Kirsten Boie

 4,2 Sterne bei 1.905 Bewertungen
Autorin von Skogland 1, Alhambra und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kirsten Boie (©Indra Ohlemutz)

Lebenslauf von Kirsten Boie

Ein Glücksgriff für Kinder: Die 1950 in Hamburg geborene Kirsten Boie zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen in Deutschland. Die ausgebildete Lehrerin und promovierte Literaturwissenschaftlerin musste nach der Adoption ihres ersten Kindes ihre Arbeit an der Schule aufgeben und fing deshalb an zu schreiben.

 Im Jahr 1985 veröffentlichte sie ihr erstes Buch: „Paule ist ein Glücksgriff“ wird ein Riesenerfolg und schafft es auf Anhieb auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. Bis heute hat Kirsten Boie über 100 Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. #

Zu ihren erfolgreichsten Reihen, die auch alle drei verfilmt wurden, gehören „Wir Kinder aus dem Möwenweg“, „Der kleine Ritter Trenk“ und „King-Kong“. 

Neben ihrer Arbeit als Schriftstellerin ist Boie in der Leseförderung und als Botschafterin für das Goethe-Institut im Ausland aktiv. Sie hält Vorträge und schreibt Essays zum Thema „Kinder- und Jugendliteratur“. 

Für ihr Gesamtwerk wird die Schriftstellerin 2007 mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet. 2011 wird ihr eine weitere besondere Ehre zuteil: Sie erhält vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz 1. Klasse.

Neue Bücher

Cover des Buches Lena fährt auf Klassenreise (ISBN: 9783751202558)

Lena fährt auf Klassenreise

Neu erschienen am 17.09.2021 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Nicht Chicago. Nicht hier. (ISBN: 9783751202510)

Nicht Chicago. Nicht hier.

 (67)
Erscheint am 01.10.2021 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Sommerby 3. Für immer Sommerby (ISBN: 9783789121265)

Sommerby 3. Für immer Sommerby

Neu erschienen am 09.09.2021 als Hardcover bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH. Es ist der 3. Band der Reihe "Sommerby".
Cover des Buches Mein Kinderbuchhaus (ISBN: 9783751200967)

Mein Kinderbuchhaus

Erscheint am 08.10.2021 als bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.

Alle Bücher von Kirsten Boie

Cover des Buches Skogland 1 (ISBN: 9783841504043)

Skogland 1

 (170)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Alhambra (ISBN: 9783862740444)

Alhambra

 (111)
Erschienen am 26.02.2014
Cover des Buches Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby (ISBN: 9783789108839)

Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby

 (63)
Erschienen am 19.02.2018
Cover des Buches Skogland 2. Verrat in Skogland (ISBN: 9783841504845)

Skogland 2. Verrat in Skogland

 (66)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Die Medlevinger (ISBN: 9783841503855)

Die Medlevinger

 (57)
Erschienen am 01.04.2016
Cover des Buches Wir Kinder aus dem Möwenweg (ISBN: 9783841506092)

Wir Kinder aus dem Möwenweg

 (47)
Erschienen am 20.05.2019
Cover des Buches Sommerby 2. Zurück in Sommerby (ISBN: 9783751200011)

Sommerby 2. Zurück in Sommerby

 (41)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Dunkelnacht (ISBN: 9783751200530)

Dunkelnacht

 (44)
Erschienen am 06.02.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kirsten Boie

Cover des Buches Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein (ISBN: 9783751201223)Corneliapoetschs avatar

Rezension zu "Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein" von Kirsten Boie

Kommt mit auf eine Reise voller Fantasie und schwerem Alltag
Corneliapoetschvor 22 Tagen

„Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein“ von K. Boie ist nicht so harmonisch wie das Cover scheint. 


Das Buch ist aus Annas Perspektive geschrieben.  Es dreht sich um die zentralen Themen Patchworkfamilie und Gefühle. Das Buch ist schon 1997 erschienen und wurde in der Oetinger-Reihe „Lieblingsbuch“ neu aufgelegt. Das Thema und Scheidung und Patchworkfamilien ist aber sicher heute noch aktueller als damals. Der Inhalt ist sicher kein einfacher und es gibt auch Schimpfwörter (deshalb einen Punkt Abzug) im Buch, aber „Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein“ besticht durch seine seine einfühlsame und teilweise melancholische Art. Es gibt kaum Spannungsbögen, so dass es vielleicht für Kinder nicht fesselnd genug ist. 


Fazit: Von uns gibt es vier Sterne und eine Leseempfehlung, vor allem für Mädchen ab 10 Jahren, welche gerne lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein (ISBN: 9783751201223)ineszappens avatar

Rezension zu "Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein" von Kirsten Boie

Sommerby-Autorin Kirsten Boie nimmt uns mit in die schwedische Idylle- und zeigt uns, was im Leben wirklich zählt.
ineszappenvor einem Monat

Sommer, Sonne, Ferien. Und Familie. Eigentlich wollten Anna, Magnus und Linnea mit Mama nach Schweden fahren, aber jetzt hat sie doch keine Zeit und Papa fährt mit. Ihr Ferienhaus liegt mitten in einem Birkenwald und ist klein und rot und sehr gemütlich. In der Nähe gibt es sogar einen See mit einem Boot. Der absolute Glücksurlaub! Bis Friedrich kommt, der Sohn von Papas neuer Frau. Anna kann ihn nicht ausstehen. Daran ist er selber schuld. Warum muss seine Mutter sich auch in Papa verlieben? Und warum muss sie jetzt auch noch ein Baby kriegen? Aber es ist Sommer. Ein Sommer wie im Bilderbuch. Da ist es schwer, auf jemanden böse zu sein.

Ein Oetinger Lieblingsbuch zum 75. Verlagsjubiläum von Kirsten Boie. Dieses Kinderbuch ist ab 10 Jahren. Die Autorin entführt uns nach Schweden. In dieser Geschichte , der man ihr Alter anmerkt , spielen Kinder die Hauptrollen mit all ihren Tagträumen, Emotionen und Konflikten. Ein sehr ernstes Thema für ein Kinderbuch. Keine leichte Lektüre, die aber toll aufgearbeitet wurde und aus Sicht eines Kindes geschrieben. Urlaub ohne Mama, aber mit schlechtgelauntem Papa. Glück sieht anders aus. Authentisch erzählte Geschichte mit Tiefgang. Nah an der Lebenswelt von Scheidungskindern und Patchworkfamilien. Das Buch ist sehr einfühlsam geschrieben , es hallt nach und sollte gemeinsam gelesen werden 


Kommentare: 1
25
Teilen
Cover des Buches Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby (ISBN: 9783789108839)M

Rezension zu "Sommerby 1. Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie

Warmherziger Schreibstil trifft auf Abenteuer
mein_lesenestvor einem Monat

{Rezension}

Ein Sommer in Sommerby



Dass ihre Mutter im Krankenhaus liegt, ist für die Geschwister Martha, Mikkel und Mars natürlich erstmal ein Schock. Klar, dass ihr Vater so schnell wie möglich nach New York muss. Aber, dass die Kinder für diese Zeit bei ihrer Oma in Sommerby wohnen sollen, schockt sie erstrecht. Immerhin kennen die drei ihre Oma nicht mal richtig und ihre Eltern reden auch nie über sie. Mal ganz davon abgesehen, dass es im Haus der Oma weder ein Telefon, noch Fernsehen gibt, von WLAN mal ganz zu schweigen. Doch da wussten die drei noch  nicht, dass der Sommer ihres Lebens auf sie wartet…

Ein Sommer in Sommerby Autorin: Kirsten Boie





Ich habe dieses Buch unheimlich oft auf der Plattform Instagram gesehen, es jetzt selber gelesen und nun kann ich verstehen, warum so viele Menschen das Buch so sehr mögen. Hier hat Kirsten Boie ein wahrhaftiges Meisterwerk erschaffen. Ich mag es sehr,dass das Buch SO vielfältig ist. Zum einen ist es eine herrlich leichte lockere Sommergeschichte, in der man sich richtig wohlfühlen kann. Sommerby ist einfach ein herrlicher Ort und Kirsten Boie hat mit ihrem exzellenten Schreibstil alles so bildlich beschrieben, so dass ich das Gefühl hatte immer mit dabei in Sommerby zu sein. Das Buch ist aber auch ziemlich spannend und abenteuerlich, was mich als Leser natürlich umsomehr fesselt. Vor allem war es total spannend, dass immer wieder aus ganz verschiedenen Sichten erzählt wird. Mal aus der Sicht der zwölfjährigen Martha, mal aus der Sicht ihrer beiden kleinen Brüder oder auch von ganz anderen Personen… Ich fand es total spannend die Geschichte mal aus einer anderen Sicht zu sehen, vor allem weil Mikkel und Mats alles ja ganz anders wahrnehmen, als Martha. Alle drei waren mir auf Anhieb sehr sympathisch und ich finde es toll, dass ihr Zusammenhalt im Vordergrund steht. Auch die Entwicklung der Charaktere und der gesamten Geschichte finde ich sehr gut. Ich mag es sehr, wie alle voneinander lernen und vom Miteinander profitieren.

Zum Schluss noch ein paar Worte zum Cover: Es passt einfach ganz wunderbar zur Geschichte und macht richtig Lust auf Sommer. Außerdem gefällt es mir, dass es sich einmal um das ganze Buch zieht.

Wie man lesen kann, bin ich genauso wie viele andere absolut begeistert von diesem Buch. ,,Ein Sommer in Sommerby “ ist einfach so viel mehr als nur eine Sommergeschichte, es ist: Mut, Zusammenhalt, Abenteuer, Neues entdecken und so viel mehr./


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein – erzählt vom Bestsellerautorin Kirsten Boie. Bewerbt Euch jetzt für dieses Kinderbuch ab 10 Jahren und erlebt einen Bilderbuchsommer.

Hierfür vergeben wir insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Sommer, Sonne, Ferien. Und Familie.

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde von Kirsten Boie! In »Man darf mit dem Glück nicht drängelig sein« entführt Kirsten Boie nach Schweden. Wir suchen für diese Leserunde insgesamt 20 Leserinnen und Leser (gerne mit Kind) und vergeben hierfür die Rezensionsexemplare in Print. Ihr solltet Anfang Juni Lesezeit mitbringen und das Buch nach dem Lesen rezensieren.

Bewerbungsfrage: Verratet uns, wie Ihr am liebsten den Sommer verbringen würdet.

Ein Oetinger Lieblingsbuch zum 75. Verlagsjubiläum von Kirsten Boie.

Ab ca. 10 Jahren

Sommer, Sonne, Ferien. Und Familie. Eigentlich wollten Anna, Magnus und Linnea mit Mama nach Schweden fahren, aber jetzt hat sie doch keine Zeit und Papa fährt mit. Ihr Ferienhaus liegt mitten in einem Birkenwald und ist klein und rot und sehr gemütlich. In der Nähe gibt es sogar einen See mit einem Boot. Der absolute Glücksurlaub! Bis Friedrich kommt, der Sohn von Papas neuer Frau. Anna kann ihn nicht ausstehen. Daran ist er selber schuld. Warum muss seine Mutter sich auch in Papa verlieben? Und warum muss sie jetzt auch noch ein Baby kriegen? Aber es ist Sommer. Ein Sommer wie im Bilderbuch. Da ist es schwer, auf jemanden böse zu sein. 

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

249 BeiträgeVerlosung beendet

Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.

Willkommen zur Leserunde »Dunkelnacht« von Kirsten Boie. Bewerbt Euch jetzt zur Leserunde und seid dabei, wenn Kirsten Boie in ihrem neuesten Buch behutsam und doch schonungslos die Geschichte von Marie, Schorsch und Gustl erzählt. 

Wir vergeben für die Leserunde 20 Rezensionsexemplare in Print.

April 1945. 

Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur Leserunde »Dunkelnacht« von Kirsten Boie.  in diesem bewegenden Antikriegsbuch erzählt Kirsten Boie behutsam und doch schonungslos von einer wahren Begebenheit. Wir möchten Euch auf diese Reise ins Jahr 1945 einladen, um die Geschichte der Jugendlichen Marie, Schorsch und Gustl kennenzulernen und zu verstehen.

Bewerbungsfrage: Schreibt uns Euren Eindruck zum Klappentext, was glaubst Ihr erwartet Euch in diesem Buch?

Jugendbuch ab ca. 15 Jahren

“„Weil auch in diesen Zeiten irgendwer das Richtige tun muss, einfach, weil es richtig ist.“
April, 1945. Alle spüren, dass der Krieg und die fürchterliche Ideologie der Nationalsozialisten kurz vor dem Ende stehen. Doch in der Nacht vom 28. auf den 29. April 1945, zwei Tage vor Hitlers Selbstmord, ereignet sich das dunkelste Kapitel der damals noch jungen Stadt Penzberg in Bayern. Denn während der einst von den Nazis abgesetzte Bürgermeister zurück ins Rathaus zieht, erlässt die Wehrmacht den Befehl, alle Widerständler sofort hinzurichten. Und zwischen allen Fronten stehen die Jugendlichen Marie, Schorsch und Gustl.”

Leser mit eigenem Buch sind uns willkommen und herzlich eingeladen in der Leserunde mitzuwirken. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

318 BeiträgeVerlosung beendet

Herzlich willkommen zur Leserunde »Zurück in Sommerby« von Kirsten Boie.

Du hast Anfang Juli freie Lesezeit und möchtest mit uns nach Sommerby reisen? Dann bewerbe dich jetzt für eines von insgesamt 20 Rezensionsexemplaren zur Leserunde

Zurück in Sommerby

Liebe Leserinnen & Leser, wir heißen euch herzlich willkommen zur Leserunde »Zurück in Sommerby« von Kirsten Boie.

Bist du bereit für deine Reise nach Sommerby und unterstützt Martha, Mats und Mikkel gegen den aufdringlichen Makler? Nach dem Longseller »Ein Sommer in Sommerby« verspricht auch Band 2 gemütliche Lesestunden mit der ganzen Familie. 

www.sommerby.de

Du hast Anfang Juli freie Lesezeit und möchtest mit uns nach Sommerby reisen? Dann bewerbe dich jetzt für eines von insgesamt 20 Rezensionsexemplaren zur Leserunde »Zurück in Sommerby« von Kirsten Boie.

Bewerbungsaufgabe: Kennst du schon Bücher von Kirsten Boie, oder vielleicht gar »Ein Sommer in Sommerby«? Schreib uns, warum du gerne mitlesen möchtest.

Endlich zurück in Sommerby! Zwar herrscht dort richtiges Schmuddelwetter, aber Martha, Mikkel und Mats freuen sich riesig, dass sie die Herbstferien bei Oma Inge verbringen dürfen. Wäre da nur nicht der fiese Makler, der es schon im Sommer auf Omas Haus abgesehen hatte und jetzt noch fiesere Tricks einsetzt. Da vergeht Oma Inge sogar die Lust auf ihren 70. Geburtstag. Aber das werden Martha, Mats und Mikkel auf keinen Fall zulassen! 

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und erwarten schon ganz gespannt euer Feedback.

Kinderbuch ab 10 Jahren

405 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks