Kirsten Boie , Sabine Ludwig Warten auf Weihnachten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warten auf Weihnachten“ von Kirsten Boie

Mit 24 wunderbaren Weihnachtsgeschichten für Kinder zum Selber- und Vorlesen wird das Warten auf Weihnachten zum Vergnügen. Eine Geschichte für jeden Tag im Advent. Bekannte Autoren wie Kirsten Boie, Erich Kästner, Paul Maar, Christine Nöstlinger und Renate Welsh schreiben heitere oder besinnliche Texte über die schönste Zeit des Jahres. Dazu enthält diese Weihnachts-Anthologie viele Originalbeiträge junger deutscher Autoren und die bisher unveröffentlichte Geschichte "Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten" von Astrid Lindgren.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warten auf Weihnachten" von Susanne Klein

    Warten auf Weihnachten
    Lesegenuss

    Lesegenuss

    22. January 2012 um 14:55

    Die Anthologie mit 24 Erzählungen zu Weihnachten, für jeden Tag im Dezember eine, bekannte deutsche Autoren, aber auch aus dem Ausland wie z. B. Astrid Lindgren oder Renate Welsh, von der ich einige englische Bücher kenne. „Warten auf Weihnachten“, herausgegeben von Susanne Klein, versehen mit Illustrationen von Susann Opel-Götz. Kein alltägliches Weihnachtsbuch, denn es enthält u. a. Geschichten, die nicht für jedes Kind in dem vom Verlag empfohlenen Alter verständlich sind. Für Vorleser wichtig, auf Einzelheiten einzugehen, und den Kindern, für die die Weihnachtszeit etwas Besonderes, Wichtiges ist, dieses zu bewahren. 24 Tage – wie im Adventskalender – 24 Erzählungen. Und so bietet es sich an, jeden Tag nicht nur ein Türchen des Kalenders zu öffnen, sondern sich auch die Zeit zu nehmen, eine Geschichte vorzulesen – oder eben selbst für sich. Auf jede einzelne Geschichte einzugehen, würde doch etwas ausufern und aus den 24 Geschichten einzelne hervorzuheben, wäre nicht fair. Texte stammen von Marlies Arold, Kirsten Boie, Karen-Susan Fessel, Sylke Hachmeister, Janosch, Erich Kästner, Rose Lagercrantz, Astrid Lindgren, Sabine Ludwig, Paul Maar, Eva Marder, Doris Meißner-Johannknecht, Christine Nöstlinger, Bettina Obrecht, Hans Peterson, Barbara Robinson, Thomas Schmid, Sybil Gräfin Schönfeldt, Gregor Tessnow, Renate Welsh, David Henry Wilson Ganz wichtig, man sollte wirklich auf das Alter der Kinder achten, der Empfehlung des Verlags ab 5 kann ich mich nicht anschließen oder nur zum Teil. Kinder haben ihre Vorstellungen, Illusionen und die sollte man so lange es irgendwie geht, erhalten.

    Mehr