Kirsten Reimers

Neue Bücher

Cover des Buches 1979 - Jägerin und Gejagte (ISBN: 9783426528822)

1979 - Jägerin und Gejagte

Erscheint am 01.06.2022 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.

Alle Bücher von Kirsten Reimers

Cover des Buches Ein Bild der Niedertracht (ISBN: 9783426282687)

Ein Bild der Niedertracht

 (32)
Erschienen am 01.06.2021
Cover des Buches Die Nacht in dir (ISBN: 9783426282366)

Die Nacht in dir

 (15)
Erschienen am 01.07.2020
Cover des Buches Die Start-up-Illusion (ISBN: 9783426789025)

Die Start-up-Illusion

 (2)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Wildes Wissen (ISBN: 9783593511177)

Wildes Wissen

 (1)
Erschienen am 18.09.2019
Cover des Buches 1979 - Jägerin und Gejagte (ISBN: 9783426528822)

1979 - Jägerin und Gejagte

 (0)
Erscheint am 01.06.2022

Neue Rezensionen zu Kirsten Reimers

Cover des Buches Die Nacht in dir (ISBN: 9783426282366)S

Rezension zu "Die Nacht in dir" von Leah Konen

Psychothriller mit Verwirrung
Steakschafvor 3 Monaten

Durch die kurzen Kapitel ist Die Nacht in dir sehr angenehm zu lesen. 

Mir persönlich gingen die Charaktere echt an einigen Stellen extrem auf die Nerven, da ihre Verhalten sich manchmal dem von Kindergartenkindern ähnelte. ( Zu viel Drama) Die Geschichte hat mir vom Verlauf relativ gut gefallen, da es die ein oder andere gute Wendung gab, Man wurde immer mal wieder im Verlauf der Geschichte somit überrascht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Bild der Niedertracht (ISBN: 9783426282687)E

Rezension zu "Ein Bild der Niedertracht" von Val McDermid

Val McDermid kann es einfach
eulenmatzvor 7 Monaten

MEINUNG:

ValMcDermid ist eine Autorin, die mich schon seit meiner Jugendzeit begleitet, aber die irgendwie ein bisschen aus den Augen verloren habe. Ein Bild der Niedertracht ist sechste Band um die Cold Case-Expertin Karen Pirie. Die Vorgängerbände der Reihe habe ich noch nicht gelesen. Ich würde aber dennoch immer dazu raten, da man sich sonst spoilert bzgl. des Privatlebens der ermittelnden Personen.

DCI Pirie wird zu einem Fall gerufen, bei dem eine Frau in der Garage ihrer kürzlich verstorbenen Schwester, ein Skelett in einem Wohnwagen in deren Garage gefunden hat. Karen Pirie ist der Unit für Cold Cases und macht sich zusammen mit ihrem Kollegen an die Arbeit. Gleichzeitig finden Hummerfischer eine männliche Leiche. Es handelt sich um den Bruder eines schottischen Politiker, der seit Jahren vermisst wird. In diesem Fall hat Karen auch ermittelt und daher muss sie plötzlich zwei Fälle bearbeiten. Dabei hat ein aktueller Mord leider häufig Vorrang vor den Cold Cases.

 DCI Pirie ist Schottin und ist in Fife aufgewechsen, genauso wie die Autorin. Als großer Fan von Schottland, hat für mich jede Geschichte, die dort spielt gleich einen Heimvorteil, aber wir sind in diesem 6. Band auch u.a. in Paris unterwegs. Neben den beiden Fällen, die Karen Pirie mit Hilfe zwei junger Kollegen bearbeitet, hat Karen auch ein private Themen. Sie hat ein neue Beziehung, nachdem ihr Lebensgefährte, ebenfalls Polizist, im Dienst getötet worden ist. Ich denke, dass dies ein Teil ist, der in vorherigen Bänden passiert. Der neue Partner ist allerdings nicht wie ihr geliebter Phil. Manchmal habe ich sie nicht verstanden, warum sie überhaupt an dem neuen Mann festhält, wenn es doch so viele Punkte gibt, die sie stören. Zu allem Überfluss kommt auch der Mörder von Phil frei und man spürt dass die sonst so toughe Pirie ganz schon emotional ins Schlingern gerät.

Ich finde es eine große Leistung zwei Fälle in einem Band zu verarbeiten. Val McDermid hat hier exzellent recherchiert. Der eine Fall führt die Leserschaft in die Kunstszene bzw. Kunsthandel, in ich mich sonst nicht besonders gut auskenne und auch Karen Pirie tut es nicht wirklich. Ein Punkt weswegen sie stellenweise von allein nicht weiter kommt, aber Karen hat ein gutes Netzwerk. Karen neigt auch gerne mal dazu ein paar Alleingänge zu machen, wie so viele Ermittler. Dies geschieht dann sehr zum Ärger ihrer Vorgesetzten, wo es häufiger Konflikte gibt. 

FAZIT:

Val McDermid weiß einfach wie man richtig gut recherchierte und spannende Krimis schreibt. Mit Ein Bild der Niedertracht hat sie mal wieder bewiesen, dass sie sogar zwei Fälle gleichzeitig abwickeln kann. Ich mochte alles an dem Buch und werde mir jetzt auch noch die anderen Bände zulegen und hoffentlich bald lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Bild der Niedertracht (ISBN: 9783426282687)L

Rezension zu "Ein Bild der Niedertracht" von Val McDermid

Ein Bild der Niedertracht
Lisa0312vor 8 Monaten

Zum Inhalt:


Was ein Hummerfischer erst für einen besonders guten Fang hält, erweist sich als neuer Fall für DCI Karen Pirie: eine männliche Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um den Bruder eines schottischen Politikers, der vor Jahren spurlos verschwunden ist.
Zur selben Zeit stößt eine Frau in der Garage ihrer kürzlich verstorbenen Schwester auf ein Wohnmobil, von dem sie nichts wusste – und auf ein menschliches Skelett. Auch dieser Fall landet auf dem Schreibtisch von Cold-Case-Expertin Karen Pirie.
Akribisch und mit untrüglichem Instinkt folgt sie auch dem kleinsten Hinweis – bis in die mondäne Welt des Kunsthandels, in der die toughe Ermittlerin sich denkbar deplatziert fühlt. Da erhält Karen eine beunruhigende Nachricht: Ein Mörder, den sie selbst überführt hatte, ist wieder auf freiem Fuß …

Meine Meinung:

 Zu Beginn kam ich gut in die Geschichte und es war auch spannend, da man wissen wollte was es mit den zwei Fällen auf sich hat. Leider ist dann alles sehr ausschweifend erzählt worden, so das die Spannung weg war. Die Charaktere waren okay, auch wenn ich jetzt keinen wirklich ins Herz geschlossen habe. Am Ende wurden beide Fälle plausibel gelöst und somit Fall abgeschlossen. Ansich interessante Fälle, die leider mit zu großer Ausschweifung der Autorin, ziemlich zäh geworden sind. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks