Colours & Dreams

von Kirsten Greco 
4,6 Sterne bei30 Bewertungen
Colours & Dreams
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Solara300s avatar

Für mich absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!! 💖

BooksofFantasys avatar

Eine wahnsinnig tolle Story

Alle 30 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Colours & Dreams"

**Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft** Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783646300185
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:311 Seiten
Verlag:Dark Diamonds
Erscheinungsdatum:27.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne18
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor 7 Monaten
    mysteriös & spannend

    Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen es gefiel mir ganz gut. Besonders gefiel mir der Schreibstil der mich förmlich mitgerissen hat. Er ist angenehm locker und flüssig und es machte einfach großen Spaß dieses Buch zu lesen. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven geschildert zum einen von Emily zum anderen von Declan. Dadurch konnte man sich gut in beide Protagonisten hineinversetzen und mit ihnen fühlen. Aber es gibt auch noch eine dritte Sicht und zwar vom Bösen, bei der man lange grübelt was er eigentlich will. 

    Zu den Protagonisten, Emily ist gelernte Krankenschwester hat aber in diesem Beruf noch nicht gearbeitet. Sie hält sich durch einen anderen Job gerade so über Wasser und dann kommt ihr leider ein schwerer Schicksalsschlag der ihr Leben verändert. Ich mochte Emily von beginn an. Sie hat diese sympatische Art und Weise die man einfach mögen muss. Zudem besitzt sie eine tolle Gabe von der sie zuerst nicht viel weiß aber im laufe der Geschichte daran wächst. Das macht sie in meinem Augen zu einer starken Protagonistin.

    Kommen wir zu Declan auch ihn habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Die beiden lernen sich im Urlaub kennen und Declan ist zugleich fasziniert von Emily. Aber auch er hat ein Geheimnis das er mit der Zeit Emily offenbart. Was das ist müsst ihr schon selbst lesen. Ich liebe diese beiden Charaktere, ich fand sie sehr glaubhaft und realistisch dargestellt. Doch ein wenig ging mir die Liebesgeschichte zu schnell trotzdem fand ich sie ganz süß. Natürlich gibt es hier auch wieder eine Menge an Nebencharaktere die mit dabei sind, viele waren wirklich toll und einige mochte ich so gar nicht. 

    Wie ich schon bereits oben erwähnte hat mich die Geschichte förmlich mitgerissen. Die Handlung war spannend gestaltet und hat mich regelrecht ans Buch gefesselt. Ich fand auch die Idee mit den Träumen ganz gut und habe bis jetzt kein Buch dieser Art gelesen. Oder ich kann mich nicht dran erinnern, wer weiß. Für mich wirkte dementsprechend diese Idee ganz neu. Wie das so in einer Geschichte ist erfährt im laufe der Handlung immer mehr Zusammenhänge und die Spannung steigt rasant. Doch es gibt auch viele überraschende Wendungen die man so nicht vorhersieht und einen ein wenig umhauen.  Die vielen Fragen die man zuerst im Kopf hat werden mit der Zeit alle beantwortet sodass keine offene Frage übrig bleibt.
    Puh und das Ende hat mich mitgenommen sag ich euch. Für mich stimmte hier einfach alles, es war emotional und spannend gestaltet, und rundete die Geschichte wunderbar ab. Auch wenn der Weg der beiden bis dahin nicht leicht war haben sie es super gemeistert.

    "Colours & Dreams" hat mich von der ersten Seite an fasziniert und gefesselt. Die Charaktere wirkten allesamt authentisch und lebhaft auf mich sodass ich sie nur in mein Herz schließen konnte. Die Handlung ist spannend und mitreißend und mit vielen überraschenden Wendungen gespikt die sich sehen lassen können. Alles in allem gefiel mir das Buch sehr gut, daher kann ich es euch nur weiter empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Liennes avatar
    Liennevor einem Jahr
    Ein Buch über Träumer und Traumweber.

     Inhalt:
    **Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft**
    Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…

    Meine Meinung:
    Eine ungewöhnliche Geschichte, die mich sehr gefesselt hat! Die Idee von Träumern und Traumwebern gefällt mir sehr gut und wurde auf wunderbare Weise umgesetzt.
    Der Schreibstil ist passend, flüssig und angenehm - da fliegen die Seiten nur so dahin. Ständig fragt man sich, welche Geheimnisse Emilys Großmutter hatte und was die Lösung der "Schnitzeljagd" sein wird. Es bleibt sehr lange mysteriös und geheimnisvoll. Erst zum Ende hin werden die Antworten gelüftet.

    Emily und Declan sind mir sehr sympathisch. Bei den beiden knistert es sehr und es beginnt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen und habe ständig mit ihnen mitgerätselt! Beim Lesen konnte ich gut in das Buch eintauchen und hatte das Gefühl mittendrin zu sein! Einzig Emilys impulsive Reaktionen in manchen Szenen konnte ich wenig Verständnis aufbringen.

    Die Handlung ist fesselnd, überraschend und hat einige actionreiche Szenen zu bieten. Zum Ende hin wird es richtiggehend dramatisch.

    "Colours & Dreams" ist ein weiteres wundervolles Buch aus dem Dark Diamonds Verlag, das mir schöne Lesestunden bereiten konnte! Das Ende ist absolut passend!

    Fazit:
    Eine wunderbare Idee, die meiner Meinung nach gut umgesetzt wurde. Fesselnd, interessant und spannend für tolle Lesestunden.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Solara300s avatar
    Solara300vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Für mich absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!! 💖
    Wenn Deine Gabe dir den Weg weist... 😉

    Kurzbeschreibung

    Die 23- Jährige Emiliy Donovan lebt und arbeitet in New York, der Stadt die niemals zu schlafen scheint in einem kleinen Kaffee als Bedienung.
    Dabei hat sie ihre eigentliche Ausbildung als Krankenschwester in der Tasche und liebt es in der Woche den Kunstkurs zu besuchen. Aber seitdem sie mit ihrem Ex Freund auseinander ist, möchte Em, wie Emily mit Spitznamen heißt sich noch nicht festlegen. deshalb hatte sie sich auch noch nicht beworben, sondern lebt im Moment bei ihren Eltern daheim und pendelt immer hin und her.

    Bei einem seltsamen Vorfall, der Em durch einen Traum angekündigt wurde, hat sie das untrügliche Gefühl, das etwas bedrohliches in der Zukunft auf sie wartet und das scheint nicht nur die Reise nach den Wurzeln ihrer Granny zu sein, sondern auch ein Geheimnis das sie mit ihr verband. Nur Emily weiß noch nicht was das Geheimnis außer einem alten Fotoalbum für sie bereithalten sollte...

    Eine Reise die zu einer Schnitzeljagd wird beginnt...



    Cover

    Das Cover ist passend mit dem einfallenden Licht und der jungen Frau vorne drauf, die in die Zukunft zu blicken scheint. Dahinter sieht man den Strand und ein Häuschen. Also ich sag nur passend zu den Temperaturen und der Umgebung. 😃


    Schreibstil

    Die Autorin  Kirsten Greco hat einen wundervollen flüssigen Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt von Emily und ihrer Begabung. Denn sie kann wie ihre Granny als einzige aus der Familie in die Zukunft blicken. Nur bei Emily wirkt es noch nicht so gereift wie bei ihrer Granny. Die Idee hierzu gefällt mir daher sehr gut. Sei es das jemand mysteriöses auftaucht oder auch die seltsamen Vorahnungen und Träume. Sehr gelungen und spannend.

    Meinung

    Wenn Deine Gabe dir den Weg weist... 😉

    Dann sind wir in einer kleinen Kaffeebar mitten in Manhattan, wo die 23- Jährige Emily Donovan arbeitet.
    Sie liebt es dort zu servieren, bis an diesem heutigen Tag einer ihrer Träume sich bewahrheiten. Denn ein seltsamer Mann taucht auf und kennt nicht nur ihren Namen. Nur was will er und war es Zufall dass er wusste wie sie hieß...

    Fragen über Fragen die sie am Abend mit ihrer 92- Jährigen Granny Claire bespricht. Denn sie kann die Träume noch nicht richtig erfassen und Claire weiß das nur zu gut, denn sie selbst und auch Em, wie Emily mit Spitznamen heißt, haben dieKraft in die Zukunft zu blicken. Für beide eine Gabe die Fluch und Segen zugleich sein kann.
    Em versucht sich aber nicht zu verrückt zu machen, denn ihre Granny gibt ihr den Ratschlag auf ihr Herz zu vertrauen. Leider war das einer ihrer letzten Ratschläge, da sie schon bald darauf verstirbt und Em ein mysteriöses Päckchen hinterlässt, das Em erst in Florida öffnen darf.

    Denn dorthin ist immer die ganze Familie gereist um Grannys Geburtstag zu feiern. Dieses Mal ist Granny zwar nicht dabei, aber dafür Em und ihre Eltern, die ihr nichts von Grannys Plan verraten dürfen. Kaum dort angekommen will Em wissen was in dem mysteriösen Paket ist und findet nicht nur ein Fotoalbum, sondern einen Brief wo Granny sie darum bittet alle ihre Bekannten aufzusuchen und von ihrem Ableben zu berichten.
    Gesagt getan, und der erste Schritt führt Em ins Colour & Dreams wo sie auf eine sehr gute Freundin ihrer Granny trifft in Form von Aiyanna und ihrem Stiefsohn Declan Fitzgerald auch Fitz genannt. Beide, Declan wie auch Em verbindet die Liebe zum Malen und Em fühlt sich nicht nur wohl, sondern wird auch aufgefangen nach der Zeit der Trauer, denn es erwartet sie noch viel mehr als Declan, der sie nicht mehr loszulassen scheint mit seinem Blick.
    Auch die Gefahr, die sie immer noch spürt scheint über ihr zu schweben. Bei der Reise, weisen ihr die Altbekannten ihrer Granny den Weg.

    Eine wundervolle Geschichte über Schicksal, Zufälle und Geheimnisse die manches Mal zur rechten Zeit kommen.💖😃💖


    Fazit 

    Für mich absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!! 💖

    Ein mysteriöses Päckchen, eine aufregende Schnitzeljagd und die Wahrheit die sich am Ende befindet.


    5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Yvi33s avatar
    Yvi33vor einem Jahr
    Rezension zu „Colours & Dreams“ von Kirsten Greco

    Meine Meinung:

    Emily hat ihre Großmutter verloren. Beide standen sich sehr nahe, denn sie hatten ein gemeinsames Geheimnis. Sie hatten Träume in die Zukunft. Nun steht Emily allein da und hat keine Hilfe mehr dabei, wie sie lernen kann diese Fähigkeit zu kontrollieren. Ihre Großmutter hinterlässt Ihr ein Fotoalbum und möchte das Emily all diese Personen besucht. Was es damit auf sich hat muss Emily nun nach und nach herausfinden. Auf ihrer Reise begegnet Ihr Declan, der sie sehr fasziniert. Er hilft ihr auf ihrem Weg und steht an ihrer Seite.

    Die Geschichte ist unglaublich berührend und emotional. Doch während der Reise muss Emily eine wahre Gefühlsachterbahn erleben. Sie hatte ein so tolles Verhältnis zu ihrer Großmutter und doch scheint sie noch ein ganz anderes Leben gehabt zu haben, von dem Emily nichts wusste. Warum erfährt sie erst jetzt davon und was hat das mit ihrer eigenen Zukunft zu tun? Das müsst Ihr selbst herausfinden. Die Autorin hat hier noch für einige Überraschungen gesorgt. Die Protagonisten kann man nur mögen. Und man kann sehr gut das Gefühls-Wirr-Warr von Emily nachvollziehen. Ich finde es wunderbar, dass Declan ihr durch diese schwierige Zeit hilft. Besonders wo ihr niemand etwas Genaueres erzählen will, bevor sie den Road Trip nicht beendet hat. Das ist sehr nervenaufreibend für Emily und auch für den Leser.

    Das Buch ist in der Erzählperspektive abwechselnd aus der Sicht von Emily und Declan geschrieben. Zwischendurch gibt es aber auch Teile, die aus der Sicht eines noch Unbekannten erzählt werden. Das macht neugierig und legt eine Spannung über die sonst eher ruhige Geschichte und lässt erahnen, dass es noch gefährlich werden könnte.
    Der Schreibstil ist sehr emotional und berührend. Nicht nur Emily und Declan’s Geschichte, sondern auch die der Menschen, die die beiden aufsuchen sind äußerst bewegend. Zeitgleich sorgt die Autorin aber auch für Nervenkitzel, der besonders im letzten Drittel noch mal für viel Aufregung sorgen wird. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz.


    Cover:

    Das Cover wirkt sehr romantisch. Es lässt aber nicht unbedingt erahnen, dass die Geschichte auch sehr traurige Elemente hat. Die Farben wirken warm und deuten auf viel Gefühl hin.


    Fazit:

    Eine berührende und emotionale Geschichte, die sich zu einem spannenden Road Trip entwickelt.  

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BooksofFantasys avatar
    BooksofFantasyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine wahnsinnig tolle Story
    Ich liebe es


    Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, was ich immer besonders gut finde den so lernt man die anderen auch viel besser kennen.
    Die Autorin hat mich mit ihrer neuen Idee und ihren tollen Schreibstil absolut überzeugt. Ich hatte es in einem Rutsch durch. Ich könnte mich auch nicht erinnern, jemals ein ähnliches Buch bezüglich dieser Fähikeit gelesen zu haben.


    Emily hatte ich genauso wie aller anderen sofort in mein Herz geschlossen. Die Ausarbeitung der Charaktere ist der Autorin wirklich wunderbar gelungen. Emily tat mir zwischendurch wirklich leid. Sie hatte Visionen, konnte sie aber nicht immer deuten, die einzige die ihr helfen konnte ist gestorben und lies sie mit vielen Geheimnissen und einem großen Rätsel zurück, das nur Emily alleine rausfinden durfte obwohl viele Leute Bescheid wussten. Ich konnte ihren Frust wirklich nachvollziehen.


    Zum Glück hatte sie relativ schnell Declan kennen gelernt, der sie auf ihren Weg unterstützt hat. Allerdings ging mir die Liebesgeschichte doch zu schnell. Bisschen langsamer hätte es meiner Meinung nach schon sein dürfen. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht mit Emily und Declan gemeinsam das Rätsel zu lösen. 
    Natürlich gab es auch in diesem Buch einen Bösewicht zudem ich aber nichts schreiben werde, da er ebenfalls mit dem Rätsel zu tun hatte. Besonders gut hat mir gefallen das dieses Rätsel wirklich erst auf den letzten Seiten vollständig aufgelöst wurde, sodass die Spannung nie verloren ging.


    Fazit:
    Wer Rätsel liebt und auch auf Spannung, Liebe, und Action nicht verzichten möchte, dem kann ich dieses Buch wirklich nur ans Herz legen. Es ist ein All Age Buch, da sich der Hauptfokus der Geschichte auf das Rätsel bezieht und es sich hierbei auch um keine Teenie Geschichte handelt.


    Zitat:
    ,,Das Meer kannte keiner Trauer, keinen Tod. Es bewegte sich nach dem regelmäßigen Rhythmus der Gezeiten. Unaufhörlich. So wie das Leben. Es ging weiter. Immer.Irgendwie“

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Bjjordisons avatar
    Bjjordisonvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr schön....
    Tolle Geschichte

    Mein erstes Buch der Autorin und ich war begeistert von der Geschichte. Wir lernen Emily kennen, die gerade ihre Großmutter verloren hat, mit der sie aber ein Geheimnis verbindet. Als Abschied bekommt Emily ein Album mit Bildern, welches sie auf eine spannende Reise durch Florida führt. Als erste Station hat sich die Oma gewünscht, dass sie das „Colours & Dreams“ besucht und hier trifft sie auf Declan, von dem sie sich sofort angezogen fühlt…. Ich fand die Geschichte wirklich toll, denn mir hat es gefallen, wie Emily auf die Reise geht, um hier mehr über sich und auch ihre Oma zu erfahren. Das Geheimnis um die Träume fand ich sehr interessant, denn es war für mich mal eine neue Idee, die hier sehr gut umgesetzt wurde und durchaus glaubwürdig gewirkt hat. Zudem fand ich es toll, wie Emily den letzten Wunsch ihrer Oma versucht zu erfühlen und die ganzen Stationen in dem Album abklappert. Es war voller Emotionen, was ich sehr schön fand. Emilys Geheimnis und wie sie versucht, mehr davon zu erfahren, denn zu Beginn der Handlung, weiß sie ja gar nicht damit umzugehen, fand ich recht unterhaltsam. Natürlich muss in diesem Zusammenhang Declan erwähnt werden, denn auch er trägt ein Geheimnis, welches aber auch während der Handlung gelüftet wird. Man kann dem Ganzen als Leser aber sehr gut folgen und je weiter man liest, desto vorstellbarer wird es. Es gibt auch einen Bösewicht in diesem Buch. Man erfährt aber erst im Laufe der Handlung mehr über die Zusammenhänge mit Emily und ihrer Familie. Dieser verpasst dem Buch noch einiges an Spannung. Sehr schön. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Die Autorin hat hier eine wunderbare Idee sehr schön gestaltet. Sie hat außerdem einen wirklich sehr sympathischen Hauptcharakter in Emily gezeichnet, der absolut liebenswürdig und reizend ist. Außerdem finde ich, dass uns die Autorin keine Verschnaufpause gibt, denn es passiert die ganze Zeit etwas. Nie plätschert die Handlung vor sich hin. Das Cover finde ich toll. Besonders die Farbgestaltung hat es mir angetan. Fazit: 4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    booklover_sunsmilings avatar
    booklover_sunsmilingvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Traumhaft schön
    Lese-Highlight

    „Colours & Dreams“ ist ein wunderschöner Fantasy Roman, der mich von Anfang gefangen genommen und begeistert hat. Das Cover ist zauberhaft schön und passend gewählt. Die goldenen Farben haben eine besondere Bedeutung in diesem Buch. Das Layout der einzelnen Kapitel bestätigt dies, da es mit goldenen Schmetterlingen geschmückt ist. 

    Dieser Roman ist anschaulich, bildhaft und lebendig geschrieben, so dass ich mich mitten drin im Geschehen fühlte und richtig schön in die Geschichte eintauchen konnte.  

    Mir gefielen die Charaktere sehr gut, sie sind liebenswert und herzlich, Emily eine sympathische junge Frau mit einer herausragenden Gabe. Sie hat außergewöhnliche Träume.
    Diesen Ansatz finde absolut genial und er ist für die Geschichte von tragender Bedeutung. Da kommen interessante Details ans Licht, die viel Spannung erzeugen.

    Der Roman nimmt rasant an Tempo zu und entwickelt sich, meinem Empfinden nach, zu einem richtigen Thriller, den ich kaum noch aus der Hand legen konnte. Da sind viele überraschende Wendungen, so viel Geheimnisvolles und Mysteriöses, das nach und nach auf spannende Weise gelüftet wird.

    Der Erzählstil ist toll, er liest sich leicht und angenehm. Die Kapitel sind nicht zu lang und so fliegt man förmlich über die Zeilen.

    Ich habe die Lektüre sehr genossen und fand den Roman faszinierend und voller Herzlichkeit. Die verschiedenen Emotionen konnte ich gut wahrnehmen und spüren. 

    Der Roman hat mich voll und ganz überzeugt und er war für mich ein absolutes Lese-Highlight.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Bambi-Ninis avatar
    Bambi-Ninivor 2 Jahren
    Liebe, Gefahr, Geheimnisse- abwechslungsreiche Geschichte

    In ihrem Träumen hat Emily Visionen. Doch sie weiß nach dem Aufwachen nichts mehr davon, bis die Erinnerungen irgendwann unerwartet über sie hereinbrechen. Nach dem Tod ihrer Großmutter, die ebenfalls in die Zukunft träumen konnte, wird Emily auf eine Reise geschickt, auf der sie nicht nur lernen soll, ihre Fähigkeiten zu verstehen...

    Emily ist eine sympathische Protagoinstin. Sie ist noch etwas unschlüssig, wie ihr Leben verlaufen soll, doch die Aufgabe, die sie nach dem Tod ihrer Großmutter erhält, nimmt sie zwar verwirrt, aber ohne zögern an. Da ihr eine etwas ungewöhnliche Reise bevorsteht, ist ihre Ungeduld sehr nachvollziehbar. Jeder weiß etwas, aber keiner sagt es ihr.
    Die Liebesgeschichte ist etwas überstürzt, fügt sich aber gut in die Handlung.

    Erzählt wird die Geschichte aus drei wechselnden personalen Perspektiven. Neben Hauptfigur Emily und ihrer neuen Bekanntschaft Declan, die über die gemeinsame Reise berichten, gibt es noch einen unbekannten Beobachter. Diese Figur sorgt von Beginn an für eine bedrohliche Atmosphäre, zudem bekommt der Leser regelmäßig einen Wissensvorsprung über die weiteren Pläne des Verfolgers, sodass auch die Spannung steigt.

    Und so kommt es letztlich zu einer unglaublich spannenden, dramatischen Szene, in der sich das bisherige Geschehen zuspitzt. Leider wird diese Situation aber sehr schnell wieder aufgelöst. Danach fällt die Spannung rapide ab. Zwar hat Emily noch letzte Geheimnisse aufzudecken, die in dieser Form unerwartet waren, insgesamt plätscherte es mir aber noch zu lange vor sich hin. Nach diesem Spannungshöhepunkt hätte ich mir ein zügigeres Ende gewünscht.

    Trotzdem konnte mich die Geschichte insgesamt gut unterhalten. Es ist interessant, Emily auf ihrem Weg zu begleiten und hinter die Geheimnisse, die so lange nur angedeutet werden, zu blicken. Am Ende sind dann alle Rätsel gelöst – endlich mal wieder ein Einzelband ;)

    Auf der Suche nach Antworten träumt Emily immer wieder von ihrer eigenen Zukunft: Liebe, Gefahr, Geheimnisse – die Geschichte hat manch Unerwartetes zu bieten. Die Handlung ist spannend und mysteriös und dank des flüssigen, bildhaften Schreibstils leicht zu lesen. Nach dem großen Knall hätte es aber etwas schneller zuende sein dürfen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    saras_bookwonderlands avatar
    saras_bookwonderlandvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Leider überhaupt nicht meins. Ich hätte gerne mehr über die Grundidee der Versionen erfahren und weniger das Drumherum erleben müssen.
    Leider nicht mein Buch... Schade.

    Inhalt:

    **Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft**

    Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…

    Quelle: Carlsen

    Cover:

    Das Cover greift einige, wichtige Elemente der Geschichte auf, spricht mich aber leider nicht so wirklich an. Die farbliche Gestaltung dagegen finde ich sehr gelungen.


    Meine Meinung:


    Nachdem ich die Inhaltsangabe gelesen hatte, war ich doch ziemlich gespannt auf dieses Buch. Leider hat meine Euphorie dann gleich einen Dämpfer erhalten, denn ich bin zumindest am Anfang nicht direkt in die Geschichte reingekommen. Die ersten Kapitel konnten mich nicht packen und haben mein Interesse merklich schrumpfen lassen.
    Dennoch habe ich das Buch weitergelesen. Nach und nach wurde es besser, aber wirklich überzeugen können hat mich der Inhalt dann am Schluss nicht.
    Mir persönlich gefiel der Mix aus Visionen, Road-Trip und Verfolgungsjagd überhaupt gar nicht. Erschwert wurde die ganze Sache auch noch dadurch, dass man so gut wie keine Informationen bekommt und alles sich erst mehr oder weniger am Schluss auflöst.
    Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass diese Zusammenstellung gerade das tolle für den einen oder anderen Leser ist, denn die Autorin hat sich schon Gedanken gemacht und einen roten Faden verfolgt. Nur mich hat dies leider nicht angesprochen.

    Der Schreibstil an sich war gut. Sehr einfach, dafür aber locker, flüssig und schnell zu lesen. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Emily und Declan erzählt, sodass man Gedanken und Emotionen von beiden Charakteren nachvollziehen kann. Einige Kapitel werden aber auch von einer uns vorerst unbekannten und scheinbar gefährlichen Person berichtet, was die Geschichte schnell in ein anderes Licht rückt.

    Die Protagonistin Emily war mir ganz sympathisch, richtig identifizieren konnte ich mich mit ihr aber nicht.
    Gerne hätte ich sie auch das eine oder andere Mal kräftig geschüttelt, weil sie sich von ihrer Faszination geleitet gerne mal in brenzlige Situationen hineinmanövriert, was gar nicht hätte sein müssen.
    Declan mochte ich dagegen etwas mehr. Irgendwie war er für mich der Vernünftige und hat mir dadurch ein wenig die Wut auf Emily genommen.

    Emilys Großmutter Claire lernen wir eigentlich nur durch Erzählungen auf dem Road-Trip kennen. Sie scheint eine ganz besondere Frau mit großem Herzen gewesen zu sein. Doch leider langweilte mich auch das ständige Loben und Hervorheben von Claire und ihren Taten irgendwann.

    Der Verlauf der Geschichte war ganz nett und recht vorhersehbar, dafür aber durchaus rund und schlüssig.
    Nur leider konnte mich die Story so gar nicht packen. Ein richtiger Spannungsbogen konnte sich bei mir nicht aufbauen und das ganze Gerede um Claire wurde mir schnell zu viel. Gerne hätte ich dagegen mehr über die Träumer und Weber erfahren, die eigentlich einen wichtigen Part in diesem Buch spielen. Meiner Meinung nach wurde die Umsetzung dieses Handlungszweigs nicht voll ausgeschöpft, denn die Idee der Autorin ist hier wirklich gut und vor allem neu.
    Ich vermute mal, dass mir das Buch in einem anderen Rahmen, indem es mehr um Träumer und Weber und weniger um Claires Taten geht, besser gefallen hätte.
    Trotzdem lege ich dieses Buch allen ans Herzen, die Lust auf eine Mischung aus Fantasy, Romanze und Krimi haben. Ihr werdet hier sicherlich voll auf eure Kosten kommen.

    Bewertung:

    Es fällt mir immer schwer einen Rezension zu schreiben, wenn mir ein Buch nicht gefallen hat und ich sogar gar nicht so richtig sagen kann warum.
    Leider konnte mich dieses Buch von Anfang an nicht richtig packen und mitreißen. Vermutlich war es einfach nicht meine Geschichte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Florencas avatar
    Florencavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ein tolles Buch zum Wegträumen ;)
    tolles Buch!

    Schreibstil: Das Buch lässt sich innerhalb von wenigen Stunden komplett am Stück "durchsuchten". Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen und ich hatte mit ihm und dem Buch einen wunderschönen Abend.

    Story: Emily fehlt nach der Trennung ihres Freundes etwas der Halt im Leben. Sie lebt wieder bei ihren Eltern neben dem Haus ihrer Großmutter. Als ihre Großmutter plötzlich im hohen Alter stirbt, hinterlässt diese ihr ein großes Rätsel in Form eines Fotobuches. Ganz am Anfang ihrer Reise begegnet sie Declan, der ihr Leben wie auch die Reise komplett auf den Kopf stellen wird. Denn Emily findet auf ihrer Reise nicht nur Freunde, sondern auch einen Feind, der als Rache ihr Leben möchte.

    Die Protagonistin Emily hat eine besondere Gabe, die sich vor allem nachts in ihren Träumen zeigt. Dadurch durchlebt sich Nacht für Nacht Albträume, in denen sie immer wieder von einem mysteriösen Typen heimgesucht wird, der ihr ab einem gewissen Zeitpunkt auch im realen Leben nachstellt. Emily und ihre Familie bekommen es mit der Angst zu tun, aber im Laufe des Buches merkt man auch wie Emily an ihren Herausforderungen wächst. Sie wird gestärkt durch ihre Aufgaben, aber auch durch Declan, der sich für sie als wahrer Schatz entpuppt. 

    Fazit: Ich habe das Buch binnen einer Nacht "durchgesuchtet" und wenn ihr auf leichte Fantasy steht, kann ich euch das Buch nur ans Herz legen. Es gab einige Stellen, die mir nicht hundertprozentig zugesagt haben, deshalb gab es nicht die volle Anzahl an Sternen.
     
    lg Florenca (http://geliebtes-buch.blogspot.de/2017/02/rezension-kirsten-greco-colours-dreams.html)

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    kirsten_grecos avatar

    **Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft**

    Stell dir vor, du kannst in die Zukunft träumen, doch in deiner Vergangenheit lauern ungeahnte Gefahren ...


    Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…


    Habt ihr Lust, Emily und Declan auf ihrem Road Trip quer durch Florida zu begleiten?  Dann bewerbt euch jetzt für die Vorab-Leserunde zu "Colours & Dreams" und gewinnt mit etwas Glück eins von 10 E-Books.


    ###YOUTUBE-ID=RGbas5uMsJs###


    Mein neuer New Adult Fantasy Roman erscheint am 27. Januar bei Carlsen Dark Diamonds, doch ihr habt die Gelegenheit, schon eher den goldenen Spuren zu folgen. Am 21.01. lose ich aus und der Verlag sendet euch dann eure Bücher zu.

    Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich. Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch, aktiv an der Leserunde teilzunehmen (Posten in den Leseabschnitten) und zum Verfassen einer abschließenden Rezension.

    Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon sehr auf euch.


    kirsten_grecos avatar
    Letzter Beitrag von  kirsten_grecovor 2 Jahren
    Und noch eine tolle Rezension! Vielen Dank :)
    Zur Leserunde
    kirsten_grecos avatar

    **Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft**

    Stell dir vor, du kannst in die Zukunft träumen, doch in deiner Vergangenheit lauern ungeahnte Gefahren ... Hast du Lust Emily und Declan auf ihrem Road Trip quer durch Florida zu begleiten?  Dann bewirb dich jetzt zur Vorab-Leserunde von "Colours & Dreams" und gewinne mit etwas Glück eins von 10 E-Books.


    Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…


    Am 27. Januar erscheint mein neuer New Adult Fantasy Roman bei Carlsen Dark Diamonds und ich lade euch jetzt schon ein, meinen Träumern bei ihren Abenteuern beizustehen. Am 21.01.2017 lose ich aus und der Verlag sendet euch dann eure Bücher zu. Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich.

    Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch, aktiv an der Leserunde teilzunehmen (Posten in den Leseabschnitten) und zum Verfassen einer abschließenden Rezension.

    Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon sehr auf euch.


    ###YOUTUBE-ID=RGbas5uMsJs###




    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks