Nicht Chicago. Nicht hier.

von Kirsten Boie 
2,3 Sterne bei56 Bewertungen
Nicht Chicago. Nicht hier.
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

K

Schrecklich. Ganz einfach.

Liasanyas avatar

Musst ich vor langer Zeit in der Schule lesen, nicht empfehlensswert.

Alle 56 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Nicht Chicago. Nicht hier."

Niklas hat ein mulmiges Gefühl: Ausgerechnet mit Karl soll er für die Schule zusammenarbeiten. Karl ist neu in der Klasse, gibt sich ziemlich cool und nicht gerade freundlich. Als Karl ihn zu Hause besucht, fehlt hinterher eine CD von Niklas' Schwester. Niklas kann nicht glauben, dass Karl sie geklaut hat. Doch dann »leiht« sich Karl das CD-ROM-Laufwerk, das eigentlich Niklas' Vater gehört, und bringt es nicht zurück. Niklas traut sich nicht seinen Eltern etwas zu erzählen. Nicht einmal als Karl ihn scheinbar aus Spaß mit Reizgas besprüht, sagt er etwas. Er will ja kein Petzer sein. Erst nachdem Karl noch gewalttätiger geworden ist, redet Niklas. Und stellt fest, dass er viel zu lange geschwiegen hat, denn niemand will ihm jetzt dies alles glauben. Warum sollte Karl denn auch ohne Grund andere terrorisieren? Es muss noch schlimmer kommen, ehe Niklas' Eltern sich von Karls Verhalten überzeugen und Niklas Glauben schenken. Auch sie wissen sich nicht zu helfen und wenden sich schließlich an die Polizei. Doch es fehlen Beweise ... So brutal wie die Wirklichkeit In einem Interview mit dtv junior spricht Kirsten Boie über »Nicht Chicago, nicht hier.« Hier gehts zum Interview ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423706834
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:126 Seiten
Verlag:dtv
Erscheinungsdatum:01.02.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne13
  • 1 Stern19
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Jugendbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks