Kirsten Klein Eine feine Gesellschaft – Marder Misties zweiter Fall

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine feine Gesellschaft – Marder Misties zweiter Fall“ von Kirsten Klein

Dank Steinmarder Mistie, Chihuahua-Hündin Lady und Schiffskater Captain Nemo konnte Antons Plan, seine steinreiche Gattin Sophia während einer Kreuzfahrt zu ermorden, vereitelt werden.
Nun wohnt Mistie bei Lady, Sophia und deren neuem Freund, dem Tierarzt Sammy. Der hat in Sophias Villa, die im Stil eines Barockschlösschens erbaut ist, eine Praxis eingerichtet. An einem Sommertag erscheint dort die geheimnisvolle Charlotte mit ihrem Hund. Steckt sie etwa mit Anton und seinem Knastbruder unter einer Decke und will die Villa ausspionieren? Die beiden sind nämlich aus der Haft ausgebrochen und planen einen Überfall, gemeinsam mit einem weiteren Ganoven. Weil Sammy einem Notruf von Charlotte folgt, sind die Tiere auf sich allein gestellt.
So werden, als die Bande anrückt, an jenem schicksalsträchtigen Tag wohl nur die Bäume rings um das abgelegene Anwesen Zeugen des Geschehens. Anton hat Sophia bittere Rache geschworen. Mit viel Spaß und Spannung wollen Mistie und seine Freunde sie davor bewahren.

Kirsten Klein erzählt diesen spannenden und auch witzigen Krimi aus der Perspektive von Tieren, die wie Menschen sprechen.

— Lotteleseratte

Humorvolle Story mit tollen Charakteren. Lesenswert.

— samea

Stöbern in Krimi & Thriller

Knochenschrei

Richtig gut !! Das war mein erster, aber sicher nicht letzter Roman von C.Shepherd

Newcomer

NACHTWILD

Suspense Level - hoch!

LeenChavette

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi aus dem Ruhrpott!

guemue

Origin

Leider das schwächste Buch Browns.

tragalibros

Ostfriesenfluch

Leider kann ich mich den allgemeinen Lobeshymnen so gar nicht anschließen ...

Tanja_Litschel

Die Brut - Die Zeit läuft

Tolle Fortsetzung der Reihe! Freu mich schon auf den nächsten Band!

LillyStolpe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender Tierkrimi, der in Hamburgs Nobelviertel spielt

    Eine feine Gesellschaft – Marder Misties zweiter Fall

    Lotteleseratte

    11. December 2017 um 23:26

    Steinmarder Mistie wohnt jetzt bei Chihuahua-Hündin Lady, deren Frauchen Sophia und Sophias neuem Freund, dem Tierarzt Sammy. Der hat in Sophias Villa, die sich in Hamburgs nobelstem Wohnviertel befindet, eine Praxis eingerichtet. Dort erscheint eines Tages die geheimnisvolle Charlotte Sieger mit ihrem Hund Bruno, der schwer krank zu sein scheint. Der Tierarzt will dem armen Bruno helfen und folgt deshalb einem Notruf von Charlotte. Er ahnt jedoch nicht, welche schwerwiegenden Folgen das hat. Anton kam nach dem Mordversuch an Sophia ins Gefängnis und will sich dafür an ihr rächen. Er und sein Knastbruder Sechstagebart sind aus der Haft ausgebrochen und planen gemeinsam mit Sechstagebarts Bruder Bertie einen Überfall auf Sophias Villa in Blankenese. Mistie hat inzwischen Unterstützung bekommen von Schiffskater Captain Nemo, der auch in Hamburg ist, da das Kreuzfahrtschiff MS Viktoria gerade in Hamburgs Hafen vor Anker liegt. Auch die Elster Elsie, die dem Tierarzt Sammy zugeflogen ist und seither in der Villa wohnt, hilft Mistie, Lady und Captain Nemo dabei, Sophia vor Antons bitterer Rache zu bewahren. Die arme Sophia leidet ohnehin wegen Anton unter einem schweren Trauma, das sie mit der Unterstützung des Psychotherapeuten Cornelius Sauberkraut verarbeiten will. Mistie und seine Freunde tun alles dafür, um Sophia zu retten und begeben sich selbst in Lebensgefahr. Hilfe erhalten sie dabei von Misties Brüdern und einer Rotte Wildschweine. Kirsten Klein erzählt diesen spannenden und auch witzigen Krimi aus der Perspektive von Tieren, die wie Menschen sprechen. Sie bezieht auch einige Wahrzeichen der Stadt Hamburg mit in diesen Krimi ein: Hamburgs Nobelgegend Falkenstein in Blankenese, den Hamburger Hafen und die goldene Hanse-Kogge, das Schiff, auf dem Elsies Freund Elias lebt.

    Mehr
  • Spannender Tierkrimi, der in Hamburgs Nobelviertel spielt

    Eine feine Gesellschaft – Marder Misties zweiter Fall

    Lotteleseratte

    04. December 2017 um 21:47

    „Einefeine Gesellschaft - Marder Misties zweiter Fall“ von Kirsten Klein SteinmarderMistie wohnt jetzt bei Chihuahua-Hündin Lady, deren Frauchen Sophiaund Sophias neuem Freund, dem Tierarzt Sammy. Der hat in SophiasVilla, die sich in Hamburgs nobelstem Wohnviertel befindet, einePraxis eingerichtet. Dort erscheint eines Tages die geheimnisvolleCharlotte Sieger mit ihrem Hund Bruno, der schwer krank zu seinscheint. Der Tierarzt will dem armen Bruno helfen und folgt deshalbeinem Notruf von Charlotte. Er ahnt jedoch nicht, welcheschwerwiegenden Folgen das hat. Antonkam nach dem Mordversuch an Sophia ins Gefängnis und will sich dafüran ihr rächen. Er und sein Knastbruder Sechstagebart sind aus derHaft ausgebrochen und planen gemeinsam mit Sechstagebarts BruderBertie einen Überfall auf Sophias Villa in Blankenese. Mistie hatinzwischen Unterstützung bekommen von Schiffskater Captain Nemo, derauch in Hamburg ist, da das Kreuzfahrtschiff MS Viktoria gerade inHamburgs Hafen vor Anker liegt. Auch die Elster Elsie, die demTierarzt Sammy zugeflogen ist und seither in der Villa wohnt, hilftMistie, Lady und Captain Nemo dabei, Sophia vor Antons bitterer Rachezu bewahren. Die arme Sophia leidet ohnehin wegen Anton unter einemschweren Trauma, das sie mit der Unterstützung des PsychotherapeutenCornelius Sauberkraut verarbeiten will. Mistie und seine Freunde tunalles dafür, um Sophia zu retten und begeben sich selbst inLebensgefahr. Hilfe erhalten sie dabei von Misties Brüdern und einerRotte Wildschweine. KirstenKlein erzählt diesen spannenden und auch witzigen Krimi aus derPerspektive von Tieren, die wie Menschen sprechen. Sie bezieht aucheinige Wahrzeichen der Stadt Hamburg mit in diesen Krimi ein:Hamburgs Nobelgegend Falkenstein in Blankenese, den Hamburger Hafenund die goldene Hanse-Kogge, das Schiff, auf dem Elsies Freund Eliaslebt.  Lotteleseratte  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks