Kirsten Plötz Denunziert, verfolgt, ermordet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denunziert, verfolgt, ermordet“ von Kirsten Plötz

Die im Frühjahr 2002 geführte Debatte über die Aufhebung der NS-Urteile und eine kollektive "Wiedergutmachung" belegen die Notwendigkeit, sich mit der Geschichte von Ausgrenzung und Verfolgung homosexueller Männer und Frauen zu beschäftigen. Im 4. Jahrgang von Invertito werden erstmals Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Homosexuellenverfolgung in drei Großstädten (Berlin, Hamburg und Köln) analysiert. Der Fall einer als Lesbe denunzierten Lehrerin gewährt Einblicke in die Strukturen sozialer Vorurteile und Konflikte. Artikel zur Situation der Homosexuellen im KZ Dachau und zur Rolle der Kriminalbiologie bei der Verfolgung Homosexueller in Österreich komplettieren die Studien.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen