Kirsten Brodde

 4.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Protest!, Saubere Sachen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Einfach anziehend
Neu erschienen am 01.10.2018 als Taschenbuch bei oekom verlag.

Alle Bücher von Kirsten Brodde

Kirsten BroddeProtest!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Protest!
Protest!
 (4)
Erschienen am 25.08.2010
Kirsten BroddeSaubere Sachen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saubere Sachen
Saubere Sachen
 (3)
Erschienen am 26.01.2009
Kirsten BroddeEinfach anziehend
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Einfach anziehend
Einfach anziehend
 (0)
Erschienen am 01.10.2018

Neue Rezensionen zu Kirsten Brodde

Neu
Cibo95s avatar

Rezension zu "Saubere Sachen" von Kirsten Brodde

Rezension zu "Saubere Sachen" von Kirsten Brodde
Cibo95vor 7 Jahren

Ich bin durch die TV-Sendung "Der H&M-Check" auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe es in einem Zug durchgelesen.
Bin ich nun ein anderer Mensch? Werde ich mein Kaufverhalten ändern können? Ich werde sehr an mir arbeiten, damit ich meine Klamotten mit ruhigerem Gewissen tragen kann. Ich möchte keine pestizid- und chemieverseuchten Kleider tragen, ich möchte nicht, dass Menschen ausgebeutet werden, damit ich noch weniger für mein TShirt zahle ... kann ich etwas an den Bedingungen als kleiner Kosument ändern? Ich denke schon ... mit meinem Kaufverhalten.
Aufweckend und informativ, mit vielen Lösungsangeboten für den Konsumenten für den Laien verständlich geschrieben. Absolut empfehlenswert und wichtig, für Umwelt, Natur und uns Menschen, die darin und miteinander leben.

Kommentieren0
6
Teilen
Collaroys avatar

Rezension zu "Protest!" von Kirsten Brodde

Rezension zu "Protest!" von Kirsten Brodde
Collaroyvor 8 Jahren

Originell, innovativ, witzig und unglaublich motivierend, all das sind Adjektive, die auf dieses Buch zutreffen. Und es ist dabei überhaupt nicht annähernd so anti, wie sein Titel es vermuten läßt. Im Gegenteil: Kirsten Brodde klagt nicht an, was alles nicht in Ordnung ist, sondern zeigt auf, welche Möglichkeiten man hat, wenn einem etwas mal so richtig nicht in den Kram passt. Sich im stillen Kämmerchen oder in der Kneipe zu ärgern war mal: denn Protest ist viel einfacher, witziger, spannender und auch effektiver als man denkt. Zum Beispiel die Polit-Putze, die mit Eimer, Lappen und Küchenschaber loszieht und im Alleingang die Stadt von Neonazi-Aufklebern und -Parolen säubert. Oder die Schüler der Ganztagsschule mit einem viel zu kleinen Bistro, die zur Mittagszeit die Kantine der Schulbehörde füllen, um der Behörde zu zeigen, wie sich ein Platzproblem in der Kantine anfühlt. Oder oder oder. Protest ist heutzutage kreativ, leicht zugänglich und macht Spaß.

Für Neulinge in der Protestkultur zeigt Kirsten Brodde in jedem Kapitel auch, wie man klein anfangen kann, und nimmt dem unsicheren Leser so die Bedenken, sich eventuell zu übernehmen. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, daß sich aus der ersten unterzeichneten Petition mehr entwickeln kann- das Informieren von Freunden und Bekannten, der Beitritt in eine Umweltorganisation oder die Teilnahme an einer Demo. Das Gefühl, daß man sich nicht mehr alles still gefallen läßt, sondern wenigstens den Hintern von der Couch hochbekommen und seinem Ärger Luft gemacht hat, ist einfach durch und durch befriedigend.

Ich hatte unheimlich Spaß bei diesem Buch, und es stimmt mich optimistisch, denn es zeigt, wie jeder, aber auch wirklich jeder einen Schritt tun kann, seinen Unmut zu äußern. Ich hatte jedenfalls direkt Lust, loszumarschieren und etwas zu tun- ganz egal ob unerlaubterweise auf dem Gehweg eine Sonnenblume zu pflanzen oder via Campact innerhalb von 1 Minute einen sachlichen aber gepfefferten Brief an meinen Abgeordneten zu schreiben.

Zwei Daumen hoch für dieses tolle positive Buch!

Kommentieren0
7
Teilen
Leelas avatar

Rezension zu "Protest!" von Kirsten Brodde

Rezension zu "Protest!" von Kirsten Brodde
Leelavor 8 Jahren

"Wahlkampf ist, wenn Politiker das sagen, was sie immer sagen - nur häufiger."

Wer immer schon mal eine Möglichkeit gesucht hat, sich für die eigene Sache einzusetzen, findet in diesem Buch möglicherweise einige Anregungen. Dabei geht es nicht darum, nur "dagegen" zu sein oder laut grölend auf Demonstrationen mitzuziehen, weil es andere eben auch machen. Dieses Buch gibt eher Anregungen, wie man selbst ein Projekt aufziehen kann und orientiert sich dabei an prominenten und auch weniger bekannten Beispielen.
Wer hätte damals z.B. gedacht, dass die (wohl-überlegte) Entscheidung einer schwarzen Frau, im Bus nicht für einen Weißen aufzustehen, letztendlich dazu führen würde, dass die Rassen-Diskriminierung in den USA abgeschafft wurde? Oder in kleineren Dimensionen: Bringt es etwas, die Kantine der Schulbehörde zu füllen, wen man in der eigenen Schule keinen Platz zum Essen hat? Solche Beispiele stecken haufenweise in diesem Buch und beleuchten alle möglichen Arten, wie man auch selbst seinem Protest gegenüber einer Sache Audruck verleihen könnte. Dazu stehen am Ende jedes Kapitels weitere Tips, Erklärungen und Anregungen, wie man ein Projekt aufziehen oder wie man Mitstreiter finden könnte. Die Autorin Kirsten Brodde hat dank ihrer Mitarbeit bei Greenpeace selbst in dieser Hinsicht einige Erfahrungen sammeln können und lässt foglich auch allerhand Persönliches in ihr Buch einfließen.
Besonders überzeugt hat mich das Buch aber auch durch seinen Humor (siehe Zitat oben) und seine guten Ideen, die selbst für eher politikverdrossene Leute unheimlich motivierend sein sollten.
Wer sich politisch engagieren möchte, für den wird sich dieses Buch mit definitiv lohnen, aber auch Leute, die nur etwas an der Sache interessiert sind (keine Sorge, man muss nicht zu 100% "anti" sein), können hiermit ihren Spaß haben.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Kirsten Brodde?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks