Neuer Beitrag

Verlagsgruppe_Oetinger

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Herzlich willkommen zu einer neuen Kinderbuch-Leserunde!
Diesmal haben wir von Kirsten Boie »Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte« im Gepäck.
Ob Füchse oder Kinder – alle brauchen Freunde und Geborgenheit.
Seid ihr bereit für diesen Kinderbuchschatz mit tollen Illustrationen von Barbara Scholz?

Autoren oder Titel-CoverNach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.


Autoren oder Titel-Cover Kirsten Boie ist eine der renommiertesten, erfolgreichsten und vielseitigsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Sie wurde 1950 in Hamburg geboren, studierte dort Germanistik und Anglistik. Zwei Semester besuchte sie, gefördert durch ein Auslandsstipendium der Hamburger Universität, die Universität Southampton/Großbritannien. Nach dem ersten Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Englisch promovierte sie im Fach Literaturwissenschaft über die frühe Prosa Bertolt Brechts. Sie arbeitete als Lehrerin in einem Gymnasium, wechselte auf eigenen Wunsch später an eine Gesamtschule. 1983 adoptierte sie mit ihrem Mann ihr erstes Kind. Auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes musste sie ihre Berufstätigkeit aufgeben - so waren die Zeiten damals - , um sich ganz dem Kind widmen zu können. Inspiriert durch die eigene Situation schrieb sie so ihr erstes Kinderbuch »Paule ist ein Glücksgriff«. Ihr Debüt wurde ein beispielloser Erfolg (Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis, Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach; Ehrenliste des Österreichischen Staatspreises für Kinder- und Jugendliteratur). Und Kirsten Boie selbst erwies sich als Glücksfall für die deutsche Kinder- und Jugendliteratur.

Wir suchen insgesamt 20 Leser die Lust haben, dieses Kinderbuch von Kirsten Boie »Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte«, zu lesen. Wir vergeben dafür 20 Rezensionsexemplare in Print.  

Wie ist euer Eindruck zur Leseprobe? 


Autor: Kirsten Boie
Buch: Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Tuelpchen1987

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Oh was für ein süßes Buch, mit einer tollen Botschaft. Das Cover ist richtig putzig. Ich würde das Buch gerne mit meinen Kindern lesen, sie sind 4, 6 und 10 Jahre.
Die Leseprobe hat mir gut gefallen, die vielen tollen Bilder und die süßen Igelchen. Ich weiß nicht genau was uns in dem Buch erwartet, geht es darum das es wichtig ist das jeder verschieden ist oder um das was wir Menschen den Tieren antun, da es auch um die Autos geht oder gar das es nicht wichtig ist wo man herkommt, sondern wer man ist...
Egal wie, ich denke es ist ein wirklich süßes Buch, mit einer tollen Botschaft und es würde meinen Kindern gefallen.

Jacky2708

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Das Cover ist wunderschön gestaltet und spricht groß und klein an. Sehr gern bewerbe ich mich für meinen Sohn, der im April 3 wird. Er schaut sehr gern Bücher zusammen mit seiner Schwester oder mir an. Vorlesen darf die große Schwester auch manchmal, was auch gleichzeitig eine gute Übung für sie ist.
Für den Kleinen wird es immer interessanter, dass es unterschiedliche Menschen gibt. Große, Kleine, Dicke, Dünne, Mädchen, Junge.... Das würde also sehr gut zu uns passen.
Die Leseprobe klingt sehr interessant und wie geschrieben wird das Thema immer bedeutsamer bei ihm.

Beiträge danach
122 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BarbaraM

vor 5 Tagen

Plauderecke

Und wir freuen uns auch mit! Herzlichen Dank und viele liebe Grüße!

camilla1303

vor 4 Tagen

Plauderecke

Wir freuen uns riesig, dass wir mitlesen dürfen und sind schon ganz gespannt auf das Buch.

liesmal50

vor 4 Tagen

Plauderecke

Herzlichen Dank, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen kann. Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Lesen und Diskutieren. Bis bald!

mona537

vor 4 Tagen

Plauderecke

Wir sind auch dabei 😍 wir freuen uns riesig! Vielen Dank an die Glücksfee 💜

Lesehoernchen99

vor 4 Tagen

Plauderecke

@danielamariaursula
Ich musste jetzt etwas überlegen was denn eine Bußmesse ist 🙈😂
Leider war ich bisher werdet auf einer Buchmesse noch auf einer Lesung von Kirsten Boie, aber ihre Bücher lese ich sehr gerne. Skogland Und Alhambra haben es mit echt angetan. Vor allem Alhambra fand ich klasse. Dann noch die Möwenweg Bücher, die las ich auch sehr gerne.
Meine Mutter las uns dann aus Ritter Trenk und Seeräuber Moses vor.
Eine tolle Autorin mir ganz tollen Büchern 😊

Lesehoernchen99

vor 4 Tagen

Plauderecke

Ich darf mitlesen und freue mich sehr. Vielen Dank 😁

Falki83

vor 12 Stunden

Plauderecke

Dankeschön 💜 Sarina und ich freuen uns 😍

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.