Kirsten Boie Nicht Chicago. Nicht hier.

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(6)
(15)
(13)
(19)

Inhaltsangabe zu „Nicht Chicago. Nicht hier.“ von Kirsten Boie

Niklas hat ein mulmiges Gefühl: Ausgerechnet mit Karl soll er für die Schule zusammenarbeiten. Karl ist neu in der Klasse, gibt sich ziemlich cool und nicht gerade freundlich. Als Karl ihn zu Hause besucht, fehlt hinterher eine CD von Niklas' Schwester. Niklas kann nicht glauben, dass Karl sie geklaut hat. Doch dann »leiht« sich Karl das CD-ROM-Laufwerk, das eigentlich Niklas' Vater gehört, und bringt es nicht zurück. Niklas traut sich nicht seinen Eltern etwas zu erzählen. Nicht einmal als Karl ihn scheinbar aus Spaß mit Reizgas besprüht, sagt er etwas. Er will ja kein Petzer sein. Erst nachdem Karl noch gewalttätiger geworden ist, redet Niklas. Und stellt fest, dass er viel zu lange geschwiegen hat, denn niemand will ihm jetzt dies alles glauben. Warum sollte Karl denn auch ohne Grund andere terrorisieren? Es muss noch schlimmer kommen, ehe Niklas' Eltern sich von Karls Verhalten überzeugen und Niklas Glauben schenken. Auch sie wissen sich nicht zu helfen und wenden sich schließlich an die Polizei. Doch es fehlen Beweise ... So brutal wie die Wirklichkeit In einem Interview mit dtv junior spricht Kirsten Boie über »Nicht Chicago, nicht hier.« Hier gehts zum Interview ...

Schrecklich. Ganz einfach.

— ka_maluhia

Musst ich vor langer Zeit in der Schule lesen, nicht empfehlensswert.

— Liasanya

Interessantes Thema aber zu schnelles Ende!

— DeliD

Einfach nur schlecht und langweilig. Der Schreibstil der Autorin ist schrecklich!!!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Eine Anti-Empfehlung!!! Unrealistische Handlung, schrecklicher Schreibstil, Wortwiederholungen ohne Ende.

— booksforever01

Stöbern in Jugendbücher

Das Herz des Verräters

Eine spannende Fortsetzung, aber auch hier schwächelt der Mittelteil wieder

NaddlDaddl

Scythe – Die Hüter des Todes

http://aliswerk.blogspot.de/2018/01/scythe-die-huter-des-todes-rezension.html

Lubig2

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

Ich fand Band 2 genau so toll wie der erste Band. . Kann diese Reihe Nur empfehlen

jacky0789

Wolkenschloss

Ein traumhaftes Buch, das perfekt in die Winterzeit passt!

derbuecherwald-blog

Constellation - Gegen alle Sterne

Der Anfang war etwas schwach, aber ab der Hälfte wird es richtig spannend! Gerne mehr davom.

Friederike278b

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Die Geschichte ist nicht sonderlich originell, jedoch trotz einiger Schwächen eine gute Jugendfantasy Story. Es steckt mehr Potenzial darin.

Emmy29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks