Ein Sommer in Sommerby

    Steffi_the_bookworm

    26. June 2018 um 20:25 Rezension zu "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

    "Ein Sommer in Sommerby" ist ein Buch, dass den Sommer absolut perfekt symbolisiert. Der Titel ist Sommer und auch das Cover verspricht wahre Sommergefühle. Die Geschichte ist sehr unterhaltsam und hat von allem was für junge Leser. Es gibt jede Menge Sommerspaß und auch ein paar spannende und abenteuerliche Erlebnisse. Die sommerliche Atmosphäre kommt richtig gut rüber und die kleine abgelegene Insel ist einfach zauberhaft. Die Charaktere sind insgesamt schon sympathisch, besonders die kleinen Brüder von Martha sind wirklich ...

    Mehr
  • Hörbuch

    Schwarze Lügen

    Wolfsregen

    20. June 2018 um 23:20 Rezension zu "Schwarze Lügen" von Kirsten Boie

    Gekauft beim Bücherzirkus in Dresden im April 2017, fristete dieses Buch bis vor kurzer Zeit sein Dasein in meinem RUB ^^. Regelmäßig durchforste ich unsere Onleihe nach Büchern, welche bei mir bisher ungelesen geblieben sind, und mit "Schwarze Lügen" hatte ich Glück. Gelesen von Hans Löw, der seinen Auftrag wirklich gut erfüllt hat, durfte ich Melody, Amadeus und die kleine Soprano auf ihr Abendteuer nach Norddeutschland begleiten. Das es sich bei den Geschwistern um eine schwarze Familie handelt, ist zu Begin gar nicht klar. ...

    Mehr
  • Ein Abenteuer in Sommerby

    Ein Sommer in Sommerby

    Claudia107

    14. June 2018 um 08:56 Rezension zu "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

    Dieses Buch hat mich restlos begeistert. Schon allein das farbenfrohe Buchcover zieht einen total an. Aber die Geschichte von Martha und ihren beiden Brüdern Mikkel und Mats war auch richtig schön. Die drei müssen in den Sommerferien plötzlich zu ihrer noch unbekannten Oma nach Sommerby reisen, da ihre Ma einen Unfall in Amerika hatte und ihr Pa ihr zur Seite stehen möchte. Bei Oma ist aber alles anders als zu Hause in Hamburg. Oma hat  weder Fernsehen noch Internetverbindung, ja nicht mal Telefonanschluss. Aber der Aufenthalt ...

    Mehr
  • Der schönste Sommer der Welt

    Ein Sommer in Sommerby

    KatMa

    06. June 2018 um 20:27 Rezension zu "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

    Obwohl ich nicht zur Zielgruppe des Buches gehöre (diese wunderbare Geschichte ist für Leser ab 10 Jahren geschrieben), hat es mich berührt und das Herz ganz warm gemacht. Das Cover ist wunderschön und der Name Sommerby erinnert mich irgendwie an Pipi Langstrumpf. Im Buch geht es um die 12jährige Martha und ihre beiden jüngeren Brüder Mikkel und Mats. Nach einem Unfall der Mama kommen sie unfreiwillig zur schrulligen Oma aufs Land. Und was für ein Land das ist! Kein Internet, WLAN und Co dafür ganz viel Natur, Wasser, Tiere und ...

    Mehr
  • Die Welt zu retten ist gar nicht so leicht!

    Entführung mit Jagdleopard

    danielamariaursula

    24. May 2018 um 16:57 Rezension zu "Entführung mit Jagdleopard" von Kirsten Boie

    Jamie-Lee ist 10 Jahre alt und nimmt das Leben wie es kommt. Für sie kommt es eigentlich ziemlich dicke, aber dessen ist sie sich gar nicht so bewußt, sie kennt es ja nicht anders. Dennoch schämt sie sich für den Zustand der Wohnung, in der sie mit ihrer jungen alkoholkranken Mutter und ihrem 16 jährigen Bruder Baron Chuck lebt. Deswegen soll ihre Freundin auch besser nicht zu Besuch kommen. Als ihre Oma (Mitte 40, liebt pink!) mit ihrem neuen Freund zu dessen Familie nach Polen reisen will, ist ihr sofort klar, daß sie die ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.