Kirsten Boie Leinen los, Seeräuber-Moses

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leinen los, Seeräuber-Moses“ von Kirsten Boie

Als der sagenumwobene "Blutrubin des Verderbens" gestohlen, die Dohle Schnackfass entführt und sogar Prinzessin-Moses' blaues Blut angezweifelt wird, geht das tapfere Mädchen erneut mit der "Wüsten Walli" auf große Fahrt. Gemeinsam mit Freund Dohlenhannes und den Seeräubern wird Moses dem Dieb und Entführer Ubbo Wutwalle schon das Handwerk legen. Das gleichnamige Buch ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durch die beiden Themen Piraten- und Prinzessin eignet es sich für Mädchen und Jungen

    Leinen los, Seeräuber-Moses

    AyuRavenwing

    27. April 2014 um 21:12

    Moses ist eine Prinzessin und damit beschäftigt das Singen zur Laute und die anderen Sitten am Königshof zu erlernen. Doch im Grunde ihres Herzens sehnt sie sich nach ihrem alten Leben zurück und nach ihren Piratenvätern. Denn Moses war bevor sie zu einer Prinzessin wurde ein Seeräuberkind. Und so kommt es ihr ganz recht, als der fiese Häuptling Ubbo Wutwalle den glücksverheißenden „Blutrubin“ stiehlt und sie mit der „Wüsten Walli“ wieder in See stechen kann, um diesen wieder zurück zu holen. Dazu kommt auch noch, dass eine Dame am Hofe auftaucht, mit einem Findelkind und behauptet, dass ihre Pflegetochter, die wahre Prinzessin wäre, der der Blutrubin gehöre. Zusammen mit Dohlenhannes und ihren Seereäubervätern kümmert sich Moses erst einmal lieber darum, den Blutrubin wieder zurück zu erhalten. Da sie ja auch ganz froh ist, nicht mehr den Regeln des Prinzessinenalltags unterlegen zu sein. Moses ist ein Mädchen, was man nicht unbedingt sofort an ihrem Namen erkennen kann. Sie ist als „Schiffsjunge“ auf der „Wilden Walli“ aufgewachsen, nachdem sie in einer vorbeitreibenden, alten Waschbalje zwischen Tüchern gefunden wurde. Mittlerweile lebt sie am Königshof und ist dort die Prinzessin. Sie ist die verschwundene Tochter des Königs und der Königin. Doch ihr ist der Prinzessinnenalltag zu öde und zu langweilig, die höfischen Tänze, das Singen zur Laute. Alles ist nicht so ihr Ding, lieber will sie das wilde Leben eines Piraten führen und Kämpfe ausfechten. Sie vermisst ihre Seeräuberväter und das Leben auf dem Schiff, doch möchte sie auch nicht ihre königlichen Eltern enttäuschen, die sie mittlerweile lieb gewonnen hat. Die anderen Charaktere sind auch alle sehr liebevoll und unterschiedlich ausgearbeitet, man lernt sie schnell kennen und sie sind alle sehr kindgerecht gehalten. In der Handlung gibt es nicht nur eine spanende Geschichte, sondern auch lehrreiche Inhalte. So wird auch der Unterschied zwischen Recht und Unrecht, oder auf Lug und Betrug und dessen Konsequenzen eingebaut. Und Moses zeigt, dass sie eine wahre Prinzessin ist, in dem sie am Ende ein gerechtes Urteil spricht und den in sie gesetzten Erwartungen, dann auf ihre Art gerecht wird. Auf dem Cover sieht man Moses, die in die Ferne zeigt, umgeben von ihren Seeräuber-Freunden. Der Hintergrund ist einem orangenen Sandton gehalten und erinnert ein wenig an einen nebeligen Sonnenuntergang, da man die Silhouetten von Möwen in der Ferne erkennen kann. Es passt sehr gut zum Hörbuch und macht neugierig, auf Moses Abenteuer. Das großartige Booklet sollte auf alle Fälle auch erwähnt werden. Es hat ein Seeräuberlexikon, in dem alle in der Handlung vorkommenden Begriffe erklärt werden. Manche der Erklärungen, sind auch selber schon wunderbar in der Storyline eingebunden, doch in diesem Lexikon findet man noch viele weitere Begriffe, die dort von A – Z erklärt werden. Zusätzlich ist es noch mit kleinen schwarz-weiß Illustration, die zu den geschenissen der Geschichte passen bebildert. Karl Menrad hat für dieses Hörbuch mit dem Piraten- und Prinzessinnen Thema eine wunderbar Erzähl- und Sprechstimme. Durch seine variierte Stimme bringt er die verschiedenen Charaktere lebhaft und realistisch rüber. Jeder Charakter hat seine eigenen Stimme, seine eigenen Charakterzüge, die dadurch deutlich werden und dennoch ist jedes Wort klar und deutlich zu verstehen. In keiner Minute des Hörbuches kommt das Gefühl auf, dass es monoton und langweilig erzählt, wird sondern spannend und lebhaft. Dadurch ist man schnell auf der letzten der 5 CDs angekommen. Durch die lebhafte und interessante Geschichte, sowie den großartigen Sprecher hat man hier ein Hörbuch, das eine Menge Spaß bietet, aber auch lehrreiche Informationen beinhaltet. Durch die beiden Themen Piraten- und Prinzessin eignet es sich sowohl für Mädchen, wie auch für Jungen und eine klare Hörempfehlung für Kinder ab 6 Jahren, wo auch den Erwachsenen das mithören Spaß macht. Vielen Dank an JUMBO Neue Medien & Verlag und Blogg Dein Buch für das Rezensionsxemplar.

    Mehr
  • Piratenprinzessin Isidora Moses

    Leinen los, Seeräuber-Moses

    MelE

    29. March 2014 um 07:47

    Ich fand die Story rund um Moses und den Blutrubin wirklich äußerst spannend, da es auch viele Informationen bietet die in einem extra Booklet vorhanden sind. Ein Blick hinein lohnt sich auf jeden Fall und ist auch für alte Piratinnen wie mich äußerst lehrreich. "Leinen los, Seeräubermoses" scheint der zweite Teil zu sein, denn im Hörbuch "Seeräubermoses" wird laut Klappentext die Geschichte rund um Moses erzählt, die von Piraten in einer Gewitternacht gefunden wird und von ihnen aufgezogen wird. Für die Story rund um den Blutrubin ist es nicht zwingend notwendig mehr Hintergründe zu wissen, denn die Story wird nicht als Fortsetzung wahrgenommen, sondern steht als eigenhändige Geschichte. Da ich das Hörbuch aber wirklich sehr gelungen fand, was sicherlich auch an der Stimme von Karl Menrad liegt, bin ich gewillt mir auch das erste Hörbuch anzuschaffen. Bis jetzt habe ja nur ich gehört und das Hörbuch erst jetzt meiner 6 Jährigen Tochter überlassen. Karl Menrad gelingt es wirklich den verschiedenen Personen die ihren Auftritt haben eine ganz besondere Stimme zu verleihen. Es ist also nicht monoton vorgelesen, sondern sehr lebendig und authentisch. Das Hörbuch glänzt auf der einen Seite durch eine wirklich spannende Story voller Abenteuer und für kleine Mädchen hält es auch noch eine kleine Prinzessinnengeschichte parat, obwohl diese zeigt, das ein Prinzessinnenalltag nicht immer so toll ist, sondern eher steif und langweilig. Nich nicht einmal die gewohnten Lieder darf man singen ohne das daran Anstoß genommen wird. Sehr wahrscheinlich ist dies auch der Grund weshalb Moses ausbricht und sich in ein erneutes Piratenabenteuer wagt. Moses ist toll gezeichnet, da sie rundum ehrlich ist und immer einen klaren Kopf bewahrt. Mit ihr hat Kirsten Boje auf jeden Fall ein Vorbild geschaffen, denn auch Lüge und Betrug findet im Hörbuch ihren Platz und nur Moses kann letztendlich glänzen, während eine Dame Rosenduft mitsamt ihrer angeblichen Prinzessinnentochter als Lügner entlarvt werden. Vielleicht solltet ihr euch diese wunderbare Geschichte selbst anhören, damit ihr euch ein Bild machen könnt? Ich bin wirklich sehr angetan und kann das Hörbuch wirklich weiterempfehlen. Es bietet viele Informationen rund um das Piratenleben, sehr viel Spannung, Abenteuer und auch Botschaften die hinter den Zeilen ähhhhhhhhhhh dem Vorgelesenen versteckt sind. Mit insgesamt 5 CDs hat man eine ganze Menge Hörspass, welches nicht eine Minute lang langweilig war. Es gäbe vieles, vieles mehr zu schreiben, denn die Story ist wirklich umfangreich und vollgepackt, aber definitiv ein Hörbuch welches begeistern kann. Schön ist, das es wirklich für Jungs und Mädchen geeignet ist und ich hier keinen Unterschied machen kann. HÖREMPFEHLUNG!

    Mehr
  • Leinen los, Seeräuber Moses

    Leinen los, Seeräuber-Moses

    Mone80

    23. March 2014 um 12:24

    "Sticken, Knicksen und lieblich Singen am Königshof ist nicht ihre Sache. Immer wieder denkt Moses sehnsüchtig an die Zeit zurück, als sie noch ein wildes Seeräuberkind auf der "Wüsten Walli" und keine vornehme Prinzessin war. Da trifft es sich fast gut, dass gleich zwei Fremde behaupten, nicht Moses, sondern ihre Töchter seien die wahre Prinzessin. Und als auch noch der fiese Häuptling Ubbo Wutwalle den glückverheißenden "Blutrubin" stiehlt, da fackelt Moses nicht länger: Sie sticht mit der "Walli" in See und geht mit Dohlenhannes und ihren Seeräubervätern auf die Jagd nach dem wertvollen Edelstein." (Klappentext) Karl Menrad hat die richtige Erzählstimme für dieses Buch mitgebracht. Schon von der ersten Minute an hatten wir viel Spaß der Geschichte zu lauschen und uns von ihr fesseln zu lassen. Wie im Flug verging die Zeit. Ich bin einfach nur begeistert. Die Stimme variiert passend zur Geschichte von Heiterkeit bis Spannung, Karl Menrad verleiht jeder Figur eine eigene Stimme und er ist jederzeit klar und deutlich zu verstehen. Die Geschichte ist mit soviel Schwung und Liebe vorgetragen, da hat Langeweile keine Chance gehabt. Ein wahrer Genuss für die Ohren. Aber nicht nur die Stimme ist perfekt. Kirsten Boie hat ein wunderbares Buch geschrieben, das spannend, lustig, aufregend und manchmal ein wenig verwirrend (kindgerecht verwirrend). Mit einem Augenzwinkern bekommen hier auch mal die Erwachsene ihr Fett weg, wenn sie eine der Regeln, die sie den Kindern immer sagen, selbst brechen und die ein oder andere gefährliche Aktion von Moses und ihren Freunden bekommt sehr liebevoll den erhobenen Zeigefinger zu sehen. Die Seeräuber, eigentlich harte Kerle, sind hier Vertrauenspersonen, die wirklich gut auf ihre Moses aufpassen. Sie sind ganz anders, als man sich die Halunken eigentlich vorstellt. Das Booklet darf ich euch nicht verschweigen, denn hier werden alle Wörter erklärt, die so in der Geschichte vorkommen. Manche Erklärungen wurden schon super in die Geschichte eingebunden, aber die ein oder anderen Wörter findet man in dem Seeräuber-Lexikon von A-Z. Dort findet man dann Wörter wie Hoffart, kalfaltern, Schiet, Schubjacke, Westsee. Ein Blick in dieses Booklet lohnt sich auf jeden Fall. Fazit: Absolut empfehlenswert. Geniale Stimme, viel Spaß und Spannung. Für Kinder ab 6 Jahren perfekt geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks