Kirsten Boie Skogland

(156)

Lovelybooks Bewertung

  • 166 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 12 Rezensionen
(42)
(66)
(38)
(7)
(3)

Inhaltsangabe zu „Skogland“ von Kirsten Boie

Ausgerechnet die schüchterne Jarven kommt bei einem Film-Casting in die letzte Runde. Die endgültige Entscheidung über die Hauptrolle soll in Skogland fallen. Dort wartet auf Jarven eine Überraschung: Sie sieht Malena, der Prinzessin von Skogland ähnlich, und soll sie bei einem Empfang vertreten. Aber dann überstürzen sich die Ereignisse und Jarven erkennt, dass sie nur der Spielball in einem heimtückischen Plan ist. Ob sie Malena helfen kann, die Verschwörung zu zerschlagen? Plötzlich geht es um Leben und Tod.

Etwas naive Protagonistin, aber schön gesellschaftskritisch.

— Traubenbaer

KInderbuch.. nett geschrieben umd seeeeehr langwierig

— loveAmaro

Etwas vorhersehbar, aber ja auch für jüngere Leser geschrieben. Ansonsten liebenswerte Protagonistin, spannend und typisch Kirsten Boie!

— Melvadja

Skogland ist für mich einer der besten Kinderromane der letzten Jahre und sticht auch im herausragenden Werk von Kirsten Boie noch hervor.

— Barbara62

Sehr schönes Buch, das ich immer wieder lesen konnte und nett geschrieben ist :)

— Camille16

Hat mir gefallen ;) lesenswert!

— Jellybaby

Sehr gesellschaftskritisch!

— QueenDebby

Ein zwar durchsichtiger, dafür aber dennoch herzerwärmender Plot! Und für jüngere Buchbegeisterte auf jeden Fall empfehlenswert!

— DarkChocolateCookie

Nicht sehr spannend, aber sehr schön geschrieben und auf jeden Fall lesenswert.

— Firestar

Ein spannendes Buch über ein Mädchen, das ganz unverhofft ein Film-Casting gewinnt, doch schon bald Teil einer Verschwörung wird.

— Tamar_

Stöbern in Jugendbücher

Fangirl

Super Buch, ich liebe es ♥️

TanjaSpencer

AMANI - Verräterin des Throns

Obwohl dies ein typischer, sich etwas ziehender zweiter Band war, hat er mir doch die Lust auf den nächsten Band gebracht.

schokigirl

Iskari - Der Sturm naht

Faszinierende Drachenfantasy, die sich zum Ende immer mehr steigert.

ConnyKathsBooks

Turtles All the Way Down

Wunderschöner Schreibstil trifft auf die realistische Darstellung einer Zwangsstörung. Berührend und lebensecht!

hannah-bookmark

Roofer

Spannender Jugendroman über waghalsige Klettermanöver

Marco_Fleghun

Nur noch ein einziges Mal

Dieses Buch hat mir das Herz gebrochen!!!

Liebeslenchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension für "Skogland"

    Skogland

    Traubenbaer

    21. March 2017 um 19:53

    "Skogland" von Kirsten Boie (erschienen bei Schatzinsel) ist ein gesellschaftskritisches Kinderbuch.Als Jarven bei einem Filmcasting mitmacht hätte sie nicht gedacht, dass das ihr Leben verändern wird: Sie kommt in die Endausscheidung und wird dafür im Privatjet nach Skogland geflogen. Dieses kleine Land ist schon lange in einer angespannten politischen Lage, als die Prinzessin verschwindet droht die Stimmung zu kippen. Und Jarven, die der Prinzessin zum verwechseln ähnlich sieht, ist mittendrin...Die politische Lage, in der Skogland steckt, ist gut geschildert. Sie zeigt, dass Politik Jeden angeht und, dass auch Jeder die Medien kritisch hinterfragen sollte. Das gefällt mir an diesem Buch besonders gut. Es führt die jungen Leser anhand einer packenden Geschichte an politisches Denken heran. Einziges Manko ist für mich die Hauotprotagonistin: Sie verhält sich oft naiv.Als Fazit kann man sagen, dass dieses Buch für junge und ältere Leser gut geeignet ist.

    Mehr
  • Viel mehr als eine spannende Abenteuergeschichte

    Skogland

    Barbara62

    Überraschend gewinnt die schüchterne 14-jährige Jarven aus einer norddeutschen Kleinstadt ein Filmcasting, an dem sie trotz des Verbots ihrer alleinerziehenden, extrem ängstlichen Mutter teilnimmt. Mit dem Filmteam fliegt sie nach Skogland, einem fiktiven Land im Norden, das aus zwei Inseln besteht: Südskogland mit seiner reichen, blonden Bevölkerung und dem Regierungssitz und Nordskogland mit seinen Bodenschätzen, wo die Menschen arm, rechtlos und dunkelhaarig sind. Jarven soll keineswegs in einem Film mitwirken, sondern die verschwundene Prinzessin Malena doubeln, die untergetaucht ist und sich den nordskogischen Rebellen angeschlossen hat. Die politisch unerfahrene Jarven wird zum Spielball in der Hand des machtgierigen Vizekönigs Norlin, der bis zu Malenas Volljährigkeit regiert. Erst als die Rebellen Jarven kidnappen, begreift sie die Zusammenhänge und erfährt Überraschendes über ihre eigene Herkunft.Skogland ist für mich einer der besten Kinderromane der letzten Jahre und sticht auch im herausragenden Werk von Kirsten Boie noch hervor. Verpackt in eine überaus spannende Abenteuergeschichte vermittelt die großartige Kinder- und Jugendbuchautorin gut verständlich politische Themen wie Arm und Reich, Einwanderung, Rassismus, Diktatur, Widerstand, Terror und Kampf um Bodenschätze, ohne ihre Leserinnen und hoffentlich auch Leser ab ca. elf Jahren zu überfordern.

    Mehr
    • 3
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 458
  • Ein sehr niedliches Jugendbuch!

    Skogland

    funne

    04. June 2013 um 20:50

    Als Jarven, die eigentlich total schüchtern ist, als einzige Gewinnerin aus einem Schauspiel-Casting hervorgeht, kann sie es einfach nicht fassen. Sie ist doch eigentlich total unbegabt! Ohne ihre Mutter überhaupt wiederzusehen fliegt Jarven mit der Jury nach Skogland, wo eine Probe stattfinden soll. Sie soll Malena, die skogländische Prinzessin, bei einem Auftritt in der Öffentlichkeit vertreten – denn sie weist außergewöhnliche Ähnlichkeit mit der Prinzessin auf. Mit ein wenig Make-Up und einer Perrücke führen sie die ganze Welt hinters Licht. Doch was Jarven nicht weiß: Malena wollte nicht etwa einen freien Tag haben. Nein, sie ist verschwunden! Und um dieses Geheimnis geheim zu halten, wurde ein Ersatz angeschafft. Es gibt keinen Film, in dem Jarven mitspielen soll. Doch auch Jarven ist nicht die, die sie eigentlich zu sein dachte… Meine Meinung: Irgendwie habe ich in meinen Notizen mehrmals „total niedlich :3“ stehen! Aber es stimmt auch – nachdem man sich anfangs an die etwas kindliche Schreibweise gewöhnt hat (gegen die ich nicht im Geringsten etwas habe), ist es total knuffig ^^ Niedlich und unterhaltsam. So wie… ein Kleinmädchentraum. Das ganze Buch ist überhaupt so ein Traum – es ist wie eine Mischung aus Isola und Plötzlich Prinzessin! Filmstar und Prinzessin werden, wer wollte das früher nicht… Aber gleichzeitig ist es natürlich auch sehr abenteuerreich, aber so eine Art Abenteuer, wie sie Jugendliche unter sechzehn in Büchern eben erleben. Ich hätte nichts dagegen, mein Leben auch mal etwas interessanter zu gestalten! Schlussendlich habe ich noch aufgeschrieben, dass ich froh bin, dass die ganzen Familienbeziehungen nicht so kompliziert dargestellt sind – was ich wirklich bin. Es gibt ja Bücher, da muss man sich Sätze ja tausendmal durchlesen, um zu verstehen wer wem seine Schwester und wer wem seine Cousine dritten Grades oder wer wem seine wievielte Mutter ist. Also ihr versteht, was ich meine. Hier muss man sich nicht den Kopf zerbrechen, wenn man etwas verstehen will. Einfach knuffig geschrieben!!! :3

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    78sunny

    16. December 2011 um 00:29

    Inhalt: Ausgerechnet die schüchterne Jarven kommt bei einem Film-Casting in die letzte Runde. Die endgültige Entscheidung über die Hauptrolle soll in Skogland fallen. Aber dort wartet auf Jarven eine Überraschung: Sie soll Malena, die Prinzessin von Skogland, bei einem Empfang vertreten. Und dann überstürzen sich plötzlich die Ereignisse und Jarven erkennt, dass sie nur der Spielball in einem heimtückischen Plan ist. Das ist alles was man überhaupt vorweg schon verraten sollte, damit es noch schön spannend ist. Aufmachung: Der Hardcovereinband ist in einem schönen Grünton gehalten und die Schrift ist leicht hervorgehoben und glänzt. Das Bild finde ich jetzt nicht ganz so passend obwohl man sich am Ende denken kann warum es gewählt wurde. Meinung: Dieses Buch ist eines der besten Kinder-und Jugendbücher, die ich je gelesen habe. Man fiebert durchweg mit Jarven mit und kann sich in sie hinein fühlen. Ihre Handlungen und ihre Denkweise sind ihrem kindlichen Alter entsprechend. Man merkt ihr an, dass ihre Mutter immer auf eine gute Erziehung geachtet hat und ihr Respekt vor Erwachsenen eingebläut hat. Dadurch lässt Jarven lange Zeit alles mit sich machen und wirkt auch später viel zurückhaltender und ängstlicher als ihre beiden, rebellischeren Freunde. Sehr realistisch. Das Buch versucht Konflikte zwischen Arm und Reich aufzuzeigen und scheut auch nicht davor zurück die Skrupellosigkeit von Menschen darzustellen. Sehr gut durchdachte und drastische Intrigen werden in diesem Buch gesponnen. Es ist durchweg spannend und ein keiner Stelle würde ich sagen, dass zu viel geschrieben oder beschrieben wurde. Ich bin weit entfernt von der Zielgruppe dieses Buches, aber trotzdem hat es mich voll und ganz in seinen Bann gezogen. Für Mädchen im Alter von 12-14 Jahren, für die dieses Buch wohl gedacht ist, wird es wohl noch viel spannender und mitreißender sein. Die wechselnden Perspektiven bringen vor allem am Anfang unheimlich viel Spannung in die Story und man kann trotzdem ganz leicht dem Handlungsstrang folgen. Der Schreibstil an sich ist sehr flüssig und locker. Es ist wie ein Thriller für Kinder. Es wird beschrieben, dass Erwachsene auch nicht davor zurückschrecken würden, Kinder umzubringen, wenn es ihren Machtinteressen behilflich ist. Jarven muss einiges durchleben und wenn man sich vor Augen hält wie überbehütet sie aufgewachsen ist, kann man noch viel mehr mit ihr mitfühlen. Für Jungs würde ich dieses Buch allerdings nicht empfehlen. Ich fürchte für sie wird Jarvens Verhalten nicht so nachvollziehbar sein und sie wird auf sie wie ein kleine Heulsuse wirken. Lesergruppe: Mädchen, ab 12 Jahren und Erwachsene die Jugendbücher lieben. Jungen würde ich es wie oben schon erwähnt nicht empfehlen, aber das ist nur meine Meinung. Fazit: Ein sehr, sehr tolles, spannendes Buch. Jedes Kapitel hält einen in der Story fest und man will immer weiter lesen. Das Buch würde von mir mehr als nur fünf Sterne bekommen, wenn es möglich wäre. Gott sei Dank ist bald Weihnachten und da wird Teil 2 unter dem Christbaum liegen.

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Bella&EdwardFan

    10. April 2010 um 15:24

    Hab das Buch zum Geburtstag bekommen und in zwei Tagen ausgelesen! Jarven kommt bei einem Filmcasting in die letzte Runde. Deshlb fliegt sie nach Skogland. Dort soll sie die Prinzessin vertreten. Sei glaubt, deise wollte es so. Was sie aber nicht weiß: Die junge Prinzessin ist spurlos verschwunden. das solla ber nicht ans Tagesliczh kommen. Wir Jarven es sachffen, der Intrige zu entkommen? Ich fand das Buch echt klasse. Wobei ich sagen würde, dass es eher ein Jugendbuch ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Nefertari35

    14. December 2009 um 14:55

    Dieses Jugendbuch ist wirklich lesenswert und spannend geschrieben. Ein Mädchen (Jarven) wächst in einer kleinen Stadt in Deutschland wohlbehütet auf. Sie nimmt an einem Casting teil und wird scheinbar als einzige ausgewählt. Plötzlich befindet sie sich inmitten von Intrigen, Staatspolitik, Lügen und Verfolgung. Sie soll die Prinzessin von Skogland darstellen, da die echte Prinzessin untergetaucht ist. Ich fand das Buch sehr gut geschrieben und für Jugendliche, wie auch jung gebliebene Erwachsene bemerkenswert umgesetzt. Der Schreibstil ist flüssig und es kommt beim Lesen keine Langeweile auf. Ein gut umgesetzter Jugendkrimi der Lust auf mehr macht. Im Moment lese ich gerade den Folgeband "Verrat in Skogland".

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Kissiu

    16. February 2009 um 17:57

    "Skogland" von Kirsten Boje ist ein klasse Kinder und Jugendbuch, die veschieden Sichtweisen werden klasse dargestellt. Auch gefällt mir die skurile Persönlichkeit des Onkels von der Prinzessin. Einerseits muss er schlecht handeln, da er vor seinen Bediensteten -die ihn mehr oder weniger heimlich lenken- stark wirken möchte und muss. Und im inneren seines Herzen ist er auch schlecht, aber andererseits liebt er seine Tochter aus tiefsten Herzen und verhilft ihr am Ende zum Leben .

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    JuliaO

    03. August 2008 um 19:15

    Eine wirklich gute Geschichte, die Politik, Rebellion, Klassenunterschiede usw in einem verständlichen Rahmen erklärt, ohne "moralisch" oder "sachbuchartig" rüber zu kommen... Liest sich spannend wie ein Thriller!

  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    sunlight

    29. June 2008 um 17:15

    Mir hat das Buch gut gefallen. Eine neue, spannende Seite von K. Boie.
    Die Story ist wie ein Thriller aufgebaut und der Inhalt regt zum Nachdenken an! Ich denke, dass dies auch Kindern und Jugendlichen gut vermittelt werden kann und somit ein empfehlendwertes Buch ist.

  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Gruenente

    10. June 2008 um 17:53

    Nettes Jugendbuch, das versucht soziale Gerechtigkeit begreiflich zu machen anhand einer "normales Mädchen wird Prinzessin-Geschichte"

  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Ellie

    02. March 2008 um 17:42

    Das erste Buch seit Harry Potter 7 das mich komplett in seinen Bann gezogen hat. Als ich gestern Abend wieder angefangen hatte, konnte ich wirklich nicht mehr aufhören. Jedes Mal dachte ich: "Ach, noch ein Kapitel..." Aber dann wurde es wieder spannender und ich musste noch ein Kapitel lesen. Die Autorin versteht es wirklich einen Spannungsogen aufzubauen. Und obwohl ich am Anfang eine ungefähre Ahnung von dem hatte wie es ausgeht, hat mich das Buch bis zur letzten Seite gefesselt - und ich wurde doch noch überrascht, weil meine Vermutung nicht ganz stimmte. ^^

    Mehr
  • Rezension zu "Skogland" von Kirsten Boie

    Skogland

    Lupus

    01. October 2007 um 18:44

    Jarven ist ein ganz gewöhnlicher Teanager mit Migrationshintergrund. Sie wächst, von ihrer Mutter gut behütet in Deutschland auf. Heimlich nimmt sie mit einer Schulfreundin an einem Filmcasting teil und wird engagiert. Die Filmproduktion soll sofort beginnen. Überraschender Weise willigt sogar ihre sonst so ängstliche Mutter in das Vorhaben ein. Jarven wird von der Agentur nach Skogland ausgeflogen. Skogland ist ein zerissenes Land. Im Süden der staatstragende reiche Bevölkerungsteil, im Norden die rebellischen Unterprivilegierten. Der Staat wird von einem Despoten regiert. Welche Rolle spielt Jarven in diesem Konflikt zwischen Nord und Süd, zwischen Regierung und Königshaus? Warum wurde gerade sie ausgewählt, um die skogische Prinzessin zu dubeln? "Skogland" ist ein spannender Mädchenkrimi. Durch ständigen Wechsel der Handlungsstränge gewinnt die Geschichte unheimlich an Dynamik. Sollte es mit dem Berufswunsch Prinzessin noch nicht geklappt haben- dieses Buch gibt eine gute erste Anleitung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks