Helma Steinbach 1847 - 1918

Helma Steinbach 1847 - 1918
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Helma Steinbach 1847 - 1918"

"Frau Helma Steinbach geht voran, sie hat die größten Stiebeln an ..." stand 1901 in einem Spottgedicht auf Steinbach im Hamburger Fremdenblatt. Es ging um den SPD-internen Konflikt um den Parteiausschluss von Maurern, denen Streikbruch vorgeworfen wurde. Steinbach ging voran, als es 1892 um den Beschluss des ersten Gewerkschaftskongresses nach dem Sozialistengesetz ging, dass die Gewerkschaften auch die in ihren Branchen beschäftigten Frauen als Mitglieder aufnehmen sollten. Der einstimmig gefasste Beschluss ist als "Resolution Steinbach" in die Gewerkschaftsgeschichte eingegangen. Sie hat eine Gewerkschaft der Plätterinnen gegründet und Streiks organisiert. Sie ging voran, als es um die Gründung der dann sehr erfolgreichen Konsumgenossenschaft "Produktion" ging, dessen Aufsichtsrat sie lange Zeit als einzige Frau angehört hat, wie auch in der Agitation für die Sozialdemokratie auf dem flachen Land in Schleswig-Holstein. Vorne dabei war sie bei der Gründung der Hamburger Freien Volksbühne, um den Arbeitern die fortschrittliche Theaterliteratur nahe zu bringen. Sie hat vielfach selbst Texte rezitiert, manchmal ganze Theaterstücke, wobei sie bis zu tausend Zuhörer hatte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752823189
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:124 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:06.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks