Kirsten Boie Das Ausgleichskind

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Ausgleichskind“ von Kirsten Boie

Margret ist in ihrer Familie das Ausgleichskind. Und als Ausgleichskind hat sie es nicht leicht. Je größer die Schwierigkeiten in der Familie sind, desto besser muss bei Margret alles klappen. Damit wenigstens aus ihr mal was ganz Großes wird. Eine Pianistin oder so. Aber Margret hat das langsam satt und nimmt sich vor, sich ab jetzt um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern!

Stöbern in Kinderbücher

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schwierige Mutter

    Das Ausgleichskind

    Kira_Silberstern

    14. June 2015 um 16:22

    Zugegeben: Ich bin Partei. Ich liebe Kirsten Boies Bücher, ihre Fähigkeit, für jede Geschichte die angemessene Sprache zu finden, ihre Milieuzeichnungen. Ich finde das Buch toll. Margret hat es nicht leicht. Je mehr in ihrer Familie schief geht, desto besser muss sie funktionieren, nebenbei soll sie den unerfüllten Traum ihrer Mutter von der berühmten Musikerin verwirklichen, für ihre Schulklasse ein Öko-Projekt mit auf die Beine stellen und die psychologischen Ergüsse ihres Freundes Akki ertragen. Der nebenbei genauso bevormundend mit ihr umgeht wie die Eltern und die Klassenkameraden. Als Margret das Ganze zu viel wird, löst sie damit nicht nur eine familiäre Beinahe-Katastrophe aus … Ein Buch um komplizierte Familiengefüge, eine schwierige Mutter, (fast) genauso schwierige Freunde und die Möglichkeit, trotz allem auch auf sich selber zu achten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks